Was soll ich antworten? Bitte Hilfe

Hallo
Ich habe ein "Problem", was schon über einen langen Zeitraum besteht. Es geht um meinen festen Freund.
Folgende Situation (gestern passiert):
ER rief mich gegen 15 Uhr an, ich war jedoch im Auto und konnte nicht abnehmen. Das Gespräch war nicht vereinbart, ich weiß nicht was er hätte sagen wollen. Habe dann angehalten, ihm per Messenger geschrieben, dass ich im Auto bin und dann gefragt, ob ich ihn um circa 17 Uhr zurückrufen könne. Er antwortete direkt, dass das passe.
Um 16.50 Uhr habe ich ihm dann zwei Mal angerufen, aber er ging nicht ran. Habe es dann dabei belassen und auch nichts mehr geschrieben oder so, habe einfach nichts mehr getan. Ich habe ja meine "Aufgabe" mit den beiden Anrufen kurz vor 17 Uhr erfüllt.
Ich dachte er meldet sich dann irgendwann, ABER: Nein, NICHTS. Bis heute um 14 Uhr einfach nichts. Weder eine Nachricht, noch ein Anruf.
Um kurz nach 14 Uhr kam dann, dass es ihm leid tue und er eingeschlafen sei gestern.

So: Das kann ja mal passieren, ist ja nicht schlimm. Aber sowas in dieser Art passiert eben ständig.
Vielleicht wirkt es nach Luxusproblem, aber ich finde es schlimm, weil es eben so oft sowas gibt. Man fühlt sich dadurch kein bisschen wert geschätzt, sondern es wirkt als sei ich ihm sch*ißegal… Es ist verletzend.
Darüberhinaus ist das mit dem Einschlafen vermutlich gelogen denke ich.
Und wenn es wahr ist, dann hätte er sich doch trotzdem spätestens heute Morgen melden können kurz.

Ich habe meine Fehler, aber sowas würde ich nichtmal mit einem oberflächlichen Bekannten machen. Ich hätte es gar nicht schlimm gefunden, wenn er dann halt wenigstens geschrieben hätte "Ich habe doch keine Lust zu telefonieren" oder "Hat sich erledigt".
Aber einfach NICHTS? Also ich mache das bei niemandem, auch nicht bei Menschen, auf die ich keine Lust habe. Da schreibe ich dann nämlich, dass ich nicht telefonieren möchte und fertig.

Was würdet ihr da jetzt antworten auf dieses "Tut mir leid" und "Ich bin gestern eingeschlafen"?

Was denkt ihr zu seinem Verhalten? Kennt ihr sowas? Also jetzt nicht nur aus Partnerschaften, sondern auch von Freunden oder Bekannten?

1

Ja, solche Leute gibts, aber so wie du schon sagst: es war ihm offenbar nicht wichtig, denn er wird ja wohl kaum von 17 uhr bis 14 uhr durch geschlafen haben.

Ich würde das in einer Beziehung nicht wollen. Ich will mich auf seine worte verlassen können, egal ob er mir was wichtiges oder was eigentlich unwichtiges sagt: es muss ehrlich sein.

2

Ich hatte mal einen Ex-Freund. Bei ihm war es genau das gleiche. "Bin eingeschlafen" gab es fast täglich zu hören. Dass er zwischen dem "einschlafen" und aufwachen sehr wohl noch mit seinen Kumpels und irgendwelchen Weibern um die Häuser ziehen konnte, hatte er vergessen zu erwähnen. Oder die halbe Nacht mit Chatten zu verbringen. Er war sogar so dreist, nachdem ich einen 2ten Facebook Account von ihm gefunden hatte, wo er nur mit Arbeitskolleginnen schrieb, dass Facebook schuld wäre, dass ich das sehen könnte, er hätte das Kontoja schliesslich auf privat gestellt und mich blockiert. (Mich ja, aber meiner Cousine hatte er eine Anfrage geschickt) 🙄
Er hatte sich also so die Nächte um die Ohren geschlagen und mir wurde dann ein Tag später mitgeteilt, dass er es verpeilt hätte und eingeschlafen wäre. Und ich doch verständnis haben solle. 🙄
Das ging fast 5 Jahre so. 😬 Bis das Fass voll war und ich ihn entgültig auf Grund diverser Lügen abgeschossen habe.
Deswegen kann ich verstehen wie du dich fühlst. Irgendwie "betrogen" "hinten angestellt" " Es nicht wert sein sich nur mal kurz zu melden"

3

Danke, dass du deine Erfahrungen hier teilst. Klingt auf jeden Fall echt schrecklich...

