Sauer

    • (1) 22.07.18 - 01:16
      Sauer123

      Heyho,

      ich rege mich so auf, dass ich gar nicht schlafen kann...

      Mein Freund hat vor ein paar Wochen ein knöllchen von meinem Auto gepflückt und sagte: " ich zahle das. Du hast das Geld ja grade nicht"

      Bei uns in der Stadt folgt bei nichtzahlen direkt der Bußgeldbescheid, mit erheblichen Mehrkosten. Hier sind es nun statt 20,- knapp 58,-

      Außerdem hat er mir Rollos bestellt. Hitzeschutzrollos, weil meine Wohnung sonst eine Sauna ist. Mit seiner Mailadresse, auf Rechnung an mich direkt geschickt. Die Rechnung von 179,- hat er per Mail bekommen und wohl nicht bezahlt. Ebenso wenig die Mahnungen beachtet. Ich habe jetzt Post vom Inkasso, erhebliche Mehrkosten... 350,- statt 179,-

      Alles Geld, das ich nicjt habe. Ich habe ihn darauf angesprochen. Zum Knöllchen sagte er noch: sry, ist mir wohl durchgegangen.

      Zu den Rollos schweigt er sich aus. Von Kostenübernahme ist keine Rede mehr. Er sagt nur ich stelle mich an.

      Aber ICH bekomme mit Pech den Schufaeintrag. Ich habe eine Tochter und bin alleinerziehend. Verdiene halbtags nur knapp 1000,- und mit Kindergeld und ihrem Unterhalt sind solche ungeplanten Kosten nicht mal eben drin. Vorallem jetzt in den Ferien. Ich könnte rein gar nichts mehr mit ihr Unternehmen.

      Dass man mal etwas vergisst finde ich gar nicht schlimm. Aber es anzubieten und dann doch nicht zu zahlen... er hat im Monat das 5fache von meinem Gehalt. Ich bin einfach enttäuscht. Ich habe mich darauf verlassen. Und war froh, dass mich das nicht mehr belastet. Genauso sagt er mir ständig, dass er mir ja in der Wohnung hilft ( neue Lampen anbringen, streichen, Reparaturen etc.pp.) Aber es passiert NICHTS. Auch wenn ich es öfter anspreche... nun hat mir netterweise der Papa meiner Tochter alle Lampen aufgehangen die noch fehlten. Auch da habe ich mich drauf verlassen... seit 6 Monaten baut er mir mein Regal auf, das im Wohnzimmer halb fertig steht. Wenn ich so darüber nachdenke und es niederschreibe, sind es ja eigentlich nur Kleinigkeiten, aber wenn ich mich dabei schon nicht auf sein Wort verlassen kann, wie soll es bei Großigkeiten sein ?

      Mal ganz davon abgesehen, dass er mir immer geschworen hat keine anderen Frauen zu treffen bzw. eindeutigen Kontakt zu ihnen hat. Im November letzten Jahres mussteich jedoch gegenteiliges feststellen. Gebumst hat er wohl keine, aber nur weil es keine Gelegenheit gab. Es fielen aber Sätze wie: ich hätte dich jetzt gern bei mir , aber meine Freundin schläft schon nebenan.
      Außerdem wurden Bilder getauscht.

      Eigentlich wollten wir zusammen ziehen, aber nun Zweifel ich daran ob er sich dann an Zahlungsvereinbarungen hält. Oder ob ich ihm überhaupt trauen kann.

      • Hallo!

        Er hat auf Deinen Namen die Rollos bestellt? Nicht sein Name und deine Lieferadresse? Da würde ich wirklich überlegen, ernsthaft Rabatz zu machen. Du konntest ja gar nicht pünktlich zahlen, wenn er die Rechnung bekommen hat. Das ist also juristisch relevant und das solltest du schon alleine wegen dem drohenden Schufa-Eintrag nicht auf die sitzen lassen. Läuft es auf seinen Namen, ist es dagegen seine Schufa und dich geht die Mahnung bekommen nichts an.

