Merkwürdige Freundin

    • (1) 21.06.18 - 16:21
      ..SUN

      Hallo,

      habe einem Bekannten, den ich schon 9 Jahre kenne und mit dem ich im letzten halben Jahr öfter geschrieben habe und wir hatten uns auch ein paar Mal getroffen. (Weite Entfernung). Kontakt ist rein freundschaftlich.

      Hatten uns per Whatsapp gestritten wegen etwas ganz banalem. Er war beleidigt, wollte sich aber auch wieder vertragen und sich treffen.

      Habe jetzt eine Mail von seiner neuen Freundin erhalten (die hat er in dem halben Jahr kennengelernt ((hat er mir aber erst vor kurzem erzählt)), wo drin steht, das das Treffen nichts wird und ich ihren Freund in Ruhe lassen soll. Merkwürdigerweise von seinem Handy geschrieben. Wie reagiert ihr auf so etwas?

      Vielleicht noch dazu, dass wir auch Arbeitskollegen sind und man sich bei der ein oder anderen Fortbildung über den Weg läuft.

      • (5) 21.06.18 - 17:44

        Gar nicht. Sowas anzusprechen ist mehr als lächerlich.. Falls er Dich von sich aus fragt, warum Du Dich gar nicht mehr meldest, kannst Du die Sache ansprechen.

        Warum solltest Du reagieren? Das Treffen ist abgesagt. Offensichtlich gefällt es seiner neuen Freundin nicht das Du ihr Freund schreibst etc... Das muss Du wohl akzeptieren. Sie hat wohl gesehen das Du ihr Freund geschrieben hast, sonst hätte sie ja nicht deine Handynummer.. Wie kannst Du sehen das der Mail von sein Handy geschrieben wurde?? Man sieht doch eigentlich nur die Maildresse von Absender, wenn es sich um ein Mail handelt#kratz

        Wenn der Typ Interesse daran hat Dich wieder zu sehen oder mit Dir zu schreiben, wird er sich bestimmt melden, was Ich bezweifle wenn er frisch verliebt ist und seiner Freundin ein Problem damit hat...

        Vergiss die Sache..

        (6) 21.06.18 - 18:58

        Da es bloß ein Bekannter ist und kein langjähriger Freund würde ich die Sache einfach auf sich beruhen lassen.
        Das Verhalten der Freundin finde ich auch daneben, aber letztlich hätte ich kein Interesse daran, bei denen Unfrieden zu stiften.

      • (7) 21.06.18 - 19:16

        Ich würde den Bekannten kontaktieren, wenn sie nicht rangehen kann, also wenn er auf Arbeit ist und dann fragen, ob das seine Richtigkeit hat und seit wann er denn unter Betreuung steht, evtl. mit einem leichten Zwinkern... und dann schauen, wie es läuft. Mich würde es nicht wundern, wenn er davon nichts weiss.

        (8) 21.06.18 - 19:57

        Zurücklehnen und abwarten.

        Entweder er kommt auf dich zu oder er lässt es. In dem Fall wäre ich an deiner Stelle auch nicht böse. Die Freundin vorzuschicken um den Kontakt abzubrechen ist einfach nur kindisch.

        Ganz einfach - das war's - kollegialer Umgang und fertig.
        LG Moni

        Es gibt drei Varianten:
        1. Er hat es selbst geschrieben und nur so getan,als wäre es seine Freundin.
        2. Seine Freundin hat es Dir geschrieben, in seinem Wissen
        3. Seine Freundin war heimlich an seinem Phone und hat es dir geschrieben. Er weiß nichts davon.

        Hab ich schon alles erlebt, doch Punkt 3 öfters.
        Drauf reagieren brauchst du Jetzt auch nicht mehr.
        Wenn Sie so eifersüchtig ist,kannst du ihr erzählen. Was du willst, sie glaubt es sowie nicht.

        Wenn er sich meldet und fragt wieso du nicht da warst.
        Warum du dich nicht meldest..

        Kannst du ihm erklären wieso.
        Wenn er dir nicht glaubt.
        Schick ihm Screenshot bei whats..
        Wenn es eine Email war,kannst Du
        Auch weiterleiten.

        Wenn er dich auf der nächsten Fortbildung fragt auch.

        Wenn nichts kommt, hat er wohl kein Interesse.
        Jedoch ich würde ihn dann, glaub ich zur Rede stellen. Auf einer Fortbildung.
        Wieso er seine Freundin auf mich schickt wie im Kindergarten.

        Aber nur für die Reaktion aus reinem Spaß.

        Oder hast du dir mehr erhofft zwischen euch?

        >> Hatten uns per Whatsapp gestritten wegen etwas ganz banalem. <<

        Aha. Wie alt seid ihr?

        >> Wie reagiert ihr auf so etwas? <<

        Gar nicht. ich habe reale Freunde, deren Partner ich kenne und die mich kennen. #kratz

        >>Wie reagiert ihr auf so etwas?<<
        Nr. löschen, blockieren und abhaken!

        (13) 22.06.18 - 11:38

        Habt ihr das Treffen schon fest vereinbart, mit Zeit und Ort? Wenn ja, würde ich ihn nochmal anrufen und nachfragen. Wenn er nichts von der Nachricht seiner Freundin weiß, auf dich wartet und du nicht erscheinst, ist womöglich eure Freundschaft hin und die Freundin hat mit ihrer unmöglichen Aktion erreicht, was sie wollte. Ich finde, das geht nicht.

        Wenn hingegen noch nichts fest vereinbart war, würde ich mich erstmal auch nicht melden und warten, was von ihm kommt.

        (14) 23.06.18 - 09:22

        ich würde de nachricht seiner freundn entweder ignorieren oder sclicht ein "??" zurückschicke..
        auch wenn sie sein handy benutzt, müsste er davon wissen und könnte sich auch bei dir melden...

        meine mitbewohnerin sagt auch schon mal für mich nen termin ab, auch über mein handy. wenn das jemandem komisch kommt, fragt der nach und ich bestätige oder eben nicht.
        wobei sie meist so schlau ist mit meinem namen zu unterschreiben und damit kommt keiner drauf, dass nicht ich abgesagt habe.

        wenn mir was an der freundschaft liegt - davon gehe ich bei dir mal aus - würde ich ihn direkt fragen, und vermuten, dass seine freund überreagiert hat, weil sie unbegründeterweise eifersüchtg ist.

Top Diskussionen anzeigen