Eure Einschätzung oder Meinung.

(19) 27.03.19 - 11:57

Wie die Geschichte ausgeht?
Sie sind nicht im Bett gelandet - oder?

Es nervt, wenn einer immer in Details reingrätscht. Meisten sind es Frauen. Der Ton macht die Musik. Wenn sie es schmunzelnd vorgetragen hat, dann wäre es wohl nicht schlimm.
Hast du die Fettmenge beibehalten? Mir schmeckt es dann immer besser.

Jetzt schon Spargel? Ich habe noch keine gesehen. #blume

VG

  • (20) 27.03.19 - 13:55

    Der ist jetzt noch voll teuer, Kilopreis ca. 15€
    Das können sich dann tatsächlich nur Lehrer und Akademiker leisten!

    • Es war Spargel aus Peru, im Angebot für 2,99 Euro für 500 g im Angebot. Sonst essen wir auch nur saisonal und regional Spargel, aber als ich ihn gesehen habe, hatte ich einfach Appetit darauf und unser Sohn isst auch gern Spargel mit Schnitzel. Vergiss den Akademiker, ich wollte einfach nur damit sagen, dass meine Frau Lehrerin ist und vielleicht deswegen manchmal vergisst, dass sie nicht mehr in der Schule ist.

      LG

      • Ich finde es amüsant...auch wenn dir all die Antworten sicher nichts nützen werden...
        Der Käs...ähm Spargel ist ja nun gegessen...#rofl

        Ich hoffe, das Essen hat geschmeckt. #mampf
        Ich persönlich hätte sicher auch was auszusetzen, wenn ich daneben stehen würde, wenn der Mann kocht.
        Meine Lösung: Ich mache was anderes und genieße, dass er das tut! Den Abwaschberg macht die Spülmaschine. #schein

(23) 28.03.19 - 10:03

"Es nervt, wenn einer immer in Details reingrätscht. Meisten sind es Frauen."

Ich frage mich gerade, ob das so geschlechtsspezifisch ist. Was Haushalt & Erziehung betrifft, stimme ich Dir zu, da können Frauen ziemlich gnadenlos sein, mit diesem speziellen Wie-kann-man-nur-Blick: Wie kann man nur soviel Butter in die Pfanne tun oder dieses Putzmittel nehmen oder jenes Waschprogramm etc.

Das Pendant dazu ist aber Mansplaining in anderen Bereichen, wenn z.B. der Rechner vom Virus befallen wurde und die Frau zuvor konsequent jede Updateaufforderung ignoriert hat -- da frage ich mich auch: Wie kann man nur...#augen

Irgendwie könnte man auch sagen: Sag' mir, worin du deinen Partner belehrst und ich zeige dir die Grenzen deiner Emanzipation.

  • (24) 28.03.19 - 19:55

    Der letzte Satz ist sehr schön.

    es gibt schon viele Xanthippen. für mich sucht eine streitsüchtige frau nach einer grenze, die sie nicht bekommt. bei mir schrillen dann alarmglocken.
    mit männern kenne ich mich nicht so aus.

Der Akademiker wird der Lehrerin erklären, dass es MaRgarine heißt und nicht Magarine. Daraufhin entbricht einen sinnlose Grundsatzdiskussion, wer wem hier immer was zu erklären hat und wieso der andere Partner ständig alles besser zu wissen meint, während die Butter ... äh ... Margarine in der Pfanne anfängt schwarz zu werden. Da er ja das ganze Päckchen reingeschmissen hat, wird nichts mehr aus dem Schnitzel. Es gibt Spargel mit Kartoffeln. Ohne zerlaufene Butter. Und wieder geht ein Ehepaar grußlos getrennt in die Schlafzimmer.
PS: Schnitzel braucht ohne Ende Fett in der Pfanne. Der Akademiker hatte recht. Allerdings nimmt man dafür dann doch lieber neutrales Öl statt Margarine.

Top Diskussionen anzeigen