Charakter-Aussehen

Wie wichtig ist euch die Attraktivität eures Partners?

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 03.07.18 - 15:14
      wiewichtig

      Hallo Leute,

      ich habe neulich einen Blogbeitrag einer deutschen Bloggerin gesehen, in dem von der Attraktivität des Partners die Rede war.
      Wahrscheinlich wird das Thema nicht sehr viele Interessieren, ich allerdings fand das Thema sehr sehr Interessant.

      Viele Stimmen sagen, dass Charakter wichtiger ist als Aussehen.
      Ich glaube, dass diesen Leuten Charakter schon wichtig ist, aber eben nicht wichtiger als Aussehen. sonst würde man doch jedem von dem man bspw. auf einer Party angesprochen wird die Chance geben einen kennen zu lernen.

      Es gibt in meinen Augen tatsächlich Personen, denen das Aussehen eines Menschen wirklich wichtiger ist als der Charakter, das finde ich irgendwie seltsam, weil es trotzdem Paare gibt, die allein durch ihren Charakter sehr oft aneinander Ecken, aber sich trotzdem gegenseitig attraktiv finden und zusammen bleiben.


      Bei reinem Sex, finde ich persönlich das Aussehen wichtiger, weil man diese Person ja nicht unbedingt kennen muss um guten Sex zu haben.

      In einer Beziehung dachte ich immer, dass beides gleich wichtig ist.
      Mein jetziger Freund hat mich aber eines besseren belehrt.
      Rein optisch ist er definitiv nicht mein Typ, aber ich habe noch nie einen Menschen kennengelernt, der so einen tollen Charakter hat.
      Also ich bin in der Sache mittlerweile nicht mehr so voreingenommen.

      Wie seht ihr das?

      LG

      • Ich glaube, das gehört eh zusammen. Jemanden, den ich liebe, finde ich schön, auch wenn er nicht dem allgemeinen Schönheitsideal entspricht.
        Also: ja, ich finde es schon wichtig, dass mir mein Mann sehr gut gefällt. Anderen muss er aber meinetwegen nicht unbedingt gefallen;-).

        (3) 03.07.18 - 15:43

        Bei mir hakt es schon an dem Punkt, an dem du gutes Aussehen mit Attraktivität, die man subjektiv empfindet gleichsetzt.
        Und dieses dann dem Charakter gegenüberstellt, der für mich einen ganz massiven Einfluss auf Attraktivität hat und dadurch auch das Aussehen beeinflusst.

        Wie oft sehen Menschen für mich plötzlich ganz anders aus, weil sie etwas schönes oder weniger schönes getan oder gesagt haben.

        Bezüglich Sex habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Qualität von Sex in gar keinem Zusammenhang mit dem Aussehen steht. Sollte ich es noch mal auf einen One night Stand oder Affäre ankommen lassen wollen, würde ich da aber nach ganz anderen Dingen auswählen.

        • (4) 04.07.18 - 08:20

          Da hast du wohl Recht.
          Das ist bei mir ähnlich, wenn mir jemand charakterlich sehr sehr gut gefällt, macht ihn das für mich auch irgendwie generell attraktiver.

          Ich meinte auch nicht, das Sex im Zusammenhang mit Aussehen steht, sondern dass ich mir persönlich dafür eher jemand suchen würde, der mir optisch gut gefällt, weil er sich ja durch seinen Charakter nicht beweisen kann in der kurzen Zeit.
          Also warum sollte ich mit bei einem One night Stand einen Mann suchen, der mir nicht "gefällt"?
          Ich weiß das hört sich sehr oberflächlich an, aber für mich ist ein One night Stand eben auch sehr oberflächlich.

          • (5) 04.07.18 - 10:13

            Naja, wenn ich einen one night Stand haben wollte wäre mir schon wichtig, dass der Sex stimmt. Und das korreliert nun mal meist nicht mit dem Aussehen.
            Und was heisst gefallen? Auch bei einem one night stand wird man ja wohl ein paar Worte wechseln und nicht mit dem erst besten hübschen Mann nach zwei Sätzen a la "poppen?" in die Kiste fallen. Gefallen würden mir dann andere Sachen als Hübsch sein.

