Wie soll ich sein Verhalten deuten?

hallo liebe gemeinde,

ich brauche bitte eine neutrale einschätzung von euch. eigentlich ist das blödsinn, aber mir ist das trotzdem wichtig, weil ich neige schon mal dazu, mich zu verrennen und den wald vor lauter bäumen nicht zu sehen.

vorab, ich bin schon viele jahre in einer beziehung. nicht verheiratet, wir leben zusammen. ich habe aus einer vorangegangenen beziehung ein kind mitgebracht. teenager mittlerweile.

nun habe ich einen mann wiedergetroffen, den ich von früher kannte. berufliche überschneidungen. es war zufall, er kontaktierte mich dienstlich und wir haben uns quasi wiedererkannt.
daraus entwickelte sich ein kontakt. das geht seit einigen monaten so. wir schreiben uns viel, er ruft ab und an im büro an - oftmals dienstlich, um dann aber mit mir privat zu quatschen.

wir trafen uns mal auf ein bier, war aber ein eher neutrales treffen, ohne grossartigen flirtfaktor. war nett, mehr nicht. wir beschlossen aber, in kontakt zu bleiben.

wir schrieben uns weiterhin fast täglich. ab und an pausierten wir auch und hörten tagelang nichts mehr voneinander, meist meldet sich aber einer von uns dann doch wieder.

er weiss von meiner beziehung. ich bin im umgang mit ihm zurückhaltend.
er lies im verlauf unseres kontakts durchblicken, dass er mich sexuell anziehend findet. und auch so verstehen wir uns gut. er erzählt immer sehr viel von sich, lässt mich wissen, was er so macht, lässt mich teilhaben. schickt viele bilder von sich, von seinem hobby.
im gegenzug stellt er mir wiederrum kaum fragen zu meinem background. allenfalls, was ich aktuell grade mache oder so. aber wirklich einsteigen tut er nicht.
das wundert mich ein wenig.

zwischendurch habe ich den kontakt mal abgebrochen, weil ich merkte, dass er in meinem kopf zuviel raum einnimmt und ich beginne, meine beziehung zu gefährden.

allerdings regt mich das auch zum nachdenken an und ich begann, meine beziehung zu hinterfragen. warum ich interesse an einem anderen mann habe. warum er mir nicht mehr aus dem kopf geht.

nach mehr als drei monaten meldete er sich unverhofft wieder und ich stieg auch gleich wieder ein. ich habe die gespräche und den kontakt mit ihm vermisst, ich gebe es zu.

alles begann von vorne. aber langsam, behutsam irgendwie. seine sexuellen anspielungen hat er seit dem eingestellt. als ob er dem ganzen eine andere tiefe geben möchte. aber vielleicht interpretiere ich auch zuviel.

jedenfalls entwickelte sich wieder ein scöner köntakt, der auch in einem treffen mündete. ich schlug was vor und er sagte auch gleich zu, verschob extra einen termin, um mich zu sehen und schlug seinerseits noch was besseres vor. er zeigte mir schöne plätze, wo er sich gerne aufhält, restaurants und cafes, die er gerne besucht und liess mich teilhaben an einem teil seines lebens.
gut, ist wohl nichts besonderes, da er an diese orte schon mit mehreren frauen war, wie er mir erzählte. ist anscheinend sein üblicher "treffenspunkt". egal, es war trotzdem schön.

an dem tag bemerkte ich, dass er immer wieder körperlichen kontakt suchte. er stand entweder dicht hinter mir und umarmte mich, oder legte seinen arm um mich, wenn wir durch die strassen schlenderten.
im restaurant sollte ich von seinem essen probieren, dass er mir auf seiner gabel hinhielt - ich umgekehrt machte ihm auch was zurecht, und er probierte. daraufhin bemerkte er, dass wir uns benehmen würden, "wie ein pärchen in einer beziehung...."

wir gingen weiter in geschäfte bummeln, und immer wieder umfasste er mich, kam mir nah. er versuchte mich aber nicht zu küssen, sondern legte nur immer wieder einen arm um mich oder umarmte mich von hinten.....

irgendwann auf dem rückweg lies er nebenbei die bemerkung fallen, dass ich mal langsam farbe bekennen solle.....ich habe darauf nicht reagiert. ich weiss, dass ich wegen meiner beziehung mit angezogener handbremse unterwegs bin, dass merkt er natürlich auch....