Wie würdest du denn jetzt in meinem Fall antworten? Habe ihm nämlich bisher noch nichts auf sein "Tut mir leid" und "Ich bin gestern eingeschlafen" geantwortet...

4

Die ersten male als das passiert ist habe ich noch geschrieben: " Schon gut, passiert" Wir hatten mehrere Gespräche über sein Verhalten diesbezüglich. Irgendwann dann nur noch "Ok" danach " Jaja, verarschen kannst du dich alleine" und irgendwann, als alles zur gewohnheit wurde habe ich gar nicht mehr zurückgeschrieben. Hatte alles einfach keinen Zweck mehr. Ich habe irgendwann resigniert. Falls ihr noch kein ernsthaftes Gespräch über sein Verhalten diesbezüglich geführt habt, würde ich ihm einfach schreiben, dass ihr mal reden müsst. Kam das schon öfter vor, dass du sauer bist/dich schlecht fühlst , und ihm nicht glauben kannst.Du ernsthaft überlegst ob die Beziehung noch Sinn macht und du ein Gespräch wünscht.

5

Ich würde (um ehrlich zu sein ist das etwas passiv-aggressiv, aber nun ja) „schon klar“ schreiben und dann bei der nächsten Anfrage oder Anruf von ihm auch 2-3 Tage mit der Antwort warten. Das klingt bisschen kindisch, aber anders kann man sein respektloses Verhalten wahrscheinlich schlecht deutlich machen. Er muss spüren(!) wie doof sowas ist. Wenn er dich dann zur Rede stellt, kannst du ihm ja ganz normal sagen, dass du dich andauernd so hintenangestellt fühlst und das ziemlich ungünstig für eine Beziehung auf Augenhöhe ist.

Vielleicht geht ihm dann ein Licht auf, vielleicht aber auch nicht. Du hast dann jedenfalls deine Grenze gezeigt.

6

Um 17 Uhr eingeschlafen ist ja doch unwahrscheinlich.

Aber manche Leute sind so. Mein Ex war auch so. Er ist aber nicht deswegen mein Ex 😅 ich hab das irgendwann akzeptiert 🤷‍♀️

7

neeneee das sehe ich etwas anders!

Du hast ihn im Auto abgewimmelt und dich dann früher als vereinbart gemeldet.

Dann hätte ich auch lieber gepennt ;-)

8

dumm!

9

leider erging es auch mir so,.. von ausreden über Lügen bis zum betrügen. Will dir keine Angst machen aber man sollte als Frau immer ein Auge drauf haben was die Männer so in ihrer Freizeit machen. Vor 10 Jahren konnte man wesentlich schlechter Stalken als heut zu Tage! - an deiner Stelle: LAUF! Wenn ein Mann dich Liebt, dich Will dich Braucht - dann zeigt er dir das auch. 17 - 14Uhr eingeschlafen, Sooooorrry! nieeeemals 🙈 Eingeschlafen nachdem er um 6 Uhr Morgens nach Hause kam oder was.... lauf Mädel lauf ❤️

10

Ein solcher Mann bekäme von mir nur noch die kurze Antwort "schlaf gut" und sonst garnichts. Kein WA, kein Anruf. Der dürfte sich ziemlich anstrengen um zu beweisen, dass ihm an einer weiteren Beziehung was liegt.
Ein Exfreund meiner Tochter war auch so ein Vogel. Ich hatte die beiden zum Mittagessen eingeladen, er kam ZWEI Stunden später mit der Begründung, er sei eingeschlafen.
Gut, er bekam noch was zu essen und direkt danach schickte ich ihn freundlich heim.....zum Weiterschlafen. Kurze Zeit später war er Gottseidank der Ex, da kam noch einiges dazu.
LG Moni

11

Erst ist um 16.50 Uhr eingeschlafen bis 14 Uhr den nächsten Tag? Ahja!
Da würde ich gar nichts mehr antworten. Verarschen kann man sich ja selber.

Da es schon öfters vorkam, wäre das für mich erledigt, braucht man nicht.

12

Oft muss man den Spieß umdrehen damit der andere merkt wie bescheuert die Ausrede ist. Kein Mensch schläft ohne totalen Schlafmangel vorher fast 24 Stunden. Und by the way....Männer die einen vermissen...die machen sowas nicht