Jemanden kennengelernt, meint er es ernst?

    • (1) 19.11.18 - 22:37
      binsehrunsicher

      Hallo!

      Ich weiß, dass ist wieder eine Glaskugelfrage, aber ich bin mir sehr unsicher und vielleicht erkennt Ihr Tendenzen.
      Ich bin seit gut 2 Jahren von meinem Mann getrennt und habe einen 14-jährigen Sohn.

      Ich hatte mich in einem Dating-Portal angemeldet, weil ich sonst kaum Gelegenheit habe, jemanden kennenzulernen.
      Nach einigen ganz schrägen Kontakten bin ich dann auf einen netten, sympathischen und ansehnlichen Mann gestoßen.

      Er sagte, er hatte mich auch schon im Visier, aber ich habe ja geschrieben, ich möchte einen großen Mann. Ich bin selbst recht groß und er 2cm kleiner.
      Ich schrieb ihm, dass das ja nicht der ausschlaggebende Punkt ist und wir schrieben regelmäßig über das Portal.
      Irgendwann haben wir die email-Adressen ausgetauscht und die Telefonnummern.
      Ich habe ihn dann abends mal angerufen und wir haben ca. 30 Minuten telefoniert. Ich musste dann Schluss machen, weil mein Sohn nach Hause kam.

      Obwohl er sonst täglich geschrieben hat, hörte ich dann 3 oder 4 Tage nichts von ihm. Ich bin davon ausgegangen, dass ihm das Telefonat nicht gefallen hat und er keinen Kontakt mehr möchte.
      Dann kam doch noch eine mail, dass ihm das Telefonat gut gefallen hat und wir das gern wiederholen könnten.
      Ich habe ihn dann heute abend wieder angerufen. Das war soweit nett, aber irgendwas sagt mir, da stimmt was nicht. Zum einen war er ganz erstaunt, dass ich größer bin als er.
      Zum anderen erzählt er so einiges von zig weiteren weiblichen Bekannten. Das macht mich stutzig.

      Ist er noch weiter auf dem Portal unterwegs? Ist sein Interesse an mir doch nicht so, wie es in dem Stadium sein sollte?

      Irgendwie war das früher unkomplizierter, weil eben nicht virtuell?

      Über Einschätzungen freue ich mich!

      • Es wirkt, als ob er mit mehreren Frauen schreibt und deshalb das mit deiner Grösse vergessen hat. Ausserdem sagt er es doch auch ganz offen. Ernst meint er es sicherlich (noch) nicht.

        Wenn ein Mann es ernst meint, dann bittet er auch selbst um ein Telefonat und fragt, wann er anrufen darf. So wie es sich liest, hat er mehrere Eisen im Feuer und ist noch nicht so sehr interessiert, wie du es dir vielleicht wünschen würdest. Auch denke ich, dass ihn der Größenunterschied stört. Ich war auch einmal kurzzeitig mit einem Mann leiert, der so groß war wie ich. Mich hat es nicht gestört aber ihn. Leider hat er das erst später zugegeben. Ist vielleicht bei Vielen ein Ego-Ding 🤷🏼‍♀️ Ich würde an deiner Stelle noch nicht so viele Hoffnungen hineinstecken. Dann ist die Enttäuschung nicht zu groß, wenn da nichts mehr passiert. Mach dich rar und dann wirst du ja sehen, was dabei herauskommt . Viel Erfolg :-)

        Lern ihn doch erst mal REAL kennen!

        • Nee, so funktioniert das heutzutage nicht mehr.
          Man schreibt lieber wochenlang kurze Nachrichten über Whatsapp & Co, über deren Bedeutung dann gerätselt wird und man analysiert hier im Forum, was der Typ einem damit sagen will, dass er letzte Woche noch 3 Nachrichten pro Tag und gestern nur noch 2 geschickt hat...

          Du bist genauso ein Fossil wie ich......das ist heutzutage in Zeiten von Paar-Schiffen....Lovescouts......Elitepartnern.....Witwenbörsen.....Ihhhhh-Darlings......ReifTrifftJung.......und wie all die wunderbaren Lüg...ähhhhhh.....Versprechen sonst noch heissen, die eine glückliche- und nicht mehr einsame Zukunft versprechen....nicht mehr "in".

          Wer will noch Realität, wenn man sich so fein hinter Bits und Bytes verstecken kann, und wo Kleinigkeiten bis zum zerreissen ausgedehnt werden können, um vom Problemchen über das es sich eigentlich nicht lohnt nachzudenken bis zum Supergau aufgebauscht zu werden.

