Wie kann ich ihn vergessen ?wie soll ich wieder klarkommen?😱

Hallo ihr lieben ,ich suche rat in diesem Forum und ich hoffe jemand kann mir objektiv seine Meinung sagen .ich versuche eine Kurzversion der letzten knapp 20 Jahre .mein bester Freund und ich sind seit 18 Jahren durch dick und dĂŒnn gegangen .wir waren immer beste Freunde und zeitgleich zu Jugendzeiten auch unser beider erste große Liebe .Wir waren fĂŒr eine Zeit zusammen als wir 17&19 waren .dann trennten wir uns und blieben beste Freunde (es gab nie einen wirklichen trennungsgrund,man war halt jung und wollte noch ausprobieren ).wir sind durch alle Höhen und Tiefen des Lebens gegangen ,sei es Trennung von unseren Partnern ,familiĂ€re SchicksalsschlĂ€ge ,einfach alles .niemand stand mir je so nah und fĂŒr niemanden hĂ€tte ich die Hand so ins Feuer gelegt .vor 7 Jahren lernte er dann seine jetzige Ehefrau kennen,welche schwerwiegende psychische Probleme hat ,und er stellte den Kontakt von heute auf morgen urplötzlich zu mir ein .sie hatte erfunden mit mir telefoniert zu haben und ich hĂ€tte ihr gebeichtet dass wir eine AffĂ€re hĂ€tten,dabei war ich selbst grade glĂŒcklich liiert und wollte nie wieder etwas von ihm .ich selbst lernte parallel meinen jetzigen Ehemann kennen ,bekam 2 Kids mit ihm .die Ehe von meinem Mann und mir bröckelt schon lĂ€nger ,mein Mann ist im bilde ,mehrmals stand die Thema Trennung im Raum .nunja ,es ist wirklich wie in einem schlechten Film .ER meldete sich bei mir ,nach 6 Jahren ,entschuldigte sich fĂŒr alles ,ihm und mir liefen die TrĂ€nen .wir trafen uns und kĂŒssten uns .es folgten Wochen voller liebesschwĂŒre ,wir trafen uns noch weitere Male .er hĂ€tte noch nie jemanden so gern gehabt wie mich ,er will nur mich ,ich bin seine Traumfrau ,er hĂ€tte damals immer gehofft dass ich ihn irgendwann nochmal will oder er eine Chance bei mir hĂ€tte bei jedem einzelnen treffen ,hat nur nie etwas gesagt aus Angst dass ich nichts mehr von ihm wissen will und er mich ganz verliert ,er sei so unglĂŒcklich ,er muss sich trennen sonst kann er sich bald die Kugel geben ,die Frau verbietet ihm alles ,kontrolliert alles ,sei materiell ,mache ihm das Leben zur Hölle,er hat nichtmal mehr Freunde .wenn er irgendwann mal geht ,hofft er dass seine letzten Gedanken bei mir sind ,dann wĂ€re er glĂŒcklich .ich fĂŒhlte alles genauso .ich habe mit meinem Mann Klartext gesprochen und direkt alles gebeichtet ,er jedoch hat nun wieder den Kontakt zu mir abgebrochen .seine letzte Nachricht war ,dass er mich nicht vergessen hĂ€tte und er weinen muss .ich weiß auch nicht so recht was ich jetzt hören will . Ich versteh das alles nicht ,seit 4 Wochen haben wir keinen Kontakt mehr und ich bin einfach nur so enttĂ€uscht .bei jedem anderen hĂ€tte ich gedacht ,er wollte mich nur verarschen .aber uns verbindet einfach so viel .jetzt steh ich hier vor einem Scherbenhaufen und muss wohl irgendwie damit leben ,dass er fĂŒr immer aus meinem Leben gegangen ist :-( nach gemeinsamen 20 Jahren meint man sein gegenĂŒber so gut zu kennen und kann verdammt schwer loslassen .was meint ihr könnte los sein ?

1

Tja... ich habe das mit meinem besten Freund auch so Ă€hnlich durch.... ich akzeptiere einfach und weiß wenn es irgendwann brennt steht er wieder bei mir und ich werde dann fĂŒr ihn da sein.
Es ist seine Angst, die ihn diesen Schritt ohne dich gehen lÀsst.
Da helfen dir leider auch keine tröstenden Worte oder BewÀltigungsstrategien.
Du kannst deinen kleinen Scherbenhaufen fĂŒr dich selber nur zusammenfegen und entweder neu zusammenbauen oder in die Aschentonne schmeißen und was neues hinstellen.

Vielleicht ist es ein Schicksalswink fĂŒr dich mit dem was war abzuschließen um dich voll und ganz auf etwas Neues einlassen zu können.

