Mit 33 noch Single...

Hallo!

Ist es eigentlich ungewöhnlich, dass man mit 33 Jahren noch nie eine feste Beziehung/(erste) Freundin hatte?

Ich hatte genug Mädchen, die mich gerne als Freund gehabt hätten wie ich selbst noch Kind war (damals war ich zwischen 10 und 12 und wollte definitiv noch keine Freundin (die Mädels waren damals übrigens alle zwischen 6 und 10 Jahren))

Hier und da hätte ich mir eine Freundin an meiner Seite schon gewünscht, muss ich ehrlicherweise zugeben. (vor allem in herausfordernden Zeiten, wenn es Streit innerhalb der Familie gab...in diesen Situationen hätte ich mir eine "tröstende Schulter" gewünscht)

Aber ich bin zufrieden: Habe einen krisensicheren Job, der mir Freude bereitet und genug vor an den WE.

Ich freue mich über Antworten

strong-little-angel

4

Äh was? Du vergleichst deinen momentanen beziehungsstatus mit deiner grundschulzeit?Ansonsten wenn du glücklich bist ist alles gut

1

Ja es ist ungewöhnlich.
Woran liegt's? Schüchternheit? Dann würde ich es ggf. übers Internet versuchen.

6

Falls es Dich interessiert... mein Mann war 31 als ich ihn kennenlernte.
Er war davor auch noch in keiner Beziehung. Also, es ist nicht zu spät ;)

2

Ungewöhnlich vielleicht.

Aber wenn du zufrieden bist ist doch super 😜

3

Solange du zufrieden ist, ist es doch egal, ob es "ungewöhnlich" ist, oder nicht.
Ist sowieso ein sehr dehnbarer Begriff. Genauso wie der Begriff "normal"....#kratz

#winke

5

1-2 % geht es so.
Vom Anteil her ist es ungewöhnlich, aber manche sind eben lieber allein oder können sich nicht verlieben.

7

Ich habe mich auch erst mit 33 gebunden. War vorher ein sehr zufriedenes Single und habe bis dahin gelebt wie eine Nonne. Hatte dann aber mal so eine Such- Phase und hab mich bei Parship angemeldet. Bin jetzt mit demjenigen zusammen, dem ich vorab gesagt hatte, dass wir nur normale Freunde werden können und sonst nix, da er nur für begrenzte Zeit im Ort wohnen würde. Dadurch konnte ich locker an die Sache ran gehen und habe mich immer mal wieder getroffen, um ihm die Stadt zu zeigen. Naja. Und derzeit sind wir in der Hochzeitsplanung. 😅 Ich kenne übrigens einige die Mitte 30 sind und noch nie eine Beziehung hatten. Kommt insgesamt recht selten vor, gibt es aber. Wenn du dich mal ausprobieren willst, einfach drauf los. Man muss ja nicht gleich die große Liebe finden. Ein bisschen Erfahrung sammeln fürs erste ist auch nicht schlecht. Ich denke, als Mann sollte man nicht unbedingt sofort erwähnen, dass man noch keine Beziehung hatte, besser ausweichen und sagen, man hat noch nicht die Richtige gefunden. Hilfreich können Kumpelinen sein oder auch ein großer Hund den man Gassi führt oder vielleicht für ein befreundetes Pärchen mal das Kind zum Spielplatz begleiten oder ( nach Corona) Single Reise oder einen Tanzkurs belegen. Und gut ist auch: Brust raus, Oberkörper gerade. Und eventuell mit Gesichtsbewuchs experimentieren, was gut ankommt.

8

Du könntest mein Bruder sein 😉
Es ist dein Leben, wenn du zufrieden bist und dir im Großen und Ganzen nichts fehlt, ist doch alles bestens.

Wieso mein Bruder so lebt und bis jetzt gelebt hat, weiß ich nicht: er ist nun 34 und zufrieden.
Mehr braucht es, meiner Meinung nach, nicht.
Früher sagte er immer, ihm wäre „das“ (Beziehung -Partner/in) nicht wichtig und zu stressig. Irgendwann habe ich ihn nicht mehr gefragt und es akzeptiert/respektiert wie es ist.

Alles Gute 🙂

17

Ist ja lustig. Ich bin auch Baujahr 83 und mein Bruder ist 34 und Single und hatte einmal eine Beziehung mit 16. wollte ich nur sagen. 😃
LG

9

Ungewöhnlich ist es schon und Kinderschwärmereien unter 14 zählen sicher nicht.

Wenn jmd so zufrieden ist, ist das ja okay. Aber ich persönlich möchte nicht auf diese Erfahrungen verzichten....

Ich würde mich schon fragen, warum das so ist. Bist du alleine glücklicher? Dann ist das ok. Möchtest du, aber irgendwas hemmt dich? Dann geh es an!

10

Sagen wir mal so, selten ist es die erste Beziehung die ewig hält. Ich bin 42 Jahre alt und lebe seit 7 Jahren mit meinem Mann zusammen. Es gibt bei uns hoch und tiefs, wir haben zwei gemeinsame Kinder. Wenn wir beide nicht schon die ein oder andere Erfahrung in Beziehungen hätten, hätte das ein oder andere vielleicht zur Trennung geführt. Man muss dazu sagen ich hatte vorher 2 ernstzunehmende Beziehungen und den besten Sommer meines Lebens und so konnte ich ein paar Erfahrungen machen um jetzt sagen zu können ich habe den besten Vater für meine Kinder gefunden.