Frage zu Handyverhalten

    • (1) 20.11.18 - 15:41
      Inaktiv

      Liebe urbis,
      mein Freund ist immer Mal wieder telefonisch nicht erreichbar ("Teilnehmer ist nicht erreichbar"), aber WhatsApp kommen an und er ist online. Das war jetzt schon öfter so.
      Wenn ich ihn dann drauf ansprechen ist er voll genervt und meint das sei halt die Technik. Er hätte halt WLAN gehabt aber kein Signal.
      Kann das wirklich sein?
      Es ist halt auch inMomenten vorgekommen wo er gerade bei seiner Mutter war oder wir hatten eben noch telefoniert, auf einmal bricht das Gespräch ab und er ist nicht erreichbar, aber auf WhatsApp online.

      Ist das wirklich nur ein technischer defekt?
      Ich hab da eine Vermutung, dass er eine zweite Simkarte hat, aber vielleicht ist das unwahr.

      Danke und lg

      • (2) 20.11.18 - 15:54

        Natürlich geht das.
        Auch sieht man WhatsApp nicht sekundengenau ob jemand online ist oder nicht.
        Das kann also wirklich noch angezeigt sein, obwohl es nicht mehr so ist.

        Du solltest dringend an dir arbeiten. Der WhatsApp-Statur eignet sich nicht zum spionieren....

        Ja ist möglich. Wenn mein Mann irgendwo in der Pampa Angeln ist kann ich ihn auch ner per online Dienst erreichen. ( sprich what’s app, Facebook usw.) und das auch nur weil er ein wifi dingens hat. Hätte er eine zweite sim Karte, hätte er doch auch ne andere Nummer und damit nen anderen what’s app account den du nicht sehen würdest oder nicht?

        Hallo,

        natürlich kann das sein. Es gibt Orte wo ich nicht telefonieren kann, aber Whatsapp geht umgekehrt auch. Bei mir auf der Arbeit habe ich ganz schlechten Empfang, bin aber im Wlan.

        Zweite SIM Karte ist ja Quatsch, dann hätte er ja auch ne andere Nummer bei Whatsapp.

        Und diesem online sein bei Whatsapp traue ich sowieso nicht, eine Kollegin hat mich erst letztens angesprochen, ob ich auch nicht schlafen könnte, da ich ja die halbe Nacht bei WA online war. Mein Handy lag da aber schon Stunden unberührt ein Zimmer weiter ...

        Insgesamt scheinst du aber ein Problem mit Vertrauen zu haben. Hat dein Partner dir Anlass dafür gegeben, oder reimst du dir was zusammen?

        LG, Tina

      • Technisch wäre das schon möglich. Als beruhigende Erklärung.

        Andererseits gäbe es auch sehr viel beunruhigendere Erklärungen. Und an die denkst du doch, nicht wahr? Hast du Grund zur Annahme, dass er dir was verheimlicht? Schreibt er mit einer anderen? Würde das sein komisches Verhalten erklären?

        Wo hat er denn Wlan und kein Handy Signal? Passiert das häufiger? Ist er dabei an Orten, wo er Wlan-Zugriff hat?

        Wenn man so ein grundsätzliches Misstrauen gegenüber seinem Partner hat, dann ist nicht eine evtl. Technik schuld sondern Deine Phantasie.
        Was haben Frauen vor ein paar Jahren gemacht, wenn die Männer die ganze Woche als Berufskraftfahrer oder Monteure unterwegs waren und sie nicht STÄNDIG deren Tun verfolgen konnten?
        Auch meiner war oft ein/zwei Wochen unterwegs - Handy war noch nicht.....na und?
        Irgendwann hat er sich schon mal gemeldet.
        Uns zwei unterscheidet nur eines - ich hatte unerschütterliches Vertrauen zu ihm, wie er zu mir auch.
        Arbeite mal an Deinem Selbstbewusstsein oder beende die Beziehung......der arme Kerl.
        LG Moni

        Ist bei meinem Handy auch oft, gerade zu Hause wo ich natürlich das W-Lan nutze, Ich nehme mal an, dass er auch das W-Lan seiner Mutter nutzt, aber die Funkverbindung abbricht. Warum rufst du ihn nicht gleich über WhatsApp an, wenn das stabiler läuft?

        Sorry, aber wegen sowas Gespenster sehen, Eifersucht schieben etc. spricht nicht für Dich.

        Dass das technisch möglich ist, haben ja schon einige User geschrieben.

        Viel wichtiger finde ich aber die Frage, warum du an der Aussage deines Partners zweifelst, dh. du hältst es ja offenbar für möglich, dass er dich glatt belügt, sonst müsstest du hier ja nicht fragen. Hat er dir schon mal Anlass für so viel Misstrauen gegeben?

        Selbst wenn er pausenlos erreichbar wäre, könntest du Vertrauen nicht durch Kontrolle schaffen. Ich wäre an seiner Stelle nicht nur genervt, sondern enttäuscht.

        >> Wenn ich ihn dann drauf ansprechen ist er voll genervt <<

        Das wäre ich auch. Wenn du mir damit auf die Nerven gehen würdest, würde ich die Whatsapp-Aktivitätsverfolgung so weit wie möglich abstellen/verhindern.

        Ich habe weder in einer Partnerschaft noch im Freundeskreis Lust auf Menschen, die mich anhand meiner Onlineaktivität verfolgen und mir dann womöglich noch vorschreiben wollen, wann ich mich zu melden habe, weil ich doch irgendwelche Nachrichten gelesen habe.

        Wenn du ihm so wenig vertrauen kannst, dass du anscheinend dauerhaft seine Onlineaktivität verfolgen musst, hast du ein ganz anderes Problem als dass er vielleicht gerade keinen Empfang hat...

        • Denke nicht, dass sie direkt ein "Problem" hat wie du es schreibst, nur weil sie sich technisch nicht auskennt und sie sich deswegen Gedanken darüber macht, was total menschlich ist.

          Abgesehen davon, kenne ich tatsächlich niemand der nicht zufällig auf den "zuletzt online Status" achtet wenn er grad in dem chat von der jeweiligen Person ist.
          Oder verschließt du deine Augen wenn du mit deinem Mann schreibst Hauptsache du siehst sein "zuletzt online" nicht?

          Also, ich sehe bei der Dame mal überhaupt gar kein Problem. Sie kannte sich nicht aus und weiß es nun :)

      Ist er da in einer Großstadt oder auf dem Land? Funklöcher treten in Kellerräumen und in ländlichen Gegenden auf. Und dann passiert genau das, was du beschreibst.

      (14) 20.11.18 - 23:53

      Ist bei mir auch so. Kann sein ich hab kaum Netz, aber What's App kommt dennoch immer irgendwie durch.

      Huhu, ja das stimmt, was dein Mann sagt.

      Wenn ich in der Schweiz bin und dort im WLAN drin bin kann ich im WhatsApp online sein, normal anrufen oder SMS schreiben kann ich allerdings nicht.

      Was für mich aber komisch klingt ist wegen dem Online Status, mag zwar sein, dass der nicht auf die Sekunde genau ist aber mehr wie wenige Minuten weicht der im Normalfall nicht ab :)

Top Diskussionen anzeigen