Wie soll ich mich verhalten ?

    • (1) 24.01.19 - 18:20
      Unbenannt92

      Hey... irgendwie gehts mir grade nicht so wirklich gut...also dann fang ich mal an die ganze sache zu erklären und zwar mein mann hat eine neue arbeitsstelle.
      So ziemlich am anfang fing es an das er von einer frau erzählte ich weiss nicht ob man es schwärmen nennen kann.
      Es war halt sowas wie "sie sagte mir ich hab graue statt blaue augen".

      Ich hatte dann am anfang gefragt ob sie hübsch ist und er meinte halt sie wäre nicht sein typ ...aber ist ja klar das er mir das nicht sagen würde.
      Irgendwann war ich dann echt genervt davon wie er die ganze zeit davon erzählt.
      Ich sollte vllt noch dazu sagen das er in den mittagspause mit 2 arbeitskollegen und ihr essen geht.
      Er geht da essen wo er mit mir nie hingehen würde...eigentlich ist er auch eher geizig aber da scheint es wohl egal zu sein.

      Irgendwann war ich von dem ganzen so angepisst das ich gesagt habe er soll mir nix mehr von der frau erzählen und das es mich nervt.
      Dran gehalten hat er sich ...

      Dann dachte ich mir ich überrasche ihn und warte vor der arbeit im auto mit unseren kindern die sich auch gefreut haben zu sehen wo ihr vater arbeitet.
      Naja auf jedenfall beim wegfahren hab ich gesehen das auch sie raus läuft ...
      Ich war erstmal voll fertig ...ja sie ist echt hübsch und schlank.
      Ich versteh ihn ja ...
      Aber mich kränkt es einfach ...ich will auch garnicht mit ihm darüber reden.

      Nach 3 kindern+ jetzige schwangerschaft seh ich leider auch nicht mehr aus wie früher ...heißt aber nicht das ich mich gehen lasse ...bin gepflegt nur mit diäten klappt es nicht so vllt sollte ich mich zwingen.
      Bin nicht fett aber weniger könnte es schon sein.

      Bin total durcheinander ...vllt übertreibe ich keine ahnung.
      Freue mich über eure meinung.

      • (2) 24.01.19 - 18:37

        Du denkst er geht fremd mit ihr? Nur weil du nicht mehr so aussiehst wie vor den Schwangerschaften, ist das kein Grund sich nach anderen Frauen umzugucken und zu schwärmen.

        Mein Mann zum Beispiel hat seine damalige Frau, die schlanker war als ich für mich verlassen. Es geht nicht immer nach der Figur.

            • (5) 24.01.19 - 19:12

              Weil ich 3 bald 4 kinder habe ? Ja ich weiss jetzt sagt ihr es wäre ne ausrede aber ist es nicht. Ich hab vor den kindern auch sport gemacht und ich liebe sport.
              Ich hab die kinder den ganzen tag und ich hab niemand der aufpasst nichtmal für 5 minuten.

            • Einige freundinnen von mir (übrigens auch mit 2-3 kindern) machen abends,wenn die kinder schlafen,pilates zb.täglich 20 min reichen schon.einfach auf youtube eingeben

              • (9) 24.01.19 - 20:23

                Ich würde es auch gerne machen grade für mein rücken wäre es gut ... leider gehts nicht wie gesagt ...ich hab keine 5 minuten ruhe ... mein kleinster ist bis halb zwölf nachts wach und danach fall ich ins bett.
                Wenn ich mal zeit finde will ich mir das vornehmen

                • Hi, du erinnerst mich an meine Schwester. Sie schiebt die Kids auch immer vor, weswegen sie kein Sport machen kann. Das ist natürlich Blödsinn. Arbeitet dein Mann auch bis 12 Uhr nachts? Falls nicht kann er ja abends aufpassen. Falls doch, dann hat er ja spätschicht und kann vormittags wenn du nicht arbeitest aufpassen. Aber Sport ist eigentlich nicht so wichtig fürs abnehmen, sondern die Ernährungsumstellung. Allerdings ist sport sehr wichtig für dein Wohlbefinden und ich glaube genau dort liegt das Problem. Du bist einfach grad unzufrieden. Versuche herauszufinden was dich frustriert und stört. Und, versuche deine Schwangerschaft zu genießen, sie geht so schnell vorbei. Danach kannst du immer noch an deine Figur denken. Jetzt brauchst du es nicht. Alle schwangeren sind wunderschön. Alles Liebe

