Ich weiß nicht mehr weiter

    • (1) 20.10.18 - 16:30

      Hallo Ihr Lieben,.

      ich bräuchte dringend einen Rat. Ich 27 und mein Partner 39 Leben seit 2 Jahren zusammen. Mittlerweile sind wir an dem Punkt, an dem wir uns trennen. Ich suche bereits eine Wohnung...
      Gestern hatte ich Geburtstag und er schrieb mir über Whatsapp (da er beruflich nicht zu Hause war) alles Liebe und das er mich liebt. Wir gingen essen sahen am Abend fern alles war ok. (Wir wurden nicht intim, ich möchte das inmoment nicht) Heute Morgen fragte er wie lange ich noch vor habe hier zu bleiben und wie die Wohnungssuche liefe....

      Seit ca 2 Wochen macht mich das hin und her psychisch wirklich fertig.

      An einem Tag kommt er nach Hause bester Laune gibt mir einen Kuss nennt mich Schatz tut als wäre nichts am nächsten Tag pflaume er mich wieder an was ich noch hier mache usw...

      Könnt ihr mir sagen was das soll ? Ich halte das nicht mehr aus :(

      • Was sagt er denn, wenn du ihn fragst, was das soll?
        (Und wenn er das nicht beantwortet, dann wär's mir relativ egal, was das sollte.)

        • Ich habe nicht gefragt... Wie soll ich mich denn verhalten einmal so dann wieder so

          • Wenn ich aus meinem Mann nicht schlau werde (wir haben nicht vor, und zu trennen, aber hin und wieder kommt das vor, dass ich nicht weiß, wie er was meint), dann frag ich ihn halt.
            Könntest du dir denn vorstellen, es nochmal zu versuchen, wenn er wollen würde?

      Will der Typ nicht deinen Sohn loswerden? Da würde es mir persönlich am Allerwertesten vorbeigehen, was ich davon halten soll. Aber sorry, wenn du dir darüber noch Gedanken machst, wirkt es nicht so, als ob dir dein Kind so unendlich wichtig wäre...

(10) 20.10.18 - 16:54

Entschuldige... was dieser Mann noch will oder nicht ist doch bitte völlig egal!

  • (11) 20.10.18 - 16:57

    Ja ihr habt recht es sollte mir egal sein... aber dennoch Frage ich mich was dieses Spielchen soll ???!!

    • (12) 20.10.18 - 17:01

      Ein Spielchen ist nur interessant, wenn mindestens 2 Leute mitspielen- also lass dich nicht drauf ein, pack Deine Sachen und verlasse diesen Mann.
      Für Spielchen wäre ich mir an Deiner Stelle zu schade!

      (13) 20.10.18 - 17:04

      Möglicherweise würde er dich ohne Kind halten wollen, weiter Spielchen spielen wollen, was weiß ich was es ihm gibt.
      Ist doch Wurscht

      • (14) 20.10.18 - 17:15

        Es ist immer leicht zu reden , wenn man nicht selbst in der Situation steckt... Ich gebe euch recht es sollte mir egal sein ist es aber nicht :( ich würde dieses Spiel nur gerne verstehen warum nennt er mich Schatz sagt ich liebe dich um am nächsten Tag zu fragen wie die Wohnungssuche läuft- ich kann nicht mehr

        • (15) 20.10.18 - 17:23

          Klar, ist es von außen immer leichter.
          Ich bin mir jedoch sicher, dass ich überhaupt nicht nachdenken würde was xy will, wenn dieser mein Kind rausschmeißt...

          (16) 20.10.18 - 18:43

          Es ist immer leicht zu reden , wenn man nicht selbst in der Situation steckt...

          Das stimmt, aber so bekommt man objektive Meinungen von außen, die einem vielleicht weiter helfen.
          Er hat wahrscheinlich noch Gefühle für Dich,, akzeptiert Deinen Sohn aber nicht.
          Das macht eine Beziehung unmöglich.
          Dein Sohn sollte an erster Stelle stehen.
          Welches Spielchen er da treibt, ist doch völlig egal.
          Viel Glück bei der Wohnungssuche.