        Und nein, zusammenziehen würde ich mit so jemandem nicht - und die Lust auf Sex, gemeinsame Freizeit etc. wäre mir auch vergangen. Da ist der Mann der dir trotz Trennung noch die Lampen aufhängt eindeutig die bessere Partie. Verlässlich und nett.

        (3) 22.07.18 - 01:42

        Zieh bloß nicht mit diesen Mann zusammen! Du reitest dich vermutlich damit total in die Schuldenfalle. Er macht dir jetzt schon wahnsinnige Probleme mit dem Inkasso.
        Wer zahlt die ganze Sache denn jetzt? Da der Strafzettel und die Rechnung im Endeffekt auf dich laufen hast du bei weiter nicht zahlen das Problem?
        Zu den Sachen mit dem Aufbauen etc. Das sind vielleicht Kleinigkeiten aber wenn er dir Schulden macht für Sachen die er übernehmen wollte, ist das wohl keine Kleinigkeit. Würde von ihm ganz ehrlich verlangen das er diese Rechnung schleunigst übernimmt und die Sache klärt! Wenn er das momentan nicht kann, inkasso anrufen. Dort kannst du auch regeln das du bzw ER es zu einem bestimmt termin zahlst (nächsten monat zb) und eine Anzahlung leistest.
        Der Strafzettel wäre je in dem Fall deine "Schuld" das er ihn jedoch übernehmen wollte und durch ihn die Mehrkiosten enstanden sind würde ich auch das von ihm verlangen! Und ihm mal ganz deutlich sagen wenn das seine Grundeinstellumg zu Versprechen sind und bei solchen wichtigen dingen sein Wort nicht halten kann, kann das nicht funktionieren mit dem zusammenziehen. Du machst dir damit nur Probleme..

        'ich hätte dich jetzt gern bei mir , aber meine Freundin schläft schon nebenan.
        Außerdem wurden Bilder getauscht.'

        Warum bist du noch mit ihm zusammen? Reicht das nicht? Und die finanziellen Dinge sind mindestens genauso schlimm.

        Dem ist es total egal, wie es dir geht, Hauptsache, er kommt auf seine Kosten.

        Ich würde mich nicht aufregen, sondern ihn eiskalt und schnellstmöglich entsorgen.

        Und dem Lieferanten des Rollos schreiben, dass du ihn nicht bestellt hast, sondern dein Freund. Hat er das von deinem oder seinen Kundenkonto aus gemacht? Am besten rufst du sogar an und klärst das.

        • Er ist bestimmt eigentlich total lieb und hat auch seine guten Seiten.. 😉

          • (6) 22.07.18 - 09:44

            Ja hat er ^^ die sind für mich aber gar nicht so krass relevant wie die Tatsache dass ich es für meine Tochter schlimm finde. Sie mag ihn total gerne. Freut sich immer ihn zu sehen. Was bekommt sie denn für ein Bild vermittelt ? Erst trennen sich Mama und Papa ( okay, da war sie 2 und kann sich mittlerweile nicht daran erinnern dass es mal anders war) und Mama trennt sich von dem anderen Mann. Wir sind nun auch schon 5 Jahre zusammen... Aber ich werde mir und im Endeffekt ihr zuliebe nicht drum herum kommen. Emails habe ich bereits geschickt an die Stadt und das Inkasso und um Ratenzahlung gebeten.

            • Ähm, bitte? Was das deiner Tochter für ein Bild vermittelt, wenn ihr euch trennt????
              Was wird ihr denn für ein Bild vermittelt, wenn du dich NICHT trennst? Der Freund verarscht die Mama nach Strich und Faden? Lässt sie hängen, macht quasi Schulden in ihrem Namen und begleicht sie nicht? Betrügt sie, in dem er mit anderen Frauen intime Dinge schreibt?
              Ja klar, da vermittelt eine Trennung natürlich viel Schlimmeres. Ich kann nicht glauben, dass du das ernst meinst!

