Update: Freund schreibt mit Kollegin/auch versaute Witze

    • (1) 06.07.18 - 18:05
      Inaktiv

      Liebes Forum,
      vielen Dank nochmal für eure zahlreichen und lieben Antworten #liebdrueck
      Hier ein kurzes Update und natürlich freue ich mich über Antworten..
      Also nachdem mein Freund beim Reden über das Thema mit Trennung gedroht und gesagt hat ich sei "krank", " krankhaft eifersüchtig " etc. habe ich gesagt okay dann trennen wir uns..Nach diesem Satz lenkte er ein und meinte, okay, er schreibt ibr nicht mehr so oft und nicht mehr nach 21 Uhr.
      Gestern kam dann halb 10 abends wieder ein "lustiges Video" von ihr und heute schickte er wieder lustige Witze. Unter anderem den: Ich rufe an, um dir zu sagen dass du das Beste bist was mir je passiert ist und das ich dich über alles liebe."- Sie sind mit der Brauerei verbunden- Ja ich weiß. "

      Ich fragte ihn warum er ihr so etwas schickt..da dlippt er wieder aus.
      Mittlerweile hat er erzählt, sie sei lesbisch..?

      Ich kann ja aber wie gesagt nix kontrollieren..
      Ihren status hat er heute auch wieder kommentiert :/

      Ich weiß auch nicht. Der Witz mit der Brauerei ist vielleicht wirklich nicht schlimm, oder?
      Ich habe mich nur erschreckt, weil es mit dem Ich liebe dich los ging..
      Oder was sagt ihr? Ist der Witz auch weder zweideutig?

      • (2) 06.07.18 - 18:08

        Achso, und er zitiert jetzt immer seinen Kumpel, der den Lassie Wirz ganz harmlos fand und sagte, der sei ja wohl keine geeignete Anmache und ich könne meinem Freund doch vertrauen...
        Und mein Freund meinte vorhin, ich würde ja in ALLES was hinein interpretieren..

        • (3) 06.07.18 - 18:18
          Lesbische Liebe

          Hi,

          er lenkt doch nur ab. Frag doch mal die Kollegin, ob sie Interesse an einem Date mit DIR hat. Schließlich ist sie doch lesbisch. Aber psssssst soll sie nicht deinem Freund erzählen, der muss doch nicht alles wissen.

          Was für ein kindischer Typ! Verschickt Witze auf Kindergartenniveau und findet sich so wahrscheinlich noch unwiderstehlich. Meinst du wirklich, dass sie das besonders geil findet?

          LG

          • (4) 06.07.18 - 20:42

            „ Meinst du wirklich, dass sie das besonders geil findet? “

            Naja ist ja egal, was sie geil findet, er scheint sie auf jeden Fall „geil“ zu finden. Und das ist es ja wahrscheinlich, was die TE stört.

            Würde mich ehrlich gesagt auch stören! Vor allem, weil ich fast genauso mit meinem jetzigen Mann, vor viele Jahren, zusammengekommen bin.
            Wir waren auch Kollegen und haben uns „nur freundschaftlich“ geschrieben, ein bisschen geneckt und rumgealbert. Zusammen sind wir jetzt seit 8 Jahren.

            • (5) 08.07.18 - 10:42

              Nur schnell und kurz dazwischen - die eigentliche Frage ist hier nicht, ob sie ihn geil findet oder ob er sie geil findet, sondern wie geil Du ihn noch findest, wenn er sich so bescheuert auffuehrt....

              Bei mir gehen bei solchen Vorwuerfen wie "Du bist doch krankhaft!" die Alarmglocken los, vor allem, wenn er sich benimmt, als waere er nicht in einer Beziehung - er zieht damit Deine Besorgnis gekonnt ins Laecherliche, damit Du Dich nicht mehr traust, noch was zu sagen, weil Du ja nicht als krank dastehen willst. Waehrend er fein weitermachen und es so weit treiben kann, wie er will, weil - ist ja nichts. Meiner Erfahrung nach ist da immer was, wenn (a) ein Mann sich so dagegen wehrt, den Kontakt so wie er ihn will zu einer anderen Frau abzubrechen und (b) wenn ein Mann seine eigene Partnerin so unfair und egoistisch angeht, wenn sie ihm erklaert, dass ihr etwas Sorgen macht. Klar sind Maenner manchmal wie Elefanten im Porzellanladen, Frauen auch. Aber Dein Partner ist hier nicht nur etwas unsensibel, ihm ist der "lockere, unverbindliche Umgang" mit einer angeblich lesbischen Kollegin (die also theoretisch fuer ihn nicht in Frage kaeme, aber ich glaube ihm nicht, dass sie lesbisch ist) wichtiger als die Beziehung mit Dir. Lass Dich nicht von seinen bloeden Spruechen und seinen Versuchen, das herunterzuspielen und Dich als krankhaft hinzustellen, von dem ablenken, was hier der eigentliche Kern der Sache ist:

