1. Date und Angst da ich so dick bin 😔

Hallo ihr lieben ich bin gerade am verzweifeln und vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich schreibe seit einiger Zeit mit jemandem aus einer dating App. Wir verstehen uns gut haben auch direkt Nummern ausgetauscht und schreiben mehrmals tÀglich. Er ist toll, genau mein Typ und so lieb. Er denkt an mich, so wie ich an ihn, er sagt das er sich freut wenn ich mich melde und redet indirekt schon von einem Treffen.

Ich wĂŒrde mich so gerne mit ihm treffen aber da fĂ€ngt mein problem an. Ich bin dick und habe null Selbstbewusstsein wegen meiner Figur. Klar habe ich schon oft versucht abzunehmen aber ich bin frustesser und habe so meine Probleme damit.
Im Profil der App hatte ich schon erwĂ€hnt das mehr an mir dran ist, habe ihm auch in unseren GesprĂ€chen erzĂ€hlt das ich dick bin und schon immer gewichtsprobleme habe und er meint er hat nichts wo er sagt das wĂŒrde gar nicht gehen. Also ein toller Mann 😍

Was ist aber wenn er mich sieht und sagt das geht gar nicht? Ihn scheint das Thema nicht so zu beschĂ€ftigen dafĂŒr mich massiv. Soll ich ihn vorher fragen ob er doch lieber ein Ganzkörper bild haben möchte?

FĂŒhle mich wie ein teenie sorry aber bin so unsicher und das mit 38🙈

Danke fĂŒrs lesen. LG

11

Zieh Dich hĂŒbsch an, schminke Dich natĂŒrlich und macht euch einen genußvollen Abend, bei dem Du hoffentlich viel lachen kannst.Bitte keine Bemerkungen wie "fĂŒr mich bitte nur Wasser" oder "nur einen Salat ohne Dressing, ich bin auf DiĂ€t". Zum einen nimmt uns Vollschlanken das eh keiner ab und zum anderen habe ich x-fach festgestellt, dass normalen MĂ€nnern eine Frau viel lieber ist, die genießen kann - da werden auch Kilos ĂŒbersehen......von Fitnessfreaks mal abgesehen, wo sich alles nur um Pfunde dreht.
Viel Spaß - und trefft euch endlich 😏
LG Moni

15

Nicht nur MĂ€nner.

Frauen im Freundeskreis, die ihr Essen genießen sind ausgelassener.
Mit Frauen auf DiÀt gehe ich ungerne wohin.

Bei ""fĂŒr mich bitte nur Wasser" oder "nur einen Salat ohne Dressing, ich bin auf DiĂ€t"." schlĂ€gt mein System auf Alarm und Flucht an. Hungrig macht zickig (ist bei mir ja auch so). Ich mag es auch nicht, wenn mir dann das Essen weggeguckt wird.

Hat jede, was sie genießen kann, wird der Abend entspannt und alle sind glĂŒcklich :-)

16

Ja da gebe ich Dir vollkommen Recht. Gottseidank habe ich keinerlei "Salat und Wasser-MĂ€dels" im Freundeskreis. Wir genießen alle gerne. Nur beruflich kannte ich diese Spezies, aber die sah ich so selten, da war es wurscht.

weitere Kommentare laden
1

Wie viel wiegt er denn?

Erwiesenermaßen suchen sich ja Menschen Ă€hnlich "hĂŒbsche" oder "hĂ€ssliche" Menschen aus (gibts x Studien zu). Wenn er also selbst etwas zu viel auf den Rippen hat (und dir das nix ausmacht) ist doch alles prima 😊

Wenn du super mit ihm klarkommst, kannst du deine Ängste vielleicht ja auch schon vorab mit ihm teilen 🙂

4

Das wĂŒrde implizieren, dass jeder das eine als hĂ€sslich und das andere als schön empfindet.

Ich kenne genug Menschen, die es selber nicht schaffen abzunehmen, aber trotzdem eher schlanke Menschen schön finden. Aber es gibt auch genug sehr schlanke Menschen, wo der Partner dick ist und bloß kein Gramm abnehmen soll.
Und dann sind da natĂŒrlich noch die ganzen Menschen denen das Gewicht komplett egal ist und die damit weder hĂ€sslich noch schön verbinden.

