Er hat mich angelogen

Hallo Mädels,

ich brauche eure neutrale Meinung denn egal mit wem ich rede, ich bekomme 10 Meinungen zu dem Thema. Es geht um meinen Freund und darum, dass er mich angelogen hat. Laut ihm hat er das getan um sich Ärger mit mir zu ersparen. Da ich eifersüchtig bin. Nun, damit hat er leider das Gegenteil erreicht. Es geht darum, er war mit 3 Kumpels auf dem Oktoberfest. Sie sind am Freitag gefahren und haben bei einem Kumpel gewohnt, der in der Nähe von München wohnt. Ca. 70 oder 80 km. Also nicht wirklich weit. Auf dem Oktoberfest haben sie natürlich auch Frauen getroffen, das war mir schon vorher klar aber ich habe ihm vertraut, dass da außer feiern nichts sein wird. Ich bin schwanger und habe keine Lust auf diesen Trubel dort und bin deswegen zu Hause geblieben auch weil zwei seiner Kumpels Single sind und sowieso ohne Frau unterwegs waren. So viel zur Vorgeschichte. Es lief alles gut, er kam am Sonntag damals heim und meinte war alles wie geplant und ganz toll. Mehr gab es wohl da nicht zu sagen. Jetzt, Wochen später erfahre ich, dass er und ein Kumpel NICHT wie besprochen mit zu dem anderen Kumpel gefahren sind, sondern bei Frauen übernachtet haben. Ich konnte es zuerst nicht glauben. Als ich ihn zur Rede gestellt habe meinter er, er hatte keine Lust Nachts noch ewig durch die Gegend zu fahren, sie hatten die Einladung bei zwei Frauen in einer WG zu übernachten und haben das Angebot angenommen. Der eine Single Kumpel ist mit der einen dann auch im Bett gelandet und mein Freund hat angeblich auf der Couch geschlafen. Ich bin so enttäuscht. Wieso hat er das getan? Die anderen 2 sind auch Nachts noch gefahren, wieso musste er mit den Mädels mit gehen? Und wieso hat er mir das nicht gesagt? Ich male mir nun dauernd aus was in dieser Nacht gelaufen ist. Er schwört es war nichts aber woher soll ich wissen, dass es wirklich so war. Die beiden Mädels haben auch immer noch Whats App Kontakt zu beiden Männern. Er hat mir erzählt dass die beiden sie auf dem Oktoberfest kennen gelernt haben und sich auch ab und zu schreiben. Ich wollte es ihm nicht verbieten. Doch jetzt wo ich weiß, dass er bei ihr übernachtet hat, sieht es ganz anders aus. Ich will dass er den Kontakt sofort!!!! abbricht. Er meint ich übertreibe und weigert sich. Was meint ihr dazu? Warum weigert er sich? Ist es dann der Beweis dass er mich betrogen hat und sie ihm was bedeutet? Oder spinne ich wegen der Hormone? Bitte sagt mir eure Meinung.
Danke!

Einen kleinen miesen Beigeschmack hat das Ganze, finde ich. Wenn er schon sagt, dass der Freund was mit einer der Damen hatte, dann kriege ich immer ganz schwer in meinen Kopf rein, dass die anderen Parteien friedlich und allein in Bett und auf der Couch gelegen sind. Aber gut, du kannst es nicht beweisen.

Ich würde dir raten, in in einem sachlichen Gespräch deine Gefühle zu erklären und entschuldigen sollte er sich für diese Lüge sowieso, aber den Kontakt verbieten kannst du eben nicht, und das finde ich auch übertrieben...

Ich würde ihm ja vielleicht noch die ganze Geschichte abnehmen, dass da nix gelaufen ist, obwohl schon schwer vorstellbar, dass die einen im Bett landen und die anderen nicht, denn das andere Mädel wollte ja sicher auch mehr und dürfte pissed gewesen sein, wenn er ihr ne Abfuhr erteilt hätte... In dem Fall wäre aber sehr unwahrscheinlich, dass sie noch Bock hätte mit ihm Whatsapp-Kontakt zu halten, warum sollte sie das wollen, wenn da nix war, und warum sollte ER das wollen, wenn da nix war.