          • Hier auch Fossil #drache

            Ich amüsiere mich derzeit köstlich über mindestens täglich drei bis fünf Freundschaftsanfragen bei FB von richtig tollen Männern - gutaussehend auf Teufel komm raus....leider alle im Ausland und sicher zu 99% Fakeprofile..... der Lösch-Button läuft heiß. #cool Meine Freunde kenne ich alle persönlich.
            Entweder mir läuft einer im realen Leben übern Weg, der von einer Sekunde auf die andere weiß, dass er ohne mich nicht mehr leben kann und will #freu - oder eben nicht. Tja....

            • (8) 21.11.18 - 22:01

              Du zerstörst gerade meine Welt😭 ich dachte die meinen es ernst mit mir bei fb und wollen wirklich nur mich💔😭

        (9) 20.11.18 - 16:53

        "Lern ihn doch erst mal REAL kennen! "

        ach, wie unmodern...;-)

        Ich finde es auch irgendwie gruselig, das sich scheinbar die ganze Welt nur noch online "kennenlernt". Jeder präsentiert seine Schokoladenseite, auf Fotos wird ein Kussmund gemacht und alle scheinen perfekt zu sein.
        Wenn man sich dann im realen Leben trifft, ist der Zauber meist vorbei.
        Makel, die man NACH dem Kennenlernen vielleicht ganz niedlich und einzigartig finden würde, werden bei einem perfekten Bild im Kopf, auf einmal zum Showstopper.

        Aber, das ist meine persönliche, altbackene Meinung ;-)

    Nein natürlich meint er es (noch) nicht ernst.
    Ihr habt ja auch erst 2 mal telefoniert geschweige denn euch persönlich kennengelernt!

    In diesen Portalen ist man unterwegs, weil man (mittlerweile) schon etwas verzweifelt eine Beziehung sucht, weil es im „echten Leben“ nicht klappen will.
    Das heißt, es stehen dort auch viele unter Druck und ja sie machen daher mehrere Dates mit verschiedenen Leuten aus.
    Wenn du grad nix von ihm hörst, wird eine andere grade sein Interesse geweckt haben und wenn das dann nicht klappt, erinnert man sich an die anderen Kandidatinnen die noch zur Verfügung stehen.

    Ich weiß dass das ziemlich scheisse klingt, aber das ist onlinedating und bei vielen Standard.
    Das heißt aber nicht dass du keine Chance hast! Sollte es ihm mit dir passen, wird er sich freuen eine Partnerin zu haben und das Daten sein lassen! Dann hat er ja das, was er gesucht hat!

    Ich hatte vor gut 10 Jahren auch mehrere Dates parallel. Dann lernte ich meinen Partner kennen und wir sind immer noch zusammen, haben ein Kind und erwarten das 2. :-))

    "Ist er noch weiter auf dem Portal unterwegs? Ist sein Interesse an mir doch nicht so, wie es in dem Stadium sein sollte?"

    In welchem Stadium denn? Ihr habt zweimal telefoniert, erwartest du ernsthaft, dass er sich sofort von dem Portal abmeldet und sich nicht mehr umschaut????

    (12) 20.11.18 - 08:25

    KLingt, als wärst Du Online-Dating Newbie. Solange es nicht real ist, ist es absolut unverbindlich - und das ist auch besser so. Denn ohne das Gegenüber zu sehen, zu riechen, agieren zu sehen kann man da ganz viel in die Worte bzw. die Stimme hinein interpretieren und das ist nicht gut - denn in der Realität wird das so extrem nie standhalten.
    Und Online-Kontakte sind vergänglich. Jeder (geschlechtsunabhängig) hat es schon erlebt, dass das Gegenüber plötzlich abtaucht oder man hat selbst den Kontakt einschlafen lassen... klar, dass er da noch anderweitig schreibt.
    Nach dem ersten realen Date kann man dann mal über gestiegenes Interesse reden, vorher nicht.

    Hallo.

    <<<Ich habe ihn dann abends mal angerufen und wir haben ca. 30 Minuten telefoniert. Ich musste dann Schluss machen, weil mein Sohn nach Hause kam.>>>

    Weiß er von deinem Sohn? Wenn nicht, vielleicht hat er gedacht, du bist doch nicht single und das hat ihn irritiert. Warum musstest du aufhören, darf dein Sohn nichts wissen?

    Trefft euch doch erst mal. Vielleicht hat sich das dann eh erledigt, weil du merkst, es passt überhaupt nicht.

