Würdet ihr sauer sein, wenn euer Mann.....

vom gemeinsam zusammengesparten Renovierungsbudget knapp die Hälfte an seinen unzuverlässigen, erwachsenen Sohn kurz vor Bau-Beginn verleihen würde - ohne vorher mit euch darüber zu reden?
V.a. wenn er die Geldleihe schon zugesagt hat und ihr das Ganze nur durch Zufall erfahren habt?

Der Sohn hat hoch&heilig versprochen, es bis zur Renovierung zurückzuzahlen, hat aber schon oft mit Unzuverlässigkeit geglänzt.

Wie würdet ihr in dieser Situation reagieren?

1

Ja ich wäre schon etwas sauer.

Für mich wäre aber auch die Summe ausschlaggebend.
Handelt es sich zb um 250€ oder zb um 20000€

2

Es handelt sich 20.000€ und die Renovierungsmaßnahmen sind zwingend erforderlich. Wenn wir das verliehene Geld nicht zurückbekommen, können wir nicht alle Arbeiten ausführen lassen.

Sein Sohn (24) benötigt das Geld für die Kaution seiner neuen Wohnung, die neue Küche vom Küchenstudio, das Boxspringbett.

17

Das ist schon eine ordentliche Summe.
Der Sohn hat das Geld dafür schon jetzt nicht. Woher will er es dann nehmen um es euch zurück zu geben?

Also ja, du bist zurecht sauer.
Erstens hätte dein Mann mit dir reden müssen.
Und 2. braucht der Sohn keine Möbel, die er sich nicht leisten kann. Es gibt auch günstige Alternativen.
Noch dazu ist er 24 und hätte sich das Geld erstmal erarbeiten können.

weitere Kommentare laden
3

Bei der Summe wäre ich vermutlich sauer, weil ich finde, man sollte in einer Partnerschaft auf Augenhöhe zumindet mal drüber geredet haben.
Was die Unzuverlässigkeit des Sohnes betrifft käme es für mich darauf an, ob er z.B. unzuverlässig ist Treffen einzuhalten oder ob schon mal was geliehen wurde das nicht oder zu spät zurückgezahlt wurde.
Nicht jeder der was Treffen/Versprechen angeht unzuverlässig ist hat auch eine schlechte Zahlungsmoral.

4

Hey!

Ich wäre tierisch sauer.
Wenn er das Geld so schnell selbst hätte, bräuchte er sich bei euch nichts zu leihen, oder?
Das geht gar nicht! Es ist euer gemeinsames Geld, das darf er nicht so einfach weggeben.

Ich würde nun von ihm einen Plan verlangen. Wann gleicht er das Konto wieder aus? Zu welchem Termin überweist der Sohn das Geld? Termin dem Sohn mitteilen!
Wie löst dein Mann das Problem, sollte der Sohn die Absprache nicht einhalten?

Um wieviel Geld geht es überhaupt? Wären es nun nur 500 Euro, wäre ich etwas entspannter. Aber Renovierungen sind ja gern mal teurer. Gibt es ein Schriftstück, das die Ausleihe festhält?

Liebe Grüße!
Schoko

8

Es handelt sich um 20.000€ (Kaution, neue Küche vom Küchenstudio, Boxspringbett etc) knapp die Hälfte unseres Renovierungsbudgets!

Tja, auf die Frage, was er gedenkt zu tun, wenn Sohnemann nicht rechtzeitig zahlt...gab es keine Antwort 🙈.

22

20.000 Euro ist keine Summe, die man kurzfristig zurückzahlen kann. Das ist doch total unrealistisch.
Hätte sein Sohn dafür keinen Kredit aufnehmen können?
Puuuh, hier würde die Axt kreisen! Ich würde ihm die Hölle heiß machen und eine Lösung einfordern und ansonsten die Renovierung absagen. Für mich ginge das gar nicht.