Rein logisch würde ich daher schlussfolgern, dass da sehr wohl was gelaufen ist und sie deshalb noch Kontakt haben. Er wird ja kaum so eine tolle tiefe Freundschaft da aufgebaut haben, dass er deshalb Kontakt hält, weil sie so ein tolles Wesen hat. ;-)

Also, ich vermute, da lief was und da läuft immer noch was. Ich würde darauf bestehen, dass er mir zeigt, was er mit ihr schreibt, ohne Gelegenheit, den Chat noch vorher zu bereinigen. Wenn er sich weigert, wäre für mich die Beziehung beendet, da ich ihm nicht mehr vertrauen könnte und er offensichtlich nicht nur fremdgegangen ist sondern auch das weiter betreiben will mit der Frau.

Oh nein, Mädels. Das habe ich befürchtet, ihr seht das auch so wie ich #heul Diese Gedanken kreisen auch in meinem Kopf die ganze Zeit. Ich weiß nicht was ich machen soll. Mich jetzt schwanger trennen das würde ich nicht packen. Aber andererseits mit einem Lügner zusammenleben der mich verarschen will, das will ich auch auch nicht. Es ist so schwer.

Kann Dein Mann die den Chatverlauf mit der Dame/den Damen zeigen?
Vielleicht bist Du danach erleichtert, wenn Du liest, dass nichts "Schlimmes" geschrieben wurde?

weitere 4 Kommentare laden

Ganz miese Art - ich bin da ganz bei dir!

Wie hast du denn davon erfahren?

Die ganze Kommunikation ist zwischen euch für den Popo und er geht sehr respektlos mit dir um. Du bist sehr eifersüchtig - mag sein, dass das nervig für den Partner ist und auch ein normales Maß überschreitet bei dir. Das weiß dein Partner und übernachtet trotzdem bei den bisher völlig unbekannten Damen (allein DAS finde ich schon krass. Hättest du dir so etwas erlauben dürfen? Mal eben mit zwei dahergelaufenen Kerlen am selben Abend in die WG zwecks Übernachtung abdampfen???)
Es war keine Notlage; die anderen Männer sind auch zurück gefahren wie geplant. Für ihn wäre es bei ein bisschen Grips im Erbsenhirn ein Leichtes gewesen, dem ganzen Ärger aus dem Weg zu gehen. Mit den Mädels einen saufen - ok - aber dann weiter wie geplant ins Hotel oder wo sie abgestiegen sind.

Und dann tritt er nochmal nach und hält den Kontakt aufrecht obwohl dich die Lügerei und die Übernachtung dort schon verletzt haben.
Wenn's nicht so wichtig wäre für ihn, dann könnte er dir zuliebe den Kontakt einstellen. Vermutlich sieht er die Dame sowieso nie wieder.

ich finde, das artet zu einem Machtspielchen zwischen euch aus. Mich würde weniger die Frage umtreiben, OB da was gelaufen ist (denn das könnte er auch umsetzen ohne irgendwo gleich zu übernachten. Vermutlich hängen da genügend Pärchen angeschickert draußen irgendwo aneinander). Ich würde mich über die Lügerei und den Umgang jetzt mit dir maßlos ärgern.
Er signalisiert dir: "DU doof und eifersüchtig = selbst Schuld, dass ich lügen muss und im übrigen mache ich sowieso, was mir passt!"

Ist er sonst auch so ein umsichtiger Geselle? Kein Wunder, dass du bei dem Typen außergewöhnlich eifersüchtig bist. Der führt dich mit einer Selbstverständlichkeit vor...... ohne Worte.