5

Stimmt, ich bin z.B. sehr schlank von Natur aus und ich mag aber selbst lieber MĂ€nner, an denen mehr dran ist. Ich habe lieber krĂ€ftigeren Mann als einen Mageren, ich mag auch keine durchtrainiertem MuskelmĂ€nner, lieber was weicheres zum Ankuscheln. Hier trifft auch oft zu "GegensĂ€tze ziehen sich an", denn meine Partner neigten fast alle immer eher zum Übergewicht statt zum Untergewicht, mochten aber selbst lieber sehr schlanke Frauen.

weitere Kommentare laden
2

Mach ein Treffen aus und bring es hinter dich! Umso langer du drĂŒber kochst um so tiefer denkst du dich in das Loch hinein. Ganz ehrlich, klar vielleicht macht er sich nach dem ersten Treffen aus dem Staub. Ist eine Möglichkeit. Aber es kann auch ganz anders kommen. Wenn du es aber immer weiter rausschiebst dann wird er sicher irgendwann einen Schlussstrich ziehen.

7

Danke fĂŒr deine Meinung. Heute kam es tatsĂ€chlich dazu das er es wieder angesprochen hat ich denke die nĂ€chste Zeit wird es dazu kommen 😀 ich wage es und bin mega gespannt, ĂŒberlege aber noch ein Bild zu schicken, bzw. ihn zu fragen ob er eins möchte.

31

Macht doch einfach live chat. Bilder können öfter anders wirken als die RealitÀt

3

Dick und dick ist ja ein Unterschied, von wieviel kg auf welche GrĂ¶ĂŸe verteilt reden wir denn hier, wenn ich fragen darf? Ich kenne z.B. Frauen, die wiegen 80 kg auf 1,70 m GrĂ¶ĂŸe und sagen "Ich bin fett". In so einem Fall wĂŒrde ich sagen, Du machst Dir die Sorgen garantiert VÖLLIG unnötig, da es ihm offenbar eh egal ist und es ihm nichts ausmacht. HĂ€tte er da selbst Bedenken, wĂŒrde er sicher ein Foto sehen wollen. Wenn wir allerdings von 150 kg auf 1,70 m reden, kann natĂŒrlich schon sein, dass er damit nicht rechnet, denn wie gesagt, viele Frauen, die einfach nur ein paar Kilo mehr haben, sagen schon von sich, sie sind dick, das kennt er garantiert auch. Also, wenn du ganz sicher gehen willst, wĂŒrde ich glaube ich schon vorher ein Ganzkörperbild schicken. Einfach nur damit DU dich beim Date wohler fĂŒhlst. Allerdings können Bilder auch tĂ€uschen und am Ende wirkt man real eh immer anders als auf Bildern, eine Garantie, dass es dann - unabhĂ€ngig von der Figur - funkt, hat man nie, hast auch du nicht. Vielleicht fĂ€hrt er total auf dich ab dann und es passiert was, womit du jetzt scheinbar gar nicht rechnest vor lauter Selbstzweifeln: Er steht vor dir und DU sagst, neee, geht gar nicht. ;-)

Bring es am Besten so schnell wie möglich hinter dich, mach ein schnelles spontanes Date aus, auf das du nicht noch lange hinfieberst. Warum nicht einfach beim Schreiben spontan aus einer Laune heraus vorschlagen: Lass uns treffen - JETZT. Und dann tust du es einfach.

8

Naja es sind ca. 100 kg auf 165 cm also ne ganze Menge. Meine Freunde sagen auch das ich so ne hĂŒbsche bin und mehr Vertrauen in mich haben soll. Und ich weiß auch das es nicht der richtige ist wenn er es vom Gewicht abhĂ€ngig macht oder das er wie du sagst auch meinen Vorstellungen nicht so entsprechen kann.

Ich wage es, hab eben oben schon erwĂ€hnt das er sich wieder in die Richtung treffen bewegt mit seinen Nachrichten. Ich traue mich einfach. Tut mir gut auch von außen zu hören wie ihr das seht. Danke

46

Ich hatte 97 kg auf 1,65 m und ich bekam immer viele Komplimente. Gesundheitlich ging es dann nur nicht mehr, ich bekam eine Arthrose im Lendenwirbel und dann nahm ich mit WW 32 kg ab. Mein Mann findet mich jetzt attraktiv, aber er fand mich auch mit 97 kg toll.
Mach es wie frĂŒhchenomi sagt, zieh dir was Schönes an und genieße deinen Abend!!

