Vielleicht bald alleinerziehend😔😭

Hallo ihr Lieben,
Ich weiß das ist jetzt ein heuel post aber ich denke das mich hier ein paar verstehen werden.
Und zwar sind mein Mann und ich jetzt 15 Jahre zusammen und Hochzeit sollte nÀchstes Jahr sein.
Nun hat er sich gestern entschieden das er bei uns aus ziehen möchte da er der Meinung ist das er angeblich immer nur nach meiner Nase tanzen muss.
Dies hat er gesagt weil ich mit 3 Kindern nicht an die Ostsee fahren möchte aber das Problem ist das zwei meiner Kinder die Reisekrankheit haben und sie deswegen Medikamente nehmen mĂŒssen.
Wir fahren von Halle nach Berlin fasst 3 std mit Pause und zur Ostsee knapp 7 std.
Dann das nÀchste ich habe eine Freundin die nicht deutsch ist, mit ihr fahre ich seit zwei Wochen immer von 12:15 Uhr bis 15:00 oder 14:00 Uhr Fahrrad aber nicht jeden Tag.
Da ist er der Meinung warum fahre ich mit ihr Fahrrad wenn er zu Hause ist und frei hat?
Wohlbemerkt er macht Mittagsschlaf!! Soll ich ihm beim schlafen zu schauen?
Dann ist es so das er dann wĂ€hrend unseres Streites auch anfĂ€ngt unsere Kinder an zu meckern und vorgestern hat es mir das Herz gebrochen 😭 unser 3 eriger steht an der KĂŒchentĂŒr und ruft 3 mal Papa und er reagiert einfach nicht 😭😭.
Der kleine Mann versteht das alles doch gar nicht 😭😭es tat mir so leid fĂŒr meinen kleinen Sohn 😭😭.
Also im wahrsten Sinne des Wortes fĂŒr ihn ist das ein Grund aus zu ziehen da ich Fahrrad fahre und nicht mit 3 Kindern 7 std an die Ostsee fahre und noch ein Grund ist weil ich mit ihm nicht am Dienstag 16:00 Uhr nach Thale gefahren bin aber unsere Kinder sind erst 16:00 uhr von der Kita nach Hause gekommen und der große war den ganzen Tag Fußballspielen und hatte auch keine Lust mehr. Zumal der ganz kleine noch krank ist.
Was soll ich machen, soll ich nochmal mit ihm reden, oder soll ich ihn gehen lassen? Mir fehlt fĂŒr alles so die Kraft 😭😭 weil er auch immer so beleidigend wird. Aber ich mache doch schon alles alleine zu Hause da er ja arbeiten geht. Einkauf, Kinderarzt, Wohnung putzen und und und hĂ€ngt alles an mir und ich mache es aber ich kann ihm kaum noch etwas Recht machen 😰😭. Was meint ihr, was soll ich tun?
Wir haben 3 wundervolle Kinder und 15 Jahre schmeißt man doch nicht einfach so weg😭😭😭😭😭.

Lg und danke fĂŒr eure RatschlĂ€ge

2

Redet miteinander. Ihr ĂŒbertreibt. Beide.

Die Kinder werden irgendwie die Fahrt an die Ostsee ĂŒberstehen. Viele Pausen, die Fahrt zur Not auf 2 Tage strecken.

Du kannst natĂŒrlich Fahrrad fahren mit wem du möchtest. Was spielt es fĂŒr eine Rolle, welche NationalitĂ€t die Frau hat đŸ€” wenn du nun weniger Zeit fĂŒr deinen Mann hast, kann ich ihn da aber auch verstehen.

Vielleicht versucht ihr es mal mit Kompromissen?

Das Hauptproblem ist wohl, dass ihr nicht richtig miteinander kommuniziert.

7

Genau das Problem ist es. Er spricht nicht mit mir und wirft mir immer Sachen vor die FĂŒĂŸe die in meinen Augen völlig das Gegenteil sprechen.

11

Das mag sein. Du scheinst aber auch nicht bereit zu sein, auf seine BedĂŒrfnisse einzugehen.