      Wenn du gemerkt hast, dass alles nur Kleinigkeiten sind, dann wird es schwierig, dir zu helfen.

      Werden wir mal mit zahlen deutlich: 408 statt 199 €, also 209 €, die er dir, durch sein Verhalten schuldet.

      Hattest du ihn gebeten, dir diese Rollos zu bestellen? Wenn nein, dann war es ein Geschenk und er schuldet dir nochmal 179 €.

      Hätte er jetzt einfach beide Rechnungen übernommen, gerade wenn er deutlich mehr verdient als du, dann wäre alles gut. Aber so?

      Er hat vor übereits 7 Monaten bereits Kontakt zu anderen Frauen, tauscht Fotos, schreibt von Sehnsucht und betont dass du um weg stehst? Krass! Wie soll man dir helfen, wenn du das durchlässt und unterstützt?

      Und auch in all den Kleinigkeiten lässt er dich hängen. Das kann er aber nur, weil du das alles mit dir machen lässt!

      Merkst du, dass du die Situation mitträgst?

      1. Fordere ihn schriftlich auf, dir die durch ihn entstandenen Kosten zu begleichen. Untersage ihm gleichzeitig die Verwendung deiner Personalien! Falls er nicht zahlt:

      2. Nimm Kontakt zu den stellen auf und vereine eine Ratenzahlung, falls du nicht im ganzen zahlen kannst! Bei den Rollos würde ich seine Personalien durchgeben, da du definitiv nichts bestellt und auch keine Rechnung erhalten hast.

      3. Mach dir bitte Gedanken, ob du sowas falsches, faules, betrügendes, fast schon kriminelles wirklich für dich und dein Kind brauchst. Bist du dir uns ist dir dein Kind so wenig wert, dass du deine Energie in soetwas verballerst?

      Trenne dich! Euer Konstrukt besteht nur in der Phantasie harmonisch. Tatsächlich nutzt er dich aus, obwohl er 5 mal so viel hat und reitet dich in probleme. Und wenn er das geschafft hat, lässt er dich eiskalt fallen. Oder warum begleicht er nicht einfach beide Rechnungen??

      (10) 22.07.18 - 07:27

      Bei dem Strafzettel wirst du nicht auskommen, den musst du wohl oder übel bezahlen, am besten sofort, damit er nicht noch höher wird.

      Wegen den Rollos würde ich schriftlichen Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen, die Rechnungen und die Rollos (die hoffentlich noch unbenutzt sind, weil er sie nicht aufgehängt hat), zurückschicken mit dem Hinweis, dass sie sich doch an den Besteller unter der angegebenen E-Mail-Adresse (Postadresse auch gleich mit angeben) wenden sollen.

      Wenn die Rollos schon hängen, würde ich sie auch bezahlen. Vielleicht gibt dir der Ex einen Kredit.

      Den Typen sofort überall blockieren und löschen, so einen Windbeutel brauchst du dir echt nicht ans Bein zu binden.

      Hallo,

      da kriege ich Gänsehaut. Der Typ ist nichts. Trenn dich!



      vg
      novemberhorror

      (12) 22.07.18 - 09:38
      Unverstaendlich

      Ich finde es unglaublich, wie dein Freund sich auf führt. Wie kann man einer Mutter und der eigenen Freundin solche Schwierigkeiten einbrocken. Und dann noch diese Mails mit der anderen Frau...
      Ich denke du und deine Tochter seid ohne ihn besser dran...

