Warten oder Gehen? Zwei- und Eindeutige Zeichn

    • (1) 09.04.19 - 10:26

      Hallo. Mir ist eine Zweitmeinung wichtig für meine Situation, obwohl ich intuitiv glaub schon fühle, was Sache ist.
      Zur Situation: ich habe vor gut sechs Monaten eine Frau in einer online-community kennengelernt . Wir wohnen runde 900 km auseinander. Wir talken und texten gerne, ja haben schon mehrfach telefoniert. Unsere Konverstionen sind herzlich und von besonderem Niveau. Eigentlich eine wunderbare Konstellation, aber: sobald ich ihr auch virtuell zu nahe komme (zb mit Blick auf Kennenlernen, erstes Treffen etc) blockt sie total ab und zieht so eine Grenze um sich rum. Bis hierher und nicht weiter.
      Ich weiss sie hatte sich von einem Jahr von ihr Mann es Lebens getrennt. Daran nagt sie bis heute. Er hatte sie betrogen uns sie ihn dabei erwischt. Sie könne bis heute die Begründung von ihm nicht annehmen und wartet offenbar auf eine andere, für sie plausiblere Begründung.
      Sie schwärmt, wie schön wir es doch hätten und wir uns doch einfach treiben lassen sollten so lange wie möglich. Ich rede ja nicht von Beziehung, wie auch, wenn man sich noch nicht mal in real gesehen hat. Aber selbst ein Treffen scheint ausser ihrer Reichweite. Zwei Bemerkungen von ihr haben mich zum Umdenken gebracht und mich interessiert, wie ihr das auffassen würdet. Sie sagte:

      - ich würde dich gerne mal sehen, kann aber nicht sagen wann und ob das je stattfinden kann
      - falls dir eine Frau in der Zwischenzeit über den Weg laufen sollte, dann nimm sie und warte nicht

      Eigentlich doch klar, dass ich hier die Zelte abbrechen sollte, denn es ist alles in absolute Unverbindlichkeit eingebunden.
      Danke für die Tipps
      R

      • Du hast sie niemals gesehen oder?

        Was möchtest Du? Interessiert Dich die Frau ernsthaft oder ist und bleibt es eine online Bekanntschaft?

        Ich tippe, dass sie äußerlich/körperlich überhaupt nicht zu dem passt, was sie Dir vielleicht beschrieben hat.

        Mir wäre meine Zeit für so ein Heckmeck zu schade. Allein schon der Satz "falls Dir eine Frau in der Zwischenzeit...." #augen
        Too much Drama.

        Lichtchen

        • Hi Lichtchen
          Danke für die Antwort. Korrekt, bis jetzt nie gesehen. Sie interessiert mich klar ernsthaft aber ich will keine online-Bekanntschaft.
          Ob sie die ist, für die sie sich ausgibt per Foto, ist natürlich auch offen ja. Darum war mir ja einfach mal ein Treffen wichtig, völlig losgelöst von einer Beziehungsfrage. Aber selbst sowas scheint ihr nicht möglich zu sein.
          Und ja, es wird mir zu intransparent und sowas möchte ich beim Thema Bekanntschaft nie haben. In diesem Sinne "drama stopped" ;-
          R

          • Ganz ehrlich und ungeschönt.. ich war 10 Jahre auf einer Dating Platform unterwegs... ich tippe ganz banal auf minimum 10 Jahre älter und 20 Kilo schwerer als beschrieben. ohne soziales Netzwerk und vor dem PC "Abenteuer" erlebend.

            Vorurteile? Jep, habe ich. oft genug genau so erlebt bzw. mitbekommen. Wer ernsthaft eine Beziehung möchte, trifft sich auch und macht nicht so einen Zauber.
            Wer verletzt ist, darf auch das sein - sucht aber keine Beziehung.

            Lichtchen

            P.S. Falls das hier als Kriterium eine Rolle spielt, selber in der 1. Ehe über Jahre betrogen worden.

            • Danke dir für den Input. Schwierig zu sagen, ob sie schummelt. Vom Typ her passt sie eigentlich gar nicht in so eine Community. Sie sei verletzt sagt sie, sehr sogar und sie sei nicht bereit für eine Beziehung. Aber für tiefgreifendes Rumturteln und auch sehr eindeutigen Chat-Austausch reichts dann doch eigenartigerweise. Das passt für mich irgendwie nicht. Herzlichst, R

              • Du hast es doch eigentlich erfasst R....