6

Ich rate dringend von dieser ewigen Schreiberei ab. Da projeziert jeder nur seine Vorstellungen auf den anderen, und beim realen Treffen ist dann die EnttĂ€uschung groß. Kurz abchecken ob die Basics stimmt (was einem halt wichtig ist, das sieht ja jeder anders), dann treffen oder es bleiben lassen.
Und arbeite an deinem Selbstbewusstsein. Es gibt viele dicke Frauen die attraktiv wirken weil sie selbstbewusst sind, und schlanke Frauen die so verschĂŒchtert sind das sie unattraktiv wirken.
Das hÀngt gar nicht so sehr vom Gewicht ab.

12

Meine Liebe, ich war auch schon in deiner Situation. Ich hatte dann meine Profilbilder ungeniert meinem Arbeitskollegen (wir waren im selben Team) gezeigt und gefragt, ob diese Bilder absolut mir entsprechen oder ob ich evtl. nur die "schönsten" genommen haben, mich aber nicht wirklich darstellen. Mir ging es darum zu wissen, ob er mich kive genau so wahrnimmt wie auf den Bildern. Das hatte mich dann beruhigt.

Meine beste Freundin allerdings hat genau das Gegenteil gemacht. Sie ist auch ziemlich ĂŒbergewichtig und hat nur ein Foto von ihrem hĂŒbschen Gesicht ins Profil geladen. Wir waren zusammen auf einem Fest wo ein Typ mit seinen Freunden ebenfalls teilnahm, sie wollten sich da treffen. Als meine Freundin einmal auf Toilette war meinte der Typ zu mir "Oh man, ist die dick! Wenn ich das gewusst hĂ€tte, hĂ€tte ich mich nie mit ihr verabredet. Sie hat natĂŒrlich nur ein Foto von ihrem Gesicht reingestellt wo man das nicht sehen konnte." Das tat mir so weh zu hören. Daher, mein Vorschlag: Schick ihm ein Ganzkörperbild und gib ihm die Option, hier und jetzt ehrlich zu sein. Dann hast du Gewissheit und kannst dich ganz ohne Stress dann auf ein Date (sollte er noch eins wollen was ich dir von Herzen wĂŒnsche) vorbereiten und es genießen. Toi toi toi

23

Vielen Dank 😀 das mache ich wohl auch. Dann schliddere ich nicht ins ungewisse.

14

"Was ist aber wenn er mich sieht und sagt das geht gar nicht? "

Dann ist er nicht der Richtige und es passt nicht.

"Ihn scheint das Thema nicht so zu beschĂ€ftigen dafĂŒr mich massiv. Soll ich ihn vorher fragen ob er doch lieber ein Ganzkörper bild haben möchte? "

Das wĂŒrde mich sehr deutlich abschrecken.
Das Gewicht ist mir bei Menschen egal.
Wenn sie aber oft darĂŒber reden, immer wieder betonen, dass sie ein Problem damit haben, immer wieder deutlich zeigen, dass es sie stört.....

DAS schreckt mich ab. Das kann ich nicht mehr hören.
Dabei ist es egal ob welches Gewicht oder andere Äußerlichkeiten oder Ängste.

Es ist ok, Angst zu haben. Es ist ok, etwas nicht an sich selbst zu mögen.

Es immer wieder zur Schau stellen - betonen, zum Thema machen, darauf hinweisen, selbst in den Mittelpunkt reden (und ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll : verletzen will ich nicht, Therapeut bin ich nicht)..... DA ergreife ich die Flucht.
Auch dann, wenn der Mensch dazu toll ist. Das kommt ja dann kaum zur Geltung, weil das Thema es zu sehr verdrÀngt.

Wie wĂŒrdest du reagieren oder dich fĂŒhlen, wenn ich dir im Vorfeld stĂ€ndig schreieben wĂŒrde, dass ich ADHS habe. Bitte, ich warne dich vor. Ich habe Angst, dass du mich deswegen nicht magst.
Beim Treffen - bist du sicher, dass ADHS ok ist?

Es ist ein Teil von mir, es wird immer ein Teil von mir sein.
Aber wenn ich hauptsĂ€chlich darĂŒber reden wĂŒrde: wĂ€re das fĂŒr dich anerkennswert? Nervig? In die Flucht schlagend?

