Wie steht ihr zur Prostitution ?!

    • (1) 16.07.18 - 22:09

      Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

      • (2) 16.07.18 - 22:14

        Hatte dich gestern nicht der Freund deines Vaters vergewaltigt?Was ist bloß los mit dir?Fake?

        • (3) 16.07.18 - 22:19

          Ja, das ist diese "Dame", in die der ehemalige Freund ihres Vaters reingewi.... (schon diese Ausdrucksweise sollte stutzig machen) hat, aber erst nachdem sie zwei Mal mit ihrem Freund geschlafen hat. inkl. leider ernstgemeinten Antworten von vielen bzgl. Anzeige und Pille danach. Da steckt scheinbar jemand dahinter, der solche Dinge toll findet und sich an den Antworten aufgeilt oder ein pubertärer Teenager. Möchte nur wissen, woher das Foto geklaut ist.
          Antwortet einfach nicht.
          LG

          Nein ich bin kein fake ! Und ich seh das nicht als Vergewaltigung! Ich wollte es nur nicht und wenn du meine Geschichte als Mensch nicht kennst bitte urteile nicht und behaupte ich wäre fake bin ich nicht!

          • "... Ich sehe das nicht als Vergewaltigung. Ich wollte es nur nicht...." Danke, fertig geredet.

            (6) 17.07.18 - 02:05

            1) An einem Tag ungeschützt mit zwei Männern schlafen, einer davon der Freund, der andere der ehemalige Freund des Vaters, der dich ungewollt besamt und es ist keine Vergewaltigung.
            2) Schon mal abgetrieben.
            3) Über Prostitution nachdenken und der Freund darf es nicht wissen.

            ... Und dann Kinderwunsch? Das sind sicher keine guten Umstände, um ein Kind in die Welt zu setzten. Klingt für mich immer noch alles Märchenhaft. Welche Geschichte tischst du uns morgen auf?

      Hi sorry das geht gar nicht für alles gibt es ne Lösung ! Sprich mit deinem
      Freund du machst dir sonst das ganze Leben kaputt ,hast auch noch ein
      Kinderwunsch ich hätte dabei
      Nicht nur ein schlechtes Gewissen sondern würde mich immer
      Dreckig fühlen ..
      egal wie du dich entscheidest alles gute und ich hoffe du machst das nicht ... wir leben in Deutschland net Thailand oder sonst wo es gibt immer Unterstützung

      Wenn du so sehr in Geldnot steckst, solltest du deinen Kinderwunsch ganz weit hinten anstellen.
      Kinder kosten sehr viel Geld und wenn du alleine nicht klar kommst, wirst du es mit Kind erst recht nicht.

      (10) 16.07.18 - 22:17

      Bin da bei julitraum, so ganz ernst nehmen kann man das nicht nach deinem letzten Posting...

      Würde ich dir auf jedenfall dazu raten nachdem was dir am Wochenende passiert ist. 😉

      Keine Vergewaltigung aber du wolltest es nicht? Wie soll man das denn verstehen? Du musst schon zugeben, das dass was du schreibst ziemlich komisch rüber kommt.

      Wenn du einen Job suchst, bewirb dich im sozialen Bereich.
      Da wird händeringend gesucht

      • (14) 17.07.18 - 02:09

        Bitte nicht! Wenn das kein Fake ist, sollte sie ihr Leben erst auf die Kette bekommen bevor man sie auf Menschen loslässt!

    Erstmal zu dem Job an sich ist das wohl dir überlassen als was du arbeitest , das geht uns im Grunde nichts an ABER bei deinen privaten Problemen und deinen Wunsch nach einem Kind sollte das vielleicht vorerst bei einem Wunsch bleiben und erst dann vllt mehr in die Planung gehen sobald du da deine privaten Probleme im Griff hast :)
    Glaube kein Kind möchte unabhängig jetzt von deinem Beruf aber in so einem Familien Verhältnis aufwachsen ....

    Und nur aus Verzweiflung in so eine Szene reinrutschen würde ich auch absolut nicht .! Ich persönlich würde gar nicht erst so einen Gedanken pflegen egal wie verzweifelt ich wäre :)

    Und ich weis nicht so recht ob das hier her gehört hier sind alles Frauen die ernsthaft sich ein Kind wünschen und sich darüber austauschen und sich Mut machen gegenseitig aber wir sind keine Psychologen und anscheinend mit dem was man hier liest und was du schreibst etc solltest du dir vllt mal einen suchen weil du anscheinen größere Probleme hast . Also gehe ich jetzt mal grob von aus .