                Wer verletzt ist und nicht bereit für eine neue Beziehung - der ist das auch...

                und bändelt nicht parallel an, inkl. tiefgreifendem rumturteln und eindeutigem Chat-Austausch wie Du es nennst.

                Das sind Spielchen, flüchten in eine nicht reale Welt, wo ich ausleben kann, was real nicht geht weil.....

                Meine Meinung. Meine Erfahrung.

                Lichtchen

              • (7) 09.04.19 - 12:28

                Hallo,

                online flirten, chatten...das ist ein anonymer, für sie sicherer Raum. Sie bekommt Aufmerksamkeit, wird umworben, kann ebenfalls flirten...unverbindlich austesten.
                Ob es online jemand ernsthaftes Interesse hat, zeigt sich in der Bereitschaft persönlich zu kommunizieren, über ein Telefonat oder mit einem Treffen.
                In eurem Fall ist die Entfernung aber erheblich, was sie auch in gewissem Maße schützt. Daher mein Rat: wenn es dir online ausreicht mit ihr dich auszutauschen, dann lass es. Wenn nicht, brich den Kontakt ab. Du merkst selbst, sie sucht Ausreden und Gründe, um ein persönliches Treffen zu vermeiden.

                LG
                Katty

                • (8) 09.04.19 - 13:12

                  Danke auch dir für die Antwort
                  Klar die Distanz ist auch ein Punkt, der so oder so ein Erschwernis geworden wäre. Online flirten auf diesem Niveau kann und will ich nicht mehr. Es geht genau bei ihr nicht, weil sie mich mehr berührt als sonst wer. Aber das nützt nichts, wenn es nur einseitig ist. Alles wird gut :) Superschönen Tag auch.

      Hallo ..
      ich denke sie hat einfach Angst.
      Ich wurde vor Jahren auch betrogen und es nagt bis heute an mir, dieser Mann und die Frage warum wird mich mein Leben lang verfolgen.
      Ich bin dadurch auch in ein Loch gefallen , wollte keinen Mann mehr an mich ran lassen , es hat ewig gedauert bis es einer geschafft hat meine Mauer zu durchbrechen,ich hatte ihn anfangs auch weckgestoßen, die treffen abgesagt einfach aus angst,angst mich zu verlieben,angst verletzt zu werden .

      Irgndwann muss man sich dieser Angst jedoch stellen,Garantie hat man schließlich nie !!

      Wie du damit umgehst musst du entscheiden, der Unterschied bei uns war das er mich schon öfters gesehen hatte ,beim ausgehen , ich war also nicht die fremde sonst hätte er dieses Spiel vermutlich auch nicht solange mitgespielt .

      Alles gute 🍀

      • (10) 09.04.19 - 11:04

        Auch dir danke für die hilfreiche Antwort. Wenn Angst im Spiel ist, so hätte ich das grösste Verständnis dafür. Und die ist gewiss da, sie meinte mal sie müsse schmerzfrei sein, dass ein Treffen möglich würde. Ich möchte ihr wirklich nicht Unrecht tun, aber ebensowenig will ich an die Wand gefahren werden. Danke und auch dir das Allerbeste.

    (11) 09.04.19 - 13:09

    Habt ihr eine Online-Beziehung/-Affäre mit allem, was dazu gehört oder ist das Ganze vom Schwerpunkt her eher freundschaftlich? Und was wäre nun, wenn ihr euch seht, euch auch dann noch auf dem Stand eurer Onlinegeschichte begegnen könnt, wie soll das aus Deiner Sicht weiter gehen?

    Es gibt da einen großen Unterschied, alleine schon von der Entfernung her. Bei uns sind es nur 150km, allerdings war es von Anfang an beiderseits darauf ausgelegt, dass es Zukunftspotential hat. Das sehe ich bei euch irgendwie gar nicht.

