Geizig oder ├╝bertreibe ich.

Guten Morgen ihr lieben ich hoffe euch geht es gut.

Mein Mann und ich hatten gerade eine kleine Auseinandersetzung bevor er in die Arbeit musste ­čśů

Es ging um Weihnachten ich zeigte ihn was im Internet was ich gerne Meiner Mama schenken w├╝rde. Sie hat uns viel geholfen wo wir Geld Probleme hatten jetzt geht es uns mittlerweile super.

Da meinte er nein 100ÔéČ sind zuviel.­čÖä Dann kommt immer das selbe an Geburtstage Ostern und Weihnachten er sagt immer was glaubst du wie viel Geld schenken die bla Bla Bla ich hasse es weil ich finde es kommt nicht darauf an meine Familie schenkt immer ca 150ÔéČ pro Person und f├╝r unsere kleine Geld und Spielzeug das Geld was an unser Kind geht gib ich immer auf ihr Sparkonto das passt ihn auch nicht.

Und immer ist es zuwenig was meine Familie schenkt.

Man bedenke seine Eltern haben uns nie geholfen und an Weihnachten gibt es von denen eine Tafel Schokolade und f├╝r die kleine Klamotten von kik die 3 Nummer zu gro├č sind nur weil sie im ausverkauft sind.

Ich wei├č es geht nicht um den Preis aber mich ├Ąrgert es das es immer nur um Geld geht ich freue mich dann nie wirklich auf die Tage weil er schon eine Woche davor jeden Tag das selbe sagt ( na und was denkst du schneken uns deine Eltern wie viel Geld)


Das ist doch nicht sch├Ân oder? Ich hab ihn schon versucht zu erkl├Ąren aber er meint es sei normal ­čĄö

1

Er ist scharf auf die Geldgeschenke deiner Eltern?
Findet aber ein Geschenk zur├╝ck um 100 Euro zuviel?
Verstehe ich das richtig?

2

Hallo

Jaaa genau das ist doch nicht normal oder? Ich hab schon angst was f├╝r meine Familie zu suchen da er mir die ganze Freude daran nimmt ich finde bei Familie sollte man nicht geizen.

28

Wenn das so ist, finde ich das wirklich seltsam und ganz ehrlich, ich w├╝rde es auch sagen!

Finde 100ÔéČ jetzt nicht so viel, wenn ihr euch das leisten k├Ânnt und sowieso f├╝r euch oft mehr von deinen Eltern gibt. Es geht nicht um wert gegen wert, aber man will die anderen eine Freude machen.

3

Guten Morgen Geizihallo,

ich finde, es sollte bei Geschenken nicht um den Wert des Geschenks gehen. Man sollte eher danach gucken, was einem selber und was dem anderen gefallen k├Ânnte.

F├╝r mich h├Ârt es sich jedoch eher so an, als h├Ątte dein Mann generell ein Problem mit deiner Familie (vor allem, da seine Familie ja weniger schenkt) und zeigt das ├╝ber das "Geschenke-Problem".

Ich w├╝rde ihn heute Abend noch einmal darauf ansprechen und fragen, was er genau f├╝r Probleme hat.

Ich hoffe, dass ihr euch schnell aussprechen k├Ânnt.

Alles Gute!

4

Hallo, frag doch mal zur├╝ck " was meinst du was (wievel in Wert) uns deine Eltern wohl schenken?"
Allerdings bin ich auch kein Fan von aufwiegen und wenn was sch├Ân ist und von Herzen (und gut durchdacht) kann es auch mal nur 5/10/20 Euro kosten. (Kleidung von Kik geh├Ârt da meiner Meinung nach nicht dazu)

Meine Mama bekommt auch immer ein bisschen mehr. Sie macht so viel F├╝r uns und hat selbst wenig Geld. Ihr macht das Schenken aber so viel Freude dass sie schon im August anf├Ąngt und bei Sparangeboten zuschl├Ągt. So hat sie z.b. an Weihnachten auch auf einmal so viel zusammen ­čÖä­čśů (joffe Smilies gehen)

Ich finde es gut dass du zus├Ątzliches Geld anlegst.

8

Hallo
Ja genau das selbe ist bei meiner Mama auch sie gibt uns soviel besonders f├╝r die kleine und wo es uns schlecht ging war sie immer da.

Das war nie bei seiner Familie so die haben nie geholfen nicht mal zu Geburt

5

Warum besprichst du die Geschenke an deine Eltern mit ihm? Bei uns ist es ganz klar getrennt, jeder beschenkt seine Familie und fertig. Ja wir unterhalten uns kurz dar├╝ber, aber was die Sachen kosten, wei├č er nicht.
Mach wmes, wie du es f├╝r richtig h├Ąltst

6

Zja, es gibt Menschen, die schenken gern und es gibt welche, die lassen sich gern beschenken ­čśĆ Meine Schw├Ągerin und Familie schicken schon im Herbst ihre Wunschliste f├╝r Weihnachten, schaffen es aber oft selbst nicht, Geschenke zu besorgen. Wenn wir f├╝r die Schwiegereltern ein Gemeinschaftsgeschenk kaufen wollen, wird ewig diskutiert wegen 10ÔéČ hin oder her....

Dein Mann ist da ja auch von einer speziellen Sorte. Ich glaube da hilft nur Klartext reden. 1. Das dich das nervt. und 2. Das du die Geschenke trotzdem kaufst.

Ich schaue bei Geschenken nie aufs Geld. Nat├╝rlich gibt es Limits. Das hei├čt, ich kann nicht jedes Familienmitglied f├╝r 500ÔéČ beschenken. Aber wenn 50-100ÔéČ der ungef├Ąhre Rahmen sind, dann d├╝rfen es auch mal 120ÔéČ sein... Man schenkt doch (eigentlich) aus Freude - das Geschenk sollte dem Beschenkten gefallen, nur darum geht es...

7

Nachtrag: sowas aber in der Fr├╝h vor der Arbeit zu besprechen, finde ich auch unpassend. Warum nicht am Abend, wo eher Zeit daf├╝r ist?

27

Du hast recht,dem gn├Ądigen Herrn k├Ânnte das Fr├╝hst├╝ck quer liegen...

9

Hallo,

Wieso fragst du deinen Mann, was du deiner Mama schenkst? Kauf es einfach und gut. Wenn du der Meinung bist, dass es deiner Mama gefallen w├╝rde und ihr das Geld habt...da w├╝rde ich mir gar nicht reinreden lassen. Und dieses Geiern auf Geschenke finde ich so derma├čen abturnend. Derjenige w├╝rde gar nichts mehr bekommen. N├Ąchstes mal bist du schlauer. Einfach kaufen.

10

Ich w├╝rde ihm sagen, dass ich mit meinen Eltern ausgemacht habe, dass generell NIX mehr geschenkt wird.#rofl

11

Hallo

Ich w├╝rde das Geschenk f├╝r 100 ÔéČkaufen.

Dein Mann ist geizig und Geldgeil.