Freund guckt sich andere nackte Frauen an:( warum verletz mich das so

Hallo anonym weil es einglich etwas privat ist ich mich aber mal ausheulen muss:(.

Ich bin mit mein Freund über 3 Jahre zusammen und sind einglich auch glücklich.

Kriegen jetzt bald unser kleines Wunder worauf wir uns verdammt dolle freuen.:)

Aber ich habe gestern mal sein internetverlauf angeguckt.:(

Und er hat nach nackte Frauen gesucht bzw. hat richtig die Namen eingeben und dann dahinter „nackt“.

Habe da mal drauf geklickt und geguckt wie die so aussehen natürlich perfekt nicht so dünn sondern schöne Kurven und perfekte große Brüste:(.

Und die ganze Nacht habe ich drüber nachgedacht ob er mich noch hübsch findet:(

Ich bin so schon emotional und seit der Schwangerschaft noch mehr.

Ich habe einfach sehr kleine Brüste fühle mit der ein Brust grad so A aus dann gehen die noch so zur Seite und bin einfach unzufrieden mit mein Brüsten:( habe nicht mal ein Ausschnitt was ich gerne hätte:(

Ich bin übergewichtig und habe sehr dicke Oberschenkel dann kleine Brüste fetter arsch cellulite:(

Das einzige was ich liebe ist mein babybauch weil da mein kleiner Schatz drin ist:)

Ich weiß nicht warum aber es beschäftigt mich einfach so extrem :( das ich die halbe Nacht nicht schlafen konnte

Ständig habe ich dran gedacht findet eher mich nicht mehr sexuell anziehend denkt eher vllt auch beim sex an andere nackte Frauen:(

Ich weis das das bestimmt auch andere Männer machen aber irgendwie verletz es mich

Ich weiß auch nicht warum:(

Weil ich ja weis ich habe ihn und das sind alles nur Frauen aus dem Internet :(

2

Dein Text liest sich, als hätte ihn ein zwölfjähriges kleines Mädchen geschrieben. Nicht eine erwachsene Frau welche ein Kind erwartet.

Du musst wirklich dringend an deinem Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein arbeiten. Dafür ist nicht dein Freund zuständig, du kannst deine Selbstliebe nicht von anderen abhängig machen. Du machst dich so klein wie ein Duckmäuschen, an dir ist nichts toll außer der Babybauch bzw das Kind, womit wir wieder beim Thema wären, dass Kind ist toll, da steht nichts von dir.

Wenn du dich selbst nicht akzeptieren kannst, strahlst du das auch nicht aus. Sowas macht unattraktiv, ich wollte keinen Partner haben, der sich emotional so von mir abhängig macht. Du möchtest ihm ja auf Augenhöhe begegnen.

Die Nacktbilder von anderen Frauen, sind nur ein sekundäres Problem.

4

Einglich hat mich sowas auch noch nie verletz deswegen verstehe ich das nicht:(

8

Ich habe ein gutes Selbstbewusstsein, mein Mann kann pornos schauen, er kann Weibern nachschauen, weil ich weiß es ist MEIN Mann.

Aber die Situation der TE finde ich da doch anders. Mich stört es auch nicht, wenn mein Mann nach sexy nackten Frauen googelt oder sich wahllos pornos anschaut.

Wenn aber schon nach einer bestimmten Person geschaut wird, finde ich das allerdings ein ganz anderes Thema, das würde mich auch verletzen, und dabei finde ich mich gutaussehend.

weitere Kommentare laden
1

Du Liebe, mach dir keine Sorgen. Ich denke, dass das normal ist. Ich weiß, dass mein Freund auch gern schaut und die Frauen nicht zwingend meine Merkmale erfüllen; aber mir ist das egal. Ich schaue mir ja auch gern Mal einen hübschen Mann an (im Film, wenn man in Park sitzt o.ä.). Außerdem ist er bei mir und das seit Jahren. Er macht mir Komplimente, wir haben regelmäßig Sex. Wüsste also nicht, wieso ich da wütend reagieren sollte.

Du siehst sicher toll aus! Und das auch für deinen Freund! Sonst wär er nicht bei dir und ihr bekämt kein Baby! Manchmal ist es besser nicht jeder Neugier nachzugeben; so eine Kontrolle macht oft nur noch unglücklicher!!!

3

Wenn es dich so beschäftigt, sprich mit ihm. Er kann dir sicher deine Sorgen etwas nehmen.

Es sind wirklich nur Bilder. Niemand, der ihm abends zuhört, ihm ein Kind schenkt, gemeinsam träumt, harte Zeiten durchsteht, gemeinsam essen geht usw..
Es ist nur eine reine Fantasie.

Das, was einen antörnt, muss man ja nicht zwingend Zuhause haben wollen.

21

Hey,
ich war mir bisher nicht dessen bewusst, dass fast alle Männer (Menschen?) regelmäßig Nacktbilder und/oder Pornos gucken. Hab´s unbefangen am Essenstisch mit meinem Mann angesprochen und jetzt hat sich herausgestellt, dass das anscheinend tatsächlich so ist.

Ich würde mich als weltoffene, gebildete Person bezeichnen, aber in dem Punkt habe ich anscheinend bisher hinterm Mond gelebt. Vielleicht auch, weil Pornos mich einfach nicht reizen. (mein Mann reizt mich hingegen schon ;) )

Was kann ich für mein mentales mindset jetzt tun, ums als reine Fantasie abzutun und mich nicht weiter dran zu stören?