gleichzeitig erzählte er mir beim kaffee, dass er intensives interesse an einer bestimmten frau habe, die er in wenigen tagen treffen wird. die beiden kennen sich durch ein gemeinsames hobby. zeigte mir ein bild von ihr.

das verwirrte mich nun...

der tag war sehr schön, unbeschwert und interessant. er war anhänglich ... will, dass ich farbe bekenne (vermutlich, damit er weiss, wo er bei mir dran ist? wegen meiner beziehung?) aber er fragt mich zu meiner beziehung nie was.

und dann erzählt er von einer anderen frau, die er ganz toll findet.

das er nur sex mit mir will, glaube ich nicht. er machte keine anstalten, bei einer gelegenheit, die er hätte nutzen können. er schlug weitere treffen vor und machte konkrete vorschläge. zum beispiel zu einem kinofilm, in den ich wollte. er war schon in dem film und schlug vor, ihn sich mit mir noch mal anzusehen, obwohl er kürzlich erst dort drin war......"dann geh ich mit dir eben nochmal...."
oder er schlug vor, mit mir noch mal so eine stadttour zu machen..."sehr gerne, für dich und mit dir jederzeit".....

bitte, keine verurteilungen, wiel ich liiert bin. die beziehung nähert sich - unabhängig von ihm - dem ende zu, ich bin emotional gelöst, dass mit "ihm" ist grade purer zufall und nicht forciert von mir.

was haltet ihr von seinem verhalten? was treibt ihn um? seit dem treffen ist er eher zurückhaltend...erwartet er von mir, dass ich "klarer" werde?

lg + danke für eure meinung, entschuldigt, wenn ich nicht direkt zum antworten komme, ich werde mir alles aufmerksam durchlesen und mich melden.....

1

Ab dem Moment wo er Dir von "ihr" erzählte und dass er Interesse hat, wäre mein Ofen aus gewesen.

Wenn er ehrlich Interesse an Dir hätte, gäbe es keine Andere.
Punkt. Aus. Ende.
Ganz einfach.
Wünsch ihm viel Glück bei ihr.
Brich den Kontakt ab.

10

ja mich hat das auch irritiert. allerdings könnte das auch damit zusammenhängen, dass ich liiert bin und er im unklaren, was das mit uns ist....

26

"Punkt. Aus. Ende. Ganz einfach. Wünsch ihm viel Glück bei ihr."

:-) Oh Aidggibmube, ich bewundere deine rigorose Einstellung. Einfach toll!#pro

Ich kenne noch Jemanden, der so rigoros eingestellt ist, wie du. Sein Lieblingssatz ist "Aus die Maus!" :-)

Ihr seid einfach tolle Menschen!
In diesem Sinne: ich wünsche Dir einen schönen Abend #blume

2

Ich finds ja irgendwie seltsam, sich darüber zu wundern, dass der Gute von anderen Frauen erzählt, während du seiner Forderung, Farbe zu bekennen, ausweichst und einen Partner zuhause sitzen hast.
Die Geschichte jetzt so weiter laufen zu lassen, hat viel von "naja, mal sehen, wie sichs entwickelt, wenns nix wird, bleib ich halt bei meinem Freund" - ziemlich unfair beiden Männern gegenüber.

11

ich weiß, aber es war erst das zweite Treffen und es ist offen, wohin der weg führt. meine beziehung spielt erst mal keine rolle und er weiss ja, dass ich gebunden bin.... Was das mit ihm macht, kann nur er entscheiden...

3

Wie wäre es, wenn Du endlich zu beiden Männern ehrlich bist, Deine Beziehung beendest und Deinem Bekannten dann davon erzählst? Das würde Dich bequemerweise in die Position bringen, dass ER Farbe bekennen muss und sich vielleicht noch nicht auf seine Hobbybekanntschaft eingelassen hat.

Aber vielleicht ist das ja auch viel zu kompliziert.

12

ja natürlich, dass ist der grade weg und den werde ich auch gehen... unabhängig von ihm. aber das dauert, soweit bin ich noch nicht.
klar, ich höre mich so an, als wolle ich beide warmhalten. so ist es aber nicht... er trat zu einem ungünstigen zeitpunkt in mein leben, da war die krise schon da.

4

Er hat kein ernsthaftes Interesse an dir, hätte etwas würde er die nicht von dieser anderen Frau erzählen bzw sich gar nicht erst mit ihr treffen.