Also ich finde so etwas schrecklich, wenn der Partner noch mit den Mädels nach Hause geht und dort schläft, warum ??!! Werde nicht schlau aus ihm, mir wäre es zu viel, erst dort schlafen und dann denn Kontakt mit der Dame halten. Schmeiß ihn raus bzw. Würde ich das machen !!! Ich finde so etwas einfach eine Frechheit von ihm, ich würde ihn nicht glauben und dass solltest du auch tun !! Hoffe du bist nicht so naiv, geh der Sache mal genau nach und stellt es sich raus dass er dich betrogen hat dann geh und bleibe nicht nur weil du ihn liebst, er es wieder rein ganz sicher! Alles gute dir

Ich meinte am Schluss, dass er es wieder tun wird. Sorry

Hey Victoria,
ich stimme Dir voll und ganz zu, ich finde das auch ein NoGO - bei der anderen Frau übernachten ist erstmal mies.
ABER, ich würde jetzt erstmal Beweise sehen wollen. Die WA Chats lassen bestimmt auf Vieles schließen- bevor ich die Flinte ins Korn werfe.
Immerhin sind die Beiden bald Eltern!
Oder, ich würde mir die Nummer der Frau rausschreiben und die Dame mal anrufen -sie direkt fragen!
Anhand der Reaktionen merkt man dann genau, woran man ist. Auch, wenn der Partner nicht zustimmt, in diesem Fall ins Handy zu sehen- dann würde ich auch meine Sachen packen, bzw. ihn SEINE Sachen packen lassen

weitere 6 Kommentare laden

Ganz miese Nummer und noch mieserer Beigeschmack, wie ich finde.

Dein Partner ist mega rücksichtslos.
Allein die Tatsache, dass er bei denen gepennt hat, obwohl die Möglichkeit bestanden hat zurück zufahren, während die schwangere Freundin daheim sitzt.
Ich glaube niemand würde danach denken, dass da nichts gelaufen sei.
Wäre dies der Fall, hätte er nicht lügen müssen.

Dir im Nachgang die Schuld für seine Lüge zu geben, ist erbärmlich.

Ich wünsche dir starke Nerven!

Hallo!

Ich hatte auch mal eine Situation, eine Dame schrieb meinem Mann ob er nach der Feier den Tag danach gut überstanden hat. Ich dachte mir Platz der Kragen, wusste nämlich nichts von einer Feier. Dachte er geht nun heimlich aus und trifft sich mit einer anderen. Innerlich habe ich schon seine Sache gepackt. Er stritt alles ab und ich durfte tatsächlich der Dame direkt über seinen Namen schreiben, er zeigte mir seine Lohnabrechnung bzgl. Urlaub (habe ich mir eingefordert). Ich konnte ihm nichts nachweisen, der Tag den die Dame auch nannte, da waren wir zusammen auf einem Weihnachtsfest. Sein Glück 🤣

Ich weiß wie es ist wenn man sich angelogen fühlt, bin selber auch sehr eifersüchtig (mein Selbstbewusstsein lässt zu wünschen übrig) ich habe bis heute diese Geschichte im Hinterkopf.
Habe danach ihm deutlich erklärt dass Lügen für mich das schlimmste ist, er ist mein Partner, er hat z. B. auch Nachtschichten und ich muss ihm einfach immer Vertrauen können!

Nach so einer Lüge und dann auch noch mit dem Hintergrund bei fremden Mädels zu übernachten, obwohl andere in seiner Truppe ins Hotel gefahren sind, ist schon ne ordentliche Nummer die er sich da geleistet hat. Männer lügen gerne mal um Ärger aus dem Weg zu gehen, da sind die tatsächlich so Stumpf, aber dass ist ja nun ne ganz andere Hausnummer. Dem Gute muss klar gewesen sein, das, wenn das rauskommt, er ordentlich dein Vertrauen missbraucht hat.

