Hält er mich nur warm?

Wie oben die Frage erwähnt, geht es herauszufinden ob er mich hinhält.
Ich habe per Online Dating einen Herren kennengelernt. Wir haben uns gut verstanden, viel gelacht, viel unternommen. Er hat mir süße Sachen geschrieben. Geschenke gemacht und Aufmerksamkeit geschenkt. Mal mehr mal weniger
Nach einem Monat kennen, sind wir eine Beziehung eingegangenen. Gestern sagt er mir, dass es für ihn zu früh war, er seinen Freunden zwar von mir erzählt hat, aber es nicht Beziehung nennen konnte. Das wir zusammen sind, waren aber seine Worte. Jetzt sagt er mir das. Für mich fühlt es sich halt logischerweise an wie eine Trennung. Er möchte mich aber weiter Daten und kennenlernen und das alles Schritt für Schritt passiert. Hab dann gesagt, dann möchte ich vorerst keinen Sex, da ich nicht an einer Affäre oder Freundschaft + interessiert bin. Er sagte ja ich auch nicht, möchte auch das es in einer Beziehung endet dies geht aber fließend und man sagt nicht, so ab heute sind wir zusammen. Hab mich dann gewundert, denn dieses ja wir sind jetzt zusammen kam von ihn. Er fühlt sich von mir auch erdrückt, da ich schon die Zukunft plane. Gut das war natürlich nicht, sehe es auch ein. Deswegen macht er ein Schritt zurück. mir ging es da zu früh. Doch was möchte er von mir? Ist seine Handlung nachvollziehbar? Als ich mich rar gemacht habe, war er wie verrückt nach mir. Er will es langsam angehen, da sagte ich unter Tränen. Gut dann melde ich mich nur einmal die Woche. Willst du das? Er sagte nein. Ich möchte dich weiter sehen aber setze mich unter Druck. Habe im Internet auch gesehen, dass man dies benching nennt. Doch er zeigt sich auch mit mir in der Öffentlichkeit. Sein Verhalten ist recht widersprüchlich. Er schiebt dann meine Depressionen hervor, wenn ich deswegen weine. Er macht auch weitere Pläne mit mir. In einen Jahr denkt er, ja wir sind da bestimmt zusammen. Warum kann man nicht in einer Beziehung zusammen wachsen? Das war doch Schluss machen gestern? Er wollte meine Meinung wissen. Hab ich dann gesagt, dass es sich wie eine Trennung für mich anfühlt. Er sagte es ist keine Trennung, wir treffen uns ja noch.

1

Nach gut vier Wochen eine Zukunft planen ist krass und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich da auch schnell zurückzucken würde.
Lass es doch erstmal ruhig und auch unverbindlich angehen, ohne Zukunftsgerede usw.
Man kann doch wirklich erstmal sehen, wie es sich weiter entwickelt.
Das klingt echt alles so unentspannt, auch gleich mit Tränen usw. Versuche, das Ganze erstmal wirklich entspannter zu sehen, ganz egal, ob mit oder ohne Sex.
Das hat nichts mit Hinhalten zu tun, wenn man jemand erst kennenlernen will, egal, ob es dafür schon wieder einen englischen Spezialbegriff im Internet dafür gibt 😉
Warte mal ab, wie es in drei Monaten aussieht, dann kannst Du es immer noch beenden, wenn sich weiter nichts ergibt.
LG Moni

2

Hey, danke für die Antwort. Ja das mit dem planen war schon richtig doof. Das habe ich auch eingesehen :) doch er sprach von einer Beziehung und gestern hat er die reisleine gezogen. Das hat mir Sorgen gemacht bzw. bringt mich zum Denken. Kann man nicht in eine Beziehung zusammen wachsen? Einige haben mir gesagt, im anderen Forum, dass er auf eine bessere Option wartet.

12

Keiner, der Dir im Internet was rät, kennt ihn und weiß, was er wirklich denkt. Solche Aussagen finde ich immer höchst bedenklich.
Du hast doch Zeit oder bist Du 45 und willst gleich schwanger werden und brauchst einen Erzeuger? Wenn das nicht der Fall ist, dann beobachte das Ganze und entscheide dann.
Meine beiden Kinder waren auch nicht sofort mit ihren Partnern "fest zusammen" - und beschnüffelten sich erstmal ein paar Monate....sie lernten sich zwar nicht im Internet kennen aber das ist im realen Leben auch nicht anders.
Bei meinem zweiten Mann und mir schlug es nach ca. drei Monaten ein. Allerdings hätten wir beide da noch lange nicht geglaubt, dass wir dann auch heiraten nach 2 Jahren.
LG

weiteren Kommentar laden
3

Was heißt denn „du hast schon die Zukunft geplant“? Wie muss ich mir das vorstellen?Hochzeitstermin steht? Gemeinsames Haus? Oder hast du dir nur ein bisschen Verbindlichkeit gewünscht von ihm?

Der Typ klingt auf jeden Fall merkwürdig. Ich habe nicht den Eindruck, dass er zu deiner emotionalen Stabilität beiträgt und er tut dir scheinbar auch nicht gut, wenn du weinen musst. Und daran ist dann auch nicht deine Depression schuld, sondern sein komischer Schlingerkurs.

