Ich verstehe ihn nicht mehr

    • (1) 29.09.18 - 09:03
      FrauKamille

      Irgendwie bin ich langsam am verzweifeln. Ich bin mit meinem Partner seit einigen Jahren verheiratet. Wir lachen, fluchen, albern und schimpfen gemeinsam. Es gibt aber eine Sache die mich mittlerweile sehr stört. Seine, vermutlich unbewusste, rücksichtslosigkeit. Er hat viele dinge von mir kaputt gemacht. Gläser, Küchenutensillien, Bettwäsche. Es sind Dinge gewesen, die ich geschenkt bekommen habe und dir mir etwas bedeutet haben. Ich lasse es auch nicht mehr zu, dass ich persönliches oder Erinnerungen mit Gegenständen verbinde. Ich weiß das es wirklich keine Absicht ist. Er ist einfach tollpatschig. Zumindest hoffe ich es. Eigentlich mag ich so nicht denken. Denn er liebt mich, und ich liebe ihn. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, er mag es mich zu "ärgern", bzw tollpatschig zu sein. Er verteidigt sich sofort, oder sagt sowas wie: oh, hab ich nicht gesehen, tut mir leid.

      Ich möchte jetzt nicht alle Geschehnisse aufzählen. Aber diesemal ging es mir zu weit. Ich liege schon die ganze Woche im Bett. Mir geht es gesundheitlich sehr schlecht. Gestern konnte ich aufstehen und sogar mal kurz vor die Tür. Das tat so gut. Am Abend merkte ich, dass ich endlich auf dem weg der Besserung bin. Meine Beschwerden haben deutlich abgenommen. Es blieb nur starke Müdigkeit. Somit bin ich wieder ins Bett. Fenster zu, und hab mich unter meine zwei Decken gekuschelt. Heute morgen werde ich wach, und ich fühle mich wie am Anfang der Woche. Nix da, mit gesund werden. Ich spürte eisige Kälte und bemerkte, Das das Fenster offen ist. Ich habe heute Nacht wohl auch geschwitzt. Jetzt liege ich hier und bin so wütend auf meinen Mann. Macht er sowas wirklich mit Absicht? Diesmal kam keine Entschuldigung. Er hat mir einen Tee gekocht. Sehr schön. Bringt mir nur nix, wenn er abends die Fenster heimlich aufreißt.

      Ich vermute... Nein. Das ist bescheuert. Trotzdem erzähle ich es. Also, ich vermute er will seine Familie nicht verlieren. Tut Dinge damit es mir schlecht geht und er micg dann trösten kann. Das tut er vielleicht, weil er mich doch nicht liebt (ich bin mir da plötzlich so unsicher), er müsste bei einer Trennung viel Unterhalt zahlen usw. Ich weiß das er mit anderen Frauen schreibt. Er kennt sie persönlich. Wir hatten deswegen schon Streit. Ich werde zum Monster, wenn geheime Frauen im Spiel sind. Deswegen hat er sein Telefon auch immer bei sich. Geht schnell aus dem Raum, wenn das Nachrichtensignal ertönt. Ich bin leider sehr eifersüchtig und habe stark damit zu kämpfen nicht durchzudrehen. Ich habe ihm letzte Woche erzählt, wie schlimm es für mich war, dass eine fremde Dame ihm schreibt, das sie ja dennoch Sex haben könnten. Ja, übergeben musste ich mich. Er meinte beim letzten Gespräch, es täte ihm leid, aber er liebt mich. Und im gleichen Atemzug erzählt er, mit wem er aktuell schreibt. Eine hübsche 19 jährige. WAS er schreibt, zeigt er nie, sagt es nur. Aber die Frauen selbst zeigt er mir. Erzählt viel von ihneb. Und nun hab ich diesen völlig verrückten Gedanken, dass er mich krank machen will... Ich bin am ende meiner Kräfte. Es ist, als würde ich auf einer Brücke stehen, alleine, der Abgrund ist nicht zu sehen. Und immer wenn die Brücke wackelt, sehe ich meinen Mann wie er daran wackelt. Kurz bevor ich falle, hält er an. Aber nie kommt er zu mir, reicht mir seine Hand und geht den Weg mit mir gemeinsam. Ich bin so verwirrt und muss dieses ganze Chaos einfach mal loswerden. Zum reden, von Angesicht zu Angesicht, habe ich leider niemanden.

      Bitte verzeiht mir, dass der Text so lang geworden ist. Aber bitte sagt mir, das ich verrückt werde. Und mein Mann kein Vollidiot ist. Oder ist es doch anders?!

