Update zu "Kaum bekannter Mann prescht vor"

    • (1) 18.05.19 - 00:33
      Kommnichtmit

      Hallo zusammen!

      Zu meinem Thread:

      https://www.urbia.de/forum/16-partnerschaft/5246771-kaum-bekannter-mann-prescht-vor

      Nachdem ich ihm eine Absage geschickt habe, weil mir das alles zu schnell geht, war erstmal Ruhe.
      Heute schrieb mich die Bekannte an, die das damals eingefädelt hat. Der gesamte Verkauf war wie folgt:

      SIE: Hallo,
      du sage mal, wir hatten doch schon den kontakt
      und soviel ich weiß, hattest du ihn auch mit XY,
      er hatte mich angerufen, weil du nicht mehr geschrieben hattest,
      weil er so wenig geschrieben hatte,
      er sagte irgendwas davon, das du ein Projekt hattest und er wohl auch nicht stören wollte,
      weißt du was, schreibe ihn doch bitte noch mal an,
      wenn du möchtest,
      er ist auch nicht der Schreiber und nebenbei renoviert er ja seine Wohnung,
      ich schlage vor, wenn er dir wirklich gefallen hat,
      dann bleibe am Ball,
      glaube mir,
      er ist es Wert,
      wie gesagt, er ist ja nicht mein Typ, aber wer ihn bekommt, kann sich Glücklich schätzen
      lg

      ICH: Hallo,
      schön, dass Du Dich nochmal meldest!!
      Und das mit XY....Er wollte sich unbedingt den Tag noch mit mir treffen. Für mich hat es ein paar Tage später besser gepasst und er hat auch nicht verstanden,, dass ich mich erstmal vorab austauschen wollte, um ihn ein bißchen näher kennenzulernen.
      Ich habe das jetzt 2x mit Männern erlebt, dass erstmal alles Tutti war, nach einem Telefonat stellte sich dann aber raus, dass keiner von beiden mir mehr besonders zugesagt haben.
      Da ich alleinerziehend bin und aktuell vor einem Umzug stehe kann ich auch nicht immer so wie ich möchte.
      Das traf allerdings alles auf viel Unverständnis und ich habe den Kontakt deshalb abgebrochen.
      LG

      SIE: Hallo,
      das mit XY musst du nicht so eng sehen,
      denn auch er hatte das Problem, das es kaum zu einem treffen kam, sondern nur schreibereien,
      irgendwann hatte er denn gesagt, die wollen alle nur Brieffreunde oder eben, komm mal her ich habe Lust,
      wahrscheinlich hat er vieles versucht, es hinzubekommen, damit ein treffen statfindet,
      den wie gesagt, er renoviert ja,
      Sicherlich war es auch so, das zwischen euren Nachrichten zu viel Zeit gewesen ist,
      Mann denken, die schreibt noch mit 10 Männer,
      wir wissen doch wie Männer ticken,
      es ist auch so, er hat nicht wirklich richtig Whats App, er schreibt am Pc,
      der ist oben,
      deshalb musste er wohl auch immer rauf und runter grins,
      wenn du mit ihm telefonierst, erfährst du alles, glaube mir,
      du hast ihn bestimmt schnell um deinen Finger gewickelt grins,
      lg

      ICH dann heute abend nach einer Zeit des Nachdenkens:

      Hallo,
      und schwupps... ist es wieder abend. Hatte noch Besuch. So geht das jeden Tag- Wenn XY einverstanden ist, gib mir doch bitte mal seine Festnetznr. Ich würde ihn dann morgen abend mal anrufen.
      Allerdings erst gegen 22 Uhr, wenn es recht ist...
      LG

      SIE:
      Hallo,
      hihihihi du bist je echt ganz schön verplant grins,
      ich kann dir gere die Nr geben, ich weiß aber nicht, ob er morgen zuhause ist,
      sonst rufe ihn doch heute an, ich glaube er ist eh zuhause
      Festnetz 00000
      lg

      Habe ich jetzt nicht gemacht, weil ich heute abend noch was erledigen musste.
      Mich nervt das langsam, dass immer alles sofort passieren muss.
      Wie sieht Ihr das denn?

      • Du bist aber auch ein Umstandskrämer.

        >>>dass ich mich erstmal vorab austauschen wollte, um ihn ein bißchen näher kennenzulernen.<<<
        Irgendwo einen Kaffee zusammen trinken kostet weniger Zeit, als dein Anspruch, erst ein paar mal zu telefonieren.

        >>>Mich nervt das langsam, dass immer alles sofort passieren muss.<<<
        Was denn? Bisher ist doch noch GAR nichts passiert.