      (13) 22.07.18 - 12:03

      Puh, sowas ist krass. Wärst du allein, wäre es noch etwas anderes. Wobei wenn du kein Geld hast und er trotzdem Sachen bestellt und dir die Mahnungen überlässt, dann scheinst du ihm nicht besonders am Herz zu liegen. Wenn ein Mann verliebt ist oder verliebt, dann kümmert er sich um seine Partnerin. Es tut mir leid, aber er hält dich irgendwie hin. Als Mama kannst du dir sowas echt nicht leisten. Du trägst die Verantwortung für dich und deine Tochter. Zieht er dich in die scheisse, dann ist der Ofen sowas von aus.

      Er schreibt dazu noch mit anderen und du traust ihm zu, dass er Fremdgehen würde? Er tut dir nicht gut und somit auch deiner Tochter nicht. Bitte mach die Augen auf. Die schlechten Eigenschaften überwiegen. Du wirst etwas besseres als ihn finden. Trenn dich. Er macht dir nur Schwierigkeiten.

      (14) 22.07.18 - 14:37

      Liebe TE,

      zunächst einmal:
      Wenn der Kaufbertrag der Rollos wirklich 179 € war und das Inkassobüro nun 350€ verlangt kannst du dagegen vorgehen.
      Die Forderung ist unverhältnismäßig, da Inkassos außer in ganz schweren Fällen maximal eine Geschäftsgebühr von 1,3 berechnen dürfen.
      Selbst wenn ich noch Bearbeitungspauschale von 20€ drauf packe, komme ich nur auf 257,50€.
      Je nachdem welches Büro das bearbeitet ist es sinnlos dort anzurufen.
      Du könntest ein Schreiben aufsetzen in dem du zunächst auf die Ungerechtfertigkeit hinweist. Die ist den Inkassos nämlich gesetzlich verboten. Wenn man denen ein bisschen Druck macht knicken die ziemlich schnell ein, weil die wissen, dass sie gesetzeswidrig handeln.

      Das du bei den wohl auch dir zugeschickten Mahnungen nicht reagiert hast ist dumm gelaufen. Ich hätte meinen Partner da schon auf den Pott gesetzt.
      Um den Rechnungsbetrag inkl. Mahngebühren kommst du nicht wahrscheinlich herum.
      Sind die Rollos schon angebracht?
      Wenn nein, checken wie lange Retouren möglich sind.
      Vielleicht kannst du sie noch zurückschicken und es bleiben nur die Mahngebühren.

      Wenn ja, oder retour nicht mehr möglich, Unternehmen anrufen und versuchen eine Ratenzahlung zu vereinbaren. Und keine Angst. So schnell kriegt man keinen negativen Schufaeintrag.
      Du musst dich nur jetzt kümmern.
      Auch um deinen Strafzettel.

      Und nun zu deinem Partner:
      SCHMEIß DEN AUS DEINEM LEBEN!
      Ein Mensch, der mich und mein Kind in absichtlich finanzielle Schwierigkeiten bringt und auch nicht reagiert nachdem es richtig Ärger für dich geben könnte, den würde ich nicht unter meinen Augen haben wollen.

      • (15) 22.07.18 - 18:33

        Den Strafzettel habe ich bereits überwiesen und eine Mail an das Inkassobüro geschickt. Da ich Rechtsschutzversichert bin, werde ich für das Schreiben einen Anwalt konsultieren.

        Ja das sind "nur" Klemmrollos. Die konnte ich selbst anbringen.
        Mahnungen gingen laut Schreiben per Mail raus. Aber er sagt er habe sie nicht bekommen... nun denn.

        Ich werde da auch nicht klein beigeben. Ich erwarte das Geld von ihm zurück und seit heute Mittag bin ich wieder Single. Ich möchte niemanden in meinem Leben der es schwerer macht als es sein muss. Ein Partner sollte ja eher jemand sein, der mir zur Seite steht.

        Danke auf jeden Fall für deine Tips und auxh für die Antworten der anderen hier. Ich brauchte eine Legitimierung für meinen Schlussstrich. War mir einfach unsicher, auch wenn es für Außenstehende ja meist direkt offensichtlich ist.

Top Diskussionen anzeigen