Und trauer ruhig um das was war, aber lass dich nicht gehen dadurch <3

Viele liebe GrĂŒĂŸe

3

Vielen Dank ,wie war die Geschichte bei dir ?es tut einfach so weh .ich wĂ€re auch mit einer Freundschaft glĂŒcklich gewesen ,das waren wir ja fast 20 Jahre . Aber selbst das wĂ€re ja mit dieser Frau nie möglich .und ich wĂŒsste ja auch ,wenn er sie nicht hĂ€tte und hĂ€tte die Wahl zwischen Freundschaft und liebe ,wĂŒrde er immer die Liebe wĂ€hlen ,also das ist das Problem gar nicht .was meinst du mit Angst ?ich versteh das nicht ,ganz unabhĂ€ngig von mir ,kann man mit so einer Frau doch nicht zusammenbleiben ,wenn man nichtmal mehr eigene Freunde haben kann oder seine Familie besuchen darf ..

5

Wieso bleibt man (n) in so einer Situation ?am meisten tut mir weh nicht eine ErklĂ€rung dazu zu bekommen ,wie ich liebe dich doch nich ,hab mich reingesteigert oder ich liebe sie noch ,oder ich schaffs einfach nich obwohl ich’s will etc .dieser kontaktabbruch ,der ist nach dem ganzen so schwer zu verkraften .ich versteh auch nicht wie er abends schlafen kann.frage mich wie es ihm gehe .ich hatte mich gerade gefreut dass er wieder in meinem Leben ist und nun ist er wieder weg inkl Liebeskummer .aber das letzte was ich will ist ihm jemals nochmal schreiben .ich hĂ€tte immer gedacht ,wenn er jemals die Chance auf mich bekĂ€me ,wĂŒrde er mich auf HĂ€nden tragen

weiteren Kommentar laden
2

Wie alt is er?
Ist es ein mann?
Der soll zu dem was er möchte und nicht möchte stehen und nicht so ein kindergarten theater veranstalten! Ein Mann der sich so dermaßen von einer frau beeinflussen lĂ€sst is a armes wĂŒrstl......

4

Ein Mann ,er ist Mitte 30.. beruflich das komplette Gegenteil ,da muss er sogar KĂŒndigungen aussprechen .aber privat ..

7

Hi. Du hast wohl im falschen Forum geschrieben đŸ€”.
Klar ist das was dein Freund gemacht hat nicht toll. Aber er hat dich schon einmal fallen gelassen und jetzt scheint er es wieder zu tun. FĂŒr mich wĂ€re die Freundschaft ziemlich kaputt. Weiß nicht ob das zu retten ist.
Ich nehme auch an dass das gemeinsame Leben mit deinem Mann ebenfalls beendet ist. Vielleicht solltest du dir mal eine Auszeit gönnen, irgendwohin fahren und deine Gedanken sortieren. Du musst fĂŒr dich wissen was du möchtest und sprich mit den MĂ€nnern drĂŒber und dann wirst du sehen, ob die MĂ€nner es ebenfalls so sehen. Vg

8

Meine Kurzversion: Du hattest die Eier, deine Beziehung zu klÀren, und er nicht.
Sei traurig, sei wĂŒtend - er hat Dich schon zweimal stehen lassen.
Ich habe Ähnliches mit meiner besten Freundin durch (nur ohne Liebe), und bei mir wechseln Wut und Traurigkeit auch immer ab - seit einem Jahr, was ich so nicht von mir kenne.

9

Huhu...mir tut es erstmal sehr leid fĂŒr dich, dass du gerade in so einer Situation bist und ich verstehe dich total...mir scheint es eher, dass er nicht genug SelbstwertgefĂŒhl hat, um zu seiner eigenen Meinung zu stehen...
Dass er sich nun seiner Partnerin unterordnet ist natĂŒrlich sehr traurig, aber wenn er damit glĂŒcklich ist oder auch nicht, dann ist es halt sein Problem..da kannst du nichts machen sondern nur hoffen, dass er evtl. irgendwann wieder zu Sinnen kommt...

10

Dass er als Freund fĂŒr immer aus deinem Leben gegangen ist, kann ich mir nach dem, was du schreibst, nicht vorstellen. Aber ich wĂŒrde mir an deiner Stelle auch aktuell keine Hoffnung auf eine Beziehung mit ihm machen.

MĂ€nner tun sich meist unheimlich schwer damit, aus einer unguten Beziehung auszubrechen, vor allem, wenn sie sich gebraucht fĂŒhlen, und irgendwie scheint seine Frau ihm das GefĂŒhl zu vermitteln. Gib ihm Zeit - viel Zeit! - und versuch derweil deine eigenes Leben in die fĂŒr dich richtigen Bahnen zu lenken. Versuch loszulassen - nicht in dem Sinne, dass du deinen Freund endgĂŒltig abschreibst, sondern dass du unabhĂ€ngig von ihm leben kannst. Es ist wahrscheinlich eine Chance fĂŒr dich, neue StĂ€rken in dir zu entdecken.

Alles Gute!

11

Ich glaube nicht, dass es das jetzt war, ich denke, er ist gerade nur zu feige, die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Ich wĂŒrde an deiner Stelle unabhĂ€ngig von ihm erst Mal mein eigenes Leben aufrĂ€umen und in den Griff bekommen, vielleicht ist es daher gerade sogar ganz gut, dass er dir nicht schon jetzt "am Hals" hĂ€ngt mit seinen eigenen Altlasten und Problemen, so kannst du dich jetzt auf das konzentrieren, was DU machen musst und möchtest. Und wenn du dein Leben geregelt hast, dich vielleicht getrennt hast, wenn du das weiterhin fĂŒr richtig erachtest, ausgezogen bist und alles auf die Reihe bekommen hast, dann wĂŒrde ich gucken, was bis dahin bei IHM passiert ist.

