Erwarte ich zu viel?

Guten Abend,
generelle Frage mit Bitte um Meinungen:
Partnerbörse. Ich habe ihm eine Anfrage geschickt. Er hat nicht reagiert. Am nächsten Tag habe ich ihm geschrieben, dass ich es unhöflich finde, dass man ja zumindest antworten könne, dass kein Interesse besteht. Er gab daraufhin seine Fotos frei und schrieb, er sei im Urlaub und fände es unhöflich immer auf sein Handy zu schauen oder zu schreiben, gerade wenn Freunde dabei sind. Ich habe mich entschuldigt weil ich nicht wusste, dass er im Urlaub ist.
Daraufhin kam wieder keine Antwort.
Er war aber zwischendurch online, und man ist doch im Urlaub nicht 24 Stunden mit seinen Freunden zusammen?! Ich habe es als Desinteresse gedeutet und ihm das auch geschrieben und ihm alles Gute gewünscht. Daraufhin hat er mich verabschiedet.
Meine Frage: kann man nicht von Anfang an etwas mehr Einsatz erwarten? Hätte ich ihm gefallen, hätte er das nicht schreiben können, und dass er sich meldet, wenn er zurück ist?
Oder bin ich zu streng und erwarte da zu viel?
Ich hatte solche Situationen schon mehrfach, und habe die Männer meist sehr schnell rausgeworfen, nach dem Motto „wenn am Anfang schon so wenig Einsatz kommt“...
Und er war ja trotzdem immer wieder online, ist doch Blödsinn, eine Nachricht zu schreiben dauert 2 Minuten.
Oder?
Danke für Eure Meinungen 💙

1

Finde es ein wenig drüber von dir.
Wenn nichts kommt, dann kommt eben nichts. Ich bin dich nicht verpflichtet in einem Portal jedem zu schreiben ob er mit gefällt oder eben nicht. Das heißt wenn ich kein Interesse habe, schreibe ich das mit Sicherheit nicht oder eben erst dann wenn ich penetrant angeschrieben werde.
Meiner Meinung finde ich es eher unhöflich jemanden dazu zu zwingen zurück zuschreiben. Dann ist es sowieso schon gelaufen....

2

Dir ist das schon mehrfach Passes ist Dir ja nicht zum ersten Mal passiert... wenn jemand fremdes einen gleich so unter Druck setzt, hätte ich gar keine Lust mich zu melden, egal ob Urlaub oder nicht.
Ich erwarte weder bei WhatsApp noch sonst irgendwo, dass mir jemand direkt antwortet.
Gib den Leuten mal Zeit, viielleicht hast du da.nn mehr Glück....

3

Naja, direkt... Ich habe ja nicht nach zwei Stunden eine Antwort erwartet. Aber am nächsten Tag? Man fasst sich ja auch ein Herz und schaltet Bilder frei. Ich antworte immer, ich finde es unhöflich. Aber vielleicht lege ich wirklich die Messlatte zu hoch.

4

Ja.
Gehe das einfach ein bisschen lockerer an.

weitere Kommentare laden
5

Du wärst mir auf den ersten Klick zu anstrengend - hätte ich keinen Bock drauf...

7

Er ist doch zu nichts verpflichtet. Ich finde es ehrlich gesagt sympathisch, dass er im Urlaub nicht ständig am Handy hängt und auch noch seine Freunde als Grund nennt.
Deine Einstellung finde ich jedenfalls sehr überzogen. Wenn du eine direkte Rückmeldung möchtest, solltest du andere Wege der Partnersuche gehen...

8

Oh gott...
Du disqualifizierst dich selbst. Kein Mensch möchte so ein Verhalten.
Hat schon einen leichten Hauch von Stalking...

Ich würde auch nur zurück schreiben, wenn es mir zeitlich passt... Diese Kontrolle, ob er zwischenzeitlich online war... Krass...

Ich finde in diesem Punkt solltest du was ändern, sonst reißt jeder aus.

Wenn man schon so ist, ohne jemanden zu kennen... Wie ist so ein Mensch dann erst im realen Leben?
Oder gar in einer Beziehung?

9

Ich habe ihn nicht gestalkt. Ich werfe die Männer normalerweise sofort raus - ich denke, das hat nix mit Stalking zu tun.
Ich fand es seltsam wo er sagte, er habe im Urlaub keine Zeit. Aber Ihr habt ja Recht. Ich bin nicht entspannt genug. Ich bin so unentspannt, wenn ich jemanden gut finde. Aber da werde ich wohl mal mein Muster ändern müssen. Ich war außerdem noch aufgehetzt durch eine Freundin, die immer sofort kurzen Prozess macht. Aber Ihr seht ja, dass ich mein Verhalten in Frage stelle und einsehe, dass das nicht gut war.

11

Nu is‘es zu spät, nu‘ ist er futsch. Bin ich selbst Schuld 😱

weitere Kommentare laden
10

Ich finde, Du bist eine extrem unverschämte Person, die gar nicht merkt, wie sie auf anderen rumtrampelt.

Wer soll sich denn so ein quengliges Benehmen freiwillig antun?

12

Jetzt mach mal halb lang. Du kennst mich nicht! Dass ich mich aus Unsicherheit nicht richtig verhalte, bedeutet nicht, dass ich unverschämt bin. Oder machst Du nie was falsch?

30

Von Deiner Unsicherheit ist hier nichts zu spüren. Du wirkst eher angepisst, dass Du weder hier noch da ankommst.

Tschüß.

13

Ich denke er hatte kein Interesse und wollte deswegen nicht antworten. Wollte es dir nicht direkt sagen und dich damit verletzen. Wenn er dir keine Antwort gibt ist das in meinen Augen ein klares Zeichen von Desinteresse. Finde es eher unhöflich von dir darauf rumzureiten. Ihr kennt euch nicht, er ist dir keine Antwort/Nachricht schuldig. Das ist meine Meinung.

15

Ich persönlich fände dein Verhalten sehr aufdringlich.

17

Ich finde, du erwartest viel zu viel. Der Typ kennt dich nicht und du ihn nicht und du erwartest, dass er sich meldet oder formuliert, das kein Interesse da ist?

Merkst du doch, wenn er sich nicht meldet...

Ich stell mir das im Real Life so vor, dass ich angeflirtet werde, nicht zurückflirte, weil kein Interesse, und der Typ erwartet dann, dass ich noch mal ausspreche, dass kein Interesse da ist.

Ich habe früher lange im Netz nach einem Partner gesucht und da gab es lange Phasen, da lief das einfach im Hintergrund, ich habe alle paar Tage mal reingeguckt und wenn ich mal was Vielversprechendes am Start hatte, habe ich mich auch nicht gemeldet bei potenziellen weiteren Bewerbern. Passte halt gerade nicht.
Wäre mir da jemand mit Vorwürfen oder Erwartungshaltungen auf den Senkel gegangen, hätte ich die Schublade “Psycho mit potenzieller Gefahr von Stalking“ aufgemacht, Typ rein, Schublade zu, drei Mal abgeschlossen und Schlüssel weggeworfen.