Meine Geschichte oben habe ich erzählt, weil mein Mann mir freien Zugang gewährt hat um mit der Dame in Kontakt zu treten, hat mir alles mögliche gezeigt um seine Unschuld zu beweisen. Darauf würde ich auch bestehen, er soll dir einfach mal ein paar Stunden sein Handy überlassen. Wäre gespannt wie er reagiert. 🙄

Das ganze hat leider einen sehr bitteren Beigeschmack. Ich finde es auch bedenklich dass er, der nun in einer Beziehung steckt, bei den Damen übernachtet hat statt einer der anderen Singlemänner. Vllt würde ich es auch irgendwie verstehen wenn Alle dort übernachtet hätten und keiner ins Hotel. Gefahren wäre. Aber so...
Und dann mit der Dame immer noch zu schreiben. Ich finde es bedenklich 😕

Ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Kraft für die nächste Zeit! Vergiss aber dein Stolz nicht "nur" weil du schwanger bist. Lass dir von ihm den Chat zeigen, (ohne auffällige Lücken 🙄)
Und ich hoffe auf das gute in deinem Mann, dass er sich entschuldigt, sich nichts schlimmes finden lässt und ihr das hinbekommt 🍀

Das ist eine gute Idee. Nur so könnte man es aufklären.

Wenn ich Deinen Post und die Antworten lese, beschleicht mich auch ein ungutes Gefühl. Aber nicht wegen dem Ausflug deines Mannes - sondern weil sich hier aufgeführt wird, als ob die Männer Euer Besitz sind. Eifersucht ist keine Tugend. Kein Wunder , wenn sie dann nicht die Wahrheit erzählen. Wahrscheinlich war gar nix- ausser einem besoffenem Kopf auf dem Sofa. Mein Partner und ich vertrauen uns, und dies bedeutet ja wir haben auch Freunde des anderen Geschlechts und gehen sogar mit denen manchmal alleine aus dem Haus. Und nein - keiner von uns zeigt dem anderen sein Handy. #augen

Weißt du, ich bin eigentlich relativ locker was solche Sachen angeht. Ich hätte auch keinen Schmerz damit, wenn mein Freund ohne mich aufs Oktoberfest geht und dann irgendwo pennt, auch wenn die Wohnungsbesitzer Damen sind. Aber diese Geschichte mit dem Freund, der mit der einen was hatte, das hat für mich nen miesen Beigeschmack. Und das wochenlange Schreiben auch. Ich lern jemanden kennen auf irgendnem fest - ok. Vllt. penn ich dort auch. Aber dann noch wochenlang mailen? Männer sind ja nun nicht gerade dafür bekannt, intensive Freundschaften zu Damen zu pflegen. Die sind eher weniger kommunikativ finde ich...

Also wie gesagt, ich finde das alles auch komisch und mir würde das auch Bauchschmerzen bereiten, obwohl ich sonst eher nicht pingelig bin.

Es ist aber ein großer Unterschied, ob man mit Freunden ausgeht und dort übernachtet, oder ob man die Frauen gerade erst kennengelernt hat und dann zwei Männer (wo der eine ja was mit der anderen hat) bei zweit ihnen völlig fremden Frauen übernachten.
Ich bin absolut nicht eifersüchtig und mein Mann und ich haben jeder auch Freunde von anderem Geschlecht, aber wenn ich abends in der Disco einen Mann kennenlerne, dann übernachte ich nicht bei ihm, vor allem dann nicht, wenn ich schon eine Übernachtungsmöglichkeit habe.
Die TE wird schon wissen, warum sie hier und generell so misstrauisch ist.
Die andere Frau weiß ganz sicher nichts von der TE, geschweige denn, dass sie schwanger ist.

weitere 2 Kommentare laden

Also vielleicht bin Ich sehr hart, aber wenn meinen Mann auf die Idee kommen würde bei andere fremde Frauen zu übernachten, hätte Ich ihn den Marsch geblasen und zwar den sofortigen Abmarsch.. Ich hätte nie im Leben daran geglaubt das er einfach freundlich auf dem Sofa geschlafen hätte, während sein Freund mit eine von den Frauen, in der Kiste war.. Wenn er nur schlafen wollte, hätte er ja einfach mit den anderen fahren können, warum wollte er mit zu den Mädels? Während sein Kumpel dann fröhlich in der Kiste mit eine von den Mädels gesprungen ist, hat sich dein Freund friedlich und alleine auf den Sofa gelegt und hat Schäfchen gezählt. Das andere Mädchen ist auch noch alleine in Ihren Bett gegangen.. #augen