    Und daher finde ich das du da vielleicht besser aufgehoben bist :) als in einem Forum für Frauen die sich Kinder wünschen

(22) 17.07.18 - 07:07

Mausi.... such dir bitte dringend Hilfe !

Ich glaub du hast ein arges Problem!

Kenn solche Mädels!

Den einen Tag Magersucht , der
Nächste Tag Vergewaltigung ... ach ne ups, war ja doch keine (du hast das Wort selbst benutzt) , jetzt so ne komische Idee und ach ja eigentlich will ich ein Kind ...

Das einzige was dein Problem ist dass du Aufmerksamkeit und Anerkennung brauchst !!!
Was nicht böse gemeint ist jetzt!
Allein wenn ich dein Bild betrachte (wenn das wirklich du bist?!?)

Ich hab n Bissel Ahnung davon liebes😘

Geh zur Therapie !!!

Hm. Wenn die Frage ernst gemeint ist, ganz egal was Du vorher so geschrieben hast, will ich jetzt mal davon absehen, Deine psychischen Zustand zu beurteilen, und versuche mal, auf Deine Frage einzugehen. Wenn Deine Frage ernstgemeint ist, kommt es eher nicht darauf an, was hier irgend wer von Prostitution in Ddorf oder sonst wo haelt. Wenn Du ernsthaft ueberlegst, in diesem Bereich taetig zu werden, kommt es nur darauf an, wie Du selbst dazu eingestellt bist. Kannst Du Sex und Liebe trennen? Ist Verkehr mit (verschiedensten) Maennern fuer Geld fuer Dich ok? Bist Du in der Lage, Dich zu schuetzen und durchzusetzen, z.B. wenn es darum geht, ob ein Kondom benutzt wird oder nicht? Bist Du psychisch stabil? Und, auch nicht ganz unwichtig - macht Dir Sex Spass genug fuer so einen Job? Kommst Du auch ggf. mit Abweisung zurecht? Nicht jeder Mann steht auf jeden Typ Frau, gerade auch nicht, wenn fuer die Dienstleistungen der Frau bezahlt wird - entgegen der landlaeufigen Meinung koennen auch Kunden in diesem Gewerbe durchaus waehlerisch sein, und frau muss damit zurechtkommen koennen. Hast Du genug Selbstbewusstsein, um in einem solchen Umfeld zu bestehen? Du wirst vermutlich sehr vielen sehr huebschen Frauen begegnen - auch viele Faelle, in denen Brueste, Hinterteile, Nasen etc. nicht echt sind.... Bist Du bereit (und faehig ;)), naechtelang auf High Heels herumzulaufen, Dich auf Kommando sexy auszuziehen etc.? In einem solchen Club zu arbeiten ist laengst nicht (mehr) nur auf den Ruecken fallen lassen, Augen zu, durch, und dick dafuer abkassieren, da muss frau schon ein bisschen mehr bieten koennen. Gerade auch im Porno-Zeitalter, in denen Maenner so viele Sachen im Internet sehen, die sie selbst supergerne mal ausprobieren wollten, die ihre (Ehe-)Frauen zu Hause aber nicht unbedingt auch so reizend finden. Bist Du offen und freizuegig genug, um mehr zu bieten als das, was viele Kerle als Pflichtprogramm von zu Hause kennen? Fragen ueber Fragen - falls Dein Post ernst gemeint war (und wenn ich mal all die anderen Posts ignoriere, und auch die Frage, ob Du psychisch gesund bist, ein Fake, oder was auch immer).... vermutlich wirst Du nur herausfinden, ob das was fuer Dich ist, wenn Du es ausprobierst. Waere nur gut, wenn Du Dir vorab darueber im Klaren bist, was dieser Job so mit sich bringen kann, und realistisch hinterfragst, ob Du der "richtige" Typ Frau dafuer bist und ob Du die "richtige" Grundeinstellung dafuer hast.

Alles Gute,
Vanillie

Top Diskussionen anzeigen