    • (12) 09.04.19 - 13:20

      Hi. Ne es ist schon eher die Richtung Online-Beziehung. Lachen, Witzeln, tiefgründige Gespräche, verbale Erotik, alles ist dabei, was man wohl real auch so tun würde. Auch telefonieren wir so ein Mal die Woche. Das mit dem Zukunftspotential ist sicher ein Argument. Wäre es aber nicht einfacher, dann gleich das beim Namen zu nennen und zu sagen, hey das klappt bei mir nicht, denn diese Distanz ist ein Killerkriterium für ein Treffen. Dann hätte ich zumindest eine klare Ausgangssituation. Egal, ich glaube nicht dass ich sie je sehen werde und darum werde ich es abschliessen, ohne ein Drama draus zu machen. ;-) Das Leben geht weiter .....smile. Thanks

      • (13) 09.04.19 - 17:00

        Hast Du ihr schon mal Videochat vorgeschlagen? Dann könntest Du zumindest sehen, ob sie geschummelt hat oder nicht. Wenn sie das auch ablehnt, hast Du Deine Antwort.

        Ansonsten kann ich nur von mir sprechen, bin in ähnlicher Situation. Ich habe nicht geschummelt und trotzdem habe ich Angst, dass ihm bei einem persönlichen Treffen nicht gefällt, was er sieht, oder umgekehrt. Fotos können so täuschen, sogar Videos täuschen. Wir Frauen sind da auch wohl noch etwas eitler. 3 Kilo mehr, 3 Fältchen mehr, zack, denken wir schon, so gefallen wir "ihm" sicher nicht.

        Weiß nicht, wie Du damit weiter umgehen sollst, vielleicht mit den Befürchtungen konfrontieren, dass alles nur Fake sein könnte. Dass Du nicht noch mehr emotional investieren kannst und willst ohne zu wissen, wo das hinführt, sollte doch jede/r verstehen.

        Das mit der anderen Frau, den Spruch, den finde ich schon irgendwie krass. Das klingt für mich nach "ich werde dich eh nie treffen". Hmmm, sowas sagt man doch nicht, wenn man noch "etwas" Zeit braucht. Und wie schon gesagt, wer noch nicht bereit ist für was Anderes, lässt sich auch nicht auf so ein virtuelles Techtelmechtel ein. Ich spreche wie gesagt aus Erfahrung, emotional macht das ja nicht weniger mit einem als eine reale Beziehung.

        • (14) 09.04.19 - 17:20

          Guten Abend und danke dir für deine Antwort. Nein, bis jetzt hab ich Videoanruf nie vorgeschlagen. Es gibt zwar Bilderaustausch und da ist offenkundig immer dieselbe Frau zu sehen. Aber sie ist vom Typ her eher ein Model und wie ich schon erwähnte, passt sie eigentlich überhaupt nicht in einen Chat oder in eine Communtity. Da ich dasselbe von mir sagen kann -fühle mich nicht hässlich- dachte ich mir oke, es kann Ausnahmen geben. Vor allem dein letzter Absatz hat es in sich und ich fühle auch so. Und darum kann und will ich auf diesem unverbindlichen virtuellen Niveau nicht mehr weiter machen. Alles Gute.

          • (15) 09.04.19 - 18:05

            Leider ist es in Zeiten von Instagram und Facebook keine Kunst, sich irgendeine unbekannte Schönheit zu suchen, die sich der Welt täglich auf Selfies präsentiert, und sich für solche Kontakte deren Identität zu stehlen. Da diese Mädels fleißig täglich Bilder posten, ist es auch nicht schwer, für neuen Nachschub zu sorgen. Da war letztens sogar ein TV-Beitrag über eine Frau, die sich jahrelang als Mann ausgegeben hat und so mehreren Frauen virtuell den Kopf verdreht hat. Da kam es dann auch bei Verabredungen ständig zu spontanen Absagen kurz vorher, angebliche Krankheiten und Todesfälle, war schon erschreckend, was sich manche einfallen lassen, um der Tristesse des eigenen Lebens zu entfliehen. Ich wäre bei einer außergewöhnlich schönen Frau dann ehrlich gesagt auch eher auf der Hut.

            • (16) 10.04.19 - 07:24

              Hallo und guten Tag. Danke für deine Eindrücke zu dieser Situation. Auf der Hut bin ich auf jeden Fall und darum positioniere ich mich auch neu. Ich fühle eigentlich schon länger, dass sie mich gerne da hat, wo sie es will. In der virtuellen Welt, da aber oft und täglich, verbunden mit Telefonaten und interessanten Gesprächen. Ja und wir sind auch am Tel sehr harmonisch miteinander, eigentlich alles Dinge, da könnte ein normaler Mensch doch denken: hey, das sollte ich mir mal näher anschauen. Aber es braucht immer zwei dazu :) Schönen Tag dir.