Mein Mann würde so etwas niemals tun. Bei uns bin eher ich diejenige, die nicht gut mit Geld umgehen kann. So einen Klopper hätte ich aber auch nicht gebracht.
Hätte ich das Geld verliehen, hätte mein Mann vermutlich die Renovierung abgeblasen. Denn: ohne Geld können wir keine Renovierung bezahlen. Zudem würde er vermutlich die Ehe in Frage stellen, weil ich durch die Handlung sein Vertrauen missbraucht hätte und zudem anteilig sein Geld gestohlen. Hier würde sowas von Eiszeit herrschen!
Wie reagiert er denn nun?

weitere Kommentare laden
5

Wir vertrauen uns hier sehr und wir könnten unabhängig voneinander durchaus so eine Entscheidung treffen,da wir das Geld dafür auch haben.
Ich wäre nicht sauer.
Mein Mann hat auch noch erspartes Geld aus seiner Solozeit was er gerne für seinen Sohn ausgeben kann.

10

Es handelt sich um 20.000€ - knapp die Hälfte unseres Renovierungsbudget. Wir wollen den 2. Stock unseres Hauses umbauen (sehr lange geplantes Projekt und zwingend erforderlich).

25

Selbiges gilt für meinen Mann auch. Er hat noch Geld aus seiner Solozeit angespart. Ich gehe gerade davon aus, dass es diese Option bei der TE nicht gibt. Sonst wäre er ja nicht ans gemeinsame Geld gegangen.

6

Hoffentlich hat Dein Mann etwas Schriftliches - wenn nicht, kann das Geld futsch sein.
Schuldschein erstellen mit genauem Rückzahlungsplan und den Sohn noch unterschreiben lassen. Das ist dann wenigstens einklagbar.
Ansonsten könnte mein Mann die Engel singen hören - geht garnicht, besonders weil DEIN Geld ja mit drinsteckt. Das ohne zu fragen auszuleihen, ist ziemlich unverfroren.
LG Moni

11

Der käme NIE auf die Idee was Schriftliches innerhalb der Familie zu verlangen 🙄🤭. Das ist in seinen Augen unnötig.

29

Bei 3 Euro 50 würde ich auch keinen Schein aufsetzen. Die 2500 Euro, die ich mal geliehen habe, habe ich auch so erstattet. Aber bei 20000 Euro hört das Vertrauen auf. Und ich weiß, wie lange ich daran herumgekrebst habe.

weitere Kommentare laden
7

Wie soll das Geld denn zurück gezahlt werden. Wenn der Sohn jetzt keine 15000 für Luxus hat(die Kaution würde ich da mal ausnehmen), hat et sie doch in ein paar Wochen/Monaten auch nicht.

14

Auf diese Frage habe ich auch keine Antwort bekommen.

15

Dein Mann verschenkt also eine nicht unbedeutende Summe, die bei Euch fest verplant war, und das ohne Absprache. Ja, da wäre ich ziemlich sauer.

Wenn es darum ginge, dem Sohn im Notfall zu helfen, dann vielleicht, nach Absprache. Also die Kaution wäre drin. Aber dass der Sohn sich auf Eure Kosten schick einrichtet, während Ihr Euren Umbau nicht machen könnt: Nö!

weiteren Kommentar laden
9

1. Du solltest dir mehr Mühe geben, deine unverhohlen zur Schau gestellte Abneigung gegenüber des Sohnes deines Partners zu unterdrücken.
2. Du solltest nicht sauer sein auf den Sohn, sondern mit deinem Partner erwachsen besprechen, was er sich dabei gedacht hat.
3. Du solltest von deinen Partner bitten, dass er bis Renovierungsbeginn die 20.000€ wieder auftreibt. Vielleicht findet ihr ja gemeinsam eine Lösung, mit der alle gut leben können.
4. Du solltest dich trotz allem freuen, einen Partner zu haben, der sein erwachsenes Kind nicht im Stich lässt und sich kümmert.
5. Du solltest dich ferner fragen, wie es um eure Beziehung bestellt ist, wenn sich dein Partner nicht traut, dir die Wahrheit zu sagen und solche Dinge lieber heimlich durchzieht. Vermutlich sehr genau wissend, einen furiosen Drachen zuhause anzutreffen, sollte er diesen Wunsch vorab bei dir ansprechen.
6. Die boshafte Stiefmutter meinen spielen zu müssen, die sich vor den leiblichen Kindern in der finanziellen Hackordnung sieht, steht niemandem gut.