              IHM IST ER AUSTAUSCH PLATTER WITZE MIT EINER KOLLEGIN (und die sexuelle Orientierung tut hier nichts zur Sache) WICHTIGER ALS SEINE 8-JAEHRIGE BEZIEHUNG MIT DIR!

              Daran kommst Du leider nicht vorbei. Die Frage ist also, wiederholt, nicht, wie geil er sie findet oder sie ihn - die Frage ist, weshalb Du sowas, gerade auch nach ACHT Beziehungsjahren, auch nur ansatzweise mit Dir machen laesst! Bitte komm Dir selbst da nicht damit, dass Du ihn eben liebst - Du liebst Dich selbst hoffentlich mehr, und wenn er keine Ruecksicht auf Dich nimmt, nach all der Zeit, und Du es ihm nicht wert bist, dass er seine versauten Witzchen einfach nur mit seinen Jungs austauscht.... dann solltest Du Dich ehrlich, ganz ganz ehrlich fragen, wie geil DU IHN wirklich noch findest. So eine Kinderkacke seinerseits. So offensichtlich ist er an seiner Kollegin interessiert. So offensichtlich beleidigt er lieber seine jahrelange Partnerin als krankhaft, statt diesen angeblich voellig unnoetigen Kontakt einzustellen. Den Kontakt, der ganz offensichtlich fuer ihn alles andere als unnoetig ist - wozu sonst der ganze Aerger mit Dir, wenn es um nichts geht?

              Ich kenne Dich nicht persoenlich und ich weiss, wie das ist, wenn man in einer Beziehung den Wald vor lauter Baeumen nicht sieht, und wenn man die eigene Situation bei jemand anderem betrachtet ganz klar einschaetzen koennen wuerde, aber eben halt nicht bei einem selbst - weil es da meist um einiges geht...... aber mir geht so der Hut hoch, wenn ich lese, wie ein Partner den anderen in einer "Liebesbeziehung" so verarscht. Es ist hart, aber - spiel da nicht laenger mit. Meiner Erfahrung nach: Wenn ein Beziehungspartner erstmal an so einem Punkt angekommen ist, ist die Beziehung zu Ende. Du kannst ihn vielleicht noch dazu zwingen, diesen Kontakt irgend wann einzustellen - aber glaub mir, das aendert nichts mehr an seiner "Beziehung" zu Dir, und die Kollegin wird nur irgend wann von einem anderen Kontakt abgeloest, der Dir nicht gefallen wird (oder den er Dir besser verheimlichen wird). Tut mir leid.

              Liebe Gruesse und alles, alles Gute, was immer Du jetzt auch machst! #herzlich #liebdrueck
              Vanillie

              • (6) 08.07.18 - 14:39

                Liebe Vanillie,
                vielen Dankvfur deine Antwort.
                Er ist sogar so sehr ausgeflippt, dass es wirklich nicht mehr normal ist. Er kann sich anscheinend selber nicht drauf einigen, was er will. In dem einen Moment sagt er, er versteht mich. Dann flippt er wieder aus und meinte, ich würde ihn einengen wie meine Schwägerin meinen Bruder :/
                Er will nicht dass ich ihm da rein Rede. Und er diskutiert so lange mit mir, dass ich selbst nicht mehr weiß was ich glauben soll. Ob ich nicht doch alles locker sehen soll.
                Habe ihm jetzt ein treffen mit ihr vorgeschlagen damit ich ein Feeling für die Stimmung der beiden bekomme.

                • (7) 09.07.18 - 17:41

                  Wow, den Schritt zur direkten Konfrontation finde ich sehr, sehr mutig. Und bin wirklich neugierig, ob er sich darauf einlaesst - hast Du ihm das mittlerweile schon vorgeschlagen? Und wie das dann wohl ablaeuft? Du hast auf jeden Fall mal "Eier"! Und ich hoffe, dass, falls er sich drauf einlaesst, Du dann auch zu Deinem Bauchgefuehl stehst und Dir nichts vormachen laesst (falls das so sein sollte). Daran sollte SIE eigentlich auch weniger interessiert sein. Spannend. Bitte berichte doch, wie es gelaufen ist, ich druecke Dir die Daumen, dass es in Deinem Sinne weitergeht.

