Er ist viel zu nett - Erotik?

Hi,
ich (45) bin seit drei Monaten auf dem Weg in eine Partnerschaft mit einem sehr netten Mann. Er ist klug, emphatisch, großzügig, aufmerksam, unkompliziert, hilfsbereit und kann gut mit meiner Tochter umgehen. Sie liebt ihn jetzt schon heiss und innig, obwohl wir erst am Anfang stehen. Für ihn war es irgendwie so eine Art Liebe auf den ersten Blick. Ich habe ihn auch von Anfang an sehr nett gefunden, hatte Schmetterlinge, wir haben uns sofort super verstanden.
Aber jetzt kommt das große ABER: ich glaube, er ist einfach zu nett. An ihm ist nichts worüber ich mich mal aufregen kann, er liest mir jeden Wunsch von den Augen ab.
Ich brauche aber auch etwas Reibung, quasi das Salz in der Suppe, um dauerhafter dieses Kribbeln zu spüren.
Mir ist klar, dass jedes Kribbeln vorbei geht nach gewisser Zeit, aber ich habe totale Angst, dass wir irgendwie wie Bruder und Schwester werden, wenn da keine richtige Leidenschaft und Aufregung ist.
Versteht mich jemand?? Was soll ich tun?? Er ist ein Traummann, aber ich hab Bedenken, dass mich das irgendwann langweilt.
Das gibt mir einfach nicht das Gefühl, ihm die Klamotten runter reißen zu wollen.
Das kann doch nicht funktionieren, oder?
Ratlos bin.

1

Hallo, so jemanden hab ich auch kennengelernt und ich kann dich beruhigen. Nach ein paar Monaten findest du das Haar bzw Salz in der Suppe 😅 Ich war richtig froh, dass er mal aufhört perfekt zu sein 😅 Und ich bin so froh, dass er neben seiner Nettigkeit, fürsorglichen Art und Hilfsbereitschaft auch noch fi**en kann wie ein junger Gott 😂😂😂 Man gewöhnt sich wirklich dran, dass wenn man die eigenen Kinder ins Bett gebracht hat und in die Küche kommt, die Kerzen auf dem Tisch stehen und 2 Gläser Wein daneben 😍 Genieß es und versau es nicht. 😋 Wir sind jetzt ein Jahr zusammen.

2

Ich denke, in den wenigsten Beziehungen gibt es in den ersten 4 Monaten schon Reibungen. Und wenn schon trotz rosaroter Brille so früh, dann finde ich eher, dass das ein KO Kriterium ist.

Ich glaube, dass solche Dinge so oder so erst später kommen.

3

Aber wie kann man denn Schmetterlinge haben, wenn jemand immer nur nett ist? Ich habe das nur, wenn ein Mann auch mal sein Ding macht oder sich mal zwei Tage nicht meldet..

7

Wie kann man es gut finden, wenn sie jemand am Anfang, wenn man noch auf Wolke 7 schweben sollte, sich 2 Tage gar nicht meldet(dauert eine Minute)? Das wären für mich dann einfach nur Machtspiele oder Desinteresse?

Das man nicht mehr 24/7 aufeinander hockt und am liebsten 10 mal am Tag miteinander schlafen würde, kommt noch früh genug 🤷🏻‍♀️

Ich glaube bei euch stimmt die Chemie generell nicht. Wenn dann solltest du ihm jetzt die Klamotten vom Leib reißen wollen.

weitere Kommentare laden
4

Willst du lieber nen Arsch? 🤔 Nach 3 Monaten ist noch lange nicht ab zu sehen wie er wirklich ist.. Ihr werdet schon noch an einander geraten.
Mein Freund war auch perfekt... Mittlerweile kennt man die marotten des anderen... Perfekt ist anders. Also mach dir jetzt noch keine Gedanken, dass es dich vielleicht irgendwann mal langweilt.