      • (2) 29.09.18 - 10:22

        Bis zu der Geschichte mit den Frauen dachte ich, Du spinnst Dir was im Fieberwahn zusammen. Aber das mit den Frauen, dass er mit fremden Frauen so viel schreibt, Dir sogar davon erzählt, obwohl er weiß, dass es Dich verletzt und kränkt, das klingt schon wirklich danach, dass er Dich absichtlich provoziert und verletzen will. :-(

        Inwiefern er nur tollpatschig ist oder Deine Sachen absichtlich zerstört, kann ich natürlich nicht einschätzen. War er schon immer so oder ist das erst seit kürzerer Zeit? Gehen nur Sachen von Dir kaputt oder ist er mit seinen eigenen Sachen genauso schusselig? Wie kann man denn z.B. Bettwäsche unabsichtlich kaputt machen? #gruebel

        Mit dem Fenster ebenso: Schläft er mit im gleichen Raum und hat es evtl. deshalb aufgemacht, weil es ihm zu stickig und warm war? Mein Mann und ich sind auch immer uneins mit offenem und geschlossenem Fenster nachts. Könnte natürlich auch sein, dass er Dir nur frische Luft zukommen lassen wollte, wenn es im Raum zu "kränklich" roch.

        Also, alles das wäre jetzt für mich nicht so schlimm, nur das mit den Frauen und wie er damit umgeht dir gegenüber, obwohl er weiß, dass es Dich stört, das wäre ne Baustelle, an der ich arbeiten würde, das würde ich nicht hinnehmen. Da holt er sich wohl bei Anderen die Bestätigung und Bauchpinseln und mehr, was er Zuhause nicht mehr haben will oder haben kann. Das wäre mir too much, vor allem, wenn er die Frauen persönlich kennt, denn da kann aus Schreiben / Reden dann auch schnell mal mehr werden. Denke nicht, wenn er sich an/mit einer anderen Frau aufgeilt, die er persönlich kennt, dass es da über kurz oder lang dann immer nur beim Kopfkino bleibt, wenn Beide Sex wollen miteinander. Das könnte ich nicht akzeptieren, Betrug fängt schon im Kopf an und steter Tropfen höhlt den Stein. Ein Streit mit Dir, eine Krisenzeit, und der Typ rennt zu einer Anderen statt an der Beziehung zu arbeiten. Dafür halten solche Männer sich andere Frauen warm. :-(

        Gute Besserung Dir und Deinen Traum würde ich als Gruß vom Unterbewusstsein sehr ernst nehmen.

        • (3) 29.09.18 - 18:56

          Also er ist wie ein Elefant im Porzellanladen. Eben auch groß und kräftig. Wenn er sich mal umdreht reißt er, zb beim Kleider kaufen, die Hälfte von der Stange. Ich bin eigentlich froh das er nur meinen Kram kaputt macht. Sektgläser die meine mutter mir geschenkt hat. Es waren ganz besondere Gläser, keine "einfachen". Eine Eieruhr die älter war als ich, diese stammt aus dem Haus meiner Großmutter (Gott habe sie selig), ja die Bettwäsche hatte er beinahe angezündet. Damals gab es noch "die Zigarette danach", er tritt mir oft auf die Füße. Im wahrsten Sinne. Oder läuft mir unbedacht in die Hacken, reißt beim kuscheln Haare raus, solche Dinge eben. Vermutlich kann er nicht mit sich selber umgehen? Beim sex allerdings ist er wie ausgewechselt.

          Er schwört, er hätte das Fenster nicht geöffnet. Ich weiß nicht was das soll. Denn, trotz Fieber und reichlicher medis, bin ich mir sicher es zugemacht zu haben. Hatte ja auch die Jalousie runtergelassen. Wir haben vorhin nochmal über alles geredet. Dasmit den anderen Frauen sind nur Freundschaften, noch nicht mal das. Bekannte vielleicht. So wie er sagt. Er schreibt mit ihnen, wie mit seinen männlichen Freunden. Was mir allerdings sehr schwer fällt zu glauben, seit dieser einen Nachricht. Und das tut ihm wohl auch unendlich leid. Er hat diese Frau blockiert, ihr gesagt das sie so einen Mist nicht schreiben soll und seitdem ist da nichts mehr. Ich möchte ihm wirklich glauben und mittlerweile denke ich, dass ich das Problem bin bzw habe. Es ist alles so wirr, und ich weiß nicht mehr was ich denken soll.

          Vielen Dank für die gute Besserung. Es geht mir auch schon besser. Zumindest körperlich :-/

