Sehr sympathischen Mann kennengelernt, aber...

    • (1) 14.07.18 - 17:25
      KomischeSituation

      Hallo ihr Lieben,

      Ich habe mich gestern zum dritten Male mit einem Mann getroffen. Wir verstehen uns sehr gut und sind auf einer Wellenlänge! Man merkt, dass er sich für mich interessiert. Das beruht auch auf Gegenseitigkeit.... ABER (mir ist das schon fast unangenehm zu schreiben, da ich wirklich KEIN oberflächlicher Mensch bin🙈)

      Er ist so dünn! Seine Beine sind vielleicht so dick wie meine Arme ;-). Ich hätte nie gedacht, dass ich auf solche Dinge achte, aber ich finde das irgendwie unmännlich. Er ist wirklich ein hübscher Mann, aber diese Beine....

      Es kam noch zu keinen körperlichen Zärtlichkeiten. Ich bin irgendwie gehemmt und frage mich, ob ich ihn körperlich anziehend finde. Ich bin normal gebaut.

      Hat einer von euch schon mal eine ähnliche Situation gehabt?

      Bin wirklich etwas überfordert, da ich nie gedacht hätte, dass mich so banale Dinge stören...

      LG
      Rosalie

      • Ja hier ich... Ich mag lieber 'stabilere' Männer 😊. Hatte mich aber auch schon mal in einen dünnen Mann verliebt, der nicht meinem optischen Traummann nahe kam. Hatte sogar richtig Bauch kribbeln damals. Wir waren nicht lange zusammen, wenn man das überhaupt so nennen kann, aber aus einem anderen Grund. Trotz dass ich wirklich verliebt war, störte mich seine Statur auch irgendwie. Ja ist vielleicht oberflächlich aber wenn man jemanden nicht wirklich körperlich anziehend findet könnte es problematisch werden.
        Du musst halt entscheiden, wie wichtig dieses Detail dir ist und welchen Stellenwert es bei dir hat. Wäre schade, wenn es dich so sehr stört, wenn doch sonst alles passt. Über manche charakterliche Eigenschaften kann man ja auch hinwegsehen, weil eben sonst alles andere stimmt.

        • (3) 16.07.18 - 11:39
          KomischeSituation

          Halli Hallo,

          danke für deine Antwort. Dein letzter Satz gefällt mir gut, da hast du vollkommen Recht!

          Mal sehen, wie die nächsten Treffen so werden...

          LG
          Rosalie

      Lern ihn doch erst mal besser kennen.Vielleicht hast du nach dem 5. Date keine Lust mehr?!
      Wenn dich seine Statur weiter hemmt, wird es nichts.

Naja, da guckst du halt mal nicht auf seine Beine vorerst ;-)! Ich finde das jetzt nicht ganz so tragisch und oberflächlich bist du deshalb sicher auch nicht. Ich würde ihn einfach weiter daten und mal schauen, was passiert:

-Entweder er ist grundsätzlich dein Typ, dann wirst du ihn über kurz oder lang grundsätzlich anziehend finden und kannst ja erstmal nicht so auf seine Beine gucken. Dann kannst du ihn ein wenig "füttern" und mit ihm Radfahren o.ä. gehen. Oder dir ist es irgendwann wurscht.
-Dich stören die Beine noch immer, dann war es halt wahrscheinlich einfach als Gesamtpaket nicht dein Typ. Denn wenn man jemanden wirklich toll findet, dann verliebt man sich ins große Ganze. Das muss aber auch nicht nach dem 3. Date schon sein.

Du vergibst dir ja nicht groß was, oder?

  • (10) 16.07.18 - 11:48
    KomischeSituation

    Hallo Brille09,

    danke für deine Antwort.

    ich denke auch, dass ich erst einmal noch abwarten sollte. Nach dem dritten Date kann man ja auch noch nicht allzu viel sagen.

    Ich hoffe so sehr, dass mich dieser Punkt bald nicht mehr stören wird, da er wirklich ein feiner Kerl ist ;-)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche :-)

(11) 16.07.18 - 08:31

Ganz gewiß bin ich auch kein oberflächlicher Mensch, aber einiges geht einfach nicht...zB so ein Mann mit zu dünnen Beinchen und zu dicken übrigens auch nicht.

Bei zu schmächtigen Männern hätte ich immer das Gefühl ihn irgendwie aufpäppeln zu müssen oder ihn mit meiner Leidenschaft zu zerquetschen.

Top Diskussionen anzeigen