Das er auch noch jetzt die Frechheit besitzt mit dieser Frau zu schreiben und sich weigert ihre Nummer zu löschen, sagt doch schon Mal alles. Frag ihn doch Mal ob Du den Chatverlauf mit dieser Frau sehen darfst? . Ich wette nicht, oder der Verlauf ist gelöscht.. Er hat verheimlicht das er bei den beiden Mädels übernachtet hat. Ja, das verstehe Ich vollkommen, weil er ganz genau weiß das er Mist gebaut hat und das sowas ein No Go ist.. Das ist meiner Meinung zum Thema..

Oh was eine total blöde Situation. Also ich bin nicht wirklich eifersüchtig weil ich sage wenn passiert es so oder so. Ob ich ihn kurz halte oder nicht. Aber mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig, er hätte es mir sagen können was die 2 vorhaben. Ist wirklich schwer zu glauben die 2 hatten Spass und die 2 anderen waren friedlich, warum hat er es dann nicht gesagt? Warum haben die 2 noch Kontakt?? Also natürlich verbieten ist immer so ne Sache aber ich würde nicht tolerieren das die 2 Kontakt halten! Warum?? Ist da innerhalb paar std eine so innige Freundschaft draus geworden wo nix lief und er nicht auf Nachrichten von ihr verzichten kann?? Es ist hart, da du schwanger bist deswegen Dir zu raten trennen oder nicht das musst du entscheiden und da sage ich nix zu. Ich kann es nur auf mich beziehen da wäre es vorbei, mein Mann schreibt auch mit Frauen wie ich auch mit Männern, wir treffen uns auch mit unseren Freunden auch getrennt von einander, das finde ich vollkommen in Ordnung. Wenn mal was sein sollte kann ich es eh nicht aufhalten. Aber ich verlange Ehrlichkeit! Ich möchte nicht von x Ecken hören das mein Mann bei einer andren geschlafen hat. Den Chatverlauf hätte ich schon längst erlesen ( macht man nicht weiß ich aber hallo wer gab denn Grund dazu?) deren Nr hätte ich auch schon. Ich hatte sowas ähnlich mal mit nem Ex Freund nur er war so intelligent sie unter einem Männer Namen zu speichern ( das war nicht schlau) und ja ich hab es gesehn als ein Nachrichtenfeld aufploppte und ja Schande über mein Haupt ich schrieb ihren Nr raus und hatte ein ziemlich langes Gespräch mit ihr! Aber das ist was anderes, leider musst du dir überlegen womit du leben kannst 😰😰und ich finde es sind nicht die Hormone, ich würde den Chatverlauf sehn wollen und dann gefälligst Nr löschen, ich hätte wahrscheinlich so Mega Stress das er sich freiwillig ne neue Nr geholt hätte. Ich toleriere sehr viel!!! Aber nur wenn man nicht mit meinem Vertrauen spielt, ich hätte immer im Kopf ob da auch was war?🤔wenn alles harmlos, hätte er was gesagt. Es tut mir so leid das du dich jetzt so mies fühlst und das durchmachen musst. Aber versuche es ihm zu erklären wie du Dir vorkommst und warum, hoffe mit ihm kann man reden. Wenn du ihm wichtig bist und euer Kind dann sollte er so schlau sein und den Kontakt nicht beibehalten!!! Denn wenn du es versuchst zu verzeihen, dann kann er sich glücklich schätzen. Aber den Chatverlauf da wäre ich scharf drauf notfalls würde ich die anrufen denn meine Erfahrung war die hat nix zu verlieren er schon und wenn er nicht redet dann spätestens sie und dann kannst du immer noch entscheiden.

