Seh ich Gespenster

    • (1) 02.01.19 - 07:37
      Anonym77

      Hallo, zusammen,
      Ich bin seit 5 Jahren in einer Beziehung, mein Freund hat einen Sohn im Teenie Alter, alles kein Problem. Nur er hilft seiner ex wo er nur kann. Egal ob es Möbel aufbauen ist, selbst Klamotten sortieren. Also Dinge wo nix mit dem Sohn zu tun hat. Irgendwie hab ich die Befürchtung die haben wieder was zusammen. Sie war seine erste Beziehung, klar ein Kind verbindet. Aber er geht mir irgendwie neuerdings aus dem Weg. Kein sex seit Monaten. Was denkt ihr?

      • (2) 02.01.19 - 08:04
        Retterinindernot

        Hey, je nach dem welchen Charakter du hast kannst du folgendes tun:

        Beobachten erstmal. Dich selbst ablenken am Besten mit männlichen Personen (Café trinken etc.) damit du nicht zu viel daran denkst. Oder..

        Ihn direkt zur Rede stellen (neutral, ruhig und sachlich bleiben) „hey ich wollte mal mit dir über etwas reden worüber ich mir Gedanken mache.../mir ist aufgefallen,dass..../du bist mir wichtig und weil ich dich liebe wollte ich mit dir über paar Sachen sprechen.../„
        oder....

        Ein ähnliches Spiel mit ihm spielen und abwarten wie er darauf reagiert. (Z.B. Er will sex, du hast jetzt keine Zeit du triffst dich mit xy auf ein Café) Zeigt er Eifersucht, dann bist du ihm wichtig.
        oder..

        Desinteresse an einem Mann zu zeigen kann wirklich Wunder bewirken! Nicht dauerhaft aber solang bis er sich um dich bemüht oder fragt was los ist. Deine Antwort: „Ich hatte bisschen Stress mit Arbeit usw., süß/nett dass du fragst)

        Egal für was du dich entscheidest, fühl dich dabei nicht schlecht. Warum? Weil du nicht am Ende diejenige sein sollst die weinend Filme schaut und Schokolade vor einem Fernseher verdrückt (übliches Klischee) 😀😉

        Ich hoffe ich konnte dir helfen, drücke dir die Daumen und egal was passiert sehe es als Schicksal 🙂

        • (3) 02.01.19 - 08:24

          Ps: was ich übrigens denke, du könntest ernsthaft Recht haben.

          Ich habe selbst ein Kind und auch viele Probleme mit meinem Mann gehabt, das hat uns aber kurzzeitig getrennt (halbes Jahr). Er hatte jemand anders dann kennen gelernt usw. später haben wir zueinander wieder gefunden. Liebe, 1. Kind usw. verbindet und ich denke 1. liebe erst recht.

          Mach nicht den Fehler und lerne diese Frau kennen. Angenommen du würdest mich kennen lernen und dich als die Freundin/Frau vorstellen. Weißt du was ich dann denke: ich bekomme ihn bald wieder für mich und schüttel dir dabei die Hand. (Falls diese Frau so nett zu dir sein sollte!)

          Du weißt hoffentlich was ich meine!

          Wenn du eine starke Persönlichkeit hast,Kämpfe um deine liebe! Dann kann dir nichts anhaben. Auch keine exfreundin/Frau. Aber dein Beitrag zufolge denke ich, dass es eher weniger der Fall ist. ICH MEINE DAS NICHT BÖSE! 😘 sondern, du solltest dann dich eher zurück ziehen, weil du ein Herz hast, dass nicht gebrochen werden sollte 😘🤗

          ich drücke dich wirklich vom Herzen und hoffe echt das beste für deine Zukunft. Wenn ich solche Beiträge lese könnte ich Bücher über solche Themen schreiben 😊

      (4) 02.01.19 - 09:59

      Wie kommst Du denn nach 5 Jahren drauf, dass da plötzlich wieder was laufen könnte? Ist dieses Verhalten von ihm neu, dass er der Ex so viel hilft bei allem? Oder hat er das immer schon gemacht? Nach 5 Jahren hat man sich ja normalerweise entliebt, es müsste also konkret was sein, was dazu führt, wenn es neu aufflammt. Hattet Ihr eine Krise? Hat sie sich kürzlich getrennt? Wie lang war er mit ihr zusammen und warum ging es auseinander?

      Generell würde ich das nicht als Gespenster abtun, hast Du schon mit ihm drüber gesprochen, dass Dich das stört / besorgt macht? Wie reagiert er dann? Finde es nachvollziehbar, dass es dich stört, wenn es weit über den normalen Kontakt hinausgeht, es sei denn, das war schon immer so, dann wäre die Frage, wieso es Dich jetzt erst stört. Von wem geht das denn aus, ruft sie ihn dafür herbei, kann er evtl. nur schlecht nein sagen (war bei meinem Ex so, der war Handwerker und seine Ex vor mir hat ihn auch ständig für Reparaturen noch gerufen, natürlich kostenlos, das war aber nur am Anfang unserer Beziehung, als ich sagte, dass ich das nicht möchte, hat er es nicht mehr gemacht)?

    • (5) 02.01.19 - 10:01

      Hallo,

      sein kann alles. Von daher würde ich da jetzt nicht anfangen Spielchen zu spielen, sondern ihn wirklich offen fragen. Alles andere ist einfach Kindergarten.

      Und wenn sie wieder was haben: Das hättest du auch nicht verhindern können.
      Ich finde nicht das man mit allen Mitteln für die Liebe kämpfen muss, wenn er nicht mehr so für dich empfindet. Das ist dann einfach vergeudete Zeit.

      Erzähle ihm deine Zweifel und Vermutung und dann wirst du schon sehen wie er reagiert.

      LG Sonja

    (7) 02.01.19 - 13:40

    Dein Partner ist mit seiner Ex verbunden und wird es durch das Kind und durch die gemeinsamen Jahre, die sie zusammen hatten, immer sein.
    Du wusstest die Tatsachen, als Du Dich auf ihn eingelassen hast.
    Das er ihr hilft, zeigt, dass er ein verantwortungsvoller Mensch ist und sich nicht nur auf das bezieht, was er "muss".
    Vertraue ihm da.
    Wenn Du das Gefühl hast, Eurer Beziehung neuen Schwung geben zu müssen, dann tu das!
    Komm raus aus Deiner Komfortzone und überrasche ihn z.B mit einem tollen Abendessen. Sei kreativ!
    Und denke imer daran: Die Ex ist seine Vergangenheit- DU bist die Zukunft!
    Alles Gute!

    (8) 02.01.19 - 14:20

    Ich bin auch getrennt. Der Kindsvater (mein Noch-Ehemann) hilft mir auch, wenn etwas ist. Trotzdem ist eine erneute Beziehung von beiden Seiten her ausgeschlossen.

Top Diskussionen anzeigen