Ich bin eine sehr selbstbewusste Frau, sowohl körperlich, als auch auf anderen Ebenen, und dennoch stört es mich irgendwie, dieses Wissen über meinen Mann zu haben. Besonders deshalb, weil´s manchmal auch richtige Sex-Flauten bei uns gab. Es gab in der Vergangenheit mehrere monatelange Phasen, in denen er immer sagte, dass er einfach keine Lust etc. hat. Und irgendwie stört mich der Gedanke, dass er in dem Fall dann möglicherweise aber Lust auf seine Fantasien hatte, wenn man das so ausdrücken kann.
Wisst ihr, was ich meine?

Also wie gesagt, selbstbewusst bin ich. Was also jetzt noch tun, um dieses "Stör-Gefühl" loszuwerden?

5

Hey
Ich bin in der Hinsicht völlig anders als die meisten hier verständnisvollen auf Urbia 🤪

Ich für meinen Teil kann nicht verstehen wieso man explizit nach nackten Frauen googeln muss...? Mal ernsthaft, erwachsene und orientierte Menschen brauchen doch sowas meiner Meinung nicht, wozu auch?
Es ist etwas völlig anderes wenn ich im Park, im Fernsehen, auf der Straße usw jemanden hübsches sehe, selbstverständlich schaue ich dann und rede auch mit meinem Mann darüber zb ala „ Bho hat die schöne Augen“

Extra zu sitzen und nach nackten Frauen zu googlen, wozu ? Verstehe ich nicht 🤷🏻‍♀️

Mein Mann und ich ticken da gleich, brauchen keine Pornos um uns anzutörnen oder brauchen keine nackten Fremden um unserer Fantasie freien Lauf gehen zu lassen aber bekanntlich ist ja jeder anders und das ist das Entscheidende!
Ich würde prinzipiell aber IMMER alles ansprechen was mich verunsichert und / oder stutzig macht, nur mit Kommunikation kommt man weiter.


Ps: Kontrollierst du ihn öfter????

6

Nein ich kontrolliere ihn nicht wir haben beide bei Google die gleiche email Adresse wo man dann die Verläufe sieht daher konnte ich das von mein Handy sehen

7

Also er darf auch an mein Handy und ich an sein Handy

weitere Kommentare laden
9

DU solltest lernen, Dich schön zu finden, so wie Du bist.
Es wird viele Männer geben, die darauf stehen und nicht auf andere Körper.
Vielleicht hast Du den falschen Partner an Deiner Seite, wenn er andere Frauenkörper so attraktiv findet. Vielleicht wünschst Du Dir auch insgeheim einen anderen Partner, der diesbezüglich anders ist.

15

Ja, viele Männer machen das. Aber toll finde ich es auch nicht und verstehe in gewissem Grad, dass es dich verletzt.

Einfach, weil ich selbst auch nicht das Bedürfnis hab, andere Menschen nackt zu sehen 😅 hübsche Menschen anschauen (im Film, im Park, was ja auch genannt wurde...) ok, kann mein Mann auch. Aber explizit fremde Menschen nackt anschauen und danach suchen... ich kann es schwer beschreiben, ich finde das, glaube ich, einfach primitiv 😅

Aber gut. Er findet dich sicher attraktiv, denn das Baby wird ja nicht der Klapperstorch gebracht haben 😜 und falls du stillen willst: freu dich auf große, pralle Brüste 🙈

Wichtig ist definitiv ein gutes Selbstwertgefühl. Ich mache jetzt tatsächlich Sport und geh es an. Und fühle mich seitdem schon etwas besser 😊

16

Ich bin fett, habe schon immer fürchterliche, hängende Brüste und bin allgemein kein Lottogewinn und auch mein Mann guckt sich nackte Frauen an, bzw. welche in sexy Dessous. Er hat ganze Ordner auf PC und Handy damit gefüllt.

Früher war ich da auch unsicherer, aber ich habe realisiert, dass es unsinnig ist darauf eifersüchtig zu sein, denn sonst würde diese Person ja nicht mit mir zusammen sein und mit mir ins Bett gehen, oder?

Also es gibt keinen Grund verletzt zu sein, aber du könntest lernen deinen Körper zu akzeptieren wie er ist oder ihn verändern bis er dir gefällt.

17

Ich fahre auch nur ein alten VW obwohl ich sehr gerne einen nagelneuen Mercedes fahren würde...aber ich kann’s mir eben nicht leisten..


Ein gesundes Selbstvertrauen hin oder her, ist aber wie ich oben schon erwähnt habe, für mich absolut unbegreiflich 🤷🏻‍♀️

18

Bis oben hin zugeknöpft zu sein ist nun inwiefern besser?

Und sorry, dein Vergleich hinkt. Nicht jeder, der mit einer vermeintlich hässlichen oder minderwertigen Person liiert ist, möchte in Wirklichkeit ein Topmodel im Bett. Vielleicht liebt man seinen alten Kleinwagen ganz einfach, obwohl man sich den schicken neuen Flitzer locker leisten könnte. Für mich liest sich deine Meinung wie die eines gebrannten Kindes.

weiteren Kommentar laden