Hm, mein Freund ist mal bei seiner Exfrau Nr. 1 versumpft und hat da auf dem Sofa geschlafen, und er übernachtet regelmäßig in der Wohnung von Exfrau Nr. 2 - weil er da nämlich wohnt wenn Papawochenende ist.

Ich weiß auch von einer Party, wo er und ein Sportkumpel ziemlich angeheitert mit zwei Damen am flirten waren - sein Kumpel hatte danach einen flotten 3-er - er ist nach eigenen Angaben nach Hause gegangen.

Ganz ehrlich? Ich zerbrach mir nicht den Kopf drüber, ob er da wirklich treu war oder nicht. Ich denke ja, aber es Ist mir schlicht egal, geht mich auch nichts an. Solange wir beide uns gut verstehen und alles Paletti ist, interessiert mich das nicht. Er ist nicht mein Leibeigener, und er ist mir keine Rechenschaft schuldig, wie er mit anderen Menschen - auch Frauen - interagiert.

Mir ist die Beziehung zwischen uns wichtig. Die stimmt für mich.

Er geht auf die Wiesn...es ist von vornherein klar, dass es da auch zu Mädelskontakt kommt...äh, wie darf man das verstehen? Ich bin Münchnerin, gehe seit Jahren auf auf die wiesn, bin jetzt kein Mauerblümchen und man wechselt im Bierzelt bestimmt mal das eine oder andere Wort mit nem Typen, aber auf die Idee, dass ich bei nem wildfremden Typen übernachtete, oder mir früher welche mit heimgekommen hätte, bin ich ohne, dass was gelaufen wäre noch nie gekommen...
Mädel, lass Dich nicht verars...der lügt Dich an.
Bestehe auf Einsicht des Chatverlaufs...und auch auf Abbruch des Kontakts. Was hat ein vergebener Kerl auch regelmässig mit ner anderen Frau zu schreiben.
Frag ihn doch mal, was er im umgekehrten Fall sagen würde.

Ich würde auch sagen er ist fremd gegangen.

Aber weißt du was für mich total schlimm wäre?

wenn er eine Krankheit mit anschleppt !!

Hattet ihr Sex inzwischen? Nehmt ihr Kondome?

Ich weiß das ist eine komische Ansicht, aber Gesundheit geht vor, vorallem in der Schwangerschaft.

Hm, also ich sehe das ein bisschen anders.
Männer sind relativ einfach gestrickt, bevor sie ärger mit ihrer Madame bekommen, sagen sie lieber nix - sollte jeder kennen - da muss gar nichts Böses dahinterstecken.

Natürlich ist das, was er gemacht hat, nicht in Ordnung, das ist keine Frage.
Aber dennoch gleich einen Seitensprung zu unterstellen und Whatsapp-Kontakt zu verbieten (bzw. Einsicht zu fordern), finde ich zu heftig und zeugt von nicht gerade großem Vertrauen zwischen euch.

Vielleicht war es ja wirklich so, dass er einfach nur breit auf der Couch übernachtet hat, während sein Freund (und Single) mit der anderen was hatte.

ICH würde zu aller erst meinem Freund glauben - und wenn man es genau nimmt: gelogen hat er nicht, nur nicht erzählt wo er die Nacht verbracht hat um dich nicht (sicher unnötig) aufzuregen ;-)

Ich stimme dir völlig zu. Letztlich wird sie vermutlich nie erfahren mit 100 %iger Sicherheit, wie es wirklich gewesen ist. Ist u. U. auch gar nicht so wichtig, wenn man sich klar darüber ist, wie (und ob) man die Beziehung weiterführen möchte.

Ist eine Partnerschaft aber nicht ein Geben und Nehmen? Er hat sich einfach dümmlich verhalten und seine Frau aufgescheucht. OK...... kommt immer mal vor, beim nächsten Mal verhält er sich vielleicht anders.