Ihr mĂŒsst beide daran arbeiten.

weitere Kommentare laden
1

Hey, wenn ich das so lese, sehe ich meine Beziehung darin. Wir haben zwar noch keine gemeinsamen Kinder, er hat eins und jetzt kommt unser 3. Versuch im November. NatĂŒrlich ist es schwer so eine lange Zeit hin zu werfen, aber Kinder sollten niemals der Grund sein, bei dem Partner zu bleiben wenn es nicht mehr klappt. Ich kann das sehr gut nachvollziehen

6

Ich möchte ja nicht nur wegen den Kindern sonder auch wegen mir ich hĂ€nge an ihn😭

3

Hmmm meiner Meinung sind das keine GrĂŒnde fĂŒr eine Trennung. Spreche miteinander und geht aufeinander zu.
Reisekrankheit hin und her - ich denke er wĂŒnscht sich einen gemeinsamen Urlaub.
Das wird der Beziehung richtig gut tun. Sprecht mit dem Kinderarzt - es gibt Reisetabletten oder fÀhrt nachts wenn die Kinder schlafen.

Es gibt immer einen Weg, wenn man nur möchte!

8

Er möchte ja nur an die Ostsee da er frĂŒher von seiner Kindheit noch Leute dort kennt wo er nicht mal mehr weiß ob sie da ĂŒberhaupt noch wohnen oder nicht.

17

Aber die Ostsee ist doch ein schönes Reiseziel mit Kindern. Deine Kinder wĂŒrden die Zeit dort auch genießen und Ihr wĂŒrdet mal raus aus eurem Trott kommen und ein paar schöne Tage als Familie dort verbringen.

Gegen die ReiseĂŒbelkeit gibt es viele Möglichkeiten.

weitere Kommentare laden
4

Man ließt raus,er ist nur der Geldbringer
Man ließt raus,Du ĂŒbertreibtst
Ihr gönnt Euch beide nichts
Dies ist keine Beziehung in meinen Augen,vielleicht eine Paarberatung?

9

Er ist allein Ferdiener ja aber hat immer zu mir gesagt ich muss nicht arbeiten gehen obwohl ich schon Jahre davon rede arbeiten gehen zu wolle.

14

Du hast mich nicht verstanden( wollen?) es ist nichts verwerfliches daran alleine fĂŒr das Einkommen zustĂ€ndig zu sein...
Sich aber als Arbeitsesel zu fĂŒhlen in einer „lieblose“ Umgang gehört leider nicht dazu
Da schenkt ihr Euch nichts
Ließt sich leider sehr gruselig von beiden Seiten.
Paarberatung?!

weitere Kommentare laden
5

Hallo,
Ich glaube einen Ratschlag kann dir niemand hier geben.
Vielleicht aber ja eigenen Erfahrungen berichten.
Ich war 15 Jahre verheiratet, aus dieser Ehe sind 2 wundervolle Kinder entstanden.
Mein ex hat einen Narzistische Persönlichkeit und es war on Anfang an nicht einfach.
In der Beziehung habe ich mich total fĂŒr ihn aufgegeben und immer versucht es ihm recht zu machen.
Im Streit wurde er zwar nicht beleidigend aber er hat dann mich und unsere große Tochter einfach ignoriert. Und teilweise ĂŒber Wochen nicht mit uns gesprochen.
Sie Kinder litten darunter die kleine wurde durch ihn bevorzugt was dann die Streitereien unter den Kindern eskalieren ließ.
Ich habe mich dann 2017 von ihm getrennt.
Es war nicht einfach und ist es heute auch noch nicht.
Nach 2 Jahren sind wir immer noch nicht geschieden und er macht mir das Leben zur Hölle.
Ich habe schon eine Briefkastenphobie weil immer wieder gemeine Briefe von seinen AnwÀlten kommen.
Die Kinder sind jetzt 15 und 12 Jahre alt und begreifen langsam was da so ablÀuft.
Ich muss dazu sagen das wir vor und in der Ehe Finanziell sehr gut da standen.
Im Moment habe ich echt zu knabbern da der Lebensstandart als Alleinerziehende nicht so zu halten ist.
Ich bemĂŒhe mich mit aller Kraft den Kids da gewohnte Umfeld zu erhalten und mit viel Arbeit das Eigenheim zu erhalten. Die Kosten fressen mich aber manchmal auf.

