Wie oft habt ihr Sex? Seite: 3

            • (51) 13.08.18 - 07:53

              Die Männer müssen das Kind ja auch nicht Gebären ,werden nicht schwanger ,werden nicht fett ,haben keine geburtsverletzungen ,keine Hormone . Das sind genau die richtigen Typen ,die sich gleich eine andere suchen nur weil Frau mal keine Lust auf Sex hat ^^ das ist ja das was ich sage ,wenn das Typen sind die soooo extrem auf Sex sind ,dann sind die auch nicht treu wenn du jeden Tag mit ihnen schläfst ,weil das auf die Dauer auch langweilig ist ,immer das gleiche Schnitzel zu sehen ^^ sehe es so wie du ,kein Sex als junges Paar auf die Dauer ist nicht normal .aber 1-2 die Woche kriegen wir bei weitem mit 2 ganz kleinen Kindern nicht hin ,einer ist immer wach .ich bin Mitte 30 und ich kenne keinen der mit 50 noch 3-4 mal die Woche seinen langjährigen Partner verführt ^^

              • (52) 13.08.18 - 08:55

                Na ja, ich habe 3 Kinder geboren, Geburtsverletzungen und co...bin demnach eine Frau... Und ich finde Sex Mega Mega Mega wichzig. Niemals würde ich Fremdgehen, niemals! Aber hätte mein Partner dauerhaft keine Lust auf Sex (OHNE medizinische Indikation / auch die Zeit nach der Geburt geht schnell rum - die paar Tage meine ich nicht), fände ich das nicht lustig!

                Mal keine Lust - und so pauschal sagen wie du ist ein himmelweiter Unterschied!

                (53) 13.08.18 - 09:59

                Ach so, und meine Eltern sind 60 bzw Ende 50, haben auch 3 Kinder (wir waren alle auch mal klein), sind mittlerweile 40 Jahre zusammen (ich meine sogar ein wenig länger) und sie haben noch regelmäßig Sex. Definitiv mehr als ein mal.

                Wenn beide Partner zufrieden sind mit wenig bis keinen Sex, dann ist ja alles prima. Das aber pauschalisieren und sagen, dass jeder der länger zusammen ist in „älter“ keinen Sex hat finde ich falsch.

                Ich bin 3 Jahre älter als du, wenn das im Nick dein Jahrgang ist. :-)

                (54) 14.08.18 - 14:20

                " ich kenne keinen der mit 50 noch 3-4 mal die Woche seinen langjährigen Partner verführt"

                Ich schon;-).
                Aber wir haben auch keine Kleinkinder mehr, mit Kleinkindern war es vielleicht ein bisschen weniger.

          (55) 12.08.18 - 22:21

          Na ja, wir sind nun 17 Jahre zusammen. Ja, wir haben nicht mehr jeden Tag Sex (gut, hatten wir zu Beginn schon nicht), aber Minimum 2 mal die Woche. Man arbeitet ja auch, dazu 3 kleine Kinder,... Weniger fänd ich nicht soooo lustig. Unwichtig ist mir Sex nicht - kein bißchen!!! Sex hat einen sehr hohen Stellenwert bei mir.

    (56) 12.08.18 - 20:21

    Bei einem kleinen Kind von 2 Jahren und einem neugeborenen,haben wir da die nächsten Monate vermutlich anderes zu tun ^^

    • (57) 12.08.18 - 20:27

      Wenn man will geht alles. Bei uns hat sich nichts geändert am Sexleben. Und wir haben in weniger als vier Jahren drei Kinder bekommen. Je jünger sie waren, umso einfacher war es.