    Was genau macht sich so fertig? Glaubst du, er betrügt dich? Wie läuft eure ehe? Fühlst du dich geliebt? Ich finde man darf ja durchaus andere Menschen attraktiv finden, das tust du doch auch? Dass man von kollegInnen erzählt, ist für mich auch normal. Kann es vielleicht sein, dass du ein Problem mit deinem Selbstbewusstsein hast?

    Mein Mann hat auch eine Kollegin die ihm gefällt. Ich bin schlanker, sie ist größer, vom Aussehen her sind wir unterschiedlich.

    Allerdings schwärmt er mir nicht ständig von ihr vor - das würde mich nerven.

    Er ist auch aufmerksam mir gegenüber, kuscheln etc ist schön mit ihm (außer er hat seine Laune, dann könnte ich ihn sowieso zum Mond schießen).

    Daher geht mir das ziemlich am Popo vorbei.

    Und nein, er betrügt mich nicht mit ihr.

    Was du tun kannst? Solange es keine belastbaren Anzeichen gibt, dass er dich betrügt eigentlich nicht viel. Nur an deinem eigenen Selbstwert arbeiten.

    LG

    • (13) 24.01.19 - 19:09

      Schön wie du damit klar kommst ... beneide dich wirklich.
      Vielleicht bin ich ja zu eifersüchtig ...mich lässt es nicht kalt das er mit der flirtet oder sie mit ihm.
      Ich dachte eigentlich wir haben nur augen füreinander.
      Ich wüsste nicht was ich von anderen männern schwärmen sollte.

      • "Ich dachte eigentlich wir haben nur augen füreinander."

        Ich habe in meinem Leben mittlerweile einfach schon zu viel gesehen, als dass ich glauben würde, dass das der Standardfall ist. Schon gar nicht in langjährigen Partnerschaften. Da hab ich schon den Glauben an eine freiwillige lebenslange sexuelle Treue verloren.

        Motto: Appetit kann man sich holen, aber gegessen wird zu Hause!

        Und vielleicht sehr wichtig: wenn er meint mich betrügen zu müssen und somit nicht kapiert, was er an MIR hat, dann kann ich ihm auch nicht helfen. Sollte es jemals soweit kommen, dann liegt es nicht an mir, sondern an irgendwas anderem (Lust auf Abwechslung, reine Triebe oder was auch immer). Da hab ich genug Selbstwert und Selbstbewusstsein.

        Ein (einmaliger) Seitensprung ist für mich keine Katastrophe mehr (mein Bann hat mir übrigens in anderen Bereichen arge Probleme bereitet, DAS war für mich schlimm).

        Und ich weiß schon, dass meine Einstellung dazu nicht unbedingt gesellschaftskonform ist, aber was solls.

        LG

Hallo liebe TE,

ich glaube dir, dass es dir schlecht geht - deinem Text ist allerdings schwierig zu entnehmen, warum genau.

Für mich gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Dein Bauchgefühl springt an, wenn er von dieser Frau erzählt, und seit du sie gesehen hast, wird es nicht besser. Du hast das Gefühl, er flirtet mit ihr, ohne es genau zu benennen zu können. An so einem Bauchgefühl ist (leider) meiner Erfahrung nach meist irgendwas dran...
Oder 2.: Mit deinem Mann und seiner hübschen Kollegin hat deine „Krise“ eigentlich im Kern gar nichts zu tun, sondern du bist gefrustet und niedergeschlagen, weil du dich in deinem eigenen Körper derzeit nicht richtig wohl fühlst.

Was meinst du - ist es eher 1 oder 2?? Nur anhand deiner bisherigen Beschreibungen finde ich schwierig, dir etwas zu raten.

Lieber Gruß!
Travekind

Top Diskussionen anzeigen