Warum erzählt er guter Freundin nichts von mir? Achtung ausführlich.

Hallo Zusammen,

bin ziemlich verunsichert, was das Verhalten meines Freundes angeht, daher würde ich mich sehr über Eure Einschätzungen freuen.

Mein Schatz und ich (beide Ende 30) sind seit knapp 6 Monaten zusammen. Er ist wirklich lieb und hilfsbereit. Leider muss er auch wesentlich mehr als andere arbeiten, da er eine gehobene Position hat. Konkret bedeutet das, wir sehen uns an einem Abend unter der Woche und jedes 2. Wochenende. Die anderen Wochenenden verbringt er mit seinen Eltern, die gesundheitlich stark angeschlagen sind. Beide kennen mich und ich war schon öfter mit dabei.

Er hat nicht viele, aber sehr gute Freunde, die alle außerhalb leben und die ich noch nicht kennenlernen konnte. Mit einer Freudin allerdings, eine Brasilianerin, die er in seiner Studienzeit kennen gelernt hat, hat er richtig viel Kontakt. Sie erzählen sich gegenseitig Fantasiegeschichten etc.
Da sie weit entfernt wohnt, ist der Kontakt zwischen ihnen überwiegend abends und nachts. Oft, wenn wir gerade am kuscheln sind, höre ich sein Handy - es sind meistens dann Nachrichten von ihr.

Vor 3 Monaten fragte ich ihn, ob sie überhaupt von uns weiß, da ständig Nachrichten reinkommen, auch wenn wir zusammen sind. Er verneinte dies und ich bat ihn, dass er ihr von uns erzählt.

Bisher war alles soweit ok für mich. Als sie vor 2 Wochen Geburtstag hatte, ging ich davon aus, dass sie über uns Bescheid weiß. Ich plante mit ihm zusammen, was wir ihr schicken und wir organisierten Einiges. Er sprach auch davon, dass wir an besagtem Abend mit ihr noch telefonieren. Am Geburtstag selbst wollte er sie nicht vor mir anrufen, sondern wartete bis ich weg war. Darauf angesprochen kam raus, dass sie nichts von mir weiß und er noch nicht sicher ist, ob er ihr überhaupt von uns erzählen will. Er begründet das unter anderem damit, das sie ja so weit weg ist.

Nach dieser Erfahrung habe ich mir mal etwas kritischer sein FB-Profil angesehen. Beziehungsstatus steht bei ihm nicht drin. Gemeinsame Unternehmungen unsererseits sind nur auf meinem Profil zu sehen. Dafür hat er viele Bilder mit anderen Frauen gepostet (zwar noch vor meiner Zeit, aber irgendwie ist das doch seltsam?). Seine Freundesliste ist größer als erwartet und zu 95% sind es Frauen davon viele rund um den Erdball verteilt. Auch mit der Brasilianerin ist er auf FB befreundet.

Ich weiß, dass jetzt ganz dringend ein Gespräch mit ihm ansteht. Ich habe nur das Problem, dass ich so etwas Ähnliches schon mal erlebt habe. Mein damaliger Partner war ständig bei seiner angeblichen Ex und diese wusste nichts von mir. Später kam raus, dass er zweigleisig gefahren ist. Seine Eltern mochten seine Partnerin nicht, daher hatte er ihnen gesagt, dass es aus ist. D.h ich lernte seine Eltern und Freunde kennen und er war trotzdem noch mit ihr zusammen. Ich möchte nicht, dass sich so etwas Ähnliches wiederholt, bzw. habe ich Sorge, dass ich da beim aktuellen Partner zuviel hineininterpretiere.

Ich danke Euch fürs lesen und würde mich sehr über Eure Meinung freuen. Bin ich da wirklich zu misstrauisch?

Viele Grüße

7

Er erzählt ihr nichts von Dir, weil sie von Dir nichts wissen soll. Ja, so einfach ist das. Welche Gründe das hat, hätte er Dir jetzt darlegen können, stattdessen beschimpft er Dich als untervögelte Hausfrau.

Wie deutlich brauchst Du es noch?

22

Auf den Punkt gebracht!

1

Ich finde du bist zurecht misstrauisch.
Wenn man wie ihr noch recht frisch zusammen ist, will man es ja eigentlich in die weite Welt hinaus schreien.
Erst recht nach 6 Monaten.

