Auf Erklärungssuche....

    • (1) 26.03.19 - 16:27
      angewidert

      Kann mir bitte jemand erklären wie ein Mensch es schafft. Der einen Frau zu sagen "ich liebe und will nur dich" sich dann aber schon seit Wochen mit einer anderen Frau trifft. Man geht hin will dem Menschen noch eine Chance geben gut steht vor verschlossener Tür. Am nächsten Tag steht der Mann vor einem und beteuert einem noch Liebe. Man landet auch zusammen im Bett. Die andere Frau wird nicht erwähnt.
      2 Wochen später fliegt das mti der anderen Frau auf. Als man vor verschlossener Tür stand traf er sich mit ihr hat innerhalb 24 stunden mit 2 Frauen geschlafen Respekt. Überflüssig zu sagen das es vorbei ist. Es war schon vorher schwierig aber das war das Ende von allem.
      Ich bin trotzdem verletzt fühle mich hintergangen und frage mich vor allem WARUM.
      Die einzige Antwort die ich von ihm bekam "ich wollte dir das mit der anderen nicht sagen weil ich nur dich liebe und will"

      • Also ich denke Mal, dass man dir nicht sagen muss, dass er ein Arsch ist.
        Aber man kann auch tatsächlich Gefühle und Sexleben voneinander trennen. Es können nicht alle Menschen, aber das geht schon. Also wenn ihm eventuell der Sex in eurer Beziehung nicht gereicht hat oder er ihn nicht erfüllend fand, kann es schon sein, dass er deswegen mit einer anderen Frau geschlafen hat und eigentlich Gefühle für dich hat und dich liebt.
        Es kann natürlich auch sein, dass es nur ein jämmerlicher Versuch war, die Beziehung mit dir aufrecht zu halten, weil er eben gerne zweigleisig Fährt oder die andere eben nur für Sex gut ist und du für den Rest...
        Vielleicht hat er auch nur gelogen um sich selbst besser darzustellen.

        Es gibt viele Gründe und leider kann man den Leuten immer nur vor den Kopf schauen.

        (3) 26.03.19 - 17:48

        Ich habe keine Ahnung, was in den Köpfen dieser Typen vorgeht. Es ist nur eins klar und logisch: Die lieben niemanden außer sich selbst, denen gehts nur um ihre eigenen Bedürfnisse und deren Befriedigung, und die haben null Skrupel, dir zu erzählen und vorzumachen, was du hören willst, damit sie ihr Ziel auf kürzestem und bequemstem Weg erreichen. Egal, was so jemand dir sagt, am Ende ist die Antwort auf das WARUM immer dieselbe wie die auf die Frage, warum der Hund sich die Eier leckt: Weil er es kann!

        Ich versuche auch gerade damit zurecht zu kommen, dass mir ein solcher Jemand 1 1/2 Jahre lang vorgemacht hat, dass ich "die Eine" bin, um nun herauszufinden, dass ich nur eine von vielen war und bin, austauschbar, ersetzbar, aber ab sofort zumindest nicht mehr verfügbar. Habe so viele Lügen geglaubt, wenn er mal wieder sich nicht meldete, ach, welche schlimmen Probleme der doch immer hatte, ein Todesfall und Weltuntergang jagte den nächsten, schlimmste Krankheiten in naher Familie und bei ihm selbst, der Job so stressig etc. ... Ich war so dumm, glaubte alles, gab noch Rat, machte mir Sorgen, weil er wenn er dann da war, wirklich mit 100% bei mir war und mir das Gefühl gab, es ist Magie zwischen uns (nicht nur sexuell, auch geistig). Jetzt weiß ich, alles nur Gelaber und Show, um sich an meiner Gunst, Zuneigung und Bewunderung das Ego zu polieren, Frau, Kind und noch mindestens 3 (!!!) andere dumme Hühner wie mich, die dem Gockel nachgelaufen sind. Kotz würg. Leider hat er es dann am Ende übertrieben, seine letzte Erwählte erwies sich als Stalkerin, die mich und die anderen 2 plus Frau ausfindig machte und ins Bild setzte. Ich weiß, wie dämlich man sich fühlt. Aber am Ende ist so einer noch keine Träne wert. NEXT!

      (5) 26.03.19 - 18:28

      Hallo Liebes!
      Fühl dich erst mal gedrückt!!!!❤
      Vor einem Jahr habe ich das gleiche erlebt... er sagte er liebt mich, fuhr dann über Nacht zu einer anderen, schlief am Abend und am Morgen mit ihr und sagte dann zu mir, es ging eh nicht richtig, weil er nur an mich gedacht hat dabei...🤣
      Warum er das getan hat? Weil er so ist, immer so war und wohl immer so sein wird. Es gibt Menschen, die können nicht treu sein. Und er gehört da wohl dazu. Diese Menschen können keine richtige Liebe empfinden. Für ihn war ich eine Nummer. Eine von vielen...

      (6) 27.03.19 - 07:20
      kein Arsch hoffe ich

      Als Mann kann ich dazu nur sagen: Man kann eine Frau über alles lieben und mit einer anderen Sex haben. Warum? Wenn ich von der Frau die ich liebe keine Nähe bekomme.
      Schlicht und leider einfach. Dann ist der Sex mit einer anderen auch keine Rache. UND: die Frau für Sex kann sofort losgelassen werden, wenn es sein muss.

    • (7) 27.03.19 - 09:00

      Hey,
      also wie er mit dir umgegangen ist, ist alles andere als korrekt oder nett oder sonstwas.
      Generell halte ich nichts von Lügen.

      Sex und Liebe kann man dennoch trennen. Weswegen ich an seiner ehrlichen Liebe zweifeln würde,wäre wirklich eher die Unehrlichkeit.

      Aber es ist schon richtig, dass du auf dein Gefühl vertraust und das mit ihm beendet hast.

      (8) 27.03.19 - 10:49

      es geht sehr wohl beide Frauen zu lieben und beide zu wollen....hat das noch niemand erlebt? Ihr habt wohl beide etwas was er mag und kann sich nicht entscheiden...

      heißt trotzdem nicht das es okay ist aber menschlich. Und die Situation ist für ihn auch nicht die einfachste. Jeder der mal Gefühle für zwei Menschen hatte, weiß was man damit meint.

      Du hast ihm die Entscheidung erleichtert und das hast du richtig gemacht, für dich selbst und für ihn

      (9) 27.03.19 - 15:55

      habe jetzt deine Frage nicht verstanden. Du willst wissen wie man das alles schafft zu lügen, falsche Versprechen zu geben und fremdzugehen. Oder WArum der andere das macht?

      Na ich würde mal sagen so schwer ist es nicht. Es muss sogar nicht mal lüge sein, vielleicht glaubt er sogar was er da sagt, und ist überzeugt dass sein Verhalten richtig ist. Für ihn.

      Da du jetzt weist wie es bei ihm läuft brauchst auch nicht wissen WARUM. Was wird es ändern? Akzeptiere dass ER ein Problem hat, mit dir hat es nichts zu tun. Oder würdest du ihm alles verzeihen und zurücknehmen wenn er dir weinerlich erklärt WARUM und dass eigentlich er das für dich getan hat und vielleicht ist da sogar deine Schuld dabei das er fremd ging und und bla bla bla..... Wird es was ändern?

      Du kannst jetzt nur schauen dass es dir gut geht. Und was für dich das Richtige ist.

Top Diskussionen anzeigen