Scheidung...ich habe ihn so satt

    • (1) 30.01.19 - 13:38
      Arschgeige0815

      Hallo zusammen,

      Mein Mann und ich sind seit 11 Jahren zusammen und seit fast 7 jahren verheiratet.
      Wir haben 2 gemeinsame kinder. ..
      Er ist lkw Fahrer und die Woche nicht da...
      Seine Mutter und nichte leben auch mit uns im Haus.

      Nun sollte ich gestern in seinem Handy eine neue Bank / Sparkasse für ihn raus suchen die eventuell besser ist...
      Er macht Google auf und gibt mir sein Handy. ..und ich dachte ich guck nicht richtig 😣
      Da stand das er nach swingerclubs und fickecken sucht😣
      Ich muss zugeben es ist nicht das erste mal das ich das sehe..Er war auch schon auf einigen Plattformen angemeldet und wollte mir erzählen das er das nicht war.😑ich habe ihn direkt darauf angesprochen aber er ist sich natürlich wieder keiner Schuld bewusst 🤔

      Ich habe ihm damals schon gesagt das ich mich beim nächsten mal trennen werde.

      Mein Bauchgefühl sagt mir einfach das er mich betrügt.

      Ich komm mir total verarscht vor...ich kümmer mich um seine Mutter und nichte und zum dank Bescheisst er mich.

      Ich könnte jetzt schon kotzen wenn ich ans Wochenende denke...Möchte einfach das er so schnell wie möglich auszieht.

      Ich weiß garnicht was ich zuerst machen soll...

      • Ist es "dein" Haus oder "euer" Haus?
        Wenn nämlich seine familie mit drin wohnt, würde ich selbst ausziehen, sollte es Euer Haus sein.

        Wie auch immer...schritt 1: geh zum anwalt und lass dich beraten.
        lg

        An swingerclubs ist ja an sich nichts schlimmes.

        Was sind fickecken?

        • (4) 31.01.19 - 07:41

          Swingerclubs an sich nichts schlimmes?Mit der eigenen Frau/Partnerin sicherlich nicht, aber die TE weiß ja offensichtlich nichts davon.

          Fickecken?Ähnlich wie Parkplatzsex...ne schnelle Nummer, irgendwo mit irgendeiner die man auf gewisse Plattformen "kennenlernt" oder man fährt einfach hin und trifft dort Leute die auch nur kurz Sex oder auch nur zugucken möchten.

          @TE du fühlst dich verarscht?Naja, du wirst doch auch voll verarscht!

          Ich würde gar nicht mehr mit ihm diskutieren, er redet sich eh nur raus und das ist für dich sinnlose Energie.Du weißt doch was du weißt, somit sieh zu das du selbständig wirst und Tschüss oder willst du noch die nächsten Jahre so leben, dass du ständig alles in Frage stellen musst?

          • Weiß man ob er sich die Seiten nicht anschaut, WEIL er das mit seiner Frau machen möchte? Genauso Parkplatzsex. Vielleicht hat er Hemmungen darüber zu sprechen, seine Fantasien zu kommunizieren.

            Ein klärendes Gespräch in Ruhe ohne gleich Vorwürfe zu machen, wäre nicht verkehrt.
            Wenn es natürlich begründete Verdachtsmomente gibt, das er fremd gehen könnte, ist das scheiße, und ich würde mich fragen ob die Ehe noch Sinn macht.

      Traurig, traurig.....

      aber wie sich das liest, hört es sich schon sehr danach an als würde dir dein Mann unter der Woche fremdgehen.

      Wie läuft die Beziehung denn sonst? Habt ihr denn noch Sex? oder holt er sich diesen nur unter der Woche als LKW Fahrer auf irgendwelchen Parkplätzen und co?

Sag ihm, er soll sich nicht so doof anstellen und bei der Suche nach "Fickecken" den Inkognito Modus von Google Chrome benutzen oder Firefox Klar installieren, der zeichnet den Surfverlauf nicht auf.

Im besten Fall ist das mit den"Fickecken" so eine Art Kopfkino, also kein Grund die Nerven zu verlieren. Schlag ihm doch ein Rollenspiel mit Parkplatzsex vor.

Bzgl Bank würde ich zu einer Direktbank tendieren. Geringe Gebühren und ne Debitkarte für kostenloses Geld abheben inkl.

Top Diskussionen anzeigen