5

Ich finde es ehrlich gesagt jetzt schon beklemmend, dass er fünf mal am Tag anruft
Fühlt sich an als würde er mir nachlaufen

6

Ich verstehe völlig was du meinst. Darauf wäre ich anhand deines ersten Beitrages nie gekommen!
Wenn ihr schon seit vier Monaten euch aneinander gewöhnt und er auch deine Tochter kennen gelernt hat, solltest du ihm das direkt so sagen. Das hat bei mir auch geholfen: Mein jetziger Partner wollte anfangs alles mit mir machen. Immer. Mich hat das erdrückt. Es gab ein klärendes Gespräch und seitdem funktioniert es (aktuell ist das zweite Kind unterwegs..) perfekt und jeder hat Zeit für sich und seine Hobbies und dennoch die Sicherheit, dass der andere, den man ja toll findet, noch da ist. Ich könnte mir vorstellen, dass es für ihn auch entspannter wäre, wenn er dir nicht hinterherlaufen würde (so würde ich es auch wahrnehmen).

Ansonsten nimm die Nettigkeiten ruhig mit. Daran gewöhnt man sich sehr schnell. #schein

weiteren Kommentar laden
9

Ich verstehe dich. Mir ging es mit einem Mann mal genauso. Er war auch hilfsbereit, freundlich, einfühlsam, klug und so weiter... Und dabei so nett, dass ihm irgendwie die erotische Ausstrahlung gefehlt hat. Das hing auch damit zusammen, dass sein geringes Selbstbewusstsein dazu geführt hat, dass er mir immer alles recht machen wollte. Er war dadurch ziemlich konfliktscheu und immer nur darauf bedacht, nicht zu streiten und mich nicht zu verstimmen. Das hat mich ziemlich genervt und auch abgeturnt. Ich hatte das Gefühl, es gibt dadurch ein Machtgefälle in der Beziehung, es war keine Beziehung auf Augenhöhe.

12

Ich date gerade auch Mr. Niceguy und Mr. Badguy. Mr. Niceguy ist schon fast gruselig auf meiner Wellenlänge, erfüllt meine intern geführte Partnerkriterienliste vollumfänglich... und geht mir total auf den Keks mit seiner Höflichkeit und Rücksichtnahme. Ich hab gesagt, ich sei nocj nicht so weit, dass ich ne Beziehung wollte und das ist vollkommen okay für ihn. Er ist trotzdem verlässlich und interessiert.
Mr. Badguy erfüllt meine Kriterienliste... nicht... also, mal so gar nicht... dennoch gibt es da so ne Anziehung... und bei Date 3 hat er mich einfach niedergeknutscht und um den Verstand gevögelt. #schwitz

Der Kopf sagt Niceguy, der Unterleib schreit Badguy...

Vermutlich ist es keiner von beiden und die perfekte Mischung muss mir noch über den Weg laufen.

Bis dahin spiele ich mit offenen Karten den beiden gegenüber und genieße, umworben zu werden?

13

Findest du ihn denn körperlich anziehend? Habt ihr schon Sex und wie ist der?

14

Ich finde er riecht total gut. Wir hatten noch keinen Sex. Ich brauche da immer etwas Zeit.

15

Also ich kenn auch so einen netten stillen ordentlichen Kerl. Einfach ein netter Typ, etwas langweilig vielleicht, ein Nerd und noch nie eine Freundin. 👨‍💻
Zum Glück hab ich mir einen Ruck gegeben und was mit ihm angefangen.
Stille Wasser sind tief... und versaut. 😈Auch nach 10 Jahren haben wir meist so 5-6x die Woche Sex. Bei mir ist er kein bisschen brav und still.🙊 Aber nach außen sieht man es ihm nicht an.

16

Bei mir entsteht Leidenschaft durch Harmonie und liebevolles Miteinander, nicht durch Konflikte. Ist mir klar, dass ich da eher eine Ausnahme bin, ist aber eindeutig der Fall bei mir. Ich steh total auf süße nette Männer! :) Langeweile hab ich nicht damit.

17

Wodurch entfacht er denn Deine Leidenschaft? Ich kann es mir gerade nicht vorstellen.

18

Hallo, erzähl mal, wie läuft es bei euch?