Was hat euch geholfen zu verzeihen?

Mein Mann hat mich mehrfach betrogen. Letztes Jahr ist es dann noch mal aufgeflogen und ich wollte mich trennen, weil ich nicht mehr konnte.

Seitdem ist er wie ausgewechselt und gibt mir keinen Anlass mehr an seiner Treue zu zweifeln.

Dennoch ist bei mir noch immer viel Wut im Bauch. Und die bahnt sich immer wieder ihren Weg und entlädt sich in Konflikten, wo ich verbal übers Ziel hinausschieße, weil alte Gefühle (Hilflosigkeit, das Gefühl, nicht geliebt zu werden) wieder hochkommen.

Ich will verzeihen, aber es gelingt mir nicht. Und so langsam verlieren alle Beteiligten, inklusive mir mit mir selbst, die Geduld. Ich weiß rational, dass ich einen Haken hinter die Sache machen muss, emotional gelingt mir das nicht.
Es hängt so viel dran, Kinder, ein Haus, Ebenen, auf denen wir durchaus als Paar funktionieren....

Was hat euch geholfen? War schon mal wer in so einer Situation?