Tochter hört uns beim Akt

    • (1) 04.06.18 - 10:22
      Was soll ich nur tun

      Hallo zusammen
      Ich habe zwei Kinder 11/18. Und die 18 jährige bekommt unseren Sex mit. Sie hat ihr Zimmer neben unserem Schlafzimmer und sie regt sich ständig darüber auf das wir Sex haben. Wir sind schon so leise das wir uns selbst kaum noch hören, obwohl ein Schrank an der direkten Wand steht, alle Türen zu sind und wir schon Zeiten nehmen wie 5:30 morgens sagt sie sie wird davon wach und wir sind ECHT leise. Sie beleidigt mich und beschimpft mich schon deshalb, ich wäre ekelhaft und rücksichtslos, ich kann mich schon garnicht mehr fallen lassen ohne daran zu denken. Was kann ich nur tun? Tagsüber ist sie sich ständig da kommt in den Freistunden nach Hause und wir gehen ja auch arbeiten. Habt Ihr Rat? Der 11 jährige hört nix

      • Wenn es deine Tochter nervt dann kann sie ja ausziehen.
        Wobei ich sie auch verstehen kann, wer will schon hören wenn die Eltern Sex haben.
        Aber ihr könnt ja nix für die dünnen Wände. Sie wird ja wohl auch mal unterwegs sein wenn ihr zuhause seit oder seit ihr nie allein zuhause?

        • >> Sie wird ja wohl auch mal unterwegs sein wenn ihr zuhause seit oder seit ihr nie allein zuhause? <<

          Auf Knopfdruck Lust - könnte ich auch nicht ...
          @ TE: Ich würde ihr eine Großpackung Oropax besorgen :-p

          • Ja stimmt wohl auf Knopfdruck ist das wirklich nicht so dolle. Allerdings scheint die TE ja bei Anwesenheit der Tochter nicht mehr so frei zu sein wie es sein sollte.
            Da bleibt eigentlich nur die Zeit zu nutzen in der die Kinder nicht da sind.

        Ein Luxusproblem. Eltern zu haben, die glücklich zusammen sind und ein aktives Sexleben haben, ist mit achtzehn keineswegs selbstverständlich. Andere haben sich längst getrennt, haben sich nichts zu sagen, reden den Ex schlecht, wo es nur geht und die Kinder wohnen mit der elfjährigen Schwester zu zweit in einem Zimmer, weil die finanziellen Folgen der Scheidung gerade nichts anderes zulassen.

        Ausserdem ist sie ja in einem Alter, wo sie möglicherweise auch mal Sex haben will und ein von den Eltern ausgesprochenes Sexverbot ihr keine Freude machen würde. Also ich würde ihr klar machen, dass sie das Sexleben ihrer Eltern gar nichts angeht.

        • (6) 04.06.18 - 12:27
          Was kann ich nur tun

          Er ist nicht ihr Vater. Aber wir sind schon knapp 8 Jahre ein paar haben aber nun das Haus umgebaut und ich hatte Sie schon vorgewarnt sie soll weiterhin oben wohnen. Hatte ich sogar zwei Zimmer angeboten aber nun wohnt sie eben im Nebenraum und hat wohl plötzlich einen leichten Schlaf entwickelt

          • Warum zieht ihr dann nicht in die zwei Zimmer oben oder richtet euch dort ein Wohnzimmer/Gästezimmer/Wohlfühlzimmer? Oder du bestimmst über dein Haus und weist deiner Tochter ein Zimmer zu. LG

            Eine frage: kommt der Vorwurf auch wenn ihr zufällig mal kein Sex hattet?

            Meine Tochter ist zwar erst 11 aber auch sie denkt öfter mal das ich Sex mit meinem Partner habe auch wenn da nix lief. Wir liegen nur im Bett und quatschen leise.

            Da brüllt es aus dem anderen Zimmer das wir eklig sind und nerven. Sie lauert darauf irgendwas zu hören und das nervt einfach nur.

            Letztendlich liegt es aber daran das ich nur ihre Mama zu sein habe. Ich hatte lange kein Partner und sie will auch wenn sie es nicht sagt das es wieder so ist.

        Gerade deswegen sollte die Tochter froh sein das sie noch Glückliche Eltern hat.

        Du hast recht das Sexleben der Eltern geht der Tochter nichts an. Aber wie die TE schon schrieb kann sie sich gar nicht mehr richtig fallen lassen. Was bleibt da noch großartig was man machen kann?

Wow, sag mal, wie kann man sich denn solch einen verbalen Ausfall seiner eigenen Tochter gefallen lassen? #zitter
Deine eigene Tochter sagt zu Dir, Du wärst ekelhaft? #schock
Dann wird es wohl mal höchste Zeit, Deine ERWACHSENE Tochter in ihre Schranken zu weisen und sich diesen Tonfall zu verbitten! Es geht sie nullkommanull an, was ihr in eurem Schlafzimmer macht! Du kannst ihr im Gegenzug ja mal sagen, dass sie ebenso auf jegliche sexuelle Aktivität verzichten sollte!
Und wenn es dem werten Töchterlein nicht paßt, was Du mit Deinem Mann in den eigenen 4 Wänden tust, dann kann sie ja gerne in ihre eigene Wohnung ziehen. Alt genug ist sie ja. Dort ist sie völlig ungestört.

ach du meine güte.... was glaubt die gute wo sie her kommt? Hat sie der Storch gebracht?

Ok Spaß beiseite. Unsere Kinder haben uns auch schon mitbekommen und fanden das nicht so toll. Kann ich verstehen aber es war jetzt auch nicht so das Thema weil wir eben ganz locker damit umgehen.

Wenn es deine 18 jährige so stört muss sie darüber nachdenken ob sie nicht lieber auszieht.
Am besten dann aber nicht in eine WG weil dort hat ja dann auch vielleicht wieder jemand Sex im Nebenzimmer;-)

Wenn die Eltern Sex haben, ist das immer irgendwie "bäh". Schließlich sind das ja soooo alte Leute und das ist eklig und so 🙄😂😂

Aber deine Tochter ist 18. ACHTZEHN. Da sollte sie ja wohl wissen, dass man hin und wieder Sex hat und dann einfach auf Durchzug stellen. Dann soll sie eben Musik hören oder sonstwas.

Bei Beleidigungen und Beschimpfungen wegen etwas, dem sie ihr Leben zu verdanken hat, würde ich an deiner Stelle weniger gelassen bleiben.
Jetzt machst DU dir beim Sex Gedanken, weil deine Tochter etwas hören könnte?
Macht doch einfach mal 1 Woche extralaut. Danach freut sie sich bestimmt, wenn es wieder "normal" leise ist 😋😂

Hört sie es wirklich oder glaubt sie es ? Oder will sie Aufmerksamkeit?
Frag dich mal seit wann sie so hellhörig geworden ist ?
Und schau ob da nicht was anderes hinter steckt. Aber setze Grenzen, sie ist Übergriffig. Wenn sie sich ständig darüber aufregt, denke ich es geht gar nicht um den Sex, sondern um ihre persönliche Situation, Zumal sie ja auch noch ein Pubertier ist.

Ich versteh deine Tochter.
Ich habe meine Eltern auch mal gehört und fand es einfach nur furchtbar#schock
Eltern sind asexuelle Wesen;-)
Ich würde nicht wollen, daß uns unsere Kinder hören.

Dann lieber Sex nach (Zeit-)Plan, als zu wissen, daß ihr von der Tochter gehört werdet, da würde bei mit gar nichts gehen.

lg

Top Diskussionen anzeigen