          Doch, natürlich kannst du noch. Wahrscheinlich hoffst du so lange, winselst und klammerst so lang, bis der Typ dich selbst aus der Wihnung schmeisst und dein Sohn nichts mehr mit dir zu tun haben will, weil er so verletzt ist von deiner Illoyalität.

(18) 20.10.18 - 17:15

Er will nicht mit Dir und erst recht nicht mit deinem Kind zusammen leben.

Aber fürs Bett und ab und zu ein Date wärst du ihm ganz recht. Also ein Paar bleiben ja, zusammen wohnen, nein.

Die Frage ist eher, ob dir das reicht. Jemand, der dich nur sehen will, wenn dein Sohn bei Oma ist, und kein gemeinsames Leben, keine gemeinsame Zukunft mit dir will.

(19) 20.10.18 - 17:28

Wo weißt du denn nicht weiter?
Deinen Sohn will er komplett aus der Wohnung haben, du suchst schon eine Wohnung.
Wo ist das Problem, deutlich zu sagen "wir sind jetzt getrennt" Punkt

Rauswerfen kann er euch nicht, auch wenn nur er im Mietvertrag steht. Du und dein Sohn habt quasi einen Untermietvertrag, damit muss dein Ex euch schriftlich kündigen und dann gilt die übliche Kündigungsfrist.

Also ganz einfach:
Wir sind jetzt getrennt, jeder muss selbst für seinen Kram sorgen. Wir kaufen getrennt ein, jeder kocht und wäscht für sich selbst, für den Gemeinschaftsbereich brauchen wir einen Putzplan. Sobald ich eine Wohnung habe ziehen wir aus, rauswerfen kannst du uns nicht wegen des bestehenden Untermietverhältnisses.

Fertig!

Du spielst nicht ernsthaft mit dem Gedanken, den Kerl zu behalten, obwohl er deinen Sohn so massiv ablehnt oder?
Nochmal, du musst ganz dringend deine Prioritäten überdenken

Wo ist denn Dein Sohn jetzt, während Du nett mit dem Typen esse gehst, der ihn aus der Wohnung ekeln will?

(22) 20.10.18 - 20:49

Wenn ich mir vorstelle, wie sich dein Sohn fühlen muss, der das ja alles mitbekommt, kann ichcgar nicht so viel essen, wie ich brechen möchte.

(23) 20.10.18 - 20:49

Ich vermute, die Trennung geht eher von dir aus?
Warum feiert ihr deinen Geburtstag zusammen?
Ich denke, für ihn ist das Hin und Her genauso wirr wie für dich. Entweder, ihr versucht es nochmal - oder du ziehst direkt übergangsweise zu einer Freundin, ihr verbringt auch keine Abende mehr gemütlich zusammen auf der Couch wie ein Pärchen.
VG

Was das soll? Der Typ verhält sich ekelhaft und unreif. Mit der Kneifzange würde ich den nicht anfassen, der mein Kind ablehnt. Was ist das bitte für ein Mensch?!
Bitte, überleg mal, was du für ein Beispiel deinem Sohn gegenüber abgibst.
Hab ein bisschen Stolz und geh endlich.

Du bist eine erwachsene Frau und Mutter eines Sohnes welcher von deinem Partner massiv beschimpft, beleidigt und abgelehnt wird und du gehst 1. an deinem Geburtstag mit diesem Typen essen (wtf???!!!) 2. denkst ernsthaft darüber nach was dieser mit seinen manipulativen Spielchen bezweckt? Anstatt für deinen Sohn dazu sein? Es sollte dir absolut Jacke wie Hose sein was dieser Typ dazu bewegt so mit dir umzugehen! Schnapp dir dein Kind, zieh aus und sei eine gute und liebende Mutter! Verdammt nochmal!

Top Diskussionen anzeigen