Werde nach 5 Jahren fast täglich vom Ex Angerufen

Vor 5 Jahren habe ich meinen Ex Freund verlassen und bin zu einem anderen Mann (mein Mann) in eine andere Stadt gezogen.

Ich habe dann von ihm bestimmt noch ein Jahr lang wenn nicht länger Anrufe und Nachrichten bekommen dass er mit mir reden möchte und sich mit mir treffen möchte. Selbst als mein Mann und ich geheiratet haben und ich schwanger geworden bin, habe ich es ihm geschrieben und hatte trotzdem keine Ruhe von ihm. Habe ihn natürlich überall (WhatsApp, soziale Medien usw.) blockiert, er hat aber trotzdem mit versteckter Nummer auf mein Handy angerufen. Ich bin natürlich nicht ran und irgendwann hat er aufgehört und ich hatte paar Jahre Ruhe. Jetzt werde ich seit bestimmt einem Monat fast täglich von einer versteckten Nummer angerufen und bin mir sicher dass er es ist, da er der einzige war der mich mit versteckter Nummer angerufen hat und ich denke ein normaler Mensch würde seine Nummer ja nicht absichtlich unterdrücken und täglich anrufen. Ich nehme natürlich nicht an. Was soll ich machen? Annehmen und sagen dass er mich in Ruhe lassen soll?

Ich dachte schon ich bin ihn losgeworden.

1

Also wenn es gar nicht anders geht, die Nummer einfach ändern.

Jetzt, wo Du ja sogar in einer ganz anderen Stadt lebst, hat er ja sonst auch gar keinen anderen Kontaktpunkt zu Dir. Dann bist Du ihn quasi "los".

2

Hallo
Über meinen Telefonanbieter konnte ich einstellen, dass alle unterdrückten Nummern gesperrt sind.
Ich bin zwar aus der Schweiz, aber vielleicht geht das über deinen Anbieter auch!

3

Das einfachste ist es, die Nummer zu ändern.

14

Nein, das einfachste ist es, die Nummer zu blockieren. Und zwar nicht nur bei WhatsApp, Facebook und Co. sondern einfach im Telefon. Geht ganz einfach. Wenn der Blockierte dann anruft hört er nur ein Belegtzeichen und man bekommt als Angerufene nichts davon mit.

15

Nützt ihr ja nix die Nummer zu blockieren, wenn er dann selbige unterdrückt.

Daher: Nummer wechseln oder alle unterdrückten Nummern blockieren.

4

Entweder Nummer tauschen beim Anbieter oder im Handy einstellen, dass unterdrückte Nummern blockiert sind.

5

Mh also ich bin ein neugieriger Typ und würde einfach Mal rangehen wenn er anruft und fragen was er will. Weswegen wollte er denn damals mit dir reden? Und warum wolltest du das nicht? Ich meine, wenn er einfach nur noch einmal mit dir reden und sich irgendwas von der Seele reden will, dann lass ihn doch?
Deine Nummer wechseln kannst du ja immernoch wenn er dich quasi ohne Grund belästigt, aber ich würde halt erstmal nachfragen....

6

Um Himmelswillen, wenn sie sich darauf einlässt, hat sie verloren und kriegt den überhaupt nicht mehr los. Ich würde dem Knaben eher Post vom Anwalt zukommen lassen, der ihn aufklärt,was Stalking ist. Sie ist verheiratet und will ihre Ruhe vor dem Typen.
LG Moni

7

Da kamen halt so Sachen wie dass er sich mal mit mir treffen möchte, dass er mich vermisst also nichts ernstes. Und wir haben nicht mal zusammen gewohnt, sondern kannten uns nicht mal ein Jahr und haben uns halt ab und zu getroffen. Also wir haben wirklich kein gemeinsames Thema über das wir uns unterhalten können. Mittlerweile seit 2 Wochen kommen diese Anrufe täglich (davor alle 2-3 Tage) und auch am WE. Vor Jahren als ich ihn erst verlassen habe und er angerufen hat, hat er meinen Mann beleidigt so dass mein Mann schon zu ihm hinfahren wollte. Ich habe als dieser Telefonterror angefangen hat meinem Mann gesagt dass er wieder anruft, mein Mann meinte nur ich sollte einfach nicht annehmen und irgendwann wird ihm langweilig, aber das dauert jetzt schon fast ein Monat.

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

ich würde tatsächlich auch die Nummer wechseln.

Das ist sehr befreiend, denn bei der Gelegenheit kannst du mal richtig "aufräumen" und deine neue Nummer nur an die Menschen weitergeben, mit denen du wirklich auch gerne Kontakt hast.

Liebe Grüße

11

Ich wurde mal von einem Mann genervt, nachdem unsere kurze "Bekanntschaft" beendet war. Witziger Weise hatte er mich abserviert, dann war ne Weile Ruhe und plötzlich kamen im Minutentakt anonyme SMS über Anbieter aus dem Internet. Sehr nervig und mit Beleidigungen usw... Anhand des Inhaltes wusste ich, von wem sie kommen, konnte aber nichts sperren, da sie eben immer von anderen Nummern kamen.

Ich habe dann bei meinem Anbieter angerufen, und durfte kostenfrei die Nummer wechseln! Ist zwar sicher die radikalste Methode, aber diesen Terror würde ich an deiner Stelle nicht lange mitmachen!

12

Ich würde mal abheben um überhaupt sicher zu sein ob er das ist oder einfach nur eine dämliche Umfrage. Die können auch ganz hartnäckig sein.
Stellt sich heraus, dass er es doch ist, bekäme er eine ordentliche Ansage dies in Zukunft zu unterlassen. Hilft das auch nichts würde ich zum Anwalt und die Nummer wechseln.

13

Ich würde meinen Mann rangehen lassen und das jedesmal, bis es aufhört. Meiner würde sich wahrscheinlich melden mit "Psychiatrische Ambulanz, wie kann ich Ihnen helfen?" :-p#rofl