Sich trennen wegen eines Anderen ist doch eh immer doof, besser alles erst Mal ohne neuen Partner regeln, dann hast du Herz und Kopf frei fĂŒr was Neues (oder in dem Fall Altes).... Ich denke, der kommt wieder, er ist nicht glĂŒcklich und das wird er auch nicht mehr, naja, und wenn er zu feige ist, sich zu trennen, dann kannst du es auch nicht Ă€ndern, ist seine Baustelle, nicht deine, mach erst Mal deine in Ordnung.

Wenn seine Frau so eine Furie ist, hĂ€lt er vielleicht auch Abstand, um dich vor ihr zu schĂŒtzen. Wer weiß was die macht, wenn sie davon erfĂ€hrt, was zwischen Euch ist/war. Vielleicht sucht er gerade auch nur einen Ausstieg ohne dich mit reinzuziehen, was zwangslĂ€ufig geschĂ€he, wenn Ihr weiterhin so engen Kontakt hĂ€ttet. WĂŒrde mich nicht wundern, wenn der plötzlich irgendwann auf deiner Matte steht und schon lang getrennt ist, weil er das erst sauber ĂŒber die BĂŒhne bringen will.... In dem Fall wĂŒrde ich an deiner Stelle auch meine Baustelle abgearbeitet haben wollen. ;-)

13

Aber wieso kann ich das nicht einfach kommunizieren ?es wĂ€re ja alles okay ,selbst wenn er mir sagen wĂŒrde dass er sie doch noch sehr liebt oder auch nich mehr liebt aber einfach nicht schafft sich zu trennen.ich liebe ihn als Mensch ,nicht weil ich unbedingt mit ihm zusammen sein wollte ,das wollte ich fast 20 Jahre nicht .Aber so kommt man sich vor wie nen StĂŒck dreck ,Vorallem nach fast 20 Jahren .einfach nicht mehr zu reagieren und nichts zu sagen .und mir aber vorher gesagt zu haben ich war und bin der wichtigste Mensch in seinem Leben .so ist es verdammt schwer das ganze fĂŒr sich abzuschließen ,weil man einfach gar nichts mehr versteht .er weiß wahrscheinlich solange er mit ihr zusammen ist ,ist nichtmal ne normale Freundschaft möglich .wir könnten uns ja nie normal mal auf ein kĂ€ffchen treffen oder zumindest ab und an mal „öffentlich „ telefonieren .es ginge ja alles nur heimlich und nur dann wenn es grade „passt „ ,weil sie nicht da oder er grad unterwegs und ich mich dann bereithalte .und das ist ja auch keine Freundschaft,wenn jemand nicht fĂŒr einen da sein kann zu jeder Zeit . .diese Frau ist wohl völlig irre ,aber das macht mir umso mehr Angst dass er da immer noch drin verweilt .er hat so viel versprochen ,er trennt sich etc und dass jetzt gar nichts mehr kommt ,macht mich so fertig .aber ich werd es wohl einfach akzeptieren mĂŒssen .ich hatte zuletzt nochmal geschrieben wie sehr ich ihn mag ,aber dass ich jetzt gehen muss weil es mich kaputtmacht dass er nicht reagiert und ich ihm alles gute ,ein schönes Leben wĂŒnsch .darauf kam nichts mehr zurĂŒck seit fast 4 Wochen . Habe irgendwie das GefĂŒhl mein Herz ist in tausend Teile zerbrochen .ich habe nie jemandem so vertraut und ausgerechnet er tut mir so weh

14

Ich denke er ist feige und schÀmt sich das vor dir und sich selbst einzugestehen. Gerade WEIL er vorher soviel versprochen hat, hat er nicht den Mut dir zu sagen, ich schaffe es nicht, ich gehe lieber den Weg des geringsten Widerstands.

Die meisten MĂ€nner haben leider einfach nicht die Eier, ihre Frau zu verlassen nach mehrjĂ€hriger Beziehung. Ich wĂŒrde an Deiner Stelle wie gesagt mich auf mich konzentrieren und draus lernen. Am Ende kannst Du auf niemanden dich verlassen nur auf dich selbst. Traurig aber wahr.

weitere Kommentare laden
12

Ich vermute, dass ihm die Eier fehlen sein eigenes Leben auf die Reihe zu kriegen. Das ist eigentlich ziemlich tragisch. Ich glaube schon, dass du ihm etwas bedeutest, dass er dich gern hat. Aber wer weiß was bei ihm zu Hause abgeht mit seiner Frau.
Ich persönlich wĂŒrde erst mal mein eigenes Leben ordnen. Wie stehst du zu deinem Partner? Möchtest du die Scheidung? Oder liebst du ihn noch? Ganz ganz wichtig, dass du Ordnung schaffst. Der andere Mann darf dabei keine Rolle spielen!