Ich weiß nicht mehr wo mit der Kopf steht!

Hi zusammen, ich weiß nicht ob das am besten hier reinpasst oder ins trennungsforum. Aber ich fang einfach mal an.
Ich bin mit meinem Mann ca 2 Jahre verheiratet und seit einem Jahr streiten wir uns immer wieder ziemlich heftig. Es sind auch schon echt eklige Worte gefallen. Jedes Mal wenn wir uns streiten sagt er zu mir ich soll dir Wohnung verlassen und wenn’s mir ja nicht passen würde wüsste ich doch wo die Tür ist. Er ist immer so hart mit seinen Worten.. Er macht aus den kleinsten Dingen ein Riesen Streit, der dann immer eskalieren muss zwischen uns. Auch wenn es meine Schuld war, er muss immer gleich rumschreien und beleidigen. Keine ahnung was mit ihm los ist! Samstag wars dann wieder soweit, diesmal hab ich aber meine Sachen gepackt und bin weg, seitdem bin ich bei meiner besten Freundin untergekommen. In der Hoffnung dass er endlich mal zur Vernunft kommt. Aber er meldet sich nicht mal und entschuldigt sich oder sagt komm wieder heim. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
Sich von ihm nach so einer kurzen Zeit zu trennen ist in unserer Kultur nicht grad gern gesehen, deshalb bin ich im moment wirklich verzweifelt und weiß nicht weiter.

1

Sch... auf Kultur, es geht hier um Dein Leben und niemand hat dazu etwas zu meinen.

Nutze diese Gelegenheit und änder Dein Leben. Such Dir eine Wohnung, dann hole Deine restlichen Sachen und blicke nach vorn in eine Zukunft ohne diesen Mann.

2

Lieber jetzt einen Schlussstrich statt später

Dann ist es noch schwieriger

Das hast du nicht verdient beleidigt und raus geworfen zu werden.

Ja ist ein scheiss Gefühl dass er gar nicht mal nach dir schaut aber ganz ehrlich das sagt doch alles? Willst du das so in der Zukunft auch haben?

Es gibt so viele gute Männer

Und beim nächsten Mal erstmal in Ruhe kennen lernen bevor du es offiziell machst

3

Wieso habt ihr denn geheiratet?

4

Bist Du sicher, dass er sich melden würde, weil er Dich liebt - oder eher weil es sein verletzter Stolz nicht zulässt, dass er, der Herr des Hauses, von seiner Frau verlassen wird?
Willst Du aus Kulturgründen bei diesem Klotz bleiben ?
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende - heißt es in unserer Kultur......und verhüte bitte, mit einem Kind wird es dann ja sonst bei euch noch schlimmer.
Alles Gute.
LG Moni

5

Hey, was war ausschlaggebend das die Streitereien anfingen?
at dein Mann Probleme, geht es ihm nicht gut?
Wenn ihr schon nach zwei Jahren so miteinander umgeht, ist das sehr sehr traurig. Kann man das noch retten?
Höre ehrlich in dich hinein und überlege gut was du möchtest.

6

<< Ich weiß echt nicht mehr weiter. >>

Manchmal hilft eine Paartherapie. Wenn er nicht will, hole dir für dich selbst psychologische Hilfe.

7

Naja wenn es in eurer Kultur nicht gern gesehen ist, dann musst du natürlich bei ihm bleiben.
Oder du pfeifst drauf und lebst dein Leben.