        Ein Blind Date scheint für dich nicht das Richtige zu sein, lass es besser, du hast ja auch wenig Zeit.

      Ich mag Druck diesbezüglich auch nicht.
      Die gemeinsame Freundin wartet offenbar nun auf ein happy end. 🙏
      Wenn er dich geplättet hätte, würdest du schneller zum telefon greifen. deshalb ist dein tempo ok.

      Etwas phlegmatisch kommst du rüber. nicht böse verstehen. Ich denke, es liegt daran, dass du nicht überzeugt bist. Treff ihn doch mal kurz. Dann ist es schnell geklärt.
      Lg 👌

      Ich würde auch nicht ewig telefonieren und hin und herschreiben wollen.

    • Statt vorher ewiges rumgeschreibe zu fabrizieren, wo der eine den anderen nicht richtig oder versehentlich falsch versteht, telefoniert mal kurz und dann trefft euch!

      Stellt Dich nicht so an!
      Du tust ja so, als wärst Du nach einem Treffen sofort mit dem Mann bis in alle Ewigkeit verbandelt.

      Wenn Du nicht magst, dann hab aber auch den Arsch und sag das so. Jetzt hängt da auch noch ne Bekannte mit drin, die glaubt dass das was wird.

      Würde mich nicht wundern, wenn er Dich gar nicht mehr treffen will und Deine Bekannte auf Abstand geht.

      Ich finde, dass deine Freundin den Typen anpreist wie Sauerbier. Und dass er sich letztes Mal immer noch daneben benommen hat. Dass du jetzt nicht vor Begeisterung im Viereck springst, verstehe ich sehr gut. Auch, dass du erstmal telen willst und es dich nervst, dass beide - Freundin und Mann - offenbar erwarten, dass du springst, wenn sie pfeifen.
      Du bist offenbar eine Planerin. Das ist okay! Planung braucht Vorlauf. Wenn er damit nicht umgehen kann, wird es eh nichts mit euch beiden.
      Und nochmal: die Freundin trommelt für meinen Geschmack etwas zu laut für den Kerl.

      • Danke für Deinen Beitrag- Du findest genau die richtigen Worte. #pro
        Mir kommt die Freundin komisch vor.
        Sie geht Null darauf ein, dass es die Te sich überrumpelt gefühlt hat von dem Mann.
        Freundinnen halten normalerweise zueinander und haben Verständnis zueinander.
        Für mich wären alle Beide nix. Weder der Mann, noch die Freundin.

        • (8) 18.05.19 - 12:16

          Für mich wären alle Beide nix. Weder der Mann, noch die Freundin.

          Das ist mehr seine Freundin als meine. Ich kenne sie nur flüchtig, sie gehört allerdings zu seinem Bekanntenkreis.

    Willst Du ihn überhaupt anrufen? Ihn kennenlernen? Oder treffen?

    Irgendwie kneifst Du nur, bist Du denn tatsächlich bereit für den Kontakt? Ich fände es sehr unfair, wenn jetzt wieder Dinge abgemacht werden (wie ein Telefonat um 22 Uhr) und Du Dich dann einfach totstellst. Vielleicht könntest Du erst einmal herausfinden, ob Du gerade nur gedrängt wirst und deshalb Zusagen machst oder ob Du tatsächlich dahinter stehst, dass Du ihn kennenlernen willst. Falls Du doch Bock hast: Mach einen Plan und geh auf ihn zu, weil jetzt bist Du dran.

    Das klingt stressig. Lass es. Du willst nicht. Dieses Hin und Hergetippe nur wegen eines Telefonates oder Treffen würde mich schon stören.

    Du willst nicht. Sonst wärest Du auch nen Ticken spontaner.

    (11) 18.05.19 - 08:48

    Jetzt hat er auch noch die Freundin auf Dich angesetzt und der vorgejammert, dass Du Dich nicht mehr meldest? Au Mann. 🤣

    Tut mir Leid, ich finde, der wirkt so verzweifelt auf der Suche nach IRGENDEINER Frau, mich würde mega stören, dass er sich nicht die Zeit nimmt, Dich in DEINEM Tempo "abzuholen", sondern dich möglichst schnell abchecken will. Kenne einen Mann, der auch auf der Suche ist und genauso redet ("die Frauen suchen alle Brieffreundschaften", "Zeitverschwendung" etc.). Der ist ein Mmega ungeduldiger Typ, der verzweifelt so schnell wie möglich eine Frau sucht, dabei ist ihm egal welche, solange sie optisch halbwegs ins Beuteschema passt und auch will. Ich hätte auch keine Lust auf so eine Beschau wie auf dem Pferdemarkt, möchte nicht rein nach der Optik ausgewählt oder aussortiert werden, aber was Anderes ist solchen Männern nicht wichtig.

