Verzeihen nach Affäre

    • (1) 17.02.19 - 18:24

      Hallo ihr Lieben,

      Ich habe am Montag erfahren das mein Mann seit dem Sommer ca 10x Sex mit einer anderen hatte. Er sagt, rein aus Neugier und Lust. Wir haben 2 kleine Kinder. Und ja, unser Sexleben war seit dem nicht gut. Ich hatte aber auch nicht das Gefühl das ihm was fehlt da er nix sagte. Und er sagt, das er sich nicht traute mir sein Bedürfnis offen darzulegen, da er sah das ich immer müde und erledigt war. Er ist jetzt sehr offen zu mir und möchte für uns kämpfen. Ich liebe ihn und meine Kinder so sehr, dass ich bereit wäre einen Neuanfang zu starten. Das wäre auch sein wunsch. Wir haben die Woche viel geredet und unser Problem lag eindeutig in dee fehlenden Kommunikation und der fehlenden Beziehungspflege.
      Wie sind eure Erfahrungen mit so einer Situation? Würde es gut gehen? Wie lange dauert so ein Prozess?

      Danke für eure Antworten

      • Hi, ich war noch nicht in deiner Situation, habe aber das Gefühl, wenn ihr sehr offen damit umgeht und vor allem (das wichtigste) im Gespräch miteinander bleibt über Wünsche, Gefühle, Erwartungen usw., dass ihr dann evtl. wieder zueinander finden könntet. Ich denke aber, dass es länger dauern könnte, da wieder Vertrauen zu fassen. Alles Gute!

        Einen einmaligen Ausrutscher könnte ich mir vorstellen zu verzeihen....Eine Affäre NIEMALS! Er hat dich im vollen Bewusstsein mehrmals betrogen. Du und seine Familie wart ihm scheiss egal. Mit so einem Mann weiterhin bett und Tisch zu teilen wäre für mich außer Frage. "Liebe reicht da lange nicht mehr aus.

        Wenn du allerdings denkst und vorhast ihm wieder bedinungslos zu vertrauen, dann verliere dich dabei nicht aus den Augen. Alles Gute!

        Meiner Meinung nach, gehen Affärenmänner immer wieder fremd.
        Man muss sich ja mal die Ausmasse so eines Lügenkonstruktes vorstellen. Da gehört schon eine Portion Abgebrühtheit dazu.
        Ich könnte mir nicht vorstellen, das zu verzeihen.
        Etwas einmaliges vielleicht mit Mühe und Not, aber eine Affäre nicht.

        Ich wünsche Dir trotzdem alles Gute und halte die Augen offen! Ich glaube nämlich, dass Affärentypen häufig Wiederholungstäter sind.

      • (5) 17.02.19 - 19:08

        Also ich könnte es niemals! Sich vorzustellen das mein Mann mit einer anderen Frau geschlafen hat, sogar mehrfach würde mich verrückt machen! Ich könnte auch das Bett nichtmehr mit ihm teilen!
        Ich hätte Angst das es irgendwann wieder passiert!
        Letztendlich musst du es selbst wissen, aber ich bin mir sicher das dein Vertrauen überhaupt nicht mehr da ist und das wird bestimmt für extrem angespannte Stimmung sorgen!
        Ich meine wenn er allein weg ist, hast du da nicht Angst das er wieder mit einer oder der Frau im Bett ist?
        Wars denn für die Frau auch nur „Abenteuer“? Oder musst du fürchten sie steht irgendwann vor eurer Türe und schwatzt was von Liebe zu deinem Mann?
        Da sind so Kleinigkeiten die du dir genau durchdenken solltest!

        Also ich denke die Frage ob die Beziehung Bestand hat, musst du dir selbst beantworten!

        Alles gute Dir!

        • Er meinte das es für sie auch nur so zwischendurch eine Abwechslung war. Ich konnte ja auch die verläufe lesen und wie sie reagiert hat als er es ihr sagte. Sie machte nicht den Eindruck einer verlassenen Affäre und schrieb nur: dumm gelaufen für dich!

      Hast du nix gemerkt oder hast du es geahnt und einfach ignoriert ? Ich meine man riecht das ja abends im Bett wenn er nach fremd sex im selben Polster liegt ? Ob ich das verzeihen könnte weiß nicht - er liegt zwar nachts neben dir aber wie lang bis es ihn wieder überkommt ?

    (14) 17.02.19 - 19:41

    Gibt es denn unter euch eine wo einen neuanfang gewagt hat? Ging es gut oder schlecht aus?

    • (15) 17.02.19 - 19:49

      Hallo.

      Wir haben den Neuanfang gewagt. Es war ein hartes Stück Arbeit. Es ist jetzt 6,5 Jahre her. Seitdem haben wir noch ein Kind bekommen, Haus gebaut und geheiratet. Aber es war wirklich viel Arbeit.

Top Diskussionen anzeigen