Ich vermute, er will dich fürs Bett und sonst nichts. Er hat gemerkt das er nicht weit kommt, wenn er es direkt anspricht, also versucht er den Gaul von hinten aufzusatteln. Das Ergebnis wäre das selbe.

LG

13

danke auch dir, für deinen eindruck... Ich vermute ähnliches....
andererseits gibt er sich viel mühe, kontakt zu halten etc.

5

Er spielt ganz klar seine Spielchen mit Dir und pusht sein Ego - mehr steckt da nicht dahinter!
Vergiss es, ehrliches interesse sieht anders aus!

Sehr dreist von ihm, Dir von den anderen Frauen zu erzählen, denen er, ebenso, wie dir, diese Orte gezeigt hat und sie ebenso an seinem Leben teilhaben lässt...der Höhepunkt ist das Bild, dieser, "für ihn wahnsinnig interessanten Frau"!
Er wird später sagen, er hätte von Anfang an mit offenen Karten gespielt...
Er interessiert sich nicht wirklich für Dich, deshalb fragt er auch nicht nach deinem Leben.
Aber er sonnt sein Ego, indem er Dir von ihm erzählt. Wahrscheinlich hört er sich gerne reden.

Wenn Du Dir was wert bist und auch nur einen Hauch Stolz hast, dann breche den Kontakt JETZT vollständig ab.
Wenn er geschäftlich anruft und ins private Quatschen gerät, dann sage direkt, dass du keine private Dinge bereden willst - nur noch geschäftliche und das kurz und knapp.

Hinterfrage nicht deine Beziehung! Sie wird normal sein, mit Höhen und Tiefen! Hättest Du sie VOR ihm hinterfragt? Nein? Na also!

Dieser Typ hat dir den Kopf verdreht, weil es ihm Spass macht. Und er wird dich fallen lassen.
Gefährde dafür nicht deine Beziehung! Das ist es echt nicht wert!
Lauf, Mädchen!!!Ganz schnell!

6

Er spielt Spielchen? Die TE hat doch nen Kerl daheim sitzen, während sie ihren Bekannten am langen Arm verhungern lässt. Ich vermute mal, von der anderen Frau zu erzählen war der Versuch, die TE eifersüchtig zu machen, damit sie endlich mal Farbe bekennt.

9

Also, wenn der Mann nicht gerade dem Jugendalter entsprungen ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass er die TE eifersüchtig machen wollte.

@TE: Wie alt ist der Mann denn?

weitere Kommentare laden
7

<< was haltet ihr von seinem verhalten? >>

Ungeschickt und egoistisch. An dir zeigt er wenig tiefer gehendes Interesse.

<< was treibt ihn um? >>

Der Geschlechtstrieb

<< erwartet er von mir, dass ich "klarer" werde? >>

Ja wahrscheinlich. Es ist auch in deinem Interesse, Klarheit zu schaffen.

Willst du ihn gegen deinen Partner austauschen?

Willst du Sex mit ihm probieren, ohne deinem Partner etwas davon zu erzählen?

Willst du so weitermachen wie bisher?

16

tja, dass ist die Frage. was will ich. was will er?
ich habe bedenken, Farbe zu bekennen, weil mir seine intension nicht klar ist.

8

So was nennt man Freundschaft+: Alle Vorzüge genießen, sich weitere Türchen offen halten, eine gewisse Vertrautheit genießen, aber eben keine Verpflichtungen eingehen. Kann man haben, muss man aber nicht, weil es irgendwann einfach nur weh tut, wenn nämlich eine andere ins Spiel kommt, auf die er dann wirklich steht. Die Frage ist nicht, was ER will, sondern was DU in Sachen Beziehung/Liebesleben willst. Alles Gute.

17

danke dir, ja. was will ich. vielleicht mehr sichere signale von ihm. sein verhalten verunsichert mich.

20

Hallo!

Er möchte eine Entscheidung von dir.
Jetzt versucht er dich zu einer Entscheidung zu drängen. Nach dem Motto: Wenn du länger wartest, kann es sein, das ich mich anders orientiere. So unnormal find ich das jetzt nicht. Er ist nicht sicher ob du dich jemals lösen kannst und für ihn frei wirst.
Ich denke also schon das er es ernst meint, aber will auch nicht ewig auf dich warten.
Ob er wirklich Interesse an der anderen Frau hat, kann ich nicht sagen. Jedenfalls schaut er sich jetzt wieder um.