Wenn du dich nicht gleich ganz trennen magst, fahre deine Aktivität maximal zurück. Du meldest dich nicht mehr bei ihm. Gar nicht. Du schlägst kein Treffen vor, machst keine Pläne oder dergleichen. Und Sex gibt es schon drei mal nicht. Ich bin kein Freund von solchen Spielchen, das wäre auch nur eine Alternative zum totalen Kontaktabbruch, den ich dir eher raten würde.

Das fängt schon so verkorkst an und die „schräge“ und um Verbindlichkeit bemühte Frau ist wieder die Böse. Nee, echt nicht, tu dir das nicht an.

5

Ja ich sage mal so, nach einer Woche Beziehung wollte ich ihn meinen Eltern vorstellen und auch seine Freunde kennenlernen. Mehr nicht. Bevor wir die Beziehung eingegangen sind, sahen wir uns ca 7 - 10 mal. Das was mir widersprüchlich vorkommt ist sein Verhalten. Er sucht Nähe zu mir. Wird verrückt wenn ich mich nicht melde. Macht auf sich aufmerksam. Kann ganz plötzlich anrufen, fragt mehrmals nach treffen und in der Öffentlichkeit zeigt er stark, seine Emotionen. Er hat auch vor mir geweint. Kann nicht sehen wenn ich weine, da weint er nämlich auch. Ich weiß auch wo ich wohne, ich weiß wo er wohnt. Wenn er sich in der Stadt mit mir zeigt dann auch im Zentrum, nahe seiner Arbeit wo man ihn sehen konnte. Seine Klamotten und Zahnbürste sowie Medikamente sind hier. Klingt ja alles sehr schön, doch dieser Schritt zurück macht mir Sorgen. Wie es mir geht oder wie ich mich fühle möchte er auch wissen und hört mir auch aufmerksam zu.

8

"Und Sex gibt es schon drei mal nicht" wie darf ich das verstehen?

4

Bleib einfach mit ihm befreundet, ohne mit ihm ins Bett zu gehen und ohne Zukunftspläne zu machen - und nach ein paar Monaten siehst du, ob eure Freundschaft weiter besteht und ausbaufähig ist oder nicht.

6

Alles klar das mach ich. War wegen der sogenannten Trennung erschrocken. Doch auch da wollte er meine Meinung hören und sich mit mir stark drüber unterhalten. Das er von mir erzählt hat, nehme ich mal erstmal hin. Werde es nicht überprüfen, da ich nicht stalken möchte

7

Hallo,
Ja du bist auf der warmhalteplatte. Bleib mit ihm ohne Sex befreundet und du wirst sehen wie schnell er sich nicht mehr melden wird. Das wird ein ghosting Klassiker.

Liebe Grüße und weine ihm keine Träne nach. Der muss noch auf die weide...

9

Alles klar. Trotz den Sachen die er für mich getan hat? Er hat es auch akzeptiert, dass ich kein sex will. Davor hat er kein Druck gemacht. Ich hoffe dies passiert nicht mit den Ghosting.

13

Es gibt ja Menschen, die sich schnell in solche Sachen stürzen und dann erst später merken, dass sie sich reingesteigert haben.

weitere Kommentare laden
10

Hallo du liebe!

Ich kann mich gut in dich hineinversetzen, da es mir vor kurzem gleich ging. Kennengelernt hab ich meinen freund allerdings bereits letztes Jahr, dann war bis Weihnachten funkstille. Seit dem haben wir uns regelmäßig gesehen, auch für Sex. Ich hab ihn auch nach gut 1monat mal gefragt was das jetzt ist und ob es nur was lockeres oder ernsteres ist. Hat ihn bisschen verschreckt weil er der Meinung war das man das ja merkt wenns ernst wird. Im april hab ich dann nochmal gefragt weil ich der Meinung bin das jeder andere Auffassungen hat von 'es wird ernst'. Seit gut einem Monat ist es nun offiziell bei mir, gut ding braucht weile. Setz ihn nicht unter druck und genieße die zeit mit ihm.


Alles Liebe

11

Okay ich danke dir für die Antwort. Ich lasse ihn nun die Zeit und setze ihn nicht unter Druck. Ich möchte ungern auf die lange Bank. Einige sagen mir dies andere das und ich sitze hier und weiß nicht weiter

15

Hey!

Ich denke auch, dass er einen Rückzieher macht.
Wenn man frisch zusammen und glücklich ist, macht man doch Pläne. Seidenn, man merkt nun , dass es nicht das Wahre ist. "Es ging zu schnell" bedeutet doch nur "es ging so schnell, dass ich nicht gemerkt habe, dass es doch nichts ist."

Gucke, was von ihm kommt und melde dich erstmal nicht mehr.
Als ich in dieser "es ging zu schnell"-Situation war, wurde ich geghostet.

Im Internet sind viele Beziehungsunfähige unterwegs.

Liebe Grüße
Schoko

17

Ja er will weiter schauen was daraus wird. Er sagt auch, er trifft keine weiteren und ist glücklich mich zu haben. Kann aber die Trennung nicht verstehen. Man kann auch einfach sagen, es geht mir zu schnell.

20

Eine Beziehung ist doch immer zu gucken, was passiert.
Für mich klingt es, als wolle er raus aus der Verbindlichkeit bzw dir Beziehung erst mal kappen.

weitere Kommentare laden