              • (17) 10.04.19 - 12:28

                Ich kann es wie gesagt nur aus eigener Erfahrung wiedergeben als Frau, die seit über 1 Jahr mit einem Mann virtuell engen Kontakt hat. Da kommt es aus anderen Gründen nicht zu einem Treffen (er ist vergeben und möchte daran auch nichts ändern, ich möchte keine Affaire sein, obwohl ich im Grunde zumindest virtuell eine bin, aber solange ich selbst frei und ungebunden bin, hole ich mir da meine schönen Momente zwischendurch und gut). Trotzdem macht es natürlich was emotional mit einem, und wenn wir schöne Gespräche bis in die Nacht haben, habe ich natürlich zwischendurch das Gefühl, ach wäre das schön, wenn es jetzt an der Tür klingeln würde und er stünde da mit dem Handy am Ohr und würde mich verschmitzt anlächeln. #verliebt Würde er mir in so einem Moment vorschlagen "Lass uns treffen", säße ich sofort im Auto. ;-) DAS wäre normal und daher fürchte ich, diese Frau hat leider nie wirklich vorgehabt, mehr als virtuell mit Dir zu "verkehren". :-(

                • (18) 10.04.19 - 13:32

                  Wie angenehm sich dein Text doch liest, vielen Dank. Ich denke auch dass die Motivation dieser Dame rein virtueller Natur ist, weshalb auch immer. Ich hatte früh klar gemacht, das mich ein virtuelles Feuer (trotz Ungebundenheit) auf Dauer nicht zufriedenstellen wird, hab also die Karten auf den Tisch gelegt. Eigentlich bräuchte es nicht mehr, als genau das offenzulegen. So wissen Beide, woran man ist. Aber das ist natürlich oft mit Konsequenzen verbunden. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel angenehme Momente und danke nochmals für deine Sicht der Dinge.

(19) 09.04.19 - 20:19

Hallo!
Ich denke die Dame ist eine üble Dramaqueen...
Der Spruch mit der anderen zeigt, sie möchte dass man "um sie kämpft"... so in der Art: " niemals würde ich eine andere Frau ansehen... ich werde auf dich warten."
Totaler Hollywood-Blödsinn und extrem weit weg von der Realität. Sie möchte Aufmerksamkeit und sucht das Drama. Wäre mir zu blöd...
Alles Gute #klee

  • Danke auch dir für deinen Eindruck. Es ist schwierig einen Menschen einzuschätzen der 900 km entfernt irgendwas tippt. Wenn sie tatsächlich so aussieht wie sie Bilder mir zustellte, mangelt es ihr mit jeder Garantie weder real noch virtuell an Aufmerksamkeit. Darum kam mir schon öfter der Gedanke, einfach zu schön um wahr zu sein. Sprichwörtlich ;-) schönen Tag dir.

(22) 14.04.19 - 01:34

Hallo lieber Cracker,
die Frau hat Bindungsangst.
Ich kenne das nur zu gut: sobald es ernst wird, habe ich das Gefühl weglaufen zu müssen und mache das dann auch, obwohl es mir in der Seele weh tut. Es ist eine Art Selbstschutz.

Wenn Dir wirklich etwas an der Frau liegt, dann zeige Verständnis, Geduld und Durchhaltevermögen .
Du solltest jedes Mal, wenn wieder Aussagen in diese Richtung von ihr kommen, nicht verunsichert werden - es spricht die Angst aus ihr- nicht ihr Herz!

Gibst Du ihr Sicherheit, wirst Du belohnt werden - mit ihr!

Alles Gute #blume

  • (23) 18.04.19 - 14:01

    Danke dir und auch das könnte möglich sein. Ich lass mal Zeit verstreichen und bin gespannt, was sich ergibt. Geduld hab ich reichlich - frohe Ostern dir und nochmals danke :-D

    • (24) 18.04.19 - 14:08

      Geduld ist in diesem Fall sehr gut #klee!

      Ich drücke Euch ganz fest die Daumen und wünsche Euch ebenfalls ein schönes Osterfest #blume

Top Diskussionen anzeigen