    Mach es so wie es gut für dich ist und das bedeutet auch in deinem Tempo. Ich habe den Eindruck, dass der Typ einfach nicht der richtige ist und du das mehr oder weniger bewusst auch so siehst.

    Dich zu einem Treffen zu überwinden um deiner Freundin einen Gefallen zu tun, kann es jedenfalls nicht sein.

    Ich hätte es von ihr auch besser gefunden, euch beide direkt bekannt zu machen. Sie hätte euch ja mal beide zum Grillen oä einladen können. Da hättet ihr ohne große Erwartungen mal checken können ob da was geht oder nicht.

    Nee, irgendwie ist da der Wurm drin, sorry 😐

    (13) 18.05.19 - 12:41

    denn auch er hatte das Problem, das es kaum zu einem treffen kam, sondern nur schreibereien,
    irgendwann hatte er denn gesagt, die wollen alle nur Brieffreunde

    Da schein ich ja nicht die große nicht-spontane und komplizierte Frau zu sein, sondern auch andere agieren so wie ich, oder haben zumindest ähnliche Vorstellungen.

    Man liest es ja auch oft genug hier im Forum, erstmal geschrieben, dann telefoniert und bei Sympathie dann ein Treffen.
    Und: Kinder erstmall raushalten.
    Genau das war ja mein Plan.

    Aber mit dem ist das ja nicht möglich zu sein!!!

    (14) 18.05.19 - 13:36

    Mir ist nicht klar warum du nicht sagst,
    was du möchtest.

    Nicht soviel erklären, oder Erklärungen liefern. Keinen von beiden. Sondern zb. "Heute geht es nicht. Wie wäre es am Freitag". Oder "Ich treffe mich erst mit ihm wenn wir davor mal telefoniert oder länger geschrieben haben." Bei der Frage warum. "Weil ich das so will".

    Meine Güte sind die nervig.

    Was stimmt mit dem Kerl nicht, dass seine Freundin ihn bei dir anbieten muss wie Sauerbier und er ihr erzählt, wie es gelaufen ist bzw. was nicht geklappt hat.

    Hat der selbst keine Eier in der Hose, um DICH anzurufen, wenn er es SO nötig hat, schnellstens eine Frau zu finden? Das was deine Freundin dir erzählte, hätte er dir auch erklären können. Man telefoniert, weil man die Stimme mal hören möchte, teilt mit, dass Schreibereien schwierig sind, weil das per PC passiert und Treffen wegen Renovierung nicht immer so spontan möglich sind.

    Wobei ich das nicht verstehe. Er ist so eingespannt wg. Renovierung und will dich trotzdem sofort treffen. Und dann? Hat er dich abgecheckt.......kommst du in Frage, wartest du dann immer bis er Zeit hat zwischen Malern und Tapezieren, aber er hat dich vermeintlich dann an der Angel?

    Mich würde nerven, dass er von anderen auf dich schließt nach ein paar Std. und nicht respektieren will, dass jemand eine andere Gangart und ein anderes Vorgehen möchte. Stattdessen unterstellt er dir, du würdest auch nur schreiben wollen wie andere. Dabei habt ihr ja kaum geschrieben. Das paar mal hin u. her war doch nicht der Rede wert. Aber wenn er sich nicht meldest, sollst du verstehen, dass es umstäändlich für ihn ist, weil er zum Schreiben die Treppe rauf und runter muss.

    Wenn die Freundin so wild dahinter her ist, soll sie euch doch gemeinsam einladen. Grillparty mit mehreren Leuten oder so und ihr könnt euch ungezwungen sehen ohne dass da gleich "Date" aufleuchtet.

    • (16) 18.05.19 - 14:32

      Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

      Es wird wohl außerdem erwartet, dass ich stundenlang auf seine Nachrichten warte, weil mir ja sonst unterstellt wird, dass ich mit 10 anderen Männern schreibe.

Du solltest klare Worte finden und sagen das du nicht willst. Denn das ist das einzige was sicher ist.
Du sagst du rufst ihn an und machst es dann nicht weil du viel zu tun hattest. So ein Verhalten ist nicht fair. Es ist offensichtlich das du keinen Bock hast, dann sag das auch.

Warum kannst Du erst 22 Uhr telefonieren?

Top Diskussionen anzeigen