Ich habe auch Liebeskummer

Hallo zusammen,
ähnlich wie die TE weiter unten habe ich Liebeskummer.

Ich habe vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt.
Er hat in mir etwas ausgelöst, dass ich bisher nicht kannte.
Und das würde ich gerne näher kennen lernen.
Problem: Er hat Familie.
Also bewahre ich mein kleines Geheimnis für mich und lecke meine Wunden:-(
Was der Thread nun soll? Nix. Ich musste es nur mal mitteilen #zitter

Danke für's lesen und einen schönen Abend euch allen
LG, sammy

1

Da reihe ich mich gleich mit ein. Habe zwar nicht richtig Liebeskummer, dazu war es noch nicht tiefgehend genug. Habe aber vor einigen Wochen auch jemanden kennengelernt, der sehr viel Interesse an mir zeigte, ich war erst zurückhaltend, aber er war so lieb zu mir, dass ich ihn immer mehr ins Herz schloss, haben uns viel unterhalten, Spaß gehabt, tolle Gespräche, und dann plötzlich totaler Rückzug seinerseits ohne dass ich weiß, wieso, und was das soll/te. Auf meine letzten Nachrichten hat er einfach nicht mehr geantwortet, obwohl wir am Tag vorher noch supernett gesprochen hatten stundenlang. Tja, war wohl nur einseitig, oder es hat ihn einfach nicht so geflasht wie mich. Muss man mit leben, aber schon traurig, leichte aufkommende schöne Gedanken und Gefühle direkt wieder begraben zu müssen. 😕

2

Oh weia, das ist bitter und tut mir leid für dich.
Nicht zu wissen woran man ist, fände ich schwer auszuhalten.
Bei mir ist es eine einseitige Sache und der Gute ahnt nichts. Und so wird es auch bleiben.
Die Schmetterlinge fühlen sich gut an, das Unerfüllte leider nicht.
Ich reiche dir mal eine virtuelle Schoki #mampf

4

Danke für die Schoki. 🙂 Ja das ist auch richtig doof sowas, heimliche Schwärmerei ohne Aussicht auf mehr. Da fragt man sich auch, warum einem sowas passieren muss. 😒 Hatte ich auch schon, der werte Herr hatte mich sogar ordentlich angebaggert wochenlang (Arbeitskollege), bis ich ihn fragte, ob wir nicht mal was zusammen trinken gehen sollen, da sagte er erst zu, gab mir seine Nummer, und später dann kam er erst damit um die Ecke, das sei wohl keine gute Idee, da er vergeben sei. Bin aus allen Wolken gefallen, der hatte mich so angegraben vorher, ich dachte nicht im Traum, der könnte vergeben sein. Naja, diese Arschigkeit half wenigstens, schneller die Enttäuschung in Verachtung zu wandeln und drüber wegzukommen. 😅

weitere Kommentare laden
3

Mir geht es ähnlich! Ich glaube nicht, dass mich je zuvor ein Mann so sehr in seinen Bann gezogen hat.
Allerdings hat mein Angebeteter wohl keine Frau...

Wie kann man sich nur so in einen Menschen verknallen, den man im Grunde eigentlich zu wenig kennt um so tiefgreifende Gefühle zu entwickeln? Geht es dir da so wie mir?

15

Hallo du mit dem lustigen Nick :-p
du hast Recht, da geht es mir wie dir.
Logik gibt es da keine. Ich weiß nicht, wie eine Person so etwas auslösen kann.
Und dann auch noch aus so einer Situation heraus, die mal so gar nichts mit Romantik etc. zu tun hat. Irre, Sachen gibt es.
Morgens war alles wie immer, nach dem Termin steht die Welt kopf #kratz
Aber nun mal zu dir: Deine Ausgangslage scheint besser zu sein :-p
Möchtest du mehr darüber erzählen?
LG, sammy

5

Mir tut es überhaupt nicht leid!!!
Wenn er Familie hat hättest du von Anfang an nicht damit anfangen sollen! Unfassbar wie viele Leute hier dazu beitragen, Familien und Ehen zu zerstören! Traurige Welt!

6

Hää?
Sie hat doch geschrieben, dass ER gar nichts davon weiß und es wohl auch nicht erfahren wird aus Rücksichtnahme eben WEIL er Familie hat.
Also zerstört sie mal so gar nichts.
LG Carla

7

Ich finde überhaupt schon schlimm, vergebene Personen als Option zu betrachten. So fängt es an.

weitere Kommentare laden