Ist er denn ein vielgereister Mann, wenn er soviele weibliche FB Freundinnen auf der ganzen Welt hat?
Ich glaub ja fast nicht, dass er alle Damen persönlich kennt.

Ich würde ihm dahingehend schon mal auf den Zahn fühlen.

2

Weil sie weit weg wohnt muss man nicht von Beziehung erzählen?? Freundschaft ist Freundschaft, egal wie weit weg man voneinander wohnt. Und wenn andere Freunde wissen, dass er dich hat und bei ihr hat er so ein Problem es ihr zu erzählen, da verstehe ich dein Misstrauen vollkommen.da wäre ich auch misstrauisch geworden. Ich würde auf jeden Fall bald mit ihm reden und auch erklären, dass du schon mal eine blöde Situation durch machen musstest und auf gar keinen Fall sowas nochmal erleben willst. Und deshalb auch dein Misstrauen. Ich hoffe er versteht die Sache und kann sich in dich einfühlen, und das bald alles geklärt ist. Viel Glück euch

3

Ich danke Euch für Eure Antworten.

Er ist tatsächlich viel gereist, allerdings glaube ich auch, dass er Einige nur über FB kennt.

Meine Geschichte mit meinem Ex kennt er seit einer Woche und ich habe auch versucht ihm zu erklären, dass es mir viel bedeuten würde, wenn er von uns erzählt.

Auch habe ich ihm dabei versucht klar zu machen, dass es auch in einer Freundschaft sein kann, dass der andere sich Hoffnungen macht. Sein Verhalten finde ich weder ihr noch mir gegenüber fair. Er meinte daraufhin, dass ich mich wie eine untervö.... Hausfrau anhöre. Das hat mich sehr verunsichert.

Diese Woche sehen wir uns zum Glück wieder, dann werde ich nochmal versuchen ihm zu erklären, dass mich sein Verhalten verletzt.

5

Mit jemandem, der eine unterv... Hausfrau in mich hineininterpretiert, hätte ich nichts zu besprechen.
Alles Gute für dich 🙂

6

Du erzählst ihm von deinen Erfahrungen, bittest ihn, einer langjährigen „guten“ Freundin von eurer Beziehung zu erzählen bzw. diese über die Existenz eben jener in Kenntnis zu setzen und alles was er dazu zu sagen hat ist, du würdest dich wie eine untervögelte Hausfrau anhören?
Halleluja. Egal was er mit der Brasilianerin am laufen hat oder am laufen hatte oder am laufen haben will, mit diesem Satz hat er sich meiner Meinung nach für alle weiteren Aktionen in Sachen „Beziehung mit dir“ selbst aus dem Spiel genommen.

Der ist scharf auf die Alte und du bist sein Zeitvertreib. Ich wäre mir nicht mal sicher, ob er wirklich so viel arbeitet und immer bei seinen Eltern ist. Ich würde dem Kollegen vermutlich gar nix mehr glauben. Und mein Vögel-O-Meter hat damit gar nichts zu tun.

weitere Kommentare laden
4

Ich denke er sieht Dich als nichts festes an und steht vielleicht zusätzlich noch auf seine Freundin da, die er sich noch warmhalten möchte oder mit der er vielleicht sogar auch was hat.

Er soll ihr von dir erzählen wärend Du dabei bist. Den Beziehungstatus auf " zusammen mit Dir" ändern. Und Dich in die Freundschaft mit einbeziehen. Also gemeinsame Geschenke verschicken etc.

Ansonsten wäre er für mich nicht vertrauenswürdig genug und ich würde mich trennen.

9

Das klingt, als ob dich der Typ komplett verarscht!
Er arbeitet ach sooo viel, hat nur jede zweite Woche Zeit, alle Freunde sind weit weg und die Frau, die ihm ständig schreibt ist nur eine gute Freundin, die am anderen Ende der Welt sitzt?

Die Beleidigung bestätigt das meiner Meinung nach nur. Da hast du ihn wohl etwas zu sehr „bedrängt“ und dann beleidigt er dich um dich wieder auf Spur zu bringen.

Bitte durchdenke diese Beziehung nochmal. Bei dem was du hier schilderst, klingeln zumindest alle Alarmglocken!