                  LG
                  Vanillie

                  • (8) 09.07.18 - 18:38

                    Liebe vanillie,
                    vorgeschlagen habe jcj es, er hat zugestimmt und will sie fragen wenn er sie sieht (Mittwoch).
                    Bin auch gespannt ob es klappt.
                    Gehen Kaffee trinken oder so.
                    Er meinte übrigens letzfens zu mir, dass ich komischerweise immer bei den Frauen Angst habe, wo ich mir keine Sorgen machen müsste..

                    • (9) 09.07.18 - 19:42

                      Lol, na, wenn frau wirklich ne eifersuechtige Furie waere, wuerde sie da gleich mal nachhaken - ach so, bei welchen muesste ich mir denn so Sorgen machen??

                      Spannend, wie das weitergeht - waere toll, wenn Du Dich nochmal meldest und Bescheid gibst, wie's gelaufen ist!

      (10) 06.07.18 - 18:23

      Dann hast du das gleiche Problem wie zuvor. Lass dich doch nicht ein lullen! Wenn du es ihm verbietest,dann tut er es irgendwie heimlich. Entweder vertraust du ihm oder du gehst,damit er dich nicht weiter veräppeln kann! Würde er dich wirklich lieben,würde er so etwas nicht machen oder er würde es unterlassen,wenn er merkt,das er dich damit verletzt. Da du nach Ausreden suchst und ihn noch schützt und nicht wirklich reagierst,gehe ich davon aus, das du dich weiter verarschen lässt und in ein paar Wochen ein neuer Beitrag kommt,wo du Schreibstil,das mit der und deinem Kerl was gelaufen ist. Wach mal auf.

    (17) 06.07.18 - 18:48

    Ich kenne das Bild mit dem Brauerei Witz. Den sehe ich jetzt wirklich harmlos und nicht zweideutig.

    (18) 06.07.18 - 19:00

    Mir wäre sowas ziemlich egal. Nur das er sowas witzig findet und verschickt, finde ich irgendwie peinlich.

    LG

    (19) 06.07.18 - 19:01
    Spiegleinspieglein

    Eifersucht ist natürlich Gift für jede Beziehung. Wobei ich auch es wohl auch wäre wenn mein Schatz selbst spät noch mit andern Frauen schreibt.

    Den Witz mit der Brauerei finde ich harmlos. Der ist unter Männern sehr beliebt und einfach ohne zu Denken..

    Ich finde es von außen wirklich schwierig einzuschätzen in wie weit du dir Sorgen bei dem Kontakt zwischen den beiden machen musst. Wir kennen ihn und sie ja nicht.
    Fakt ist aber das die Situation in der ihr euch befindet so nicht bleiben kann.

    Wirklich schwer dir da objektiv etwas zu raten. Letztlich musst du für dich entscheiden ob du ihm vertraust oder nicht.

    Wie war das denn in früheren Beziehungen. Gab es da für dich ebenfalls oft Anlass dir Sorgen zu machen? Das die Eifersucht vielleicht wirklich Einfluss auf dich nimmt?

    Natürlich kann das alles auch berechtigt sein. Ich finde nur man sollte versuchen zu reflektieren und sich selbst Mal in einem anderen Licht betrachten.

    Mir geht es auch oft so. Da ich vor meinem jetzigen Partner bereits von zwei Partnern betrogen wurde. Aber dennoch habe ich vertrauen in meinen Partner und sollte ich doch wieder einen kurzen Eifersuchtsgedanken haben, versuche ich die Situation aus einer anderen Perspektive zu sehen.

    Werd' erwachsen, ist ja nicht auszuhalten, so ein kindisches Eifersuchtstheater!

(22) 06.07.18 - 20:46

Achje irgendwie habe ich, dass Gefühl es Hat sich nicht wirklich etwas getan bei euch.
Also den Bauernwitz, finde ich harmlos und ist auch nicht das Problem, ich findeihr habt keine Einigung gefunden mit der du Leben kannst.
Du machst dir schon wieder sorgen, über den Witz doch würde ich mir eher Sorgen machen, warum er so ft ihren Kontakt sucht und braucht.
Also ich bin echt nicht arg eifersüchtig oder mache gerne aus etwas winm Drama, aber wenn mein Mann ständig seiner Arbeitskollegin schreiben würde, egal ob Witz oder nicht finde ich es nicht normal.
Ich finde, er sucht den Kontakt zu ihr und wenn es nur ein dummer Witz ist. Er kann es nicht lassen ihr zuschreiben oder ihren Status abzuschauen.
Damit hätte ich echt ein Problem.
Ich werde, dass Gefühl nicht los das er den Kontakt zu ihr braucht, sonst geht es ihm nicht gut. Ich würde es im Auge behalten und wenn es ihm echt so schwer fällt, ihr nicht zu schreiben. Sorry, aber dann will er oder was von ihr und wenn es nur Aufmerksamkeit ist.
Er sollte sich lieber mal, um eure Beziehung kümmern und dir seine Aufmerksamkeit schenken und nicht seiner Arbeitskollegen.

