Keine Gef├╝hle mehr... ­čąÇ

Hallo,
am Wochenende hat mein Mann mir gesagt, dass er die Scheidung m├Âchte. Wir haben zwei Kinder, das j├╝ngste 4 Monate alt.

Er sagte mir, dass es schon l├Ąnger keine Gef├╝hle mehr f├╝r mich hat und es f├╝hlt sich alles komisch an.
Nun meinte er gestern, ob wir den Kindern zu liebe es nicht doch nochmal versuchen sollen.

Was soll ich sagen, das ganze f├╝hlt sich sooo komisch, leer, kalt an. Ich bin der Meinung, wenn Gef├╝hle weg sind, die kommen nicht mehr!?!

Was meint ihr? Kommt sowas wieder zur├╝ck?

Lg

1

Hallo,
deine Situation tut mir leid.
Aber ich denke auch, einmal Gef├╝hle weg, dann wird es ein sehr langer und schwieriger Weg die wieder aufzubauen.

Gru├č

2

Hallo,

Das ist eine bl├Âde Situation die du jetzt hast.
Das tut mir leid f├╝r dich.

Mir erschlie├čt es sich nicht wie Gef├╝hle einfach so verschwinden k├Ânnen. Ich denke es ist einfach weil man an die Gef├╝hle gew├Âhnt ist, merkt man sie nicht mehr.

Habt ihr den aufgeh├Ârt, durch die kinds, f├╝r euch als paar etwas zu tun?
Gab es einen Punkt wo ihr euch von einander entfernt habt?
Dann w├╝rde ich da ansetzen. Nehmt euch viel Zeit f├╝r einander. Arbeitet an euch.

Wenn ihr es wollt, kann es funktionieren. Da bin ich Sicher.

3

Hallo,

als unser gro├čer ein Jahr alt war hatten wir auch eine schwere Zeit. Babys sind nun mal sehr anstrengend. Bei uns kamen die Gef├╝hle wieder zur├╝ck. Ich w├╝rde an Deiner Stelle k├Ąmpfen. Ihr schafft das. Lg

4

Hallo,
wenn Dein Mann schon soweit ist, da├č er die Scheidung will, dann w├╝rde ich es sein lassen.
Eine Trennung der Eltern ist f├╝r die Kinder kein Trauma, wenn die Erwachsenen es hinbekommen, ohne sich zu zerfleischen.
Offenbar k├Ânnt Ihr ja immerhin noch miteinander sprechen und so w├╝rde ich an Eurer Stelle versuchen, die Scheidung z├╝gig und ohne Drama ├╝ber die B├╝hne zu bekommen. Damit w├Ąre sicher allen am meisten gedient.
"F├╝r die Kinder zusammenbleiben" geht sicher in die Hose und kann in einen b├Âsen Rosenkrieg m├╝nden.
Lieber jetzt mit anstand und Sympathie f├╝reinander trennen, klare Verh├Ąltnisse schaffen. Dann k├Ânnt Ihr dennoch super Eltern sein!!
Alles Gute und viel MUT #blume

5

"Wegen der Kinder", soso. Da hat wohl jemand erkannt, dass ihn ne Scheidung nebst diversen Unterhaltsanspr├╝chen ziemlich teuer k├Ąme.
Und ich denke wie du. Gef├╝hle ├Ąndern sich und werden auch mal st├Ąrker/schw├Ącher, aber sobald sich positive Gef├╝hle komplett verabschiedet haben, werden sie meiner Meinung nach auch nicht mehr zur├╝ckkehren.

6

Liebe timetogo.

die Situation mit so einem kleinen Baby zu Hause ist ja nicht leicht und da steht die Beziehung eben oft hinten an.
Es ÔÇ×wegen der KinderÔÇť nochmal zu versuchen macht sicher keinen Sinn und macht euch nur beide ungl├╝cklich. Wenn ihr aber dar├╝ber hinaus noch Gr├╝nde seht, w├╝rde ich es an eurer Stelle -auch f├╝r die Kinder- k├Ąmpfen...
Trennen k├Ânnt ihr euch dann immer noch.

Ich w├╝nsche euch alles Gute- vorallem viele ehrliche Gespr├Ąche!