24

Ja ach mensch alles nicht so leicht. Ich kann deine Sichtweise auch verstehen und vielleicht wĂŒrde es mir auch so gehen. Ist schwierig ...

34

An anderer Stelle habe ich gelesen, dass du in Therapie bist. Das ist ein guter Schritt.

Gute Freunde haben "mehr drauf", sowohl Gewicht als auch an Selbstbewusstsein, Humor etc.

DĂŒnn und stĂ€ndig voller Selbstzweifel finde ich anstrengend.

Bei den Selbstzweifeln kommt es auf's Maß an. Kann ich zu dem Menschen durchblicken und es gibt auch andere Themen, ist es ok. Kommt der Mensch hinter den Zweifeln nicht zum Vorschein, dann ist mir das zu anstrengend.

18

Ich wĂŒrd kein Ganzkörper Foto mehr schicken. Finde das total unnötig! Zieh dir was hĂŒbsches an, geh vielleicht vorher nochmal shoppen oder zum Frisör... putz dich einfach raus und dann geh zu diesem Date und rock das einfach. â˜șïžđŸ˜…đŸ‘
Du bist nicht dick sondern curvy und wem das nicht passt, der hat Pech gehabt. Wenn er einer davon ist: bitte.
Du musst dich nicht fĂŒr deinen Körper rechtfertigen. Du hast nur diesen einen! Mach das beste draus, sei du selbst und hab einen netten Abend.
Das ist nÀmlich am Ende genau das was attraktiv macht: Authentisch und selbstbewusst zu sein.

22

Bei ca. 100 kg auf 165 cm ist man nicht curvy oder mollig oder kurvenreich, sondern hat Adipositas Grad II. Ich verstehe nicht, warum man ungesundes Übergewicht mit anderen Begriffen verharmlost.

37

Und ich verstehe nicht, wieso man jemanden darauf hinweisen muss, der ja wohl selbst in diesem Körper lebt und weiß, Adipositas zu haben. DĂŒrfen deiner Ansicht nach Menschen in diesem Gewichtsspektrum keine positiven Deutungen fĂŒr ihre Figur verwenden? Warum nicht? Könntest du das bitte mal erklĂ€ren, warum sie sich nur als adipös wahrnehmen sollten? Es ist mittlerweile hinlĂ€nglich bekannt, dass Adipositas mit psychischem Befinden in engem Zusammenhang steht. Menschen, die jetzt nicht aus rein körperlichen Ursachen ein derartiges Gewicht haben leiden oftmals an geringem SelbstwertgefĂŒhl und kompensieren ihre Traurigkeits- und Frustrationserlebnisse wiederum mit erhöhter Nahrungsaufnahme. Es ist also der vollkommen falsche Ansatz, jemandem hinzubrettern, er dĂŒrfe sich in keiner Weise positiv wahrnehmen.

weitere Kommentare laden
19

Weisst du was wahnsinnig schade ist? Wenn man sich wegen dem Gewicht anfÀngt Sachen zu verbieten.

Ich kann mit diesen dicken Beinen keine kurzen Hosen tragen das sieht schrecklich aus.
Ich kann nicht Baden gehen.
Ich kann nicht in der Öffentlichkeit ein Eis essen.
Ich kann mich nicht auf diese Schaukel setzen, das sieht bei meinem dicken Hintern lÀcherlich aus.
Ich kann nicht einfach zu diesem Date gehen.

Es sind Gedanken die ich sowohl in meinen ganz schlanken und auch in meinen sehr dicken Tagen hatte und habe.

Und es ist so schade denn RĂŒckblickend gucke ich mir Fotos aus meiner Vergangenheit an und denke: Was hatte ich eigentlich fĂŒr Komplexe? War doch alles easy.

Ich versuche diese Erkenntnis fĂŒr mein Gegenwarts-Ich zu ĂŒbernehmen. Es ist nicht so einfach. Aber ich probiere es.

Ich hoffe du kannst das auch. Bischen mehr ja zu deinem Körper der nun ja immerhin auch schon 38 Jahre zu dir gehört. Der es verdient da zu sein.

26

Das fÀllt mir tatsÀchlich sehr schwer , ich hadere mit mir und kann schlecht zu mir stehen. Ich bin in Therapie und hoffe das zumindest zum Teil in den Griff zu bekommen. Deine Worte gehen mir nah, ich sehe mich...