(23) 06.07.18 - 21:39

Ich kann dich verstehen.
Mein Mann macht gerade eine Umschulung. Von Zuhause am Laptop.

Er hat eine nette Gruppe via Skype. Sie sehen sich auch und verbringen viele Stunden gemeinsam. Einige sind zugeschaltet, andere vor Ort. Da ist eine Dame, die schrieb ihn bei unseren Hochzeitsvorbereitungen ständig an. Aber wirklich, das ging von morgens bis abends, via Skype, via Handy.

Generell habe ich damit auch kein Problem, dass er Kontakte zu seinen Mitschülern hält. Warum denn auch? Ich ermutigte ihn sogar Lerngruppen zu nutzen und Kontakte zu knüpfen.

Aber dieses non-stop war mir irgendwann zu viel. Das sagte ich ihm ganz ruhig und freundlich, dass ich mich freue, wenn er trotz Entfernung Anschluss findet, mir aber dieser eine Kontakt mit dieser einen Dame zu eng wird. Erst wurde er sauer und meinte, ich übertreibe. Ich bat ihn dann nur seinen WA- Verlauf nur von heute einmal hochzuscrollen. Nachdem er das tat, lenkte er von sich aus ein und sagte, er schränkt das ein.

Am nächsten Tag hatte ich frei. Er saß im Arbeitszimmer und ich musste was holen. Da sah ich dann eine Skype Nachricht von ihr. Da säuselte sie davon, dass sie von ihm nachts träumt. Da sie Single ist, warf ich ihm einen vielsagenden Blick zu. Das macht man nicht, wenn Frau kein Interesse hat und sogar weiß, dass er in seinen Hochzeitsvorbereitungen steckt.

Sie haben nach wie vor Kontakt. Ich sehe, dass er ihr nicht sofort antwortet. Tat er an dem Tag auch nicht. Abends kam dann ein WA das er das nicht falsch verstehen soll, Interesse hätte sie nicht. Er antwortete darauf nur, dass er einen stressigen Tag habe und die Nachricht unter ging.

Der Kontakt geht grundsätzlich von ihr aus. Er zeigt mir immer alle Nachrichten und darf auch mitlesen, was er ihr schreibt. In letzter Zeit schreiben Sie wirklich nur noch über die Lerninhalte. Das ist absolut ok! Er hat ja nun mal sonst keinen, mit dem er sich da austauschen kann. Hab selbst ein Fernstudium absolviert und weiß wie wichtig Austausch sein kann. Ein etwas Misstrauisches Gefühl bleibt trotzdem.

Hätte er aber so wie dein Freund reagiert, hätte ich die Hochzeit abgesagt. Das geht gar nicht!

Warum giert er so nach ihrer Aufmerksamkeit, dass er dir sogar mit Trennung gedroht hat? DAS finde ich krass!

(24) 06.07.18 - 21:41

Dein Freund hat einen peinlichen Humor. Wenn man daraus auf seine Intelligenz schließt, kanns da nicht weit her sein..das würde mich viel mehr stören als das Geschreibe mit einer Kollegin.
Scheinbar fühlt er sich dir aber überlegen. Ernstnehmen tut er dich nicht, offensichtlich. Komische Beziehung, die ihr da führt.

(25) 06.07.18 - 21:56

Hi,
ich glaube, das Problem bei euch ist fehlendes Vertrauen, weil eure Beziehung unter ähnlichen Voraussetzungen begonnen hat.
Da ist natürlich immer irgendwie im Hinterkopf, dass er seine vorherige Partnerin auch für dich verlassen hat.
Ein Kind macht das ganze auch nicht einfacher.
Mir persönlich wäre das zuviel Stress, aber du musst wissen, ob du die nächsten Jahre so verbringen möchtest.
Eine Partnerschaft soll, meiner Meinung nach, ja glücklich machen und nicht auf Dauer in Misstrauen ausufern.

LG

Top Diskussionen anzeigen