Kinderwunsch Ja, Nein, Vielleicht

    • (1) 01.11.18 - 18:24

      Hall zusammen,

      Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Lebensgefährten zusammen. Wir haben einen 5 jährigen Sohn und sind beide Vollzeit in der Altenpflege tätig.
      Eigentlich war der Wunsch bei mir nach einem zweiten Kind, nachdem mein Freund nicht mehr wollte, abgeschlossen.

      Wir arbeiten beide im selben Heim, so dass ich von seinen Kollegen vor 2 Monaten erfahren habe, dass er gern noch ein zweites Kind hätte. Natürlich hab ich ihn darauf angesprochen, und er scheint hin und hergerissen zu sein. Finanziell würde alles passen, so dass er auch sein Studium nebenbei machen und seine Stunden etwas reduzieren könnte wenn er mit dem Studium anfängt.
      Natürlich ist in mir der Kinderwunsch wieder stark gewachsen und ich könnte mir vorstellen Mutter von zwei Kindern zu sein/werden.

      Er zweifelt daran, dass wir es im Alltag mit zwei Kindern schaffen. Vielleicht hat jemand ein paar Ratschläge für mich wie ich Ihm diese Zweifel im Vorfeld nehmen kann?!

      Liebe Grüße Raserle

      • Arbeitet ihr beide im Schichtdienst?
        Könnt ihr die Betreuung eures Kindes und auch von evtl 2 Kindern gewährleisten?

        • Hallo,

          Ja wir arbeiten beide im Schichtdienst (Früh/Spät). Entweder machen wir beide Frühdienst oder einer Früh und der andere Spät.
          Betreuung für unseren Sohn ist aufjedenfall gesichert, da der Kindergarten mit bei uns am Heim ist.
          Bei einem zweiten Kind müsste ich nach einem Jahr Elternzeit wieder arbeiten und würde auf unsere vertraute Tagesmutter zurückgreifen. Auch würde ich meine Stunden von 39 auf 25 pro Woche reduzieren, damit mein Lebensgefährte Zeit für das Studium hat. Auch wäre es dann möglich nur noch Frühdienste zu machen unter der Woche oder in die Tagespflege zu wechseln. Also Möglichkeiten bestehen einige.

          Liebe Grüße Raserle

Top Diskussionen anzeigen