Keine Lust mehr auf Sex

    • (1) 22.01.19 - 13:01

      Hallo meine lieben,
      und zwar gibt es bei mir folgendes Problem:
      Mein Partner und ich sind seit 3 Jahren zusammen, es lief nie so wirklich was zwischen uns vielleicht 1 x pro Woche, es gab auch zeiten da wollte er mal 2 Monate nicht das ich ihn anfasse.
      Danach hat es sich wieder etwas gelegt, sodass wir ungefähr 1-2 mal im Monat Sex haben.
      für mich eindeutig zu wenig, fühle mich sehr unatrraktiv, wenn ich es anspreche sagt er immer nur es währe nicht seine Schuld und ich sollte mal die initiative ergreifen...wenn ich das aber tue, kann man Ihn trotzdem nicht zum Sex überreden...
      geht er fremd?? oder gibt es Männer die fast keine Lust auf Sex haben??

      • Natürlich gibt es Männer, die nicht immer spitz sind. Es kann aber auch andere Gründe haben, wie Untreue oder auch die Gesundheit. Sexuelle Unlust kann vor allem auch bei Problemen mit der Schilddrüse auftreten.

        Hat er vielleicht einen Fetisch oder irgendwelche unerfüllten sexuellen Wünsche? Redet Ihr über sowas? Ich würde ihn mal fragen, was ihn so anturnt, einfach mal ein Gespräch über sexuelle Neigungen, Wünsche, Träume und Vorlieben führen. Vielleicht macht ihn ja irgendwas an, worüber er sich nicht zu reden traut. Wenn der Wunsch Dir nicht zu abstrakt ist und Du bereit bist, ihn ihm zu erfüllen, vielleicht bringt das ja Schwung ins Schlafzimmer. Manchmal stehen die Leute ja auf die ulkigsten Sachen und schämen sich, drüber zu reden.

        • Währe möglich !
          er sagt öfter so sachen wie "ob ich ihn nicht mal anpinkeln würde" hinterher wird gelacht, und gesagt es war nur spaß
          aber er sagt das immer wieder, sodass ich mir nicht mehr so sicher bin

          wir hatten auf jeden fall noch nie ein funktionierendes sex leben, alle 2 tage zu herzeln zum beispiel, währe undenkbar...:-(:-(

          • OK, dann steht er vielleicht auf sowas, also, sowas hat jedenfalls noch kein Mann zu mir im Scherz gesagt, ich kenne es aber, dass bestimmte Wünsche und Fetische erst Mal wie Scherze rübergebracht werden, um die Reaktion zu sehen. Weil wenn Du auch drauf stehst, würdest du anders reagieren als wenn du es verabscheust, und letzteres will man natürlich beim Partner vermeiden. Ich könnte mir jetzt ehrlich gesagt nicht vorstellen, solche Sexspiele zu machen mit Anpinkeln oder gar noch mit Kot, letzteres wäre für mich echt so ziemlich das "Schlimmste", auf was ein Partner stehen könnte...

            Problem ist, wenn man eigentlich sowas nicht selbst will aber dann doch mal dem anderen zuliebe mitmacht, dann will er es wahrscheinlich danach immer(wieder). Durch diese Tür sollte man also nur gehen, wenn man wirklich das auch öfter zu machen bereit ist und nicht nur einmal mit Hängen und Würgen. Wenn der Fetisch so wichtig ist, dass normaler Sex quasi als unbefriedigend oder wenig reizvoll empfunden wird, fänd ich persönlich das als sehr belastend für die Beziehung. Mir sagte mal ein Ex-Freund auch mehrfach "im Scherz", dass er sadomasochistisch veranlagt ist, also, er war da tatsächlich nicht festgelegt, er war gern im Wechsel mal der, mal der Part, je nach Laune und aktueller Tagesfassung. Es war nichts für mich, weder das eine, noch das andere, auf kleine Rollen- und Fesselspiele hätte ich mich ja noch eingelassen, aber er wollte das volle Programm mit Peitsche und Lack und Leder, das war dann doch echt irgendwie nicht meins und stand immer zwischen uns, woran es letztlich dann auch scheiterte.

            • Das währe auch für mich wirklich ein großer Schock, wenn er das wirklich wollen würde...
              Währe dann aber im Zwiespalt, möchte ihn ja nicht verlieren, aber auf sowas hätte ich echt keine Lust
              Man sollte vielleicht keine Beziehung nur über sex definieren, aber wenn ich höre wie meine Freundinnen darüber reden fehlt mir das schon sehr 🙁

          (7) 22.01.19 - 20:17

          Hi,

          mein Mann steht auch drauf, wenn wir gemeinsam duschen, dass ich dann einfach den "Strahl" laufen lasse. Macht ihn scharf. Und finde ich persönlich nicht mal schlimm.

          Er ist aber sowas von abgeneigt vom ankacken, ich neben ihn kacke oder dergleichen. Also das eine führt nicht immer zum anderen :-)

          Ich allerdings ziehe die Grenze auch, dass es nur in der Dusche o.ä. gemacht wird und er kam auch noch nie auf andere Ideen :-)

    Hallo,

    ich kenne zumindest bewusst keinen Mann, der keinen Sex möchte. Aber natürlich nur deshalb, weil mir das vermutlich die Betroffenen nicht auf die Nase binden würden.

    Ist er denn sonst ein liebevoller Mann? Hast du schon mal mit ihm darüber gesprochen, dass es dir zu wenig ist?
    Auf jeden Fall sollte er einen Arzt aufsuchen, ob gesundheitlich bei ihm alles ok ist.
    Natürlich schwierig, wenn er den Sex so gar nicht vermisst.

    LG

    Nici

    • liebevoll, überhaubt nicht... habe auch oft angesprochen das mir die Romantik fehlt, aber passiert ist bis heute nichts...

      ja spreche es andauernd an, auch mit dem Vorschlag in eine offene Beziehung zu gehen, aber da ist er total dagegen.
      Er sagt auch immer das ich zu Ihm kommen soll wenn ich Lust habe, kommt mir aber dann so vor als hätte er garkeine Lust auf mich wenn er das so sagt
      bin so verzweifelt#schmoll

      • Er ist weder liebevoll noch lustvoll...warum ist er dein Partner und nicht einfach ein guter Freund?

        Entschuldige die direkte Frage:

        WARUM bist du mit ihm zusammen?

        Läppische 3 Jahre mit wenig bis keiner Romantik und wenig bis keinen Sex. Zumindest für DICH von allem zu wenig.
        Es kann doch keinen Spaß machen, sich ständig an ihm abzuarbeiten und ihn dran zu erinnern, was er tun oder wie er zu sein hat.

        Und wenn ich das schon höre.....ihn zum Arzt schicken.......
        Er war noch nie der Superlover. Kann Man(n) denn nicht bleiben, wie er ist oder muss inzwischen jeder hingebogen werden bis es leidlich passt? ER leidet ja keine Qualen.
        Vielleicht muss auch mal in Erwägung gezogen werden, dass zwei Menschen nicht kompatibel sind.

Hi...ihr passt nicht zusammen. Ganz einfach.
Dir alles gute. Du findest schon den richtigen ...👍

Top Diskussionen anzeigen