10

Ich denke, er hat eine emotionale Affäre zu dieser Frau und wäre wahrscheinlich auch mit ihr zusammen, wenn sie nicht so weit weg wäre. Du bist halt nah, aber wissen darf sie nichts von dir. Was für Fantasiegeschichten erzählen sie sich denn? Gemeinsame Träume wie es wäre wenn sie zusammen sind? Wie toll der Sex wäre miteinander? Also sorry, 1/2 Jahr zusammen, 1x die Woche ein Abend und jedes 2. WE ist keine Beziehung, du bist eine Affäre und sie ist seine Beziehung, die leider an der Distanz scheitert, aber die machen sie mit täglichem Schreiben bis in die tiefe Nacht und gemeinsamem Kopfkino wett. Sein Herz gehört ihr denke ich, und sein Spruch zur untervögelten Hausfrau sagt schon, was er in dir sieht - eine, die eben gevögelt gehört und sonst nichts.

11

Wenn der Geburtstag noch nicht so lange her ist, auf Facebook gehen und sie anschreiben. ,,Hallo XY, Mein Freund YZ und ich wollten dir eigentlich zusammen zum Geburstag gratulieren aber YZ hat es leider vergessen und wir sehen uns die nächsten Tage nicht. Deine Nummer habe ich nicht deswegen schreibe ich dir hier.
-Alles gute Wünschen-. YZ hat mir schon viel über dich erzählt und ich freue mich dich mal persönlich kennenzulernen"

Reaktion abwarten und Wurscht ob dein ,,Freund" (wie er es vorgibt) sauer ist oder nicht!.

So würde ich handeln LG

12

Oh Gott wie übergriffig. Sie sind seit einem halben Jahr ein Paar, sollte es nicht ihm überlassen sein, wie ernst er die Beziehung nimmt und nach außen trägt unter seinen Kontakten? Sie leben nicht zusammen und sehen sich nur ca. 1x die Woche, findest du es da nicht ein bisschen schräg, Leute, die sie nicht kennt, anzuschreiben, und sich da als seine Freundin vorzustellen, obwohl er das ausdrücklich NICHT will? Das ist dann nicht nur "untervögelte Hausfrau" sondern "Desperate Housewive". ;-)

18

Ach Quatsch, finde ich nicht. Wenn die beiden was miteinander haben, dann hat sie die ganze Sache an's Tageslichtbgebracht und alle wissen woran sie sind.

Wenn mich die Freundin von einem guten Freund anschreiben und mir gratulieren würde, würde mich das erstens für meinen guten Freund freuen dass er eine Freundin gefunden hat und zweitens, dass mein guter Freund gut von mir erzählt und ihm die Freundschaft auch wichtig ist.

Aber das ist alles Ansichtssache und jeder kann ja seine Meinung äußern ;)

weitere Kommentare laden
14

Das mit dem FB Status fände ich jetzt nicht so wichtig.
Wenn er ihr (noch) nichts erzählt, kann seine Gründe haben....

ABER
wenn ihr im Bett liegt und kuschelt und er immer Zeit für sie hat
und der Spruch mit der Hausfrau, wenn du über deine Gefühle sprichst...

das ist sehr deutlich und du bist ihm nicht wichtig. Deine Gefühle sind es jedenfalls nicht.

Er muss ja nicht direkt von der Beziehung erzählen. Mal einen Abend seine Ruhe wollen, finde ich aber ok.
Freunde schreiben auch mal zurück: "sorry, kann heute nicht antworten". Ob sie nun Besuch haben, keine Zeit, müde sind, sonstiges ist egal. Sie möchten in dem Moment nicht mit Nachrichten geflasht werden und das ist ok so.

Wenn ich Besuch habe und merke, dass das Handy mehrfach vibriert, dann entschuldige ich mich kurz, schaue drauf, ob es was wichtiges ist. Antworte kurz, dass ich Besuch habe/keine Zeit zum schreiben oder antworten und wende mich dann voll und ganz meinem Besuch zu. Egal ob Beziehung, guter Freund, Verwandte.
Oder ich stelle das Handy auf tonlos.

Einzel betrachtet , kann einiges ok sein.
Zusammen betrachtet und dann noch on top der Spruch zur untervö** Hausfrau, ist respektlos und abwertend.

Wer weiß, ob er in der Zeit wirklich arbeitet oder sich mit anderen vergnügt. Jedes zweite Wochenende eine andere. Die, die gerade nicht ihre Tage hat. #schein