Nächtliche Nachricht

Hallo Zusammen,

mich würde interessieren, was ihr zu folgendem Fall denkt...

Ich habe vor kurzem, recht spontan und ohne wirklich darüber nach zu denken, die Nachrichten meines Freundes gelesen. Im gleichen Moment, war mir klar, dass das falsch war... Aber darum soll es hier gerade nicht gehen...

Ich habe gesehen, dass er einer Kollegin (die ihm unterstellt ist) Nachrichten geschickt hat. Teilweise in größeren Abständen und auch nichts wovon man wirklich sagen würde, dass es etwas sehr schlimmes ist. Etwas geflirte... aber sehr harmloses.

Überrascht hat mich, dass er ihr auch mal Nachts geschrieben hat... Auch nichts schlimmes, aber etwas merkwürdig fand ich das schon. Und irgendwie lässt mich das nicht los...

Klar, ich könnte es ansprechen, und das werde ich in den nächsten Tagen wohl auch machen. Aber mich interessiert vorher, wie andere so ein Handeln bewerten? Bevor ich hier ein riesen Fass auf mache...

Na ja, also wenn die Nachrichten ansich dir keinen Grund zur Sorge geben, solltest du vielleicht nichts sagen. Mein Mann schreibt auch hin und wieder Whatsapp, wenn er nachts wach ist, bzw auch mal spätabend vor dem ins Bett gehen.

Naja, die Nachrichten gefallen mir nicht... Aber hier liest man einfach deutlich schlimmeres...
Ich habe schon das Gefühl, dass er sie irgendwie mag...

Was hat er denn genau geschrieben?
Wenn es um geschäftliche Dinge ging, würde ich mir da keinen Kopf machen.
Du sagtest ja, sie ist ihm unterstellt. Vielleicht fiel ihm in dem Moment eine wichtige Sache ein, die er besprechen wollte?

weitere 3 Kommentare laden

Ich habe dazu eine konservative Meinung. Ich finde es völlig unprofessionell.

Ich habe von keinem Kollegen oder Kollegin einen whatsapp Kontakt, und Handynummern nur von den drei engsten Kolleginnen für den Notfall. Und das wird nur für Geburtstage oder ganz selten für dringende Sachen gebraucht, aber niemals in der Nacht.

Von Vorgesetzten oder Kollegen die unterstellt sind, respektiere ich die Privatsphäre und gegenseitig auch.

So was sollte man nicht vermischen, es könnte zu Irritationen führen. Und dem Betriebsklima tut es nicht gut.

Find ich komisch...würde mir mein Chef mitten in der Nacht schreiben das ihm mein Profil Bild gefällt fände ich das schon sehr seltsam. Aber wir haben auch kein "Freundschaftliches Verhältnis. Wenn er generell mit seinen Angestellten eher freundschaftlich unterwegs ist und auch z.b privates redet oder schreibt ist ein Hey schönes Profil Bild dann eigentlich auch nicht schlimm. Denke es kommt darauf an ob es nur diese eine Frau ist mit der er so umgeht oder alle Kollegen/Angestellte. Glaube ich würde das noch etwas beobachten. wie ist den euer Beziehung? ist da alles stabil oder hat er sich in letzter Zeit auch irgendwie geändert?

Wenn mein Mann nachts einer Frau einfach so schreiben würde, dass ihm ihr Bild gefällt, wäre ich sicher auch etwas skeptisch. Wenn sowas im Zusammenhang und eher nebenbei geschrieben wird, wäre es ok. Aber einfach von sich aus, mitten in der Nacht und ohne vorangegangenes harmloses Gespräch, finde ich auch komisch. Was aber eben nicht zu bedeuten hat, dass da was läuft oder er es wöllte.
Ich würde es erstmal noch nicht ansprechen, sondern abwarten und sein Verhalten insgesamt beobachten. Ohne weitere Nachrichten zu kontrollieren. Ob er vielleicht distanzierter wird. Oder sich beim Nachrichten schreiben extra versteckt setzt oder sowas.
Am Ende läuft zwischen den Beiden wirklich nichts und du stehst dann als die herumschnüffelnde, paranoide Frau da und ein Streit entsteht, der vielleicht völlig unnötig gewesen wäre.

Hi du.....machen wir uns nichts vor. Das geht Gar nicht nachts schreiben mit einer anderen....selbst wenn es nur um das Wetter gehen würde. Also ...such dir einen Mann der Nachts an dich denkt und nur dir schreibt. Dir viel Glück

Einer Frau nachts zu schreiben, dass er ihr Bild schön findet, bedeutet, dass er in dem Moment an sie gedacht hat als Frau und dass er sie anbaggert.

Dein Typ ist scharf auf die Dame und sie scheint nicht abgeneigt. Kein Mann schreibt einer anderen Frau einfach so nachts, dass er ihr Bild schön findet. Kein Mann ohne Hintergedanken. Da ist also was im Busch. Aber sowas von. Dein Bauchgefühl ist angesprungen und zeigt es dir laut und deutlich.

Du könntest Screenshots von den Konversationen machen oder sie abfotografieren. Ihn damit konfrontieren. Entwürfe aber vermutlich alles abstreiten und mit: „du spinnst ja, du übertreibst, da ist nichts“ abtun.

