Jemanden Symphatisch finden....

    • (1) 20.05.18 - 17:35

      Hallo zusammen

      Was ist eigentlich im partnerschaftlichen Bereich die Definition von „jemanden symphatisch“ finden?
      Man mag jemanden und ist gern in seiner Nähe?
      Aber man ist nicht verliebt? Ist das richtig?

      Grüße Chrisi

      • Ich glaube, ich brauche mehr Hintergrundinformation. Gab es eine Situation, die du nicht deuten kannst?

        Ansonsten sagt man so etwas eher selten zu jemanden den man sich als potentiellen Partner vorstellen kann.

        • Hmmm...das ist eher so gemeint wie...“wir kennen uns kaum, eigentlich nur oberflächlich aber ich finde dich sympathisch“....
          Meine Freundin hat mich das letztens gefragt...sie hatte nen Typen in der Diskothek kennengelernt und er hatte es zu ihr gesagt.
          Ich kenn mich da nicht so aus...hab in letzter Zeit keinen kennengelernt;-)

          • (4) 20.05.18 - 22:08

            Da bei ihr ja offenbar Interesse besteht, gehe ich mal davon aus, dass sie ihm das irgendwie signalisert hat und er darauf dann mit dieser Aussage reagiert hat. Für mich hieße das dann sowas wie:"Ich steh' so gar nicht auf dich, will das aber nicht direkt sagen, um dich nicht zu verletzen."

        • Wenn man soetwas ganz am Anfang sagt, ist trotzdem noch alles offen. Finde ich. Mein Freund hat damals auch etwas sehr ähnliches gesagt und jetzt sind wir über 8 Jahre zusammen und haben eine Tochter. Es hat aber auch ein halbes Jahr gedauert, bis wir zusammen gekommen sind.

          Wenn deine Freundin wirklich Interesse an dem Jungen hat, dann sollte sie Geduld haben und cool bleiben. Nicht zu viel Interesse zeigen. Das macht uninteressant.

    Im allgemeinen heißt es einfach "gerne mögen"

    Vor dem ersten Date kann es heißen, dass es die Möglichkeit nach mehr gibt - also die Chance auf verlieben.

    Spätestens nach dem dritten Date heißt es frei übersetzt "leider nein".

    Wenn man vom Partner hört, dass x oder y sympathisch ist, dann kann das alles oder nix heißen. Meistens heißt es nix.


    LG

    Hi!

    Wir hatten letzten auf der Arbeit (in Frauenunde) auch das Thema.
    Als Beispiel habe ich zwei Männer in meinem Umfeld, die ich sehr sympathisch finde: wir können sofort reden, sind auf einer Wellenlänge und können uns ganz schön necken. ;-) aber die könnte man mir nackig auf den Bauch binden und es würde nichts passieren . Wir würden wahrscheinlich beide einen Lachanfall bekommen 😊 wir finden uns sympathisch auf einer Freundschaftsebene....

    Ich glaube "Die" Definition gibt es da nicht, sondern man muss immer zwischen den Zeilen lesen...

    LG

Top Diskussionen anzeigen