      • (58) 12.08.18 - 20:30

        also das kann ich nicht bestätigen ,wir haben aber auch zwei kolikkinder .und wenn wir dann mal „Ruhe „ haben ,holen wir oft Schlaf nach .also Sex hat für uns generell an Wichtigkeit verloren .es ist nicht so dass wir keinen mehr haben ,aber so wie am Anfang ist es einfach nicht mehr . Finds jetzt aber auch nicht schlimm muss ich sagen

        • (59) 12.08.18 - 21:47

          Meine beiden Ältesten hatten auch mit Koliken zu tun - dennoch hatten und haben wir weiterhin Sex. Irgendeiner hat auch jetzt immer wieder einen „Furz quer hängen“, aber wenn man will klappt alles!
          Mir (& meinem Mann, aber ich glaube ich bin da weitaus „schlimmer“) ist Sex wahnsinnig wichtig. Da fällt uns immer eine Lösung ein. 😬

          Ich finde es schwieriger je älter die Kinder werden. Sie bleiben länger wach,...schon jetzt am Wochenende, und es wird ja sicher mehr. Ein Teenie im Haus, der genau weiß was passiert wenn die Schlafzimmertür zugeht stell ich mir definitiv unromantischer vor. ;-)

Puh.. 1-2 Mal in der Woche würde ich sagen 🙂 es ist definitiv weniger geworden und nicht mehr so ausgiebig wie ohne Baby. Das wird sich bestimmt noch ändern.

Ja, manchmal bin ich müde aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich manchmal auch erstmal ein bisschen aufrappeln muss und ich habe es noch nie bereut 😜 aufrappeln natürlich nicht im Sinne von : ich will überhaupt nicht und tu etwas was ich nicht möchte.

Monatelang überhaupt nicht? Das kann ich nur schwer nachvollziehen, es ist doch der eigene Ehemann bzw. Partner, es kommt doch erst oft soweit, dass man keine Lust hat, wenn man es monatelang nicht macht. Die Blockaden und Hemmschwellen werden doch immer größer- die Vorstellung, dass auf einmal Tag X nach vielen Monaten kommt, wo plötzlich die unsagbare Lust kommt, ist doch oft Schwachsinn, weil die Distanz immer größer wird. Es mag bestimmt Ausnahmen geben, aber wohl eher nicht die Regel.

Lg 🙂

(61) 12.08.18 - 21:18

Hallo!

Im jeweils ersten Babyjahr, während der Stillzeit, war bei mir Wüste Gobi angesagt, da lief so gut wie gar nichts.

Gott sei Dank war mein armer Mann geduldig mit mir, obwohl er sagt, er weiß rückblickend nicht, wie er das überleben konnte.

Jetzt ist es (auch zyklusbedingt) unterschiedlich. Kann mal eine Woche ohne vergehen, dann wieder fast täglich.
Im Schnitt 2 bis 3 Mal pro Woche, würd ich sagen.

Problematisch wird es eigentlich jetzt langsam wieder, da der Größte 11 und -
grade in den Ferien - natürlich länger auf ist. Er ist zwar meist in seinem Zimmer, aber das ginge trotzdem nicht.
Mein Mann und ich überlegen schon, ob wir uns ein Auszugshäuschen auf's Grundstück stellen...

LG Claudi

(62) 12.08.18 - 21:54

Hallo Melaville,
wir haben 3 Kinder, 3 jährige Zwillinge und eine 2 jährige Tochter.
Die Kids gehen um 19 Uhr zu Bett, ab da haben wir alle Zeit der Welt für Zweisamkeit.
Wir haben genauso viel Sex wie vor den Kindern ( ca 1-2x pro Woche), ich empfinde das als Entspannung, Abschalten und sehr wichtig für die Partnerschaft!
Ich könnte mir eine Ehe ohne Sex ehrlichgesagt nicht vorstellen!

LG Clara

  • (63) 12.08.18 - 22:02

    Ich find auch, dass es hilft zu entspannen und ein bisschen vom stressigen Alltag fort zu kommen. Mir hat es auch geholfen, mich wieder mehr als Frau zu fühlen und nicht nur Mutter zu sein. Außerdem tut es gut wenn man spürt, dass man immer noch begehrt wird - auch wenn der Körper vllt nicht mehr so ist wie vor der Schwangerschaft.
    Aber es muss und kann zum Glück ja jeder für sich entscheiden

(65) 12.08.18 - 23:13

Ich beneide Euch!

Ich hatte zwischen 2015 und heute genau zwei mal Sex. (November '15 und im Mai '18)

Boah, einmal im Monat ... ein unerreichbarer Traum.