Aber ich werde es schaffen. Die Kids haben sich fast wieder normalisiert und auch ich habe einen neuen liebevollen Partner in meinem Leben begrĂŒĂŸen dĂŒrfen.

Ich wĂŒnsche dir viel Kraft.
FĂŒhl dich edrĂŒckt

Liebe GrĂŒĂŸe Steffi

10

Das hört sich ja nicht so gut an. Aber er ist nicht immer so nur wenn er extrem gestresst ist von seiner Arbeit.
Sonst ist er ein sehr guter Mann und Vater.

13

Hallo Steffi,

ich dachte ich lese meine Geschichte. Habe genau das gleiche Problem, nach 5! Jahren Trennung und vor 2 Jahren Scheidung!!!!

LG Sandra

weitere Kommentare laden
12

Huhu,

gegen die ReiseĂŒbelkeit der Kinder kann ich ganz stark die AkupressurarmbĂ€nder von Seaband empfehlen, wenn es dir nur darum geht keine Medis zu geben. Die helfen mir ganz wunderbar auch bei SchwangerschaftsĂŒbelkeit und lĂ€ngeren Fahrten im Auto.

Ansonsten kann ich nur raten das GesprÀch zu suchen, evtl mit einer neutralen Person damit nichts ausarten kann.

LG

16

Ich denke das Problem ist auch, dass du nur fĂŒr die Kinder da bist und dein Mann sich nicht um die Kinder kĂŒmmern muss weil du ihm alles abnimmst. Er sieht nur, dass du keine Zeit mit ihm verbringst aber nicht wie viel Arbeit die Kinder sind. Ihr mĂŒsst versuchen ihn mehr in das Geschehen zu integrieren und du musst versuchen ihm zu liebe auch mal etwas zu tun, was du vielleicht nicht so toll findest. Dann bekommt ihr das sicher hin đŸ€â€ïž

30

Wir verbringen schon viel Zeit miteinander immer wenn er frei hat Unternehmen wir etwas. Und lieben tuhe ich ihn ohne Ende und ein Leben ohne ihn kann ich mir nicht vorstellen.

20

Hey ich habe gerade deinen Beitrat gelesen.

Mein Ratschlag ist sprich mit deinem Mann in Ruhe ohne Stress ohne große Diskussion.

Weil du nicht in den Urlaub möchtest und Fahrrad mit deiner Freundin fÀhrst ist wirklich kein Grund sich zu trennen.

Fahr mit deiner Familie in den Urlaub das tut euch allen gut. Wie schon andere bereits beschrieben haben macht viele Pausen dann klappt das ganze auch.

Sag deinem Mann das du aber auch ab und zu mal eine kleine Auszeit brauchst in dem du Fahrrad fahren gehst, da sowieso der ganze Haushalt die Kinder alles drum und dran an Dir kleben bleibt.

Ich verstehe dich richtig und fĂŒhle mit dir mit 15 Jahre mit 3 Kindern möchte man nicht wegwerfen.
Das ist eine sehr lange Zeit mit vielen Höhen und tiefen.

Reden reden reden auf eine normale Art und weise.
Findet gemeinsam ein Kompromiss womit ihr euch beide einigt.

Ich wĂŒnsche dir alles gute und ganz viel Kraft meine Liebe ❀

31

Danke fĂŒr deine Aufmunternden Worte.
Wir haben uns schon ausgesprochen und von Trennung ist nun keine Rede mehr.

43

Sehr schön das freut mich ❀

21

Ohje er hat bestimmt eine andere ob was zu retten ist musst du ĂŒberlegen ob du das möchtest. Sorry

23

Wie kommst du darauf, dass er eine andere hat ?

32

Nein fĂŒr eine weitere Frau hat er keine Zeit 😂👍.

weitere Kommentare laden