Ich würde mich nicht unter Druck setzen lassen, aber mir auch Gedanken machen, was ich eigentlich will. Wenn ich in der jetzigen Beziehung nicht glücklich bin, mach ich einen Schnitt, befreie mich von Altlasten und starte dann neu durch.
Du eierst da schon hin und her.
Wenn du ernsthaftes Interesse an ihm hast, dann lass dich auf ihn ein. Wenn nicht, dann sag ihm das.
Das er nichts von deiner jetzigen Beziehung wissen will.....naja, erzählst du denn was?! Ich glaube er fragt nicht, weil es dir unangenehm sein könnte. Nicht jeder will darüber ausgefragt werden....

LG Sonja

35

hm, naja, man stellt doch schon hier und da fragen...ob man glücklich ist, oder ob es läuft etc.
mich wundert schon, dass es ihm offenbar genügt, zu wissen, dass ich eine beziehung habe - und nicht mehr.
klar, dass eine oder andere wird er sich zusammenreimen aus bemerkungen von mir. vielleicht reicht ihm das.

ich kann auch gar nicht recht einschätzen, ob er wirklich tiefergehendes interesse an mir hat, oder ob das für ihn nur eine lose macherei ist - eben "weil ers kann".

es gibt momente, da wirkt es auf mich, als würde er gern weiter einsteigen - nur um im nächsten moment wieder total unnahbar zu reagieren, unterkühlt und neutral - so dass sich mein vorangegangener eindruck gleich wieder zerschlägt.

an einem tag schreiben wir den ganzen tag miteinander oder er ruft an - und ein andermal wieder verlaufen gespräche nach kürzester zeit wieder im sand, wo von ihm wenig bis gar nichts rüberkommt.

was er immer tut, ist total zeitnah zu reagieren, wenn ich ihn anschreibe. innerhalb zwei minuten kommt reaktion. wenn es mal länger dauert, erklärt er sich direkt, warum er nicht gleich reagieren konnte.

der mann ist mir ein rätsel.

24

Hallo,

Ich lese das so dass er sich bei dir eine gewisse Bestätigung holt.

Die Bestätigung dass er könnte wenn er wollte.

Ihn interessiert dein background nicht, was ich erschreckend finde. Wenn er an Dir interessiert wäre dann würde er ausloten wie der Stand der Dinge ist. Dich überzeugen wollen mit positiveren Eigenschaften als dein Partner, ein ergänzender Teil deines Lebens sein wollen.

Nicht kommen und gehen wann er will. Dich indirekt zu „Farbe bekennen“ drängen. Dich Manipulieren mit angeblichen Nebenbuhlerinnen.

Ihr seit erwachsene Leute und ich finde es verwirrend wenn sich einer benimmt wie ein Teenager.

Am Anfang deines Textes dachte ich: „okay was hat sie zu verlieren“... nun finde ich du solltest dich sammeln und Dir grundsätzlich deine Beziehung anschauen aber nicht wegen diesem Mann überdenken.

Alles gute 🍀

25

Ganz genau, du sagst es: dieser Typ ist ein Manipulator.

33

nein, meine beziehung läuft unabhängig von ihm schon länger nicht mehr optimal. er spielt dabei keine rolle, wirkt allerdings momentan wie ein brandbeschleúniger. aber eher mehr, aus dem grunde, als dass ich ihn zum anlass nehme, meine aktuelle situation genauer zu beleuchten. er wird aber am ende ganz sicher nicht der grund sein, falls meine beziehung in die brüche geht.

ja, ich weiss eben nicht, was er in mir sieht oder was er genau will. sex, klar. ich denke, dass ist seine erste intension. aber er ist auch sehr persönlich, vertraut mir viel an, sehr persönliches, lässt mich nahezu täglich an seinem leben teilhaben...was er grade so macht, oder vorhat etc.
macht man das, wenn man nur sexuelles interesse hat?

für eine rein freundschaftliche ebene, kam er mir beim letzten treffen zu nah. mit seinen umarmungen etc. - dass war sicher nicht nur best - friend - getue.

möglich, dass du recht hast. das er einfach sein image aufpoliert, sein ego pusht und es ihn freut, wenn er interesse weckt. der gedanke kam mir natürlich auch.