Also ich glaube, deine Beziehung steht ernsthaft auf der Kippe. Ich würde ihm einmal (!) ruhig und deutlich meine ungeschönte Einschätzung der Lage mitteilen. Dazu, dass ich erwarte dass er jeden Kontakt zu der Dame außerhalb des Büros beendet. Sollte er sich bei diesem Gespräch auch nur ein wenig umkooperativ zeigen und dir im Gegenzug Vorwürfe machen, dürfte er gehen. Und zwar gleich.

Ein Mann, der seine Untergebene angräbt, ist ohnehin völlig indiskutabel.

Ich weiss nicht, wie befreundet dein Mann mit den Kollegen ist.
Ich kenne es gar nicht anders, das mein Mann oder ich auch engen Kontakt zu ein paar Kollegen haben.
Nach Feierabend mal Essen gehen, Facebook schreiben, etc. ist für uns was total natürliches, ebenso über whatsapp . Da wird auch am Wochenende telefoniert, wenn es ein Problem in der Arbeit/ Kunden.... gibt
Ich finde nichts anrüchiges, wenn ich dann meinen Kollegen schreibe, „hey, tolles Profilfoto“....und wenn ich Nachts wach bin halt dann da.

lg
lisa

Vielen Dank für all die netten Antworten.

Da hat mein Gefühl mich doch nicht getäuscht. Ich denke ich werde wirklich mit ihm reden müssen.

Er ist beruflich immer mal wieder etwas mehr und etwas weniger gestresst, das merkt man ihm immer wieder an. Deswegen ist es schwer zu sagen, ob sich sein Verhalten wegen der Dame verändert hat.

Um so wichtiger das Gespräch.

Ja ein Gespräch würde ich definitiv suchen. Ich bin aber Freund von einem guten Ton während solchen Gesprächen. Du liebst ihn und das solltest du ihm auch rüber bringen. Aber auch, dass dich sowas verletzt und dich an dir zweifeln lässt. Wenn er dich liebt und ihm was an dir liegt, sollte ihm sowas nicht egal sein. Ich würde ihm keine Vorschriften machen, er sollte selber wissen und anbieten etwas zu ändern.

Viele Glück

Würde mir mein Vorgesetzter etwas schreiben das über platonisches Geplänkel hinausgeht, würde ich mich sehr sehr sehr unwohl fühlen. Das ist definitiv nicht normal und sehr unprofessionell.

Lass mich den Spieß einmal umdrehen. Wenn dir der Chef in der Nacht schreibt dein Bild wäre schön, was würdest du denken. Falls du dir das nicht vorstellen kannst, dann stelle dir mal vor ein Freund würde dir so etwas schreiben.
Ich persönlich fände es komisch, aber ich bin da auch nicht so. Andere Menschen sind sehr viel "herzlicher" zu allen, die finden es vielleicht nicht seltsam.
Was aber durchaus positiv ist, du warst in der Lage die Nachricht zu lesen. Würde er tatsächlich etwas hinter deinem Rücken machen hoffe ich doch er wäre schlau genug sein Handy mit Passwort zu schützen so dass du es nicht sehen kannst.
Ich glaube nur du kannst die Situation tatsächlich einschätzen, da wir alle dich und deinen Mann nicht kennen.

lG

Hallo,

Deine Verunsicherung kann ich absolut nachvollziehen und Dein Bauchgefühl sagt Dir, da stimmt etwas nicht...
Da ich selbst gerade mitten in der Trennung stecke, die letztendlich endgültig durch genau sowas ausgelöst wurde (die Gründe hierfür liegen nach einer 22 jährigen Ehe nicht im Schreiben mit anderen Frauen, sondern in dem "warum" Schreiben mit anderen Frauen..), halte ich mich zwar gerade für eine schlechte, weil pessimistische Ratgeberin.
Aber dennoch möchte ich Dich bitten, jetzt aufmerksam zu sein und Eure Beziehung mal unter die Lupe zu nehmen. Geht es Euch gut? Vertraut Ihr Euch, habt Ihr ausreichend gemeinsame Unternehmungen und Freude daran? Läuft es zwischenmenschlich gut, keine Veränderungen, Rückzug von Dir oder ihm?

Falls Du da tatsächlich keine Zweifel hast dass sich hier etwas einschleicht, so sieh es einfach als einen kleinen Wink des Schicksals und eine Erinnerung daran, dass Liebe auch Arbeit bedeutet und die Arbeit aneinander und füreinander nie aufhören darf. Überrasche ihn mal wieder mit einem schönen Abend, sag ihm mal wieder, dass Du ihn liebst und wie wichtig er für Dich ist :)

Auch wenn Du jetzt hinterfragen solltest und die ein oder andere Veränderung mit dem Gedanken, da könnte sich was zwischen den Beiden entwickeln oder er hat vielleicht tatsächlich Gefühle für sie, jetzt (anders) wahrnimmst, so muss es auch nicht unbedingt bedeuten, dass es schon zu spät ist... Auch dann habt Ihr jetzt dadurch die Chance, vielleicht noch rechtzeitig an Eurer Beziehung zu arbeiten und sie zu stärken.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Liebe