Aber warum in Gottes Namen gibt er ihr nicht etwas, um sie zu beruhigen? Wäre doch kein Ding. "Schatz, ich weiß, dass ich mich nicht ganz korrekt verhalten habe. Ich habe an dem Abend nicht richtig nachgedacht im Suffkopp. Aber du und das Kind seid mir wichtig und weil ich dich liebe, schreibe ich nicht mehr mit der Frau. Das ist nur eine flüchtige Bekannte und das ist mir die Sache nicht Wert."

Nee, lieber schreibt er fleißig weiter und verhält sich kompromisslos.

#pro absolut meine Meinung

weitere 3 Kommentare laden

Also, seine Lügerei würde mich auch sehr nerven und verletzen. Grundsätzlich kann man über alles reden, aber so etwas vorsätzlich zu verschweigen, zeugt für mich von Illoyalität und das geht gar nicht. Und dann noch dieses bockig - vorwurfsvolle Getue à la "du hast mir garnix zu sagen, ich mach, was ich will und du übertreibst sowieso". Von mir käme da an deiner Stelle erstmal garnichts mehr. Kümmere dich um dich selbst, tu dir was Gutes und lenk dich ab (ich weiß, leichter gesagt als getan).

Nichtdestotrotz fass ich mir bei einigen Antworten hier echt an den Kopf. Wie viele einen Verdacht als Rechtfertigung hernehmen, das Handy des Partners zu kontrollieren, sich Nummern zu ziehen, ihm hinterher zu schnüffeln...wenns schon soweit ist, dass man das Bedürfnis hat, den Partner auf Schritt und Tritt kontrollieren zu müssen, ist die Beziehung doch eh bereits im Arsch.

Hallo!

Sorry aber die Story würde ich ihm nicht abkaufen. Da ist definitiv was gelaufen. Vielleicht weiß er es vor lauter Alkohol nicht mehr. Das würde ich ihm nicht glauben, dass er schön auf der Couch schlief.

Leider.
'Gabi

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in die Wohnung einer fremden Frau fährt, die er gerade auf dem Oktoberfest kennen gelernt hat - und dann da auf dem Sofa übernachtet. Ich bin ziemlich sicher, dass er mit ihr im Bett gewesen ist.

Lass dir mal den Chat zeigen von ihm. Wenn er harmlos ist, wird er ihn dir ja wohl zeigen. Diese Klarheit ist er dir schuldig. Er benimmt sich absolut unzumutbar.

Hallo,
Ich finde deine Reaktion völlig übertrieben.

Ich würde eher mal rausfinden, warum du so wenig vertraust? Er bestreitet das er mit ihr was hatte. Warum unterstellst du das?

Was ist so schlimm daran, wenn er (vermutlich betrunken) den kurzen Weg auf das nächste Sofa anstatt 80km Weg genommen hat?
Nur weil sein Kumpel das Bett gewählt hat?

Ich finde es anmaßend das zu unterstellen!

Das er dir das mit dem Sofaplatz nicht erzählt hat kann ich absolut nachvollziehen, wenn ich lese wie du dich hier reinsteigerst!
Und das Handy ist und bleibt Privatsphäre! Die sollte man auch in einer Partnerschaft respektieren. Man hat niemals ein Recht darauf Nachrichten lesen zu dürfen.
Du kannst ihn freundlich bitten, aber verlangen sicher nicht.

Ich würde sagen, du solltest an dir und deinem Vertrauen arbeiten, nicht an ihm!

Mynona88

Also ich kann auch sehr gut verstehen, dass du so reagierst. Mit dem Vertrauen des Partners spielt man nicht auf solch eine Weise, schon gar nicht, wenn man gemeinsam Eltern wird und sich eine Zukunft aufbaut.
Am schlimmsten finde ich eigentlich, dass er immer noch Kontakt zu ihr hält und diesen auch nicht einschränken will, obwohl er weiß, dass es dich verletzt. Das spricht für mich sehr dafür, dass zwischen den beiden was gelaufen ist.

Darf ich fragen wie alt ihr seid?
Hast du mittlerweile schon eine Entscheidung getroffen, wie du weiter vorgehen willst was die Schreiberei betrifft?