12

Neeeeee, wir verstehen uns sehr gut und ich bin auch auf meinen Stiefsohn null sauer, sondern eindeutig auf meinen Mann.
Man muss dazu sagen, mein Stiefsohn war kürzlich 2 Monate in Südamerika und hat sich von seinem AG dafür freistellen lassen - sprich, er hat 2 Monate kein Gehalt bekommen. Zudem war diese Reise sehr, sehr teuer und hat seine Ersparnisse aufgefressen, Miete der alten Wohnung musste auch weiter bezahlt werden in seiner Abwesenheit.

Punkt 5 und 6: Ich wollte vor einiger Zeit jemanden 500€ leihen. Habe ihn gefragt. Mein Mann hat mir deswegen die Hölle heißgemacht! Das käme überhaupt nicht in Frage!
ER hat gerne unsere Finanzen unter Kontrolle, nicht ich 😂😂😂. Da hast du ein falsches Bild.

Bei deinem letzten Punkt täuschst du dich leider 😊

18

Bei einem solch selbstherrlichem Verhalten in finanziellen Dingen geh ich fast davon aus, dass es Dich dann nichts angehen darf, wenn das Geld nicht zurückgezahlt wird. Soviel Geld hergeben und wegen 500 Euro einen Aufstand machen.
Würde ich nicht schlucken. Kannst Du ungefähr überschlagen, wieviel davon Dein Geld ist? Dann würde ich den Stiefsohn fragen, wann ich diesen Anteil bekomme.
Ich habe meinen Kindern schon finanziell geholfen und meinen Stieftöchtern auch, aber bekam alles wieder. Meine Kinder haben es mir sogar von sich aus schriftlich gegeben.
Mein Mann hat seine Töchter auch einen Zettel unterschreiben lassen - und das war weitaus weniger als bei euch.
LG

weitere Kommentare laden
13

Ja klar.
Zumal dieser unzuverlässig ist.

16

Die Anschuldigungen hier mit der bösen Stiefmutter lass ich mal so stehen. Das weißt du selbst am besten und ist für mich bei der Summe auch irrelevant.

Wenn ich aber höre, dass der feine Herr ne fette Reise und zwei Monate unbezahlten Urlaub hatte und jetzt, warum auch immer, eine neue Wohnung braucht inkl. nagelneuer EBK und anderen Luxus... Nee sorry. Die Kaution ist meist sofort fällig, hätte ich jetzt noch verstanden, übrigens auch nur, wenn die neue Wohnung wegen Trennung und Co wirklich notwendig gewesen wäre, aber der Rest fällt unter Luxus in meinen Augen. Vor allem in dieser Größenordnung! Wie viele Jahre will der denn brauchen, euch das zurück zu geben? Die Möbel hätte er doch finanzieren können, wenn er so gutes Einkommen hätte etc, die muss man ja nicht sofort bar bezahlen. Oder alternativ ein Bankkredit.

Und du darfst nicht mal 500 Euro verleihen... Wo bleibt da die Gleichberechtigung?
Er soll dir jetzt glasklar einen Plan vom Sohn vorlegen, wann er gedenkt, das zurück zu zahlen und definitiv schriftlich festhalten, dass dieses Geld geflossen ist und zurück zu zahlen ist. Ich bin auch gern für meine Kinder finanziell da und auch nur wird von meinen Eltern heute noch Hilfe angeboten, falls uns was großes finanziell völlig überrascht. Aber das muss auch klappen und verlässlich sein.

23

Angeblich bekämen wir es bis Renovierungsbeginn August von ihm zurück.

Ich gönne ihm die neue Wohnung. Es ist echt ne günstige Gelegenheit (für unsere Mietverhältnisse hier). Ist etwas größer, moderner (Gaszentralheizung statt Nachtspeicheröfen wie bisher), EG mit kleinem Garten.

26

Bezüglich der Kaution ist das ja auch realistisch. Da wird er ja von der alten Wohnung hoffentlich bis August die Kaution zurückbekommen und damit zumindest einen Großteil abgedeckt kriegen.

Bett und Küche tun es zur Not auch erstmal aus ebay Kleinanzeigen, oder er finanziert über Küchenstudio und Möbelhaus.

weitere Kommentare laden