Beziehung

    • (1) 30.08.18 - 18:58

      Was würdet ihr sagen wenn ihr arbeitet und eure frau sich am see gut gehen lasst mit schwimmen und wakeboardn. Wobei sie psychisch nicht gut drauf wahr und es ihr dadurch besser jetzt besser geht. Durch neue kontakte? Sie geht auch 3x trainieren was ich ihr schon 6 jahre sage das sie das machen soll und ihr gehts auch gut dabei. gebt mir bitte eure meinung.danke

      (5) 30.08.18 - 19:50

      Ich würde denken: toll!!!

      (6) 30.08.18 - 20:18

      Ich verstehs. Mich würde es auch ärgern und nerven.

    • Mein Mann und ich arbeiten oft versetzt zueinander. Klar genieße ich da auch meine Freizeit, während er arbeitet, so wie er es sich auch gut gehen lassen kann, wenn ich arbeite.

      Was hätte ich denn davon, wenn er da nur doof alleine Zuhause sitzt? Was macht es für Unterschied, ob er TV guckt oder an den See? Er nimmt mir damit ja nichts weg, sondern tut was für sich.

      Sorry, aber deswegen neidisch sein ist missgünstig und nicht gerade liebevoll. Willst du, dass es ihr besser geht, oder kannst du einfach nur nicht mit Neid umgehen? Bist du auch so daneben, wenn ein Kollege Urlaub hat und du nicht?

      Die einzige Ausnahme sind Aktivitäten, die ich mit ihm wollte - er würde keinen Kinofilm anschauen, den ich auch sehen will. Aber wenn ich mit meiner Mutter ins Museum will ist das ganz selbstverständlich, so sehr reißt er sich auch nicht um Moderne Kunst...

      (8) 31.08.18 - 09:19
      fruehchenomiIch

      Ich lese heraus, dass Du ihr das nicht so recht gönnst. Warum eigentlich, Du profitierst doch auch davon, wenn sie weniger depressiv ist? Oder gehst Du davon aus, dass sie fremdgeht? Dann sag das doch offen und schreib nicht was von schwimmen gehen usw.....
      Mein Mann arbeitete bis 2006,als er in Rente ging - ich arbeitete bis 2014. Er machte in seiner neuen Freizeit auch, was ihm Spaß machte, warum auch nicht?
      LG Moni

      HI,
      hä? Verstehe ich nicht.
      So schwer ist es doch nicht, seine Fragen verständlich zu formulieren...

      vlg tina

      Sie hat jemanden gefunden, mit dem sie auf einer Wellenlinie ist.

      Wolltest du das vielleicht hören?

      Männer.#augen

      Ich würde sagen:"Schatz, crem Dich gut ein, damit Du keinen Sonnenbrand bekommst!"

      Hallo!

      Willst Du hören, dass Du nicht alleine mit Deiner Meinung da stehst: "Die faule Sau macht sich einen schönenn Lenz während ich schufte?"

      Ich sag mal so: es kann sein, dass das zutrifft - gibt es nicht selten! Ist aber meistens vorübergehend, weil dann eine Trennung ansteht.
      Es kann aber genauso gut sein, dass das nicht zutrifft.

      So erzählte mal ein Arbeitskollege an einem schönen Sommertag, dass seine Frau mit einer Freundin heute ins Freibad gehen würde. Ein anderer antwortet drauf: und Du armer Sack sitzt hier in Deiner Brühe und arbeitest - einmal Rollentausch wäre schick.

      Was dabei nicht gesagt wurde, ist, dass die Frau mit Zwillingen knapp ein Jahr, mit dem 3-jährigen und mit dem 5-jährigen Kind - also alles unverständige Nichtschwimmer dahin geht.
      Allein den ganzen Aufwand den (richtigen) halben Hausrat hinzuschleppen und die vier Flöhe zu hüten und dann den Weg zurück - ist eben Schwerstarbeit. Ich wette die zwei Damen haben nicht einmal den Gedanken an einen Cappuccino verschwenden können! Da sage ich auch "Rollentausch wäre mal prima!"#cool

      Mein Tipp: besprich das mit Deiner Frau.
      Sag ihr klar, dass Du das Gefühl hast, dass sie sich wunderbar entfaltet und vielfältigst amüsiert und diesen Freiraum doch etwas zu sehr ausschöpft und dass Du gerne mehr von ihr als Person, von ihr einen wirtschaftlichen Beitrag zum Luxusleben, oder Du für Dich auch denselben Entfaltungsfreiraum beanspruchen möchtest. (Ich weiß ja nicht genau was Du möchtest?)
      Sprecht miteinander und stimmt Euren Beitrag zu einem funktionierenden Zusammenleben ab.
      Vielleihct meint sie: der ist jeden Tag in der Arbeit, trifft coole Leute, rettet die Welt, hat unheimlich geistreiche Gespräche, .... und ich versauer hier und führe bestenfalls Gespräche mit den Guppies im Teich.

      LG, I.

      • Versteht mich nicht falsch verurteilt mich nicht. Ich arbeite von7-16 uhr meine frau ist wegen depressionen zuhause wobei es besser wird.wakeboarden macht ihr spass aber immer 3-6-8 stunden und mit bikini das freudet keinen mann denk ich wo menge leute sind der sohn ist öfters bei den schwieger eltern. Ich gönn ihr das auch aber muss man es über treiben? Sie gibt mir die schuld mit ihrer deprission obwohl ich sie immer zu allem ermudige!!!!!! Und in der erziehung unseres sohnes hatte sie das ruder in der hand und ihre eltern obwohl ich mich immer mit einbinden wollte.sie will ja das ich mit gehe aber immer will ich nicht. Oje ich glaub die 11 jahre gehen flöten.
        Bin selber im arsch durch ihre jammerei.
        Ich glaub ich müsste 10000000 wörter schreiben ums erklärlicher zu machen😔

        Danke.

Top Diskussionen anzeigen