(71) 13.08.18 - 00:06

Ich hatte auf so ein dauerndes Gepoppe mit Baby, das ich noch stillte und mich nachts wach hielt, ehrlich mal so gar keinen Bock. Und ich bin froh und dankbar, dass ich einen Mann habe, der nicht dauernd über mich herfallen will. Wir haben in der Zeit sehr das Elternsein mit Baby genossen, viel geschmust und gekuschelt zusammen mit dem neuen Erdenbürger, klar hatten wir auch Sex, aber nicht wie einige hiet schreiben zigfach pro Woche, sondern alle 2 Wochen mal. Es war kein Bedürfnis danach da. Und ich habe im privaten und beruflichen Umfeld viel mit anderen Vätern und Müttern gesprochen, kenne kein einziges Paar, das so viel Sex hatte mit Baby und Kleinkind, wie es hier viele angeben. So viel Sex hatten wir in der Anfangsphase, in der Verliebtheit, ehrlich, würde mein Mann nach über 10 Jahren immer noch täglich poppen wollen, ich wäre sehr genervt. Wir küssen uns viel, nehmen uns viel in den Arm, er greift mir mal an den Busen, ich ihm an den Po, so kann man sich auch zeigen, dass man einander noch sexy findet, ich muss da nicht immer gleich auch aus der Hose springen und er zum Glück auch nicht.

Von daher, jeder wie er mag, mir wäre das tu viel, ich hab auch noch so viele andere Dinge, die ich mit meinem Mann gern mache außer vögeln. ^^

(72) 13.08.18 - 06:58

Hallo, wir haben 2 Kinder , 3 Jahre und 16 Monate.
Vor den Kindern hatten wir 6-7 mal die Woche Sex, aber immer Verschiedenes, nicht immer nur dieses rein raus fertig 😂😂.
Jetzt mit den Kindern sind es so ca 4-6 mal die Woche und wollen wir mal was " spezielleres machen, was sich über eine längere Zeit hinzieht, geben wir die Kinder auch mal zur Oma über Nacht.
Nach meiner spontan Entbindung, mit Geburzsverletzungen habe ich nach 7 Tagen meinen ersten Orgasmus gehabt.
Selbst in der ss als ich 6 Wochen im Kh lag, hat mein Mann regelmässig ein Blow Job auf einer Behinderten Toilette bekommen😂😂😂. Ohne geht es für uns einfach nicht.
Bei manchen Komentaren schüttelt man hier nur den Kopf . Da wundert man sich, das die Männer bei den Frauen bleiben, aber für einen Mann ist es halt einfacher bei der Frau und den Kindern zu bleiben, eine Affäre für den Sex , dann passt es ja. Wenn die Frauen dann doch dahinter kommen, ist der Teufel los. Dabei tut mir der Mann leid. Wenn ich kein Sex bekommen würde oder meine Fantasien nicht ausleben könnte, würde ich meinem Mann ganz klar sagen das ich für den Sex wen anders brauche.
Zum Glück passt das bei uns aber super 😂

  • (73) 13.08.18 - 07:36

    Ernsthaft? Ein Blowjob auf der Behindertentoilette in KH? Während du als Patientin krank warst, hast du da im Krankenhauskittelchen mit Babykugel auf der Toilette gekniet?

    Nun ja. Der Druck, deinen Mann befriedigen zu müssen, muss sehr groß sein. Denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man als Frau in so einer Situation - es gab ja einen Grund warum du 6 Wochen im KH verbracht hast - große Lust empfindet.

    • (74) 13.08.18 - 18:24

      Ich saß im Rollstuhl, durfte nicht laufen. Das hat nichts mit Druck zu tun, ich habe einfach nur Spaß daran, und wenn man sich so fit fühlt, verzichte ich nicht darauf😉

      • (75) 13.08.18 - 18:42

        Im Rollstuhl? Irgendwie finde ich dieses Szenario noch abartiger als die ganze Sache eh schon für mich ist. Entschuldige, ist natürlich dir und deinem Mann überlassen.

        (Sex mit behinderten Menschen oder zwischen behinderten Menschen ist absolut nicht abartig. Bitte versteht mich hier nicht falsch #herzlich)

Top Diskussionen anzeigen