loslassen, um wieder neu zu starten und einlassen können

hallo ihr lieben,

ich bin sehr verletzt worden un dhabe eine schreckliche trennung hinter mir. ich war immer zufrieden mit mir und meinem leben. nun ist alles anders, ich halte mich für minderwertig und unwert. ich denke immernoch ständig an meinen ex. der objektiv betrachtet eigentlich nichts besonderse, im gegenteil er hat mich betrogen, ein idiot ist. in meinem kopf ist aber irgendetwas passiert. ich komme aus dem gedankenstrudel der negativität nicht raus. ich sehe in allen menschen nur noch böses..
kennt das jemand, wie kann man das wegbekommen, bin bereits in therapie. und wie finde ich mich und meine liebe zu mir wieder?

kuss für euch

1

Hey!

Ich glaube, dass so schmutzige Trennungen leider lange nachwirken.
Wie du die Liebe zu dir wiederfindest?
Indem du dir klar machst, was an der liebenswert ist.
Auf was an dir warst/bist du stolz?

Liebe Grüße
Schoko

2

Was sagt denn dein Therapeut? Kann er nicht Tipps geben?

Ansonsten: tu Dinge, die dir gut tun. Verwöhne dich, weil du es wert bist! Führe dir immer wieder vor Augen, was für ein Idiot dein Ex war. Und zum Glück sind NICHT alle Männer so :)

Mein Ex war auch so einer. Ich bin eigtl sehr fröhlich und selbstbewusst. In der Beziehung mit ihm war ich ständig am heulen, fand mich selbst furchtbar... er hat mich immer klein geredet und letztlich auch mehrfach betrogen.

Das ist inzwischen circa 12 Jahre her. Ich bin seit 11 Jahren ungefähr mit meinem Mann zusammen, der komplett anders ist ❤️ Liebevoll, respektvoll, treu und ehrlich. Also so Menschen gibt es natürlich und zum Glück auch :)

3

Ich weiß was du meinst, meine letzte Beziehung habe ich mit einem narzisstisch geprägten Mann verbracht, sie war sehr intensiv und den Absprung habe ich nur geschafft weil ich einen anderen Mann kennengelernt hatte. Allerdings musste ich immer wieder an meinen Ex denken und ich merkte auch das ich sehr viel, vor allem negatives aus dieser Beziehung mitgenommen hatte, ich bin wesentlich kühler geworden. Das finde ich total schlimm. Mich hat diese Beziehung sehr geprägt, sie war ein on off Ding, mit viel Schmerz, aber auch intensiver Liebe verbunden.
Weißt du was dir hilft? Die Zeit! Ich habe das kennenlernen mit dem neuen Mann abgebrochen, aus anderen Gründen, aber auch mit weil mein Ex ständig in meinen Gedanken war, ich immer auf Whatsapp starrte, was er macht, wann er online ist usw. ich brauche erstmal Zeit ihn ganz zu vergessen quasi. Du brauchst diese Zeit auch.

4

hallo du liebe, das hat sehr gut getna. ich hatte das bereits in den 20ern mal und ich habe angst das es mir wieder jahre meines lebens nimmt. wie alt bist du wenn ich fragen darf? wie lange ist es her? magst du dich via pn austauschen? liebe grüße

5

Ich denke das du dich so fühlst ist leider normal und du musst von dir aus sehen das du ein wunderbarer Mensch bist.

Was dein Ex gemacht hat zeigt wie kaputt er doch eigentlich ist und du kannst froh sein jetzt jemand finden zu können der dich wirklich liebt... Ansonsten verlerne nie dich selbst zulieben.

Meiner besten Freundin ist das leider auch passiert und zum allen Übel hat ihr Freund immer noch oberflächlich Kontakt zu seiner Ex, was es für meine Freundin nicht leicht macht. Sie ist sehr eifersüchtig geworden... Daher denke ich das ich es verstehen kann saß es dir so schlecht geht.

Ich wünsche dir alles Gute und das du irgendwann darüber stehen kannst.