Eine „Auszeit“ für meinen Mann

Hallo ihr Lieben,
Ich möchte meinem Mann gerne eine kleine Freude machen. Wir leben seit zwei Jahren wirklich mehr als nur gestresst. Ein Teenager, ein Kleinkind, Baby unterwegs, zwei Hunde. Vor zwei Jahren ein Umzug von klein nach groß, somit heute noch viel Arbeit. Jobwechsel bei ihm, Coronakrise (wie sie jeder ja aktuell erlebt), usw. ich weiß gar nicht, wo ih da anfangen und wo ich aufhören soll. Ich binde ihn auch schon sehr mit ein, weil ich aufgrund der Schwangerschaft auch nervlich schnell überfordert bin.
Ich möchte ihm gerne einfach mal 1-2 Tage eine Auszeit „schenken“. Wirklich viele Freunde hat er nicht, und er ist auch niht der Typ für Wellness oder alleine zu verreisen. Er liest gerne, liebt Fußball, und daddelt gerne auf seinem Handy.
Mir fällt aktuell nicht viel ein, bzw gar nichts, wie ich ihm was gutes tun kann. Habt ihr Ideen? Ich möchte einfach, dass er sich mal ordentlich ausschläft, und mal vernünftig abschalten kann. Am besten nicht zu Hause, da sind die lebhafte Geräuschkulisse einfach nicht förderlich, um mal abzuschalten.
Ich hoffe auf zahlreiche Tips 😊 Dankeschön🙋🏻‍♀️

4

Hallo,
wie lieb von Dir!
Vielleicht reicht ja schon ein schönes Hotel in Eurer Stadt? Einfach mal Zimmerservice und Ruhe.
Ich würde an Deiner Stelle aber auch einfach fragen, was ihm gefallen würde.
#winke
P.S. Ich wünschte, mein Mann käme mal auf eine solche Idee #rofl

21

Auf so eine Idee käme meiner wohl, aber nur wenn er mit kann. :-D Kann doch nicht sein, dass ich ihn alleine lasse! #nanana

1

Das wollte ich auch mal machen, fand mein Mann aber furchtbar😅

Ich wollte ein paar Tage mit den Kids zu meinen Schwiegereltern, damit er Zuhause entspannen kann🤷‍♀️

Vielleicht solltest du das vorher mit ihm Besprechen, nicht, dass du dir so viel Mühe gibst und er findet das gar nicht erholsam.

2

Echt? Ich dachte das wäre der Traum eines jeden Elternteils! :D

9

Haha so hätte mein Mann auch reagiert. Er fänd das garnicht gut wenn wir weg wären und wäre ohne uns gestresst.

weitere Kommentare laden
3

Meinem Freund würde ich eine große Freude machen, würde ich mit mit Kind für ein Wochenende verziehen. Am liebsten, wenn er zeitgleich auf ein Festival könnte. :-)

5

Hi,
hat er vielleicht Freunde in einer anderen Stadt? Könntest du ihn quasi irgendwo hinschicken? Sonst Kinder einpacken und zu den Großeltern. Das findet mein Partner auch immer ganz schön, vor allem jetzt, wo wir Corona-bedingt permanent zusammen zuhause sind.

6

Ich bin auch schon einfach mit Kind zu meinen Eltern für 2 Tage. So war es für mich schön entspannt (zumindest so halbwegs), da Oma und Opa geguckt haben und mich auch ein bisschen verwöhnt haben (ich wurde bekocht, musste keinen Haushalt machen usw).

Mein Mann konnte zu Hause ganz in Ruhe an seinem Auto rum putzen, solang er wollte, hat Essen bestellt, bis in die Nacht Serien geguckt, auf der Couch gepennt und konnte morgens ausschlafen. Ich glaube, er hat es sehr genossen :D

Frag deinen Mann aber unbedingt vorher, nicht jeder möchte das auch.

7

Ich stimme zu, fahr du mit Kind und Kegel weg, zum Beispiel zu den Großeltern, dann hast du auch ein bisschen was davon :-)
Und Papa hat sturmfrei, gerade wenn er nicht so der unternehmungslustige ist, ist das soch super, Zuhause weiß er ja genau was er machen kann.

8

:-D Was soll man denn da planen? Er soll sich halt eine Auszeit nehmen wenn er mag. Ausschlafen? Ja..Wenn er das mal muss.. ermögliche es ihm. Aufeinander achten und sich gegenseitig unterstützen sollte ein Normalzustand sein, glücklich machen und kein Geschenk sein.

10

Ich habe meinem Mann dieses Jahr zu seinem Geburtstag Konzertkarten zu seiner Lieblingsband im Ausland geschenkt. Kurzer europäischer Flug, Hotel mit Wellness Bereich, abends Konzert, nächsten morgen Frühstück und Stadt anschauen. Er hat sich mega darüber gefreut.

Es macht Sinn, dass du vorher mit ihm abklärst, ob er diese Auszeit mit oder ohne dich machen möchte. Vielleicht ist sein Wunsch einfach mal wieder mit dir als Paar gemeinsam Zeit verbringen anstatt sich alleine auszuruhen. Dann müsste man etwas anders planen.

Ich finde das voll lieb von dir, dass du ihm was gutes tun möchtest. Da mit Kinder die Orga etwas komplizierter ist, würde ich erstmal Vorlieben und Erwartungen abklären, damit er das Maximale davon hat.

12

Bist du dir sicher, das er sich darüber freuen würde? Mein Mann wäre irritiert, wenn ich ihn "wegschicke", besonders wenn ich auch noch den Zeitpunkt festlege.
Ich dagegen freue mich immer über eine kleine Auszeit, aber auch hier....wenn ich sie brauche und bitte dort wo ich das will.
Beide freuen wir uns aber tierisch, wenn sich der andere samt Kind übers Wochenende verdrückt.