An die sexunlustigen Partner Seite: 2

      • (26) 08.11.18 - 10:35

        Unser letztes Mal 8/17
        Warum?
        kaum bis keine Unterstützung bei den Kindern (4+1)er zieht seine Interessen immer durch, egal wie und kümmert sich seeehr um sich selbst, Unterstützung im Haushalt liegt im Minusbereich, er macht eher Mehrarbeit. Was bei ihm immer klappt ist allabendlich Hardcorepornos gucken ,am besten gaaanz junge Mädchen.....kotz. Sex heisst für ihn Zwangsorgasmen, Torture, Macht und das alles nur mit Hilfsmitteln ....für echtes poppen reichts meist nicht. Auch hat er sich inzwischen sehr gehen lassen.
        Nein, ich hätte absolut nichts dagegen er würde sich seine Befriedigung wo anders suchen/holen, interessieren tut´s mich auch nicht, also egal ob ichs weiß oder nicht. Wenn er die Gelegenheit hätte bei einer anderen, so würde er es sofort wahrnehmen....aber glaube 18 Jährige haben ziemlich andere und hohe Ansprüche, da kann er nicht mithalten.
        Nein, reden ist verschwendete Zeit, er ist grundsätzlich das Opfer im Gespräch und die Welt ist böse und gemein und ja, eigentlich gibt es kaum Gründe für den Erhalt dieser Beziehung.Seine Einstellung zu Sex ist eine völlig andere als die meine, mir fehlt zudem aus gutem Grund das Vertrauen für derartige Spielchen. Wir waren mal Swinger, gemeinsam und mit sehr viel Spaß aber auch das hat er verwirkt. Nähe oder Liebe fehlt mir zwar ab und an, aber besser gar keinen Sex als solchen. Bin keine Nummer 2 und auch möchte ich nicht dazu benutzt werden, wenn er dabei vlt grad an ein halbes Kind währenddessen denkt.
        Mir fehlt aber nichts, bin durch die Kids gut ausgepowert, man gewöhnt sich eben auch an vieles, wenn es sich nicht lohnt zu kämpfen.

        • Das hört sich sehr traurig an :-( Darf ich fragen, warum du mit diesem Menschen noch zusammen bist? Wie Du ihn beschreibst, dass finde ich unheimlich abstoßend! Selbst wenn ihr keinen Sex mehr miteinander habt.

          • (28) 08.11.18 - 21:13

            das frage ich mich auch sehr oft....vermutlich bin ich zu gutmütig. Derzeit "hält" er mich auch klein, heißt ich befinde mich in einer Art Abhängigkeit durch die Kinder. Ich weiß, es gibt nichts, was ich nicht auch alleine schaffen würde....trotzdem, ich habe die Erfahrung der Trennung schon einmal erlebt und warjahrelang alleinerziehend, er ist zwar wenig da für die Kinder aber trotzdem habe ich die "Angst"ihnen etwas wegzunehmen....schwer zu verstehen und zu erklären. Er war für mich mal meine Hälfte, vertraute ihm zu 1000 Prozent, er hat es für sich missbraucht und somit meine Liebe verraten.....er hat sich Dinge geleistet, andere hätten ihn schon längst zum Teufel gejagt....wir haben schwere Zeiten gemeinsam durchgestanden....aber gefühlsmäßig hat er mich regelrecht hingerichtet. Ich weiß es wird der Tag kommen, wo er vlt. mal erfolgreich auf die Jagd geht und iwie hoffe ich auch darauf, vermutlich würde er mich dann loslassen können. Würde ich mich jetzt und aus meinen Gründen heraus trennen, wären meine beiden Kleinen die Leidtragenden, er ist mehr als nachtragend und würde sich in seiner Wut unkontrolliert auf meine Vernichtung stürzen, egal ob es den Kindern schadet oder nicht.

      (29) 08.11.18 - 22:24

      Unsere längste Auszeit waren anderthalb Jahre. Sowas schaukelt sich ja oft hoch. Erst hofft man es geht vorbei, dann fragt man noch, dann resigniert die eine Seite, dann ist der Andere aber eigentlich auch nicht glücklich weil er auch merkt es fehlt etwas. Aus dem Teufelskreis wieder zu Neugier, Entdecken, Verlangen zu kommen ist schwer.

      Ich hab meine Frau damals wegen einer ganz anderen Sache zu einer Heilpraktikerin geschleift, von der ich wusste dass sie auch Körpererfahrung und Körperarbeit macht. Google mal “orgasmic woman”. Ich weiß nicht wie die es geschafft hat den Knoten zu lösen. Bis mich meine Frau irgendwann wieder gefragt hat ob wir nicht...#verliebt

      Bei uns war es allerdings auch so dass das Liebesleben aus ganz unterschiedlichen Gründen einfach nur eingeschlafen war, es keine anderen tieferen Gründe gab...es mag nicht immer so einfach sein.

Top Diskussionen anzeigen