            Punkten würde bei mir jemand, der gut tanzen kann, der mir zuhört, wenn ich etwa sage. Gut küssen wäre wichtig, wenn das Scheisse ist geht es ganz sicher nicht Richtung Sex. Musiker hätten gute Chance, weil die ganz wunderbare Dinge mit ihren Händen machen können. Auch ein Mann der lustig ist wäre anziehend, weil das einfach mehr Spass macht dann. Ich persönlich stehe auch total auf intelligente Männer. Er müsste gut riechen und dürfte nicht betrunken sein.


            ich finde deine Vorgehensweise jetzt weniger oberflächlich als nicht zielführend.

      (6) 03.07.18 - 15:56

      Mein Mann ist optisch eigentlich überhaupt nicht mein Typ, aber charakterlich so toll, dass mir das Aussehen ziemlich egal war.
      Ich könnte jetzt mit niemandem zusammen sein den ich persönlich optisch abstoßend finde, aber Charakter ist definitiv sehr viel wichtiger als das Aussehen. Zumindest bei mir.

      • (7) 04.07.18 - 08:24

        Aber bedeutet das nicht, dass für dich beides gleich wichtig ist?
        Kann ja sein, dass du einen Mann kennen lernst, der DEN Charakter hat, du ihm aber nicht die Chance gibst, weil er für dich optisch abstoßend ist.

        Das ist für mich halt eben die Frage, ist Charakter wirklich wichtiger als Aussehen oder ist beides eher gleich wichtig...

    Bei einer Begegnung mit einer unbekannten Person sieht man nur das Aussehen, nicht den Charakter. Beim Ansprechen an einer Party geht es also eher nur darum. Es gibt auch Paare, die sich anders kennen lernen, z.B. durch gemeinsame Freunde, gemeinsame Aktivitäten in einem Verein oder am Arbeitsplatz usw. Hier dürfte der Charakter viel eher zum Zug kommen.

(10) 03.07.18 - 17:23

Ich seh das so und habe ich auch schon erlebt: wenn ich verliebt bin, ist der Mann der Schönste für mich.

Meine erste große Liebe war so: als ich ihn das erste Mal gesehen habe dachte ich: Uh ne...
Irgendwann aber habe ich mich in den Menschen verliebt und fand ihn toll. Nach der Trennung und drüber weg sein, dachte ich wieder: Uh ne...

  • (11) 04.07.18 - 08:28

    So geht es einer Freundin von mir auch, ich persönlich hatte das noch nie.
    Ich fand bis jetzt alle Partner vorher und nachher gleich attraktiv vom äußerlichen.

    LG

Ich kann nur von mir sprechen:
Wenn ich jemanden attraktiv finde, er aber charakterlich ne Niete ist, ist das mit dem attraktiv finden auch bald vorbei.
Und genauso ist es andersrum: wenn mich jemand aufgrund seines Charakters fasziniert, finde ich tausend schöne Dinge an seinem äußeren.
Der Blick auf den Menschen macht ihn attraktiv.

Wie oft seh ich wunderschöne Frauen - dann machen sie den Mund auf und ich denke: Man kann wohl nicht alles haben 😀

Dasselbe gilt für Männer

Beides!
Ich will ihn sexy finden und sein Charakter muss stimmen.
Einen geilen Mann den ich in die Tonne kloppen kann weil er blöd ist; brauch ich nicht
Mein Mann hat beides; wie ich auch.

Also, meinen Partner habe ich nicht aufgrund seines Charakters angesprochen, sondern weil ich ihn natürlich attraktiv fand ;-)
Aber Charakter spielt für mich eine große Rolle...
Ist mrin Partner äußerlich ein Channing Tatum aber innerlich Trump, könnte ich nicht mit ihm Zusammensein.
Mein Partner hat sich äußerlich schon verändert und objektiv betrachtet ist er wahrscheinlich nicht in dem Sinne „hübsch“. Aber er ist ein wundervoller Vater, er behandelt mich immer mit Respekt und schätzt es, was ich mache. Er liebt mich und lässt mich das auch spüren und das wiederum macht ihn zum wunderbarsten Menschen der Welt. Und wenn er mich anlächelt und mir den Blick zuwirft, der auch nur mir alleine gilt, dann ist er sowieso der attraktivste Mann für mich. Natürlich muss es bei mir schon so sein, dass ich ihn anziehend finde ;-) aber irgendwann werden wir alle faltig und alles hängt...aber der Charakter bleibt.
Aber andersrum geht für mich nicht. Ein scheiß Charakter macht einen Mann für mich automatisch unattraktiv im Ganzen.

Top Diskussionen anzeigen