          • ich bin etwas verwirrt...woher kennt er den diese Frauen die er als Bekannte betitelt und mit denen er schreibt wie mit einem Kumpel? Mit einer 19 jährigen schreibt man doch als Erwachsener Familien Vater nicht irgendwelche Männer Kumpel Storys? Wenn er z.b auf Arbeit viele weibliche Kolleginnen hat und mit denen mal ab und zu scherzhaft schreibt, muss zwar auch nicht sein aber okay. Aber wenn er sich die im Internet angelt um dann private Nachrichten auszutauschen würde ich sagen, ja, er ist ein Arschloch und du bist nicht verrückt. Das mit dem kaputt Sachen sehe ich nicht so eng, es sind "nur" Dinge und manche Menschen sind nun mal tollpatschig, ist sicher keine Absicht. Das Fenster sehe ich auch nicht eng, vielleicht hast du es selbst vergessen zu zumachen oder er hat es aus Gewohnheit und somit "unbewusst" aufgemacht und sagt er war es nicht weil er sich tatzächlich nicht daran erinnert. Wenn man z.b immer den selben zu Bett geh Ablauf hat automatisiert sich das einfach. Aber das mit den Frauen, das verwirrt mich doch echt sehr, erstens woher kennt er diese, zweitens von wie vielen sprechen wir da, drittens wie lange geht das schon und viertens wie weit geht das. Das wären fragen die ich klären würde. Ich denke mal das dir das mit seinen Bekannten so sehr ein Dorn im Auge ist das du jetzt alles mögliche an ihm "suchst" den mal ehrlich tollpatschig wird er sicher nicht erst seit gestern sein. aber das mit dem geschreibe und seinen teilweise unsensiblen Aussagen "ich schreibe gerade mit einer hübschen 19 jährigen" ärgern dich so sehr das du auch andere Dinge an ihm siehst die dir früher egal waren, dich jetzt aber stören.

            • (5) 30.09.18 - 10:58

              Ich danke dir so so sehr, für deine Antwort.

              Es sind Arbeitskolleginnen. Ich weiß von vier. Und ja, mich stört es sehr. Dank deiner Antwort weiß ich nun, bzw wurde mir gerade deutlich bewusst, das ich nun jeden "Makel" als störend empfinde. Ich habe wirklich schreckliche angst ihn zu verlieren und zweifle in letzter Zeit sehr arg an seinem, eigentlich liebevollem, Verhalten zu mir. Sobals etwas passiert, was mir irgendwie komisch vorkommt, habe ich gleich furchtbare Gedanken. - Tut er das mit Absicht? - Sucht er sich wieder eine andere Frau zum quatschen? - bleibt es nur dabei? - Ist es ihm lieber das ich krank bleibe? -

              Diese Gedanken lassen mich beinahe an meinem Verstand zweifeln. Da er ja beteuert, nichts getan zu haben, was mich nur ansatzweise verletzen könnte. Und wenn doch, dann ist es ihm nicht bewusst. So sagt er es. Aber mir fällt es schwer zu glauben und zu vertrauen. Ich vermute so langsam, dass mich starke Verlustängste überrollen. In meiner Vergangenheit haben mich viele Menschen hintergangen und alleine gelassen. Menschen die mich eigentlich lieben sollten.

              Ich danke dir wirklich vielmals. Nun werde ich nochmal etwas nachdenken und meinen Mann fest in die Arme nehmen. Er leidet natürlich unter meiner Laune, und meinen Anschuldigungen. Das tut mir unendlich leid. 😞

      Hallo,

      diese "Beziehung" klingt so ungesund, da habe ich auch das Gefühl krank zu werden. Trenn dich!



      vg
      novemberhorror

      • (7) 30.09.18 - 08:54

        Deine Antwort ist leider nicht sehr hilfreich. Ich habe lange überlegt, ob ich dir überhaupt antworte. Aber, nein, eine Trennung kommt nicht in Frage. Ich erzähle einen Bruchteil aus meiner jahrelangen EHE. Es ist keine "Beziehung".

        Lg

    Macht er seine eigenen Dinge auch so häufig kaputt wie Deine? Oder trifft das nur immer zufällig die Sachen, die Dir gehören?

    • (9) 29.09.18 - 19:07

      Überwiegend sind es meine Dinge. Klar, er ist auch schonmal auf ein Puzzledeckel der Kinder gelatscht. Oder hat unsere Waschmaschine zerstört. Beim Umzug hat er die Transportsicherung nicht montiert. Ein bekannter seiner Mutter, der keine Ahnung von sowas hat, hat es ihm "empfohlen".

(10) 30.09.18 - 15:11

Also ich würde deinem Mann empfehlen sich eine weniger dramatische und theatralische Frau zu suchen, die aus jeder Mücke einen Elefanten macht.

Frische Luft tut gut, vllt hat er es gut gemeint. Das er tollpatschig ist, wird dir von Anfang an bekannt gewesen sein. Wer so einen Menschen heiratet, akzeptiert diese Eigenarten.

Ich drücke deinem Mann die Daumen, dass er eine verständlisvollere und nettere Frau findet. Vllt ist ja bei den 4 Arbeitskolleginnen eine tolle Frau dabei ;)

  • (11) 30.09.18 - 15:36

    Das ist der beste Ratschlag überhaupt. Werde es ihm ausrichten ;)

    Ne im ernst. Tut mir echt leid, dass du zu unfähig bist, einen Text ordentlich zu lesen und zu verstehen. Fühl dich gedrückt 💐

Top Diskussionen anzeigen