Kompliment?

    • (1) 22.02.19 - 19:05

      Wie seht ihr das? Ist es ein Kompliment, wenn der beste Kumpel von meinem Freund zu ihm sagt das ich eine tolle Frau bin und er mich auch nehmen würde? Und aus Spaß so sagte "wenn du dich von ihr trennen würdest, dann nehm ich sie" mein Freund sagte daraufhin der Zug ist abgefahren. Mich stört auch iwie die Aussage meines Freundes oder bin ich da zu übertrieben?

      • Hi,
        ja, das kann man sicherlich als Kompliment auffassen. Die Aussage deines Freundes, bzw. wie du sie wiedergegeben hast, kapier ich nicht. Will er damit sagen, dass der Zug abgefahren ist, weil er nicht vorhat sich trennen oder ist er abgefahren, weil er wegen der Aussage mit seinem Freund gebrochen hat, aus dämlicher Eifersucht oder so?
        Was dich daran stören könnte, kann ich nicht nachvollziehen.
        Stören würde mich eher, dass der Bub meint, frei über verfügen zu können. Aber wahrscheinlich war das nur nett daher geplappert, also sollte man nicht päpstlicher als der Papst sein.🤷‍♀️

        vlg tina

        • Er meinte damit der Zug ist abgefahren,weip wir uns nicht trennen.
          Wie meinst du den Satz mit der Eifersucht und das mit dem Bub? Hab ich leider nicht verstanden.

          • Wenn er wegen der Aussage mit seinem Kumpel gebrochen hätte, müsste es ja dafür einen Grund geben. Eventuell Eifersucht, weil der Freund ja ein Auge auf dich geworfen haben könnte, wenn er so etwas sagt.
            Bub=Kerl=Mann

            • Liebe geht halt doch durch den Magen😂

              Kennst du nicht den Spruch vergleichbar:

              "Wenn du nicht schon verheiratet wärst, dann nähme ich dich."
              Er lobt dich für deine Backkünste.

              Und dein Freund sagt übersetzt:
              "Vergiss es. Ich hab vor, sie zu behalten."

              Geplänkel in der Art habe ich schon häufiger gehört. Mal wegen ausgezeichneter Kochkünste, mal wegen nächtlicher Fahrdienste, weil die Frau unvorhergesehen nachts ohne Meckern als Abholdienst einsprang usw.

              • (11) 22.02.19 - 19:54

                Ganz genau, super "übersetzt" #pro

                @TE: da steckt nichts dahinter, der Freund hat sicher kein Auge auf Dich geworfen, falls Du das meinst.
                Und dein Mann steht an deiner Seite- also Alles bestens #pro

                Alles Gute weiterhin #klee

                • D.h. Also wenn jemand so etwas sagt, zu jemand vergebenen, dann ist das nichts schlimmes? Ich denke halt so, meinen Freund hat das gar nicht interessiert und wenn ich denke, eine Freundin würde das über meinen Freund sagen zb den Mann könnte ich mir auch vorstellen, dann fände ich das nicht gut. Oder übertreibe ich einfach?

                  • Ja, du übertreibst :-).

                    Jemand, der z.B. einem Mann ernsthaft die Frau ausspannen will, kündigt das nicht dem Partner der Frau an.

                    Immoment würde ich es so interpretieren, dass DU ein Auge auf den Kollegenn Deines Freundes geworfen hast und nun hier von anderen die Tatsachen so hingedreht haben möchtest, dass Du selbst deshalb keine Gewissensbisse haben musst!

                    Bist Du schon älter als 13? Dann hör auf, Dir wegen so einem Blödsinn nen Kopf zu machen...

                    LG

Top Diskussionen anzeigen