Wie seine Mutter 😳

Guten Abend,

ich bin 17 Jahre verheiratet und wir haben eine Tochter im Teenager Alter. Nur leider fĂ€llt mir seit langer Zeit immer wieder auf, dass mein Mann seiner Mutter immer mehr Ă€hnelt! Das ist nicht besonders schön, denn meine Schwiegermutter ist leider ein Schwiegerdrachen! Sie mag mich nicht und ich sie nicht!!! Ich gebe ein paar Beispiele: Nach der Bekanntgabe unserer Hochzeit " ohhh nein jetzt ist da wieder Eine die mir meinen letzten Sohn wegnimmt "😳. Dann wurde mir letztes Mal gesagt, dass mein Mann sich verĂ€ndert hĂ€tte ( negativ) in ihren Augen, ja und wer ist das schuld, ich natĂŒrlich!!! Jetzt zu Weihnachten hat mich mein Mann fĂŒr meinen Kuchen gelobt und darauf sagte sie nur, dass ihr Kaffe ja viel besser schmecken wĂŒrde. Ich könnte ein Buch schreiben mit Beleidigung usw. Auch gegenĂŒber ihrer Enkelin ist sie dies, weil das Kind ja nur mir Ă€hnlich ist. Ich muss dazu sagen, das alle Schwiegertöchter (4 StĂŒck) nicht mit ihr zurecht kommen und auch die Söhne, weil sie einfach verbissen und total unfreundlich und kalt ist. Jetzt zu meinem Problem...mein Mann hat eine seeehr große Ähnlichkeit mit ihr, also zuerst Ă€ußerlich (sie hat ĂŒberhaupt nix feminines an sich) und leider auch wie er sich bewegt, wie er sitzt, den Augenaufschlag, wie er spricht und so weiter!!! Sogar meine Familie finden das sehr stark 🙈. Ich weiß auch, dass mein Mann dafĂŒr nichts kann, aber mein Problem ist, das ich mich in unterschiedlichen Situationen ertappe und denke, " ohh nee wie seine Mutter" in dem Moment kann ich meinen Mann nicht ausstehen. Ich habe es ihm auch unfairer weise schon oft gesagt, natĂŒrlich gerne im Streit, "boooha du bist wie deine Mutter 😳.
Ich möchte das abschalten können und meinen Mann nicht mehr mit ihr vergleichen, aber auch in einer normalen schönen Situation denke ich oft "ohhh neee jetzt macht er grade die gleichen GerĂ€usche oder Bewegung wie sie, ich will das nicht!!!😟
Wie kriege ich das in den Griff, habt ihr fĂŒr mich einen Tipp? Bitte nicht falsch verstehen, nicht mein Mann ist das Problem sondern ich habe eins 😉

P.S. meine Tastatur auf dem Handy ist defekt! Achtet bitte nicht auf die Fehler, ich bin froh, dass ich den Text igendwie getippt bekommen habe 🙈 Viele GrĂŒĂŸe

1

Du brauchst irgendwie Therapie....

Dein Mann kann nichts fĂŒr seine Gene, was machst du wenn deine Tochter irgendwann Ähnlichkeiten zu deiner Swima hat?

Es ist auch nicht fair wenn du ihn dafĂŒr ankeifst. Aber wie genau du dich davon lösen kannst, kann ich dir nicht sagen. Ich wĂŒrde den Kontakt zur Swima abbrechen und deinem Mann sagen wieso. Du musst dich von niemandem toxisch behandeln lassen.

2

Ich finde, Du hast ziemlich viel ungezielte und irrationale Wut auf Deine Schwiegermama. An Deiner Stelle wĂŒrde ich aufzuschreiben, was und warum Deine Schwiegermama Dich stört, damit die Wut etwas gezielter wird und weg geht von „wie sie spricht“, „wie sie lĂ€uft“.

3

Schwierig.

Wenn es nur sein Äußeres ist, dafĂŒr kann er wirklich nix! Das ist auch einfach unfair. Überleg dir mal, wie oft er NICHT wie seine Mutter ist, er liebt dich nĂ€mlich, ihr seid schon lang zusammen und er scheint ja charakterlich anderes zu sein.

Und in irgendwas hast du dich ja damals verliebt ;)

Sonst hab ich auch kaum Tipps...

4

Nicht zu viel Kontakt zu der Mutter deines Partners haben wenn du dich nicht gut mit ihr verstehst. Dann legt es sich vielleicht wieder.