    LG

    • (14) 20.11.18 - 12:58
      binsehrunsicher

      Ja, er weiß von meinem Sohn. Er versteht auch, dass ich den nicht von Anfang an einbinden möchte.
      Er hat selbst einen Sohn, der ist mit 5 allerdings noch sehr klein. Lebt bei seiner Mutter.

Hey,

Was soll er denn ernst meinen,solange ihr euch noch nicht persönlich getroffen habt?
Wenn du interesse an ihm hast, schlag ein Date vor. Dann weisst du ganz schnell was Sache ist.
Du kannst deinen zukünftigen Partner zwar im Netz finden, kennenlernen musst du ihn aber "in wirklich" 😊

Lg fatty (die ihren Typ bei Tinder aufgegabelt hat)

(16) 20.11.18 - 09:44

Oje, Leute, ich merke gerade, was für ein uraltes Fossil ich bin!
Ich bin seit 1998 mit meinem Mann glücklich- da gab es noch gar keine Online Partner Portale.
Also, ich, als Fossil, verlasse mich immer auf mein Gefühl und meine Intuition. Damit fahre ich auch heute noch recht gut.
Ich denke, er schreibt da mit mehreren Damen. Ich würde Dir raten, Dich da (noch) nicht zu sehr reinzusteigern und das locker anzugehen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

>> Ist er noch weiter auf dem Portal unterwegs? Ist sein Interesse an mir doch nicht so, wie es in dem Stadium sein sollte? <<

Die Frage ist für mich, was du "in dem Stadium" erwarten kannst. Ihr schreibt, habt lediglich zweimal telefoniert - und jetzt? Erwartest du, dass er sich direkt abmeldet und sich komplett auf dich einlässt? Das ist vor dem ersten Treffen doch sehr unrealistisch, würde ich selbst auch nicht machen.

Ich vermute, deine Erwartungshaltung ist zu hoch.

Ich an deiner Stelle wüsste nicht mal selbst, was mir daran "ernst" sein sollte, wenn ich jemanden noch nicht einmal kennen gelernt habe.

<<<Ist er noch weiter auf dem Portal unterwegs? >>>

Mit Sicherheit ist er das, oder denkst du es hat peng gemacht und er hat dich nach so kurzer Zeit zu seiner Zukünftigen auserkoren?

<<<Ist sein Interesse an mir doch nicht so, wie es in dem Stadium sein sollte? >>>

Dieses "Stadium" würde mich jetzt ernsthaft interessieren. In der Regel läuft ein gesundes Kennenlernen ca. 3 Monate (also Real), bevor man ungefähr erkennen kann, ob es passt.

Du meinst also dass ihr euch nach ein paar virtuellen Nachrichten und zwei Telefonaten schon in einem "Stadium" befindet!?#kratz

Hallo,

er kennt dich nicht und natürlich wird er mit noch anderen schreiben. Warum auch nicht, ihr habt ja nichts miteinander.
Kann eh nicht verstehen warum man sich bei echtem Interesse noch nicht persönlich getroffen hat. Man kann sich ja in der Öffentlichkeit treffen und sich in Ruhe richtig kennenlernen. Biete das doch mal an, wenn du Interesse hast.
Wenn ihr euch dann noch sympathisch seit, kann man darauf aufbauen.

LG Sonja

(20) 20.11.18 - 12:54

Ich habe auf dem Portal mal jemanden angeschrieben, den ich auch sehr gut fand.
Der schrieb freundlich zurück, dass es ihm leid täte, er hat bereits eine Frau gefunden, mit der er schreibt.
Das fand ich ganz toll, es gibt also noch andere.....

  • (21) 20.11.18 - 13:04

    Oder Du warst nicht sein Typ. Das war nämlich auch schon immer meine Standardausrede.
    "Sorry, aber im Moment bin ich bestens versorgt. Es wäre nicht fair, da noch einen anderen Kontakt aufzubauen, wenn ich kopfmäßig woanders festhänge."
    Klingt nett, ist unverbindlich und unwiderlegbar.

    Das exklusive Schreiben passiert eigentlich nur völlig unerfahrenen Leuten und die geben es schnell auf. Das ist wie bei ebay kleinanzeigen jemandem zu versprechen den Artikel zu reservieren, weil er sich dann nochmal melden will, wenn nächste Woche das Gehalt da ist.... am Ende hast Du 20x reserviert und keiner hat sich je wieder gemeldet.

    Vielleicht überlegst Du Dir das doch besser nochmal, ob diese Art, Männer kennen zu lernen, die für Dich richtige Plattform ist. Mir scheint, Du gehst das äußerst naiv ran...

Top Diskussionen anzeigen