Vermisse irgendwie alte Freunde

    • (1) 30.09.18 - 12:06
      Nachdenkliche30

      Hallo,

      Vielleicht ist es nicht ganz passend, aber bin in letzter Zeit nachdenklich und etwas wehmütig.

      Ich bin mittlerweile 30 Jahre, verheiratet und habe einen tollen Sohn. Würde mein Leben auch nicht eintauschen wollen.

      Mit 23 habe ich meinen damaligen Freund verlassen, da unsere Beziehung da schon so lief wie bei einem alten Ehepaar. Das auch trotz vieler Bemühungen durch mich. Habe auch lange mit mir gerungen, da wir einen sehr schönen kleinen Freundeskreis("Clique") hatten. Mir war klar, dass ich die blöde sein würde, obwohl wir uns im guten getrennt hatten nach einem klärenden Gespräch und er es auch so sah.

      Habe mich danach auch etwas zurück gezogen, da ich selbst erstmal Ruhe brauchte. Jedoch ist es wirklich so gekommen wie befürchtet und jeder hat den Kontakt zu mir abgebrochen bzw einschlafen lassen. Habe immer versucht den Kontakt zu halten, aber es irgendwann aufgegeben.

      Wenn ich jetzt oft bilder von ihnen sehe bei Facebook oder so, werde ich oft wehmütig und vermisse diese gute alte Zeit schon. Habe aber echt Angst mich bei Irgendwem wieder zu melden, da es meist über etwas smalltalk nicht hinausgeht.

      Ich weiß auch nicht, was ich genau hören möchte oder nicht, aber ich wollte es einfach mal aufschreiben und mir etwas Kummer von der Seele schreiben.

      Danke fürs lesen 😘

      • Du hast also 2 Möglichkeiten:

        1. Du trauerst dem einfach weiterhin nach und akzeptierst, dass diese Zeiten unwiederbringlich vorbei sind.


        2. Du rufst die/den erste/n an.
        Alternativ kann man auch schreiben, aber dann wäre ich sofort ehrlich - so wie hier. Ich würde dann erst gsr nicht den üblichen Smalltalkscheiß beginnen.

        Ob die Grundlage dann für ein Treffen ausreicht, muss man dann sehen.

        Alles gute!

        Hallo,

        ich würde die Leute einfach anschreiben und ihnen sagen, was los ist. Kein Smalltalk-Shit, sondern genau das, was du ihnen sagen möchtest. Ich hab / hatte das öfter, dass ich irgendwann gemerkt habe, dass manche Freundschaften nahezu eingeschlafen sind und ich die Leute vermisse. Dann schrieb ich meistens eine Nachricht à la "Hey, habe an dich gedacht, sorry, dass ich auch lange nichts von mir hab hören lassen, wollen wir uns nicht mal wieder treffen?" - Irgendwie so. Ich hatte es noch NIE, dass die Person dann gesagt hat "Ach du, nö."
        Meistens waren die auch so "Ach man, wollte mich schon oft mal gemeldet haben..."

        Hab keine Angst! Vielleicht kannst du einige Freundschaften ja